MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon watisdatdenn? » So 8. Jul 2018, 07:29

Dürfen hier alle Bayern diffamierend als "Seppl" bezeichnet werden?
Bezeichnungen wie "Goldstück" für Flüchtlinge (ein Goldstück ist etwas positives) sind aber nicht erlaubt?

Doppelstandard?
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1626
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » So 8. Jul 2018, 07:48

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:29)

Dürfen hier alle Bayern diffamierend als "Seppl" bezeichnet werden?
Bezeichnungen wie "Goldstück" für Flüchtlinge (ein Goldstück ist etwas positives) sind aber nicht erlaubt?

Doppelstandard?


Seltsam ..mein innerer Kompass teilt mir gerade mit, dass "Seppel" im Kontext zu Bayern (analog zu Fischköpfe/Hamburg) bei weitem nicht so diffamierend intendiert ist wie das vor Sarkasmus triefende "Goldstücke", das auschliesslich vom rechten Rand und nur in bestimmten Zusammenhängen, vor Sarkasmus triefend so kolportiert wird. Insbesondere, wenn das "Seppel" auch noch von einem Bayern stammt. Nur dass ich noch keinen Hamburger erlebt habe, der bei "Fischköppe" so extatisch hyperventilieren würde .
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon watisdatdenn? » So 8. Jul 2018, 07:55

Zinnamon hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:48)
Seltsam ..mein innerer Kompass teilt mir gerade mit, dass "Seppel" im Kontext zu Bayern (analog zu Fischköpfe/Hamburg) bei weitem nicht so diffamierend intendiert ist wie das vor Sarkasmus triefende "Goldstücke", das auschliesslich vom rechten Rand und nur in bestimmten Zusammenhängen, vor Sarkasmus triefend so kolportiert wird. Insbesondere, wenn das "Seppel" auch noch von einem Bayern stammt. Nur dass ich noch keinen Hamburger erlebt habe, der bei "Fischköppe" so extatisch hyperventilieren würde .

Da heißt man darf hier auch jeden User als "Seppel" bezeichnen? Oder als Fischkopf?
Jemanden Goldstück nennen ist dagegen nicht erlaubt?

Ich will das nur vorab abklären, bevor ich poste und dann die Aufmerksamkeit der Moderation errege.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14300
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Teeernte » So 8. Jul 2018, 08:02

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:55)

Da heißt man darf hier auch jeden User als "Seppel" bezeichnen? Oder als Fischkopf?
Jemanden Goldstück nennen ist dagegen nicht erlaubt?

Ich will das nur vorab abklären, bevor ich poste und dann die Aufmerksamkeit der Moderation errege.

BAR Bauer auf Reisen..
HH Halbes Hirn..
KI Künstliche Intelligenz..
BM...

Es gibt schon komische Abkürzungen...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1626
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » So 8. Jul 2018, 08:04

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:55)

Da heißt man darf hier auch jeden User als "Seppel" bezeichnen? Oder als Fischkopf?
Jemanden Goldstück nennen ist dagegen nicht erlaubt?

Ich will das nur vorab abklären, bevor ich poste und dann die Aufmerksamkeit der Moderation errege.


Och, nachdem du hier darstellen (Achtung - Wortwitz!) möchtest, dass die dahingeworfene Selbstbezeichnung "Seppel" eines Bayern, um so vieles skandalerregend diffamierender ist als das auschliesslich vom rechten Rand und gemessen am Kontext vor Sarkasmus triefende "Goldstücke", erregst du die Aufmerksamkeit auch so. Aber auf die durchschaubare Art.

:D
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7527
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon aleph » So 8. Jul 2018, 08:14

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:29)

Dürfen hier alle Bayern diffamierend als "Seppl" bezeichnet werden?
Bezeichnungen wie "Goldstück" für Flüchtlinge (ein Goldstück ist etwas positives) sind aber nicht erlaubt?

Doppelstandard?

sehe ich auch so. "seppl" ist eindeutig höchst rassistisch und ehrverletzend. "goldstück" dagegen ist mir in diesem kontext neu, ich nehme mal an, es nimmt bezug auf eine aussage von schulz. es wäre dann keine herabsetzung, sondern schlimmstenfalls ironie und polemik. da gibt der regelkatalog ein to go.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1626
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » So 8. Jul 2018, 08:21

Mir kommen gleich die Tränen. Ich würde zu beidem keinen Betroffenheitszirkus veranstalten. Wird eh nur genutzt, um den politischen Gegner mit Hilfe der Moderation abzustrafen.

Und was die Intentionen betrifft , mit denen die beiden Worte hier verwandt wurden (wenn es eben nicht nur um Prinzipienreiterei geht), sehe ich nach wie vor nicht was an Seppel bösartiger sein sollte. War ja nicht mal vonne Fischköppe ausgesprochen ..lol

Man führe mich ab. :D :?
Zuletzt geändert von Zinnamon am So 8. Jul 2018, 08:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon watisdatdenn? » So 8. Jul 2018, 08:27

Zinnamon hat geschrieben:(08 Jul 2018, 09:21)
Mir kommen gleich die Tränen. Ich würde zu beidem keinen Betroffenheitszirkus veranstalten. Wird eh nur genutzt, um den politischen Gegner mit Hilfe der Moderation abzustrafen.

Da bin ich prinzipiell sogar bei dir..

Da ich für das "Goldstück" aber schon mal abgestraft wurde, verstehe ich nicht, warum es für den gruppenspezifischen "Seppl" auf einmal nicht mehr gilt..
Wenn bestrafen, dann bitte beides, oder keines von beidem (wäre mir lieber)!
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1626
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Zinnamon » So 8. Jul 2018, 08:30

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 09:27)

Da bin ich prinzipiell sogar bei dir..

Da ich für das "Goldstück" aber schon mal abgestraft wurde, verstehe ich nicht, warum es für den gruppenspezifischen "Seppl" auf einmal nicht mehr gilt..
Wenn bestrafen, dann bitte beides, oder keines von beidem (wäre mir lieber)!


Ja, dann sag das doch gleich. Hätte mich auch getriggert, an deiner Stelle. Wobei ich genau genau gewusst hätte, mit welchem Gefühl/welcher Absicht ich Goldstücke gesetzt hätte und wie das dahingeworfene Seppel eines Bayern gemeint war. Und das weisst du auch.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Mo 9. Jul 2018, 12:17

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:55)

Da heißt man darf hier auch jeden User als "Seppel" bezeichnen? Oder als Fischkopf?
Jemanden Goldstück nennen ist dagegen nicht erlaubt?

Ich will das nur vorab abklären, bevor ich poste und dann die Aufmerksamkeit der Moderation errege.

So ein kleines bißchen Anstand sollte jeder selbst haben, solche abwertenden Bezeichnungen zu unterlassen. ;)
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Mo 9. Jul 2018, 12:18

watisdatdenn? hat geschrieben:(08 Jul 2018, 08:29)

Dürfen hier alle Bayern diffamierend als "Seppl" bezeichnet werden?
Bezeichnungen wie "Goldstück" für Flüchtlinge (ein Goldstück ist etwas positives) sind aber nicht erlaubt?

Doppelstandard?


Kontext. Immer noch. Ich kann den Seppl gut wegstecken. Warum auch nicht.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Keoma » Mo 9. Jul 2018, 12:20

Nachdem auch schon öfter "Schluchtenscheisser" fällt, finde ich Seppl durchaus liebenswürdig.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Alexyessin » Mi 11. Jul 2018, 09:50

Wann ist denn der AfD und der CSU Thread wieder auf? Sonst verlagern sich die Diskussionen wieder in die anderen Threads. Bitte Danke.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8015
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Mi 11. Jul 2018, 10:47

Alexyessin hat geschrieben:(11 Jul 2018, 10:50)

Wann ist denn der AfD und der CSU Thread wieder auf? Sonst verlagern sich die Diskussionen wieder in die anderen Threads. Bitte Danke.

Wieder offen.
Danke, bitte.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Marmelada
Beiträge: 9028
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » Fr 13. Jul 2018, 09:00

viewtopic.php?p=4249632#p4249632
Da es auf diese Antwort auch keine Reaktion gegeben hat, gehe ich davon aus, dass das Thema damit abschließend diskutiert ist.
Weiter Nebenthemen braucht es in diesem Strang ebenso wenig wie pauschale Angriffe auf die Polizei.
Darum wird der Strang jetzt geschlossen.

Moses
Mod
Ihr lasst hier diverse Stränge mit pauschalen Angriffen auf Flüchtlinge und Migranten laufen, aber bei der Polizei hört der Spaß auf.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8015
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Fr 13. Jul 2018, 09:15

Marmelada hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:00)

viewtopic.php?p=4249632#p4249632
Ihr lasst hier diverse Stränge mit pauschalen Angriffen auf Flüchtlinge und Migranten laufen, aber bei der Polizei hört der Spaß auf.

Was genau ist jetzt das Anliegen Deines Diskussionsbeitrages?

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Fr 13. Jul 2018, 09:26

Moses hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:15)

Was genau ist jetzt das Anliegen Deines Diskussionsbeitrages?

Moses
Mod

Daß hier schon mal mit zweierlei Maß gemessen wird. Und sie hat mit einem Satz hier formuliert, was nicht nur sie stört.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8015
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Moses » Fr 13. Jul 2018, 09:33

zollagent hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:26)

Daß hier schon mal mit zweierlei Maß gemessen wird. Und sie hat mit einem Satz hier formuliert, was nicht nur sie stört.


Soll also ein Strang, der zur Diffamierung der Polizei missbraucht wird wieder geöffnet werden, um ein persönliches Gerechtigkeitsgefühl zu bedienen?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon zollagent » Fr 13. Jul 2018, 09:34

Moses hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:33)

Soll also ein Strang, der zur Diffamierung der Polizei missbraucht wird wieder geöffnet werden, um ein persönliches Gerechtigkeitsgefühl zu bedienen?

Lies bitte Marmeladas Satz noch mal. Vielleicht fällt dir auf, wie sie es formuliert hat. Ich bin da optimistisch. :)
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Marmelada
Beiträge: 9028
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

Beitragvon Marmelada » Fr 13. Jul 2018, 09:39

Moses hat geschrieben:(13 Jul 2018, 10:33)

Soll also ein Strang, der zur Diffamierung der Polizei missbraucht wird wieder geöffnet werden, um ein persönliches Gerechtigkeitsgefühl zu bedienen?
Entweder das oder die Flüchtlings-/Migranten-Diffamierungsstränge werden ebenfalls geschlossen. Ansonsten ist es eben zweierlei Maß. Noch simpler ist es nicht zu erklären.

Zurück zu „2. Innenpolitik - Verfassung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste