MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7539
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mi 12. Sep 2018, 14:19

Polibu hat geschrieben:(12 Sep 2018, 15:11)

Wo ist mein Beitrag hin aus dem AfD Strang, in dem ich völlig zu Recht darauf hinwies, dass ein Faschist gegen die AfD gehetzt hat?
Polibu hat geschrieben:(12 Sep 2018, 15:18)

Sofort wieder rein stellen. Und zwar zackig. :) .

Bettelst du gerade bei mir um eine weitere Sanktion?
Herr Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, ist kein Faschist!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6266
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Kritikaster » Mi 12. Sep 2018, 14:20

Polibu hat geschrieben:(12 Sep 2018, 15:18)

Ach egal. Interessiert mich nicht. Ich erwarte, dass mein Account gelöscht wird. Ein Forum, welches Faschisten unterstützt und der Vorstand gegen die AfD hetzt, indem will ich gar nicht mehr angemeldet sein.

Account-Löschungen bitte immer offiziell direkt beim Vorstand beantragen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7965
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Mi 12. Sep 2018, 14:43

Bitte diesen Strang nicht als Abschiedsstrang missbrauchen

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19114
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Mi 12. Sep 2018, 14:57

Polibu hat geschrieben:(12 Sep 2018, 15:18)

Ach egal. Interessiert mich nicht. Ich erwarte, dass mein Account gelöscht wird.

Ein Forum, welches Faschisten unterstützt und der Vorstand gegen die AfD hetzt,
indem will ich gar nicht mehr angemeldet sein.

Guten Tag,

das ist natürlich starker Tobak.

Dem wir als Verantwortliche des Forums klar widersprechen und uns gegen solche Auswürfe verwahren.

Deine PN ist bei uns eingegangen. Wir haben Dich nun wunschgesmäss gesperrt.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33863
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Tom Bombadil » Do 13. Sep 2018, 11:08

Es ist auf jeden Fall mal wieder sehr schön zu sehen, wie ein Thema zerstört wird, sobald Think Twice und Zollagent aufschlagen und ihrem manischen Kampf gegen Rächts frönen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54395
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Do 13. Sep 2018, 11:11

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:08)

Es ist auf jeden Fall mal wieder sehr schön zu sehen, wie ein Thema zerstört wird, sobald Think Twice und Zollagent aufschlagen und ihrem manischen Kampf gegen Rächts frönen.

Waren die Antworten nicht im Sinn des Erfinders?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33863
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Tom Bombadil » Do 13. Sep 2018, 11:13

zollagent hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:11)

Waren die Antworten nicht im Sinn des Erfinders?

Dein völlig merkbefreites rumproleten ist nie im Sinne einer sachlichen Diskussion.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70250
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Sep 2018, 11:18

zollagent hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:11)

Waren die Antworten nicht im Sinn des Erfinders?


Da wirklich viel Dummfug auch dabei, da hat Tom nicht Unrecht.
Schade, der Thread wäre als Brückenbauer echt gut geworden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54395
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Do 13. Sep 2018, 11:59

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:13)

Dein völlig merkbefreites rumproleten ist nie im Sinne einer sachlichen Diskussion.

Wenn man "sachliche Diskussion" im Sinne der erwünschten Antworten, so als Ablaßhandel sieht, vielleicht. Ich selbst halte es da eher mit Luther "Hier stehe ich, ich kann nicht anders". ;)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54395
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Do 13. Sep 2018, 12:00

Alexyessin hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:18)

Da wirklich viel Dummfug auch dabei, da hat Tom nicht Unrecht.
Schade, der Thread wäre als Brückenbauer echt gut geworden.

Ich sah eher eine recht muntere Diskussion, aber wollen wir mal sehen, was die Formalienmoderation draus macht.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3944
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon becksham » Do 13. Sep 2018, 12:02

Alexyessin hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:18)

Da wirklich viel Dummfug auch dabei, da hat Tom nicht Unrecht.
Schade, der Thread wäre als Brückenbauer echt gut geworden.

Ganz besonders mit dieser unglaublichen Unterstellung darin. :rolleyes:
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7539
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Do 13. Sep 2018, 12:08

Schluss damit - das koennt ihr jetzt im 8er Forum fortsetzen!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70250
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Do 13. Sep 2018, 12:43

becksham hat geschrieben:(13 Sep 2018, 13:02)

Ganz besonders mit dieser unglaublichen Unterstellung darin. :rolleyes:


Über den du mich informiert hast.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 742
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Fliege » Do 13. Sep 2018, 12:44

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:08)

Es ist auf jeden Fall mal wieder sehr schön zu sehen, wie ein Thema zerstört wird, sobald Think Twice und Zollagent aufschlagen und ihrem manischen Kampf gegen Rächts frönen.

Dein Thread zu "Was kann man tun, wenn man weder rächts noch links sein will?" ist bereits, wie mir scheint, erheblich in Mitleidensschaft gezogen.
In Schopenhauers Eristischer Dialektik firmiert solches Verhaltens als Kunstgriff Nr. 29 zur Zerstörung einer Diskussion durch Diversion, ich zitiere: "Merkt man, daß man geschlagen wird, so macht man eine Diversion: d. h. fängt mit einem Male von etwas ganz anderm an, als gehörte es zur Sache und wäre ein Argument gegen den Gegner. Dies geschieht [...] unverschämt, wenn es bloß den Gegner angeht und gar nicht von der Sache redet."
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7581
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Do 13. Sep 2018, 12:50

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Sep 2018, 12:08)

Es ist auf jeden Fall mal wieder sehr schön zu sehen, wie ein Thema zerstört wird, sobald Think Twice und Zollagent aufschlagen und ihrem manischen Kampf gegen Rächts frönen.


Naja, "Brückenbau", wie Alexyessin sagte oder sich wünschte, ist ja ganz ok. Aber wo ist da die Grenze? Doch eindeutig bei Menschenfeindlichkeit und grober Hetze bis hin zu Angriffen auf Ausländer und Journalisten und einen jüdischen Ladeninhaber, wie man sie bei den Ereignissen in Chemnitz exemplarisch sehen konnte. Das hat heute im Bundestag der Chemnitzer Abgeordnete Müller sehr anschaulich und überzeugend geschildert, was da abgelaufen ist. Und das ist nur ein Beispiel für die gefährliche Entwicklung in Deutschland. Da sollte man eher keine Brücken mehr bauen, sondern sagen: Bis hierher und nicht weiter. Und nichts anderes sagen think twice und zollagent doch. Was ist daran nicht genehm oder gar falsch?
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7539
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Do 13. Sep 2018, 12:58

Hab ich mich fuer Einige undeutlich ausgedrueckt?

Bleibtreu hat geschrieben:(13 Sep 2018, 13:08)

Schluss damit - das koennt ihr jetzt im 8er Forum fortsetzen!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10022
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Jekyll » So 16. Sep 2018, 04:38

Kann mir der/die/das verantwortliche Moderator mal erklären, warum der Beitrag einer Userin, in dem sie hinsichtlich einer multikulturellen Gesellschaft gleich mehrfach haltlose Unterstellungen macht, stehen bleiben darf, während meine Reaktion darauf, dass es sich um eine haltlose Unterstellung handelt, in die Ablage befördert wird? Ich kann da ums Verrecken keinen Sinn erkennen in solchen willkürlichen Handlungen (wieder einmal).
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10022
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Jekyll » So 16. Sep 2018, 05:10

Ah ja, wie ich gerade feststelle, wurde auch im Strang "Kriminelle Clans können nun abgeschoben werden?" ebenfalls mind. ein Beitrag von mir entfernt, wieder völlig sinnfrei und absolut nicht nachvollziehbar. Also...was soll'n das werden, wenn es mal fertig ist? Eine Sperre vielleicht, wegen "fortauerndem Spam" oder sowas? Traut sich ein Mod darauf einzugehen?
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon think twice » Sa 22. Sep 2018, 16:24

So liberal scheinen die Liberalen dann doch nicht zu sein, um jedem seine eigene Definition von "liberal" zu lassen. ;)
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon PeterK » Sa 22. Sep 2018, 16:40

think twice hat geschrieben:(22 Sep 2018, 17:24)
So liberal scheinen die Liberalen dann doch nicht zu sein, um jedem seine eigene Definition von "liberal" zu lassen. ;)

Unabhängig davon: Wer ist eigentlich auf den Gedanken gekommen, den User "Bleibtreu" zum "Moderator" zu machen?

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste