MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Kibuka
Beiträge: 20915
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
Wohnort: München

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Kibuka » Mi 21. Dez 2016, 08:32

Ich möchte mich hier über den User Bielefeld09 beschweren, der im Thema "Berlin - LKW rast in Weihnachtsmarkt" seit gestern Amok läuft und personenbezogene Debatten führt.

Er unterstellt mir dabei unwahre Aussagen, die er nicht ansatzweise belegen kann und belegt hat. Zum Beispiel ich würde die Bundeskanzlerin direkt für den Anschlag in Berlin verantwortlich machen.

Diese dreisten Unterstellungen garniert er dann mit Provokationen .

Bielefeld09 hat geschrieben:(21 Dec 2016, 01:55)
Steh doch wenigstens dazu oder fehlt an der Stelle auch" der Arsch in der Hose"?
Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

„Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
Benutzeravatar
Boraiel
Beiträge: 3646
Registriert: Di 25. Feb 2014, 02:25
Benutzertitel: No Kings. No Men. Only Atoms.
Wohnort: Deutschland/Niederlande

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Boraiel » Mi 21. Dez 2016, 14:19

Wieso wurden themenbezogene Beiträge in dem Strang zu den Berlinanschlägen gelöscht?
Libertatis veritatisque.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12871
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Milady de Winter » Mi 21. Dez 2016, 14:26

Boraiel hat geschrieben:(21 Dec 2016, 14:19)

Wieso wurden themenbezogene Beiträge in dem Strang zu den Berlinanschlägen gelöscht?

MOD - es werden in diesem Strang regelmäßig Beiträge gelöscht, die gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen. Da derzeit der Strang eine Schlagzahl hat, die zuweilen Lichtgeschwindigkeit erreicht, rutscht immer mal wieder was durch. Das lässt sich aktuell nicht vermeiden. Sollte tatsächlich der eine oder andere Beitrag mit Sachbezug mit in die Ablage gewandert sein, so ist dies u.a. als Kollateralschaden zu werten (d.h. ggf. handelt es sich um eine Antwort auf einen gelöschten Beitrag, die ohne diesen Beitrag keinen Sinn mehr ergibt).

Falls Du gezielt nach Deinen letzten beiden entfernten Beiträgen fragst: der eine mit Frauenbezug war völlig deplaziert, der andere Teil des Hollywoodkino-Spams, den ich verschoben habe.

Halte Dich schlicht und möglichst sachlich ans Thema und die Nutzungsbestimmungen, dann bleiben die Beiträge mit hoher Wahrscheinlichkeit auch stehen.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5383
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bielefeld09 » Fr 23. Dez 2016, 00:30

Kibuka hat geschrieben:(21 Dec 2016, 08:32)

Ich möchte mich hier über den User Bielefeld09 beschweren, der im Thema "Berlin - LKW rast in Weihnachtsmarkt" seit gestern Amok läuft und personenbezogene Debatten führt.

Er unterstellt mir dabei unwahre Aussagen, die er nicht ansatzweise belegen kann und belegt hat. Zum Beispiel ich würde die Bundeskanzlerin direkt für den Anschlag in Berlin verantwortlich machen.

Diese dreisten Unterstellungen garniert er dann mit Provokationen .

Sorry, das ich dich so getroffen habe.
Tut mir leid.
Ich war mir nicht darüber klar,
das es hier auch empfindsamkeiten gibt.
Aber gut.
P.N.
Und dann melden?
Auch cool.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5329
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon firlefanz11 » Di 3. Jan 2017, 16:25

Wieso ist meine Antwort im Kuscheljustiz Strang gelöscht worden, in dem ich korrekterdings darauf hinwies, dass das fehlen von Gründen für einen Haftbefehl für die Typen, die in Neukölln das Auto demoliert haben darin begründet liegt, dass ein Solcher nur verfügt wird wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind aber weiter ermittelt wird?
Weil ich mich erdreistet habe danach darauf hinzuweisen, dass es womöglich keine Anklage-, oder nur eine geringfügige Bestrafung geben wird?! Was wär DAS denn für ne Begründung...?
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12871
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Milady de Winter » Di 3. Jan 2017, 17:22

firlefanz11 hat geschrieben:(03 Jan 2017, 16:25)

Wieso ist meine Antwort im Kuscheljustiz Strang gelöscht worden, in dem ich korrekterdings darauf hinwies, dass das fehlen von Gründen für einen Haftbefehl für die Typen, die in Neukölln das Auto demoliert haben darin begründet liegt, dass ein Solcher nur verfügt wird wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind aber weiter ermittelt wird?
Weil ich mich erdreistet habe danach darauf hinzuweisen, dass es womöglich keine Anklage-, oder nur eine geringfügige Bestrafung geben wird?! Was wär DAS denn für ne Begründung...?

MOD - wir haben uns das gerade mal angesehen, und es kann sich nur um einen technischen Fehler handeln. Denn weder wurde Dein Beitrag von jemandem gelöscht noch verschoben. Auch von Dir selbst nicht (aus Versehen). Ich würde Dich folglich bitten, ihn noch einmal einzustellen. Danke.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23029
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Di 3. Jan 2017, 17:52

firlefanz11 hat geschrieben:(03 Jan 2017, 16:25)

Wieso ist meine Antwort im Kuscheljustiz Strang gelöscht worden, in dem ich korrekterdings darauf hinwies, dass das fehlen von Gründen für einen Haftbefehl für die Typen, die in Neukölln das Auto demoliert haben darin begründet liegt, dass ein Solcher nur verfügt wird wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind aber weiter ermittelt wird?
Weil ich mich erdreistet habe danach darauf hinzuweisen, dass es womöglich keine Anklage-, oder nur eine geringfügige Bestrafung geben wird?! Was wär DAS denn für ne Begründung...?

Zusatzfrage zur Antwort von MdW: Hast du eine mobile Internetverbindung und/oder ein Tablet für den Beitrag genutzt?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5329
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon firlefanz11 » Mi 4. Jan 2017, 10:26

Nein. Keine mobile Verbindung o. mobiles Gerät.
Kann aber auch sein, dass ich die Antwort nur verfasst hab, und dann nicht auf absenden gegangen bin obwohl ich mir ziemlich sicher bin meinen Post noch im Strang gesehen zu haben... Ausserdem achte ich eigtl. immer drauf auch abzusenden, nachdem mir genau das schon ein zwei mal bei längeren Antworten passiert ist... ;)
Na ja, wurscht. jetzt hab ich die Antwort eben noch mal geschrieben... Aber danke fürs nachschauen.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3693
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Yossarian » Di 10. Jan 2017, 12:34

11 Zollagent Beiträge ohne dass sie zwischendurch von einem anderen Teilnehmer unterbrochen wurden.
Gratulation, der Lesbarkeit und der Diskussion in einem Forum wahnsinnig zuträglich wenn plötzlich eine ganze Seite nur noch aus 5 Wörter posts eines Nutzers besteht..

Bitte an die Mods das zu unterbinden. Die Ganze Seite 303 besteht aus 18 Zollagent posts.
viewtopic.php?f=34&t=62828&start=6040
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
pikant
Beiträge: 51772
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon pikant » Di 10. Jan 2017, 13:04

Yossarian hat geschrieben:(10 Jan 2017, 12:34)

11 Zollagent Beiträge ohne dass sie zwischendurch von einem anderen Teilnehmer unterbrochen wurden.
Gratulation, der Lesbarkeit und der Diskussion in einem Forum wahnsinnig zuträglich wenn plötzlich eine ganze Seite nur noch aus 5 Wörter posts eines Nutzers besteht..

Bitte an die Mods das zu unterbinden. Die Ganze Seite 303 besteht aus 18 Zollagent posts.
viewtopic.php?f=34&t=62828&start=6040


kann doch nicht so schwer sein, Beitraege bis 12 zu zaehlen :D - es sind 12!
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3693
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Yossarian » Di 10. Jan 2017, 16:16

pikant hat geschrieben:(10 Jan 2017, 13:04)

kann doch nicht so schwer sein, Beitraege bis 12 zu zaehlen :D - es sind 12!


Es sind 18, wenn du 12 Beiträge pro Seite eingestellt hast dann sind es natürlich nur 12.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1338
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » Di 10. Jan 2017, 16:45

Yossarian hat geschrieben:(10 Jan 2017, 12:34)

11 Zollagent Beiträge ohne dass sie zwischendurch von einem anderen Teilnehmer unterbrochen wurden.
Gratulation, der Lesbarkeit und der Diskussion in einem Forum wahnsinnig zuträglich wenn plötzlich eine ganze Seite nur noch aus 5 Wörter posts eines Nutzers besteht..

Bitte an die Mods das zu unterbinden. Die Ganze Seite 303 besteht aus 18 Zollagent posts.
viewtopic.php?f=34&t=62828&start=6040


Die Kritik bekam er schon vor Jahren, von vielen und auch in anderen Foren. Du bist nicht allein.

Er ist da allerdings immun und zieht seinen Stil konsequent und ohne Rücksicht auf Verluste durch. Ich lese da ohnehin nur noch mit, aber auch das ist eher eine Qual seit seiner Beteiligung, so dass ich es nun lasse, bzw mit dem Gedanken spiele ihn zu filtern, falls ich da noch regelmässig reinschauen wollte. Ist jedenfalls eine Zumutung auch für den nur Lesenden. Eine Ignorefunktion hast du aber auch.. .
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23029
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Di 10. Jan 2017, 18:10

Yossarian hat geschrieben:(10 Jan 2017, 12:34)

11 Zollagent Beiträge ohne dass sie zwischendurch von einem anderen Teilnehmer unterbrochen wurden.
Gratulation, der Lesbarkeit und der Diskussion in einem Forum wahnsinnig zuträglich wenn plötzlich eine ganze Seite nur noch aus 5 Wörter posts eines Nutzers besteht..

Bitte an die Mods das zu unterbinden. Die Ganze Seite 303 besteht aus 18 Zollagent posts.
viewtopic.php?f=34&t=62828&start=6040

Nun, es gibt keine Obergrenze für Postings. Aber für solche Fälle bleiben den Usern wie schon von Zinnamon erwähnt noch die Ignore-Funktion. Mehr Möglichkeiten sehe ich da nicht.
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1338
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » Di 10. Jan 2017, 18:55

jack000 hat geschrieben:(10 Jan 2017, 18:10)

(...) Mehr Möglichkeiten sehe ich da nicht.


Man könnte diesen Stil -oder besser seine (mutmasslich unbeabsichte) Wirkung auf Mitdiskutanten, aber auch Nur-Leser- durchaus unter Stranzersetzung, und immer wieder auch unter Spam subsummieren.
Normalerweise sollte es doch genügen, den User aus besagten Gründen zu bitten, ein konstruktiveres Verhalten an den Tag zu legen, da die diesbezügliche Kritikresistenz immerhin Jahre währt und er auch in jeglichen Foren dafür kritisiert wird. Mir geht es da auch nicht um Sanktionen.
Benutzeravatar
Billabong
Beiträge: 715
Registriert: Do 2. Apr 2015, 20:44

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Billabong » Di 10. Jan 2017, 20:50

Zinnamon hat geschrieben:(10 Jan 2017, 18:55)

Man könnte diesen Stil -oder besser seine (mutmasslich unbeabsichte) Wirkung auf Mitdiskutanten, aber auch Nur-Leser- durchaus unter Stranzersetzung, und immer wieder auch unter Spam subsummieren.
Normalerweise sollte es doch genügen, den User aus besagten Gründen zu bitten, ein konstruktiveres Verhalten an den Tag zu legen, da die diesbezügliche Kritikresistenz immerhin Jahre währt und er auch in jeglichen Foren dafür kritisiert wird. Mir geht es da auch nicht um Sanktionen.


Destruktives Diskussionsverhalten ist hier Standard. Schonmal eine "Diskussion" mit Alexyessin verfolgt?
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1338
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » Di 10. Jan 2017, 22:22

Billabong hat geschrieben:(10 Jan 2017, 20:50)

Destruktives Diskussionsverhalten ist hier Standard. Schonmal eine "Diskussion" mit Alexyessin verfolgt?


Ich überspringe mehrere Seiten, wenn das PingPong losgeht, weil da die Beiträge der Diskussionspartner auch so einsilbig gehalten sind, dass man ne zweistellige Zahl an Beiträgen zurücklicken müsste, zum in Erfahrung zu bringen, um was es da überhaupt geht.. . Das tue ich aber auch, wenn ganz spezielle, bekannte Kandidaten in eine Diskussion gehen, die sich erfahrungsgemäss über x Seiten 2-Zeiler blabla erstreckt, dass sich auch gerne mal im Kreis geht.. .
Aber es gibt nur einen, der auf einer einzigen Seite quasi sieben 1-2 Zeiler Beiträge hintereinander abschiesst und sich den Rest der Seite im Pingpong mit einem anderen User teilt, und der ist jetzt im Filterkasten wegen Kapitulation meinerseits. Wie anziehend das auf Neuuser wirkt, oder ob da das einzige Mittel "ignore" sein muss, kann sich die Moderation gerne mal im stillen Kämmerlein überlegen. Alle Endlosbeitragketten von Zollagent, liessen sich durch entsprechende Nutzung der Zitierfunktion in einem Beitrag zusammenfassen. Möchte der user einfach nicht, obwohl er könnte. Kontinuierlich Strangzersetzung ist mittelbar forenschädigendes Verhalten. Kann man wollen oder tolerieren, muss man aber nicht ..als Verein.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23029
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » Di 10. Jan 2017, 22:55

Zinnamon hat geschrieben:(10 Jan 2017, 22:22)

Ich überspringe mehrere Seiten, wenn das PingPong losgeht, weil da die Beiträge der Diskussionspartner auch so einsilbig gehalten sind, dass man ne zweistellige Zahl an Beiträgen zurücklicken müsste, zum in Erfahrung zu bringen, um was es da überhaupt geht.. . Das tue ich aber auch, wenn ganz spezielle, bekannte Kandidaten in eine Diskussion gehen, die sich erfahrungsgemäss über x Seiten 2-Zeiler blabla erstreckt, dass sich auch gerne mal im Kreis geht.. .
Aber es gibt nur einen, der auf einer einzigen Seite quasi sieben 1-2 Zeiler Beiträge hintereinander abschiesst und sich den Rest der Seite im Pingpong mit einem anderen User teilt, und der ist jetzt im Filterkasten wegen Kapitulation meinerseits. Wie anziehend das auf Neuuser wirkt, oder ob da das einzige Mittel "ignore" sein muss, kann sich die Moderation gerne mal im stillen Kämmerlein überlegen. Alle Endlosbeitragketten von Zollagent, liessen sich durch entsprechende Nutzung der Zitierfunktion in einem Beitrag zusammenfassen. Möchte der user einfach nicht, obwohl er könnte. Kontinuierlich Strangzersetzung ist mittelbar forenschädigendes Verhalten. Kann man wollen oder tolerieren, muss man aber nicht ..als Verein.

Das Thema ist intern in Prüfung, ok?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 44926
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Di 10. Jan 2017, 23:09

Zinnamon hat geschrieben:(10 Jan 2017, 18:55)

Man könnte diesen Stil -oder besser seine (mutmasslich unbeabsichte) Wirkung auf Mitdiskutanten, aber auch Nur-Leser- durchaus unter Stranzersetzung, und immer wieder auch unter Spam subsummieren.
Normalerweise sollte es doch genügen, den User aus besagten Gründen zu bitten, ein konstruktiveres Verhalten an den Tag zu legen, da die diesbezügliche Kritikresistenz immerhin Jahre währt und er auch in jeglichen Foren dafür kritisiert wird. Mir geht es da auch nicht um Sanktionen.

Ich denke, meine Beiträge sind IMMER sachbezogen. Es sind Antworten auf Beiträge anderer User, die auf deren Aussagen eingehen. Um den Kontext zu wahren, zitiere ich auch den Beitrag, auf den ich jeweils antworte. Was daran Spam sein soll, das wirst du sicher erklären können.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4740
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Brainiac » Di 10. Jan 2017, 23:14

zollagent hat geschrieben:(10 Jan 2017, 23:09)

Ich denke, meine Beiträge sind IMMER sachbezogen. Es sind Antworten auf Beiträge anderer User, die auf deren Aussagen eingehen. Um den Kontext zu wahren, zitiere ich auch den Beitrag, auf den ich jeweils antworte. Was daran Spam sein soll, das wirst du sicher erklären können.

Wäre es denn denkbar, dass du ab und zu mal eine "Anstandspause" zugunsten anderer (langsamerer) User einlegst? :)
this is planet earth
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1338
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » Di 10. Jan 2017, 23:16

@Jack

Ja klar, war auch nur ne Anregung. Für mich muss da auch niemand sanktioniert werden. Obwohl es natürlich ein schöner, diktatorischer Traum wäre, Leute zwingen zu können effektiv zu zitieren, am besten durch unerbittliche Fernhypnose und ohne Sanktion.

:D

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast