MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 11:37

Ich habe bereits einen grossen SpielRaum im Strang Ist unsere Demokratie in Gefahr? eingeraeumt. Wer poebelt oder sich fortgesetzt nicht ans Thema haelt, das vom StrangErsteller vorgegen wurde [Bitte EingangsBeitrag lesen - nicht nur die Ueberschrift!], verstoesst nun mal gegen die Regeln. Wer nicht zum eigentlichen Thema diskutieren will, kann zu seinen Anliegen jederzeit ein eigenes Thema eroeffnen oder bereits Bestehende die dafuer geeignet sind, nutzen.

Ob ich nun einen ganzen Tag abwarte, bis der Spam kaum noch ueberschaubar ist oder rechtzeitig eingreife, damit es nicht noch aerger aus dem Ruder laeuft, ist mit Verlaub mir zu ueberlassen. Denn ich habe die Arbeit mit den RegelVerstoessen, nicht die User. Ich waere sehr dankbar, wenn mir erst gar nicht soviel Arbeit gemacht wird. Ihr seid fuer eure Beitraege verantwortlich - nicht ich. Und ich werde darueber auch keine EndlosDiskussionen fuehren.
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7604
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Mo 27. Aug 2018, 11:46

Es wurde mehrfach auch zum Inhalt des Anreißers diskutiert, nicht nur zum Thread-Titel. Und wird es immer noch. Dazu steht in meinem obigen Beitrag auch was drin. Und ich sehe auch keine Spams. Bitte einfach ein wenig gelassener bleiben und vielleicht auch mal ne Sekunde über das Gesagte nachdenken. Wär nett. Hat nix mit fehlendem Respekt vor den Moderatoren zu tun; ich weiß, dass die alle viel leisten.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3961
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon becksham » Mo 27. Aug 2018, 12:03

Die Geschehnisse der Rechten in Chemnitz wird gerade in zwei Strängen diskutiert. In Sachsen und Rechtsextremismus und in rechtsextreme Kriminaltität. Kann man das besser zusammenführen?
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 12:05

Selina hat geschrieben:(27 Aug 2018, 12:46)

Es wurde mehrfach auch zum Inhalt des Anreißers diskutiert, nicht nur zum Thread-Titel. Und wird es immer noch. Dazu steht in meinem obigen Beitrag auch was drin. Und ich sehe auch keine Spams. Bitte einfach ein wenig gelassener bleiben und vielleicht auch mal ne Sekunde über das Gesagte nachdenken. Wär nett. Hat nix mit fehlendem Respekt vor den Moderatoren zu tun; ich weiß, dass die alle viel leisten.

Hab ich nicht geschrieben, dass ich bereits einen grossen Spielraum einraeume, weil ich euch nicht zu sehr gaengeln will und weil vorher schon zuviel Themendrift zugelassen wurde, die ich aber nicht weiter + noch mehr ausufern lassen will? Irgendwo ist halt Schluss, sonst landen wir noch bei der Diskussion ueber DDR KinderSpielzeug. Wer andere Themen praeferiert, soll sich dafuer passendere Straenge suchen oder selbst einen eroeffnen - niemand haelt dich oder andere davon ab. Wenn das eigentliche Thema nicht auf Interesse stoesst, bleibt der Strang eben zu. Dann hat das leidige HickHack, das mich noch mehr Zeitverschwendung kostet, ein Ende.

Und du kannst den schlimmsten Spam nicht mehr sehen, weil er bereits von mir entsorgt wurde - das war es jetzt von meiner Seite dazu
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 12:45

becksham hat geschrieben:(27 Aug 2018, 13:03)

Die Geschehnisse der Rechten in Chemnitz wird gerade in zwei Strängen diskutiert. In Sachsen und Rechtsextremismus und in rechtsextreme Kriminaltität. Kann man das besser zusammenführen?


Erledigt! ;)
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
MäckIntaier
Beiträge: 473
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 10:21
Wohnort: Auch

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon MäckIntaier » Mo 27. Aug 2018, 14:35

Bleibtreu hat geschrieben:(27 Aug 2018, 12:37)

Ich habe bereits einen grossen SpielRaum im Strang Ist unsere Demokratie in Gefahr? eingeraeumt. Wer poebelt oder sich fortgesetzt nicht ans Thema haelt, das vom StrangErsteller vorgegen wurde [Bitte EingangsBeitrag lesen - nicht nur die Ueberschrift!], verstoesst nun mal gegen die Regeln. Wer nicht zum eigentlichen Thema diskutieren will, kann zu seinen Anliegen jederzeit ein eigenes Thema eroeffnen oder bereits Bestehende die dafuer geeignet sind, nutzen.

Ob ich nun einen ganzen Tag abwarte, bis der Spam kaum noch ueberschaubar ist oder rechtzeitig eingreife, damit es nicht noch aerger aus dem Ruder laeuft, ist mit Verlaub mir zu ueberlassen. Denn ich habe die Arbeit mit den RegelVerstoessen, nicht die User. Ich waere sehr dankbar, wenn mir erst gar nicht soviel Arbeit gemacht wird. Ihr seid fuer eure Beitraege verantwortlich - nicht ich. Und ich werde darueber auch keine EndlosDiskussionen fuehren.


Als IT-Laie nehme ich an, dass es keine Möglichkeit gibt, einen einzelnen User von einem einzelnen Strang auszuschließen? Denn ärgerlich ist natürlich immer, dass der ernsthafte Teil der Diskussion mit abgebrochen wird.
Aufklärung: Lieber lass‘ ich mich vom tugendhaften Misanthropen verdunkeln als vom charakterlosen Philanthropen erhellen. Demokratie ohne Common Sense? Never ever.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 14:47

MäckIntaier hat geschrieben:(27 Aug 2018, 15:35)

Als IT-Laie nehme ich an, dass es keine Möglichkeit gibt, einen einzelnen User von einem einzelnen Strang auszuschließen? Denn ärgerlich ist natürlich immer, dass der ernsthafte Teil der Diskussion mit abgebrochen wird.

Nein - es gibt nur die Moeglichkeit einen User fuer ein SubForum zu sperren. Das ist auch schon mehrfach praktiziert worden, wenn man dem User gar nicht mehr Herr wird.

Ich mach dir einen Vorschlag, auch wenn es mich zusaetzliche Arbeit kosten wird:
Erstell einen neuen Strang mit dem SchwerpunktThema, das dich besonders interessiert. Melde mir im DemokratieStrang alle Beitraege, die ich von dir und anderen dorthin verschieben soll, weil sie dir passend erscheinen + dann nicht neu geschrieben werden muessen und ich verschiebe sie in deinen neuen Strang. Und dann kann ich von Anfang an darauf achten, dass er sauber bleibt und nicht auch noch verhunzt wird. Der alte Strang, der schon voellig versemmelt ist, bleibt zu.
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33864
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 27. Aug 2018, 21:02

Thema "Chemnitz" sofort gesperrt? Warum?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 21:03

Tom Bombadil hat geschrieben:(27 Aug 2018, 22:02)

Thema "Chemnitz" sofort gesperrt? Warum?

Bitte PN lesen, die ich dir gerade geschickt habe!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33864
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 27. Aug 2018, 21:04

Ja, hatte sich überschnitten, alles gut ;)
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Raul71
Beiträge: 1214
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Raul71 » Mo 27. Aug 2018, 21:26

Tom Bombadil hat geschrieben:(27 Aug 2018, 22:02)

Thema "Chemnitz" sofort gesperrt? Warum?
Komme gerade heim. Sehe auch, dass das wichtigste Thema des Tages gesperrt ist. Die Taten sind aber begangen. Es hilft auch nicht, sie in der Versenkung verschwinden zu lassen.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 21:34

Raul71 hat geschrieben:(27 Aug 2018, 22:26)

Komme gerade heim. Sehe auch, dass das wichtigste Thema des Tages gesperrt ist. Die Taten sind aber begangen. Es hilft auch nicht, sie in der Versenkung verschwinden zu lassen.

Statt falsche Behauptungen aufzustellen, ist es hilfreich sich erst mal im Forum umzutun. Das Thema wird fleissig in einem anderen Strang diskutiert, aber leider wird dieser Strang taeglich in die Schliessung geschreddert:

Bleibtreu hat geschrieben:(27 Aug 2018, 19:23)

Nachdem der Strang wieder von einer ordentlichen Anzahl von Meldungen, Spam- und PoebelFlut heimgesucht wurde [das Meiste ist bereits entfernt] - ist hier wieder ErholungsPause. Und ich rate dringend davon ab, die Diskussion in anderen Straengen des 2er weiter zu fuehren!

Haltet euch an die ForenRegeln, denen ihr mit der Registrierung zugestimmt habt, dann muss ich dem Strang auch nicht taeglich eine RuhePause verordnen
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Polibu » Mo 27. Aug 2018, 21:36

Bleibtreu hat geschrieben:(27 Aug 2018, 22:34)

Statt falsche Behauptungen aufzustellen, ist es hilfreich sich erst mal im Forum umzutun. Das Thema wird fleissig in einem anderen Strang diskutiert, aber leider wird dieser Strang taeglich in die Schliessung geschreddert:


Haltet euch an die ForenRegeln, denen ihr mit der Registrierung zugestimmt habt, dann muss ich dem Strang auch nicht taeglich eine RuhePause verordnen


Ist es absehbar wann der Strang wieder geöffnet wird?
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Mo 27. Aug 2018, 21:41

Polibu hat geschrieben:(27 Aug 2018, 22:36)

Ist es absehbar wann der Strang wieder geöffnet wird?

Heute auf keinen Fall mehr, er ist ja erst geschlossen worden - die Gemueter muessen sich erst wieder beruhigen, bevor sich Morgen wieder Stunde um Stunde gegenseitig hoch geschaukelt wird. Wirklich bedauerlich, dass so ein aktuelles Thema nicht halbwegs sachlich diskutiert werden kann.
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Polibu » Mo 27. Aug 2018, 21:43

Bleibtreu hat geschrieben:(27 Aug 2018, 22:41)

Heute auf keinen Fall mehr, er ist ja erst geschlossen worden - die Gemueter muessen sich erst wieder beruhigen, bevor sich Morgen wieder Stunde um Stunde gegenseitig hoch geschaukelt wird. Wirklich bedauerlich, dass so ein aktuelles Thema nicht halbwegs sachlich diskutiert werden kann.


Danke für die Auskunft.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 7604
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Do 30. Aug 2018, 09:00

Mir ist es ehrlich gesagt schleierhaft, warum man in einem Politik-Forum nicht die wichtigsten und aktuellsten Ereignisse des Tages oder der Woche diskutieren kann, weil die entsprechenden Threads wegen "Reinigung" geschlossen sind. Falls es gar nicht anders geht und für die Moderatoren eben zu viel zu tun ist, um diese aktuellen Threads (Beispiel "Sachsen und Rechtsextremismus") rechtzeitig wieder öffnen zu können, dann könnte man doch jeweils eine Art Ersatz-Thread oder Ausweich-Thread zum selben Thema öffnen, den man dann, wenn die "Reinigung" des Originals erfolgt ist, wieder schließen könnte. Wie wäre das?
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6293
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Kritikaster » Do 30. Aug 2018, 09:07

Selina hat geschrieben:(30 Aug 2018, 10:00)

Mir ist es ehrlich gesagt schleierhaft, warum man in einem Politik-Forum nicht die wichtigsten und aktuellsten Ereignisse des Tages oder der Woche diskutieren kann, weil die entsprechenden Threads wegen "Reinigung" geschlossen sind. Falls es gar nicht anders geht und für die Moderatoren eben zu viel zu tun ist, um diese aktuellen Theads (Beispiel "Sachsen und Rechtsextremismus") rechtzeitig wieder öffnen zu können, dann könnte man doch jeweils eine Art Ersatz-Thread oder Ausweich-Thread zum selben Thema öffnen, den man dann, wenn die "Reinigung" des Originals erfolgt ist, wieder schließen könnte. Wie wäre das?

Als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme wäre die Idee nicht schlecht. Die brauchen wir hier aber nicht.

Wenn die Personen, die erstens die Sperrung durch ihre Beiträge verursacht haben und zweitens in der Pause ihre Gemüter wieder beruhigen und abkühlen sollen, einfach übergangslos weiter machen könnten, wäre das meines Erachtens witz- und sinnlos.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22961
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Do 30. Aug 2018, 09:10

Selina hat geschrieben:(30 Aug 2018, 10:00)

Mir ist es ehrlich gesagt schleierhaft, warum man in einem Politik-Forum nicht die wichtigsten und aktuellsten Ereignisse des Tages oder der Woche diskutieren kann, weil die entsprechenden Threads wegen "Reinigung" geschlossen sind. Falls es gar nicht anders geht und für die Moderatoren eben zu viel zu tun ist, um diese aktuellen Threads (Beispiel "Sachsen und Rechtsextremismus") rechtzeitig wieder öffnen zu können, dann könnte man doch jeweils eine Art Ersatz-Thread oder Ausweich-Thread zum selben Thema öffnen, den man dann, wenn die "Reinigung" des Originals erfolgt ist, wieder schließen könnte. Wie wäre das?



Also toller Vorschlag. Wegen Regelverstößen wird ein Strang temporär geschlossen. Dann macht man den Ersatz auf weil urplötzlich die Regeln eingehalten werden dort :D

Tut mir leid, aber noch mehr Stränge bewirken nicht viel
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7547
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Bleibtreu » Do 30. Aug 2018, 09:14

Selina hat geschrieben:(30 Aug 2018, 10:00)

Mir ist es ehrlich gesagt schleierhaft, warum man in einem Politik-Forum nicht die wichtigsten und aktuellsten Ereignisse des Tages oder der Woche diskutieren kann, weil die entsprechenden Threads wegen "Reinigung" geschlossen sind. Falls es gar nicht anders geht und für die Moderatoren eben zu viel zu tun ist, um diese aktuellen Theads (Beispiel "Sachsen und Rechtsextremismus") rechtzeitig wieder öffnen zu können,


Und mir ist schleierhaft, warum User nicht dazu in der Lage sind halbwegs ertraeglich zum Thema zu diskutieren. Deswegen muessen hoch emotionale Themen immer wieder voruebergehend geschlossen werden. Zur Reinigung und zur Beruhigung. Der Strang Sachsen und Rechtsextremismus musste gestern Abend mal wieder geschlossen werden: viewtopic.php?p=4286845#p4286845 Ueber Nacht die Finger stillhalten zu muessen + am naechsten Morgen nicht gleich wieder loslegen zu koennen, ist sicherlich kein WeltUntergang


dann könnte man doch jeweils eine Art Ersatz-Thread oder Ausweich-Thread zum selben Thema öffnen, den man dann, wenn die "Reinigung" des Originals erfolgt ist, wieder schließen könnte. Wie wäre das?

Damit die SchlammSchlachten uebergangslos in einem anderen Strang weiter gefuehrt werden? - Nein!
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10027
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Jekyll » Di 4. Sep 2018, 06:33

Also, manche Moderatorenentscheidungen kann ich echt nicht mehr nachvollziehen. Da versuche ich einen Mitdiskutanten auf die Absurdität seiner Behauptungen hinzuweisen, in dem ich (sinngemäß) frage, ob die AfD jetzt eine Multi-Kulti-Partei wie die Grünen wäre, und schon wir der Beitrag entfernt. Ohne irgendein Kommentar oder sonstwas. Wie soll man unter solchen unberechenbaren Bedingungen noch vernünftig miteinander diskutieren können?
Say NO to racism and antisemitism!

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste