MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7863
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Fr 13. Jul 2018, 09:43

Marmelada hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:39)

Entweder das oder die Flüchtlings-/Migranten-Diffamierungsstränge werden ebenfalls geschlossen. Ansonsten ist es eben zweierlei Maß. Noch simpler ist es nicht zu erklären.

Es gibt keinen Grund etwas "noch simpler" zu erklären, deinen beleidigenden Unterstellungen kannst Du lassen.

Wenn Du einen umsetzbaren Lösungsvorschlag hast, der weder die Diskussion einschränkt noch eine Verlagerung dieser Diskussion in andere Stränge nach sich zieht, steht es Dir frei Dich einzubringen. Ein komplettes Schließe aller Stränge mit Bezug auf die Flüchtlingsproblematik ist allerdings keine vernünftige Lösung und kann hier nicht umgesetzt werden.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11986
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keoma » Fr 13. Jul 2018, 09:45

Moses hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:33)

Soll also ein Strang, der zur Diffamierung der Polizei missbraucht wird wieder geöffnet werden, um ein persönliches Gerechtigkeitsgefühl zu bedienen?


In diesem Forum wird dauernd irgendwer diffamiert, warum sollte die Polizei ausgenommen sein?
Ich teile das Unverständnis für diese Brachiallösung.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18334
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » Fr 13. Jul 2018, 10:24

Marmelada hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:00)

viewtopic.php?p=4249632#p4249632
Ihr lasst hier diverse Stränge mit pauschalen Angriffen auf Flüchtlinge und Migranten laufen,

aber bei der Polizei hört der Spaß auf.

Guten Tag,

ich kann die Entscheidung des Mod nachvollziehen.
Der Thread lautet:

-> Ins Gesicht schlagen bei Festnahme durch Polizei normal?

Ich denke, Du kannst mir folgen, das es sich um eine ziemlich sinnlose Frage handelt.
Die Antwort steht ja fest. Nein, lautet sie.

Und wenn man diesen einen Ausnahmefall besonders thematisieren möchte, kann man das ja.
Das sollte man aber anderes gestalten. Nicht suggestiv, nicht provokativ und vielleicht auch Fallbezogen.
Wenn man denn über die entsprechenden tatsächlichen Informationen verfügt.

So ist es doch klar, wozu der Thread eröffnet wurde.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Marmelada
Beiträge: 8913
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » Fr 13. Jul 2018, 10:35

Moses hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:43)

umsetzbaren Lösungsvorschlag hast, der weder die Diskussion einschränkt noch eine Verlagerung dieser Diskussion in andere Stränge nach sich zieht, steht es Dir frei Dich einzubringen. Ein komplettes Schließe aller Stränge mit Bezug auf die Flüchtlingsproblematik ist allerdings keine vernünftige Lösung und kann hier nicht umgesetzt werden.

http://politik-forum.eu/app.php/page/forum_rules
Marmelada
Beiträge: 8913
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » So 15. Jul 2018, 08:18

Hallo Moderation (und vermutlich Skull),

jack000 hat geschrieben:(15 Jul 2018, 09:04)

Und dann auch noch Oktoberfest (Da hat man letztens auch 2 Deutsche beim grabschen erwischt), Fussball nicht zu vergessen, etc...
Ist das eine offizielle Festlegung, dass Kriminalität durch Deutsche nicht mehr thematisiert werden darf oder haben jack000 und seine Mitstreiter das auf eigene Faust so beschlossen?
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26671
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon jack000 » So 15. Jul 2018, 08:27

Marmelada hat geschrieben:(15 Jul 2018, 09:18)

Hallo Moderation (und vermutlich Skull),

Ist das eine offizielle Festlegung, dass Kriminalität durch Deutsche nicht mehr thematisiert werden darf oder haben jack000 und seine Mitstreiter das auf eigene Faust so beschlossen?

Woraus geht hervor das ich befugt wäre das hier festzulegen, bzw. woher geht überhaupt hervor das ich das festgelegt habe?
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18334
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » So 15. Jul 2018, 09:12

Marmelada hat geschrieben:(15 Jul 2018, 09:18)

Hallo Moderation (und vermutlich Skull),

Ist das eine offizielle Festlegung, dass Kriminalität durch Deutsche nicht mehr thematisiert werden darf

Guten Morgen,

die Antwort lautet natürlich...Nein.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Marmelada
Beiträge: 8913
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » So 15. Jul 2018, 21:37

Hallo Moderation (und vermutlich Skull),

in dem Fall mit dem Professor, der von der Polizei verwechselt wurde, gibt es Neuigkeiten:

https://www.abendblatt.de/vermischtes/a ... alten.html
Melamed: Ich weiß es nicht. Aber ich war nicht zu 100, sondern zu 500 Prozent passiv. Ich habe nichts gemacht. Ich bin kein trainierter Kämpfer, sondern ein Philosoph. Dann fingen sie an, mir ins Gesicht zu schlagen. Ungefähr 50, 60, 70 Mal – völlig verrückt! Ich war geschockt. Das ist ein abscheuliches Polizeiverhalten, wie man es sonst nur in einem Entwicklungsland findet.


Kann der Strang wieder geöffnet werden (evtl. unter Änderung der Überschrift) oder gilt auch eine widersprüchliche Aussage zu der der Polizei als "pauschaler Angriff auf die Polizei"? Ist die Thematisierung von Polizeigewalt grundsätzlich erlaubt oder unterliegt diese Thematik einer Zensur?


Skull hat geschrieben:Guten Morgen,

die Antwort lautet natürlich...Nein.
Das ist schön. Aber nun ist das Thema von interessierter Seite ohnehin erfolgreich zerschreddert.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6817
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 15. Jul 2018, 21:46

Marmelada hat geschrieben:(15 Jul 2018, 22:37)

Hallo Moderation (und vermutlich Skull),

in dem Fall mit dem Professor, der von der Polizei verwechselt wurde, gibt es Neuigkeiten:

https://www.abendblatt.de/vermischtes/a ... alten.html


Kann der Strang wieder geöffnet werden (evtl. unter Änderung der Überschrift) oder gilt auch eine widersprüchliche Aussage zu der der Polizei als "pauschaler Angriff auf die Polizei"? Ist die Thematisierung von Polizeigewalt grundsätzlich erlaubt oder unterliegt diese Thematik einer Zensur?


Das ist schön. Aber nun ist das Thema von interessierter Seite ohnehin erfolgreich zerschreddert.

Ersatzweise haben wir "Verhalten der Polizei" als Schauplatz für diesen antisemitischen Akt.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18334
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » So 15. Jul 2018, 22:01

Marmelada hat geschrieben:(15 Jul 2018, 22:37)

Ist die Thematisierung von Polizeigewalt grundsätzlich erlaubt oder unterliegt diese Thematik einer Zensur?

Guten Abend,

hier gibt es keine Zensur. Ich fände es übrigens gut, eine Hausnummer kleiner ... irgendwelche Art von Kritik zu äussern.



Zum konkreten Strang und dem zugrundeliegenden Thema könnte sich ja mal ein zuständiger Mod äussern.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Marmelada
Beiträge: 8913
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » So 15. Jul 2018, 22:05

Skull hat geschrieben:(15 Jul 2018, 23:01)

Guten Abend,

hier gibt es keine Zensur. Ich fände es übrigens gut, eine Hausnummer kleiner ... irgendwelche Art von Kritik zu äussern.



Zum konkreten Strang und dem zugrundeliegenden Thema könnte sich ja mal ein zuständiger Mod äussern.
Ist das so zu interpretieren, dass die Thematisierung von Polizeigewalt grundsätzlich erlaubt ist?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18334
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Skull » So 15. Jul 2018, 22:11

Marmelada hat geschrieben:(15 Jul 2018, 23:05)

Ist das so zu interpretieren, dass die Thematisierung von Polizeigewalt grundsätzlich erlaubt ist?

Warum sollte dieses nicht thematisiert werden können oder sollen ?

Wer sollte und wollte so etwas verbieten ? :?:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 10609
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cat with a whip » Mo 16. Jul 2018, 20:25

Bitte folgenden Stang wieder öffnen, da das Thema weiterhin öffentliches Interesse in den Medien geniesst.

viewtopic.php?f=34&t=66377

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ge-zweifel
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
JFK
Beiträge: 8915
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon JFK » Mi 18. Jul 2018, 12:59

Bravo Cobra, bester Mod, weiss zwischen Spam und Spam zu unterschieden, und sogar ein Herz für Fliegen hat er auch :thumbup:
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22856
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Mi 18. Jul 2018, 13:04

JFK hat geschrieben:(18 Jul 2018, 13:59)

Bravo Cobra, bester Mod, weiss zwischen Spam und Spam zu unterschieden, und sogar ein Herz für Fliegen hat er auch :thumbup:


Ich sage das genau ein Mal. Wenn Du einen Beitrag so formulierst, das Ich oder andere Kollegen einen Regelverstoß finden ist das DEIN Problem. Dein Beitrag ist deine Verantwortung. Und wenn Du meinst mit ein bischen Trotzen ändert sich was ....glaub es :)

Unseren Job erfüllen Wir trotzdem
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22856
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Mi 18. Jul 2018, 13:05

Cat with a whip hat geschrieben:(16 Jul 2018, 21:25)

Bitte folgenden Stang wieder öffnen, da das Thema weiterhin öffentliches Interesse in den Medien geniesst.

viewtopic.php?f=34&t=66377

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... ge-zweifel


Wenn der zuständige Kollege es möchte, dann macht Er wieder auf. Ich spreche es übermorgen mal an
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 13:10

CSU und CDU Strang zusammengeführt? An sich sind das schon verschiedene Parteien, oder?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22856
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Cobra9 » Mi 18. Jul 2018, 13:40

Ablage oder die Alternative wo Ich wählte. Die Anforderungen waren nicht erfüllt für ein Thema neuer Bauart
Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 9867
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Jekyll » Mi 25. Jul 2018, 15:38

Hallo liebe Moderation, ich fürchte euch ist wieder ein Fehler unterlaufen (kein Problem, wir sind halt alle nur Menschen).
Ich hatte in einem Strang, der auf den Titel "Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche" hört, eine kriminelle Tat durch eine Deutsche zitiert.
Fäschlicherweise wurde das für "Spam" gehalten, infolge dessen mir auch noch eine Ermahnung ausgesprochen wurde. Könnt ihr das bitte korriegeren? Danke! (Euer Jekyll)
Erdogan => Özil & Gündogan => Deutschland fliegt raus (hmmm.....)
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 6748
Registriert: Do 29. Sep 2016, 14:33

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Selina » Do 26. Jul 2018, 16:19

Da es bei mir gerade Mahnungen und Verwarnungen regnet (echter Regen wär mir lieber :D ), möchte ich darauf hinweisen, dass mein Nick "Selina" ist. Oder wer ist damit gemeint: "Selins wegen Einstellen von Inhalten aus der Ablage"?
Drüben im Walde kängt ein Guruh - Warte nur balde kängurst auch du. Joachim Ringelnatz

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste