Verständnis zwischen Psychologie und Kunst...

Moderator: Moderatoren Forum 7

Agba2001
Beiträge: 183
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 02:56

Verständnis zwischen Psychologie und Kunst...

Beitragvon Agba2001 » Mi 15. Jul 2015, 05:38

An die Männer der Runde mal ein kleines Gedankenspiel...
Etwas künstlerisches am frühen Morgen...
Nehmt euch ein Blatt Papier und übt euch in einer Tätigkeit, die schon als Kind den Meisten Freude bereitet haben dürfte:
Männchen malen... ;)

Nun konfrontiert euch mit euch selbst und malt eine Karrikatur eures personifizierten Dominanzverhaltens...

Was habt ihr so zu Papier gebracht?

Euer dominantes Männchen... :D
Ich habe in diesem Leben erkannt, dass wer sich in Sarkasmus, Ironie und destruktiver Kritik übt, meist insgeheim beipflichtet... ;)

Zurück zu „70. Philosophie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste