Hier wird jede Frage* beantwortet.

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 23163
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon ThorsHamar » Do 13. Sep 2018, 17:39

Ein Terraner hat geschrieben:(13 Sep 2018, 17:24)

Ist dieser Satz falsch?


Wenn ja, warum nicht?
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » Fr 14. Sep 2018, 19:46

H2O hat geschrieben:(13 Sep 2018, 08:47)

Dazwischen liegt die Vermutung.


Ich bin verwirrt ...
Eine Antwort scheint mir das nicht zu sein .. traue mich aber auch nicht eine weitere Frage zu stellen .. l
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » Fr 14. Sep 2018, 20:33

oderauch hat geschrieben:(14 Sep 2018, 20:46)

Ich bin verwirrt ...
Eine Antwort scheint mir das nicht zu sein .. traue mich aber auch nicht eine weitere Frage zu stellen .. l

Zurück, Marsch, Marsch! Was hatte ich mir dabei gedacht?

1. Ich glaube an etwas
2. Meine Meinung ist...

1. gilt unbedingt, ist ohne Beweis fest gesetzt
2. gilt bis zu besserer Erkenntnis.

Zwischen Glauben und Meinung liegt die Vermutung; die Vermutung ist noch kein Glaube und auch noch keine Meinung
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » So 16. Sep 2018, 16:04

H2O hat geschrieben:(14 Sep 2018, 21:33)

Zurück, Marsch, Marsch! Was hatte ich mir dabei gedacht?

1. Ich glaube an etwas
2. Meine Meinung ist...

1. gilt unbedingt, ist ohne Beweis fest gesetzt
2. gilt bis zu besserer Erkenntnis.

Zwischen Glauben und Meinung liegt die Vermutung; die Vermutung ist noch kein Glaube und auch noch keine Meinung


Dankeschön
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 16:08

oderauch hat geschrieben:(16 Sep 2018, 17:04)

Dankeschön

Als Nordlicht antworte ich dann ganz selbstverständlich: "Da nich für!" (Dafür nicht!) ;)
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 13623
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Tragic Kingdom

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon Milady de Winter » So 16. Sep 2018, 16:16

H2O hat geschrieben:(14 Sep 2018, 21:33)

Zurück, Marsch, Marsch! Was hatte ich mir dabei gedacht?

1. Ich glaube an etwas
2. Meine Meinung ist...

1. gilt unbedingt, ist ohne Beweis fest gesetzt
2. gilt bis zu besserer Erkenntnis.

Zwischen Glauben und Meinung liegt die Vermutung; die Vermutung ist noch kein Glaube und auch noch keine Meinung

Hmmm... kann ich so nicht ganz nachvollziehen. Fiktive Beispiele:

1) ich glaube an Gott
2) meiner Meinung nach gibt es Gott

1) ich glaube an Liebe auf den ersten Blick
2) meiner Meinung nach gibt es die Liebe auf den ersten Blick

1) alle Blondinen sind dumm
2) meiner Meinung nach sind alle Blondinen dumm

Fazit: kein Unterschied zwischen 1 und 2. Mit meiner Meinung drücke ich aus, was bzw. woran ich glaube. Da ist für eine Vermutung kein Platz. Ich bin der Meinung, man kann Glaube(n) und Meinung nicht direkt vergleichen, das ist die Kategorie Äpfel/Birnen. Man könnte aber ggf. Glaube und Vermutung vergleichen. Vom einen ist man überzeugter als vom anderen.
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 16:37

Milady de Winter hat geschrieben:(16 Sep 2018, 17:16)

Hmmm... kann ich so nicht ganz nachvollziehen. Fiktive Beispiele:

1) ich glaube an Gott
2) meiner Meinung nach gibt es Gott

1) ich glaube an Liebe auf den ersten Blick
2) meiner Meinung nach gibt es die Liebe auf den ersten Blick

1) alle Blondinen sind dumm
2) meiner Meinung nach sind alle Blondinen dumm

Fazit: kein Unterschied zwischen 1 und 2. Mit meiner Meinung drücke ich aus, was bzw. woran ich glaube. Da ist für eine Vermutung kein Platz. Ich bin der Meinung, man kann Glaube(n) und Meinung nicht direkt vergleichen, das ist die Kategorie Äpfel/Birnen. Man könnte aber ggf. Glaube und Vermutung vergleichen. Vom einen ist man überzeugter als vom anderen.


Wenn ich glaube, dann vermute ich nicht, sondern ich bin im Besitz einer Wahrheit, die ich nicht beweisen kann.

Wenn ich meine, dann meine ich etwas, von dem ich sicher bin, daß ich es beweisen könnte.

Tja, wenn ich vermute, dann möchte ich das am liebsten beweisen können. Geht aber (noch) nicht. Da muß ich noch etwas nachforschen.

Aber ich finde Ihre Schlüsse geistreicher als meine... Chapeau!
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » So 16. Sep 2018, 16:57

H2O hat geschrieben:(16 Sep 2018, 17:37)

Wenn ich glaube, dann vermute ich nicht, sondern ich bin im Besitz einer Wahrheit, die ich nicht beweisen kann.

Wenn ich meine, dann meine ich etwas, von dem ich sicher bin, daß ich es beweisen könnte.

Tja, wenn ich vermute, dann möchte ich das am liebsten beweisen können. Geht aber (noch) nicht. Da muß ich noch etwas nachforschen.

Aber ich finde Ihre Schlüsse geistreicher als meine... Chapeau!


Wenn ich mir sicher bin etwas beweisen zu können, ist es dann nicht Wissen?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 17:39

oderauch hat geschrieben:(16 Sep 2018, 17:57)

Wenn ich mir sicher bin etwas beweisen zu können, ist es dann nicht Wissen?


Ja; Wissen ist es erst, wenn Sie oder andere den Beweis antreten können.

So manche wissenschaftliche Theorie wurde erst "Wissen" durch Beweise, weil bestimmte Beobachtungen zu dieser Theorie paßten und Widersprüche sich auflösen ließen. Darwin ist mit seiner Vermutung einer Evolution des Lebens ein ganz genialer Geistesblitz gelungen, wobei ich meine, daß diese Vermutung heute unter Wissen abgelegt werden kann.
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » So 16. Sep 2018, 18:12

H2O hat geschrieben:(16 Sep 2018, 18:39)

Ja; Wissen ist es erst, wenn Sie oder andere den Beweis antreten können.

So manche wissenschaftliche Theorie wurde erst "Wissen" durch Beweise, weil bestimmte Beobachtungen zu dieser Theorie paßten und Widersprüche sich auflösen ließen. Darwin ist mit seiner Vermutung einer Evolution des Lebens ein ganz genialer Geistesblitz gelungen, wobei ich meine, daß diese Vermutung heute unter Wissen abgelegt werden kann.


Kommt wohl darauf an wen man fragt ;)

Wenn ich mir ab r "sicher" bin einen Beweis erbringen zu können brauche ich dafür mMn ja eine Grundlage oder?

Wenn aber meine "Sicherheit" allein aufgrund der Vermutung basiert, dass ich es Beweisen könnte.
Wie kann dann eine Meinung etwas anderes sein als eine Vermutung?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 18:53

oderauch hat geschrieben:(16 Sep 2018, 19:12)

Kommt wohl darauf an wen man fragt ;)

Wenn ich mir ab r "sicher" bin einen Beweis erbringen zu können brauche ich dafür mMn ja eine Grundlage oder?

Wenn aber meine "Sicherheit" allein aufgrund der Vermutung basiert, dass ich es Beweisen könnte.
Wie kann dann eine Meinung etwas anderes sein als eine Vermutung?


Das stimmt weitgehend; Sie müßten sich dann gelegentlich von schlecht gelaunten Zeitgenossen vorhalten lassen, daß Sie über Dinge reden, von denen Sie zu wenig wissen. Passiert mir "mehrfach am Tage", aber ich lasse mich nicht unterkriegen. Zur Nachahmung empfohlen! ;)
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » So 16. Sep 2018, 19:11

H2O hat geschrieben:(16 Sep 2018, 19:53)

Das stimmt weitgehend; Sie müßten sich dann gelegentlich von schlecht gelaunten Zeitgenossen vorhalten lassen, daß Sie über Dinge reden, von denen Sie zu wenig wissen. Passiert mir "mehrfach am Tage", aber ich lasse mich nicht unterkriegen. Zur Nachahmung empfohlen! ;)

Nuja wäre ja auch ziemlich sinnlos über Dinge zu sprechen über die ich sowieso alles(und nichts anderes ist es für mich, denn was bedeutet "genug"?) weiß.
Es sei denn ich möchte belehrend tätig sein.
Im meinem Fall werde ich wohl nie in die Verlegenheit kommen :D ;)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 19:23

oderauch hat geschrieben:(16 Sep 2018, 20:11)

Nuja wäre ja auch ziemlich sinnlos über Dinge zu sprechen über die ich sowieso alles(und nichts anderes ist es für mich, denn was bedeutet "genug"?) weiß.
Es sei denn ich möchte belehrend tätig sein.
Im meinem Fall werde ich wohl nie in die Verlegenheit kommen :D ;)


Nein, nicht gleich zusammen zucken! "Genug" zu wissen heißt schon, daß man seinen Standpunkt so weit vertreten kann, daß man nicht bei der ersten Gegendarstellung dem allgemeinen Gelächter ausgesetzt ist, daß also jedermann sieht, daß man sich mit der Angelegenheit auseinander gesetzt hat. Mehr darf niemand erwarten, es sei denn, da tritt jemand auf mit dem Anspruch, in dem Thema den vollen Durchblick zu haben. Da höre ich auch gern zu und stelle Fragen, nicht nur immer kluge.....
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » So 16. Sep 2018, 20:14

H2O hat geschrieben:(16 Sep 2018, 20:23)

Nein, nicht gleich zusammen zucken! "Genug" zu wissen heißt schon, daß man seinen Standpunkt so weit vertreten kann, daß man nicht bei der ersten Gegendarstellung dem allgemeinen Gelächter ausgesetzt ist, daß also jedermann sieht, daß man sich mit der Angelegenheit auseinander gesetzt hat. Mehr darf niemand erwarten, es sei denn, da tritt jemand auf mit dem Anspruch, in dem Thema den vollen Durchblick zu haben. Da höre ich auch gern zu und stelle Fragen, nicht nur immer kluge.....

Hmm bedeutet also ich soll meine Meinung(oder Standpunkt) von meinem Gegenüber abhängig machen?
Gefährliches Terrain auf das sie (sagt man jetzt du oder sie im Internet?) sich begeben, denke ich.
Vielleicht passt da "Überzeugung" grad ganz gut fällt mir auf.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 20:40

oderauch hat geschrieben:(16 Sep 2018, 21:14)

Hmm bedeutet also ich soll meine Meinung(oder Standpunkt) von meinem Gegenüber abhängig machen?
Gefährliches Terrain auf das sie (sagt man jetzt du oder sie im Internet?) sich begeben, denke ich.
Vielleicht passt da "Überzeugung" grad ganz gut fällt mir auf.


Nanu, man verkriecht sich doch nicht, wenn man einen besonders sachkundigen Gesprächspartner zu Dingen fragt, die einem bisher nicht klar waren. Wie soll denn sonst der Wissensgewinn erzielt werden? Kopf einziehen und ganz viel studieren?

Und ganz klar, wenn ich erkenne, daß mein Gesprächspartner die besseren Begründungen für seinen Standpunkt vorträgt, dann denke ich schon darüber neu nach und ändere auch meinen Standpunkt, wenn ich erkenne, daß ich einige Dinge falsch eingeschätzt hatte. Nichts ist doch schlimmer als ein Beharren auf einem unhaltbaren Standpunkt.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10065
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon Jekyll » So 16. Sep 2018, 21:02

Tantris hat geschrieben:(01 Oct 2014, 05:37)

Was lässt dich denken, dass deine antworten den ganzen aufwand inkl. bis zu 3 monaten wartezeit wert sind? Was weisst du, was wir alle nicht wissen?
Hi Tantris! Wenn du das hier liest...kommst du irgendwann zu diesem Forum zurück oder wars das jetzt mit dir?
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10065
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon Jekyll » So 16. Sep 2018, 21:04

Dekanat-HRW hat geschrieben:(01 Oct 2014, 05:05)

* } jede Frage, außer persönliche zu Ihrem oder anderer Individuen Leben (Gesundheit, Familie, Beruf, Sexualität)

Die Regeln:

1. Die Frage muss in einem einzigen Fragesatz in Deutscher Sprache oder Englischer Sprache gestellt sein, ohne Kommentar, ohne eigene Versuche der Beantwortung.

2. Es darf keine Suggestivfrage sein.

3. Jeder User hat nur eine Frage pro Monat frei.

4. Die Beantwortung der Frage erfolgt mitunter bis zu 3 Monaten später, aber keine Frage wird vergessen.

5. Die Beantwortung der Frage wird nicht nur von der Threaderstellerin vorgenommen, so dass bis zu 4 verschiedene Antworten kommen können.

6. Es gibt keine absolute Wahrheit. Jede Antwort ist also nur eine Annäherung an die objektive Realität.

7. Der Fragesteller hat zuvor der Beantwortung selbst Antwort auf eine Gegenfrage zu leisten.
Warum reagiert die Moderation auf meine berechtigten Fragen hinsichtlich nicht nachvollziehbarer Mod-Entscheidungen nicht?
Say NO to racism and antisemitism!
oderauch
Beiträge: 36
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 13:07

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon oderauch » So 16. Sep 2018, 21:45

Jekyll hat geschrieben:(16 Sep 2018, 22:04)

Warum reagiert die Moderation auf meine berechtigten Fragen hinsichtlich nicht nachvollziehbarer Mod-Entscheidungen nicht?

Woher nimmst du die Gewissheit, dass deine Fragen berechtigt sind?
Wann hat man denn die Berechtigung Fragen zu stellen?
Du hast übrigens deine eine Frage schon oben im letzten Post gestellt... wahrscheinlich erstmal drei Monate warten :mad2: ;)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21277
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon H2O » So 16. Sep 2018, 22:25

Jekyll hat geschrieben:(16 Sep 2018, 22:04)

Warum reagiert die Moderation auf meine berechtigten Fragen hinsichtlich nicht nachvollziehbarer Mod-Entscheidungen nicht?


Geht es um Erdbeeren oder Preisselbeeren? :|
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10065
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Hier wird jede Frage* beantwortet.

Beitragvon Jekyll » Mo 17. Sep 2018, 04:08

oderauch hat geschrieben:(16 Sep 2018, 22:45)

Woher nimmst du die Gewissheit, dass deine Fragen berechtigt sind?
Spätestens nachdem ich gemerkt habe, dass die Moderation sich davor scheut, sich der Situation zu stellen, ist es bei mir zu einer Gewissheit geworden.

Wann hat man denn die Berechtigung Fragen zu stellen?
Du hast übrigens deine eine Frage schon oben im letzten Post gestellt... wahrscheinlich erstmal drei Monate warten :mad2: ;)
Dito!
Say NO to racism and antisemitism!

Zurück zu „70. Philosophie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste