Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Do 19. Apr 2018, 23:32

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:25)

Gegen funktionierendes Gerät ist nichts einzuwenden. Aber der Einsatz ausserhalb deutscher Grenzen und zu jedem anderen Zweck als das Land zu verteidigen, sollte dringendst unterbunden werden.


In dieser Frage bin ich nach Srebrenica nicht mehr so sicher. Ich meine, daß man nicht mit den Händen in den Hosentaschen zusehen darf, wie andere Menschen planmäßig ermordet werden. Das war auch die Veranlassung, den IS zu vernichten.
KarlRanseier
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon KarlRanseier » Do 19. Apr 2018, 23:34

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:32)

In dieser Frage bin ich nach Srebrenica nicht mehr so sicher. Ich meine, daß man nicht mit den Händen in den Hosentaschen zusehen darf, wie andere Menschen planmäßig ermordet werden. Das war auch die Veranlassung, den IS zu vernichten.



Na dann wollen wir mal hoffen, dass die USA nicht genauso denken und plötzlich mal Hamburg bombardieren. Kamen nicht einige Attentäter vom 11.9.2001 von dort, während der Irak absolut gar nichts damit zu tun hatte? :?:

"Humanitäre Kriege" gibt es nicht.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Do 19. Apr 2018, 23:38

KarlRanseier hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:34)

Na dann wollen wir mal hoffen, dass die USA nicht genauso denken und plötzlich mal Hamburg bombardieren. Kamen nicht einige Attentäter vom 11.9.2001 von dort, während der Irak absolut gar nichts damit zu tun hatte? :?:

"Humanitäre Kriege" gibt es nicht.


Ich bin gespannt., ob Ihnen das Heidendurcheinander auffällt, mit dem Sie hier in die Diskussion eingreifen möchten.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Do 19. Apr 2018, 23:41

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:32)

In dieser Frage bin ich nach Srebrenica nicht mehr so sicher. Ich meine, daß man nicht mit den Händen in den Hosentaschen zusehen darf, wie andere Menschen planmäßig ermordet werden. Das war auch die Veranlassung, den IS zu vernichten.


Und weil andere sich planmäßig umbringen legitimiert uns das diejenigen planmäßig umzubringen? Zudem hatte der Kosovokrieg ja auch ein Vorspiel und bei selbigem hat sich die Nato und Deutschland alles, nur nicht mit Ruhm bekleckert. Nein... dieses herumgeplänkel in der Weltgeschichte ist die Büchse der Pandora. Viel zu groß ist die Verlockung das ganze für Eigen oder Drittinteressen zu missbrauchen. Sieht man ja aktuell in Syrien. Es geht doch hier niemandem der Akteure um Menschen die gerettet werden sollen, es geht nur um Interessen. Und bei sowas will ich mich nicht beteiligen.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
KarlRanseier
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon KarlRanseier » Do 19. Apr 2018, 23:41

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:38)

Ich bin gespannt., ob Ihnen das Heidendurcheinander auffällt, mit dem Sie hier in die Diskussion eingreifen möchten.



Ich halte es für absolut absurd, Angriffskriege zu führen und dies mit "dem Schutz von Menschen" zu begründen. Eine schwachsinnigere Begründung dafür kann es gar nicht geben... :rolleyes:
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Do 19. Apr 2018, 23:49

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:41)

Und weil andere sich planmäßig umbringen legitimiert uns das diejenigen planmäßig umzubringen? Zudem hatte der Kosovokrieg ja auch ein Vorspiel und bei selbigem hat sich die Nato und Deutschland alles, nur nicht mit Ruhm bekleckert. Nein... dieses herumgeplänkel in der Weltgeschichte ist die Büchse der Pandora. Viel zu groß ist die Verlockung das ganze für Eigen oder Drittinteressen zu missbrauchen. Sieht man ja aktuell in Syrien. Es geht doch hier niemandem der Akteure um Menschen die gerettet werden sollen, es geht nur um Interessen. Und bei sowas will ich mich nicht beteiligen.


Solche Dinge werden im Bundestag mit Mehrheiten entschieden. Für Sie persönlich gäbe es die Wehrdienstverweigerung, wenn dabei ein größerer Konflikt entsteht. Ansonsten bleibt Ihnen Ihre Wählerstimme bei demokratischen Wahlen und die Teilnahme an friedlichen Demonstrationen in Ihrer Sache.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32686
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Do 19. Apr 2018, 23:49

KarlRanseier hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:41)

Ich halte es für absolut absurd, Angriffskriege zu führen und dies mit "dem Schutz von Menschen" zu begründen. Eine schwachsinnigere Begründung dafür kann es gar nicht geben... :rolleyes:

Allein die russischen Streitkräfte haben über 5000 Zivilisten getötet in Syrien, da regt sich aber niemand auf.
Der präzise Schlag gegen 3 Militäreinrichtungen aber - ohne Kollateralschäden - wird endlos skandalisiert. Das ist schon seltsam.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
KarlRanseier
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon KarlRanseier » Do 19. Apr 2018, 23:50

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:49)

Allein die russischen Streitkräfte haben über 5000 Zivilisten getötet in Syrien, da regt sich aber niemand auf.
Der präzise Schlag gegen 3 Militäreinrichtungen aber - ohne Kollateralschäden - wird endlos skandalisiert. Das ist schon seltsam.



Wird es dabei bleiben? Ich wette dagegen.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Do 19. Apr 2018, 23:52

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:49)

Solche Dinge werden im Bundestag mit Mehrheiten entschieden. Für Sie persönlich gäbe es die Wehrdienstverweigerung, wenn dabei ein größerer Konflikt entsteht. Ansonsten bleibt Ihnen Ihre Wählerstimme bei demokratischen Wahlen und die Teilnahme an friedlichen Demonstrationen in Ihrer Sache.


Bewusstes missverstehen ist eine ganz schlechte Diskussionskultur mein lieber... :rolleyes:
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32686
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Do 19. Apr 2018, 23:54

KarlRanseier hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:50)

Wird es dabei bleiben? Ich wette dagegen.

Es wird dabei bleiben, dass die syrischen Kinder herzlich wenig interessieren - jedenfalls die entsprechende Fraktion und so lange nur Assad & Co. zuschlagen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32686
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Do 19. Apr 2018, 23:59

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:41)

Und weil andere sich planmäßig umbringen legitimiert uns das diejenigen planmäßig umzubringen? Zudem hatte der Kosovokrieg ja auch ein Vorspiel und bei selbigem hat sich die Nato und Deutschland alles, nur nicht mit Ruhm bekleckert. Nein... dieses herumgeplänkel in der Weltgeschichte ist die Büchse der Pandora. Viel zu groß ist die Verlockung das ganze für Eigen oder Drittinteressen zu missbrauchen. Sieht man ja aktuell in Syrien. Es geht doch hier niemandem der Akteure um Menschen die gerettet werden sollen, es geht nur um Interessen. Und bei sowas will ich mich nicht beteiligen.

Wir waren bei dem sehr begrenzten Schlag nicht dabei, nur dafür.

Sollten wir mal die Hilfe von Verbündeten brauchen, sind sie auch entweder dafür oder dabei.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Fr 20. Apr 2018, 00:11

...Editierfehler
Zuletzt geändert von H2O am Fr 20. Apr 2018, 00:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Fr 20. Apr 2018, 00:13

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:52)

Bewusstes missverstehen ist eine ganz schlechte Diskussionskultur mein lieber... :rolleyes:


Tja, begeisterte Zustimmung zu Ihren Vorstellungen sieht anders aus, schon richtig!
KarlRanseier
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon KarlRanseier » Fr 20. Apr 2018, 00:24

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:54)

Es wird dabei bleiben, dass die syrischen Kinder herzlich wenig interessieren - jedenfalls die entsprechende Fraktion und so lange nur Assad & Co. zuschlagen.



OH, wenn die USA soetwas sagen, dann steht ein massiver Militärschlag, den viel mehr Kinder mit dem Leben bezahlen, unmittelbar bevor. Das erinnert an die "Brutkastenlüge".

https://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge

Aber Du bist ja nicht die USA, sondern Du bist nur ein Mensch, der offensichtlich glaubt, dass die USA die armen Kinder dieser Welt unbedingt beschützen wollen. :thumbup:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32686
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 00:33

KarlRanseier hat geschrieben:(20 Apr 2018, 01:24)

OH, wenn die USA soetwas sagen, dann steht ein massiver Militärschlag, den viel mehr Kinder mit dem Leben bezahlen, unmittelbar bevor. Das erinnert an die "Brutkastenlüge".

https://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge

Aber Du bist ja nicht die USA, sondern Du bist nur ein Mensch, der offensichtlich glaubt, dass die USA die armen Kinder dieser Welt unbedingt beschützen wollen. :thumbup:

Antwort dort: viewtopic.php?f=40&t=65823
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
KarlRanseier
Beiträge: 1707
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:43

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon KarlRanseier » Fr 20. Apr 2018, 00:36

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:59)

Wir waren bei dem sehr begrenzten Schlag nicht dabei, nur dafür.

Sollten wir mal die Hilfe von Verbündeten brauchen, sind sie auch entweder dafür oder dabei.



Diese Logik erschließt sich mir nicht, denn

1. ist Deutschland überhaupt nicht von "Feinden" umzingelt. Oder meinst Du, dass die Liechtensteiner morgen mit der Eroberung beginnen? Oder die Polen? Vielleicht die Russen?

2. Kein "Verbündeter" wurde angegriffen, insofern besteht auch kein Grund, einen "Verbündeten" zu "verteidigen".
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Fr 20. Apr 2018, 06:27

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 01:13)

Tja, begeisterte Zustimmung zu Ihren Vorstellungen sieht anders aus, schon richtig!



Ich bin mir fast sicher daß die Mehrheit der Menschen in Deutschland diese Auffassung teilt. Wenn du "begeisternde Zustimmung" dafür entwickeln kannst, daß sich Deutschland ständig, wenn auch nur unterstützend, daran beteiligt für irgendwelchen Geopolitischen Interessen, irgendwelche Menschen zu töten, dann sag das auch so.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Fr 20. Apr 2018, 06:30

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 00:59)

Wir waren bei dem sehr begrenzten Schlag nicht dabei, nur dafür.

Sollten wir mal die Hilfe von Verbündeten brauchen, sind sie auch entweder dafür oder dabei.


Ja falls uns Polen überfallen will... schon klar ^^
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20418
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Fr 20. Apr 2018, 08:12

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 07:27)

Ich bin mir fast sicher daß die Mehrheit der Menschen in Deutschland diese Auffassung teilt. Wenn du "begeisternde Zustimmung" dafür entwickeln kannst, daß sich Deutschland ständig, wenn auch nur unterstützend, daran beteiligt für irgendwelchen Geopolitischen Interessen, irgendwelche Menschen zu töten, dann sag das auch so.


Sie dürfen sich gern mir gegenüber weiterhin durch höfliche und vor allem sachliche Beiträge auszeichnen. Mehrheiten werden nicht hier, sondern in Bundestagswahlen entschieden, Einsätze der Bundeswehr im Bundestag. Sollten Sie wissen.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Fr 20. Apr 2018, 08:22

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 09:12)

Sie dürfen sich gern mir gegenüber weiterhin durch höfliche und vor allem sachliche Beiträge auszeichnen. Mehrheiten werden nicht hier, sondern in Bundestagswahlen entschieden, Einsätze der Bundeswehr im Bundestag. Sollten Sie wissen.



Jajaja,.... würde man die Wahl auf dieses Thema beschränken sähe das Ergebnis anders aus. Ist aber nicht so... ändert trotzdem nichts daran daß die Mehrheit hier nicht ihren Willen bekommt.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast