Arbeitslose sollen demnächst Geld im Supermarkt bekommen

In diesem Forum werden Themen rund um die sozialen Sicherungsysteme diskutiert.
Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosengeld 2 (HartzIV), Rentenversicherung, Sozialgesetzbuch.

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5686
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Arbeitslose sollen demnächst Geld im Supermarkt bekommen

Beitragvon firlefanz11 » Fr 24. Nov 2017, 11:25

Bloss nicht! Schlimm genug was ohne die schon an den Kassen los ist!
Was dann auf uns zu käme sieht man immer um den Monatsersten in der Poststelle um die Ecke... :mad2:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Arbeitslose sollen demnächst Geld im Supermarkt bekommen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 25. Nov 2017, 06:21

firlefanz11 hat geschrieben:(24 Nov 2017, 11:25)

Bloss nicht! Schlimm genug was ohne die schon an den Kassen los ist!
Was dann auf uns zu käme sieht man immer um den Monatsersten in der Poststelle um die Ecke... :mad2:

Das kommt dazu. Wozu bauen die 8 Kassen hin, wenn dann zu Spitzenzeiten nur zwei benutzt werden?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 5876
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Arbeitslose sollen demnächst Geld im Supermarkt bekommen

Beitragvon unity in diversity » Sa 25. Nov 2017, 06:45

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(25 Nov 2017, 06:21)

Das kommt dazu. Wozu bauen die 8 Kassen hin, wenn dann zu Spitzenzeiten nur zwei benutzt werden?

Strukturelle Unterbesetzung, so spart man Löhne und die Kunden honorieren so etwas mit einem höheren Zeitaufwand.
Dafür patrouillieren mehrere martialische Sicherheitsposten durch die Läden, damit nichts geklaut wird.
Dystopische Realität.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Arbeitslose sollen demnächst Geld im Supermarkt bekommen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 25. Nov 2017, 07:03

unity in diversity hat geschrieben:(25 Nov 2017, 06:45)

Strukturelle Unterbesetzung, so spart man Löhne und die Kunden honorieren so etwas mit einem höheren Zeitaufwand.
Dafür patrouillieren mehrere martialische Sicherheitsposten durch die Läden, damit nichts geklaut wird.
Dystopische Realität.

Bei uns hat's keine Security. Nur ein Asiaimbiss am Kassenausgang, der hat scharfe Messer.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.

Zurück zu „10. Sozialpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast