Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Dieter Winter » Fr 20. Apr 2018, 09:22

zollagent hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:13)

Sie paßt in deine Schemata. Und die sind, wie schon mehrfach festgestellt, sehr selektiv.


Ausgleichend! :cool:

Das Russland bashing hier hat einfach paranoide Züge. :D
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Fr 20. Apr 2018, 09:24

H2O hat geschrieben:(20 Apr 2018, 09:39)

Ja, eine repräsentative Demokratie bildet selten den spontanen Volkswillen ab. Das erschüttert aber immer nur jene, die nur ein Gedanke ausfüllt. Deshalb gibt es auch keine spontanen Volksabstimmungen zu einem Thema, sondern den demokratischen Ablauf mit Rede, Gegenrede, Arbeitskreisen und und und.


Der "demokratische Ablauf" ist doch daß die Regierung, einmal gebildet, das macht was sie will. Offensichtlich ist ja nichtmal der Verstoß gegen die eigene provisorische Verfassung ein Problem.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32341
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 09:26

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:20)

Der "Atlantische Schild" ist der theoretische Schutz vor etwas das nicht existiert und im Gegenzug der Unterstützung eines Größenwahnsinnigen Staates seine Macht zu sichern und auszubauen. Darauf kann man sehr gut verzichten. Und das einzige was wirklich eine ernsthafte Bedrohung darstellt, bietet uns jene unheilige Allianz garkeinen Schutz. Nämlich die nuklearen Arsenale... :rolleyes:

Die atlantische Rückversicherung hat ja eben 70 Jahre Stabilität beschert und an der Süd- und Ostflanke Europas existiert so einiges.

Die Nichtortungswünsche - die hier im weiten Sinn das Thema sein mögen - sind eine Illusion.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32341
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 09:27

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:22)

Ausgleichend! :cool:

Das Russland bashing hier hat einfach paranoide Züge. :D

Man könnte auch sagen, die kooperative Kohorte nimmt Züge der Unterwerfung an.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Dieter Winter » Fr 20. Apr 2018, 09:32

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:27)

Man könnte auch sagen, die kooperative Kohorte nimmt Züge der Unterwerfung an.
;)


Stimmt schon. Egal was für Unsinn in Brüssel auch verzapft wird, es wird ungeprüft und ohne Hinterfragung hier als absolute Wahrheit, sozusagen als Evangelium, präsentiert. Schon strange das Ganze. :?:
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Fr 20. Apr 2018, 09:39

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:26)

Die atlantische Rückversicherung hat ja eben 70 Jahre Stabilität beschert und an der Süd- und Ostflanke Europas existiert so einiges.

Die Nichtortungswünsche - die hier im weiten Sinn das Thema sein mögen - sind eine Illusion.


Ach red doch kein Unsinn. Im Kriegsfall USSR - USA wäre Deutschland das Schlachtfeld gewesen... und die deutschen Militärkräfte die erste Front. Das war lediglich die Rückversicherung daß es möglichst wenige US Amerikanische und Britische Verluste gegeben hätte. :rolleyes:
Und die Nukleare Abschreckung hätte und hat wunderbar auch ohne Deutschland funktioniert.
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32341
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 09:48

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:39)

Ach red doch kein Unsinn. Im Kriegsfall USSR - USA wäre Deutschland das Schlachtfeld gewesen... und die deutschen Militärkräfte die erste Front. Das war lediglich die Rückversicherung daß es möglichst wenige US Amerikanische und Britische Verluste gegeben hätte. :rolleyes:
Und die Nukleare Abschreckung hätte und hat wunderbar auch ohne Deutschland funktioniert.

Die Abschreckung hat auch ohne Deutschland funktioniert, aber funktioniert Deutschland auch ohne Abschreckung ?
Die Allianz ist unverzichtbar, früher wie heute.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32341
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 09:56

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:32)

Stimmt schon. Egal was für Unsinn in Brüssel auch verzapft wird, es wird ungeprüft und ohne Hinterfragung hier als absolute Wahrheit, sozusagen als Evangelium, präsentiert. Schon strange das Ganze. :?:

Das Evangelium der Freiheit ist ein anderes als das des dunklen Pfades.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53406
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon zollagent » Fr 20. Apr 2018, 10:00

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:22)

Ausgleichend! :cool:

Das Russland bashing hier hat einfach paranoide Züge. :D

Man muß nicht Völkermorde und Komplizenschaft mit Völkermördern "ausgleichen". Für so was gibt es keinen Ausgleich. Nur Relativierungen, die genau so wenig angebracht sind.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Excellero » Fr 20. Apr 2018, 10:02

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:48)

Die Abschreckung hat auch ohne Deutschland funktioniert, aber funktioniert Deutschland auch ohne Abschreckung ?
Die Allianz ist unverzichtbar, früher wie heute.


Wieso auch nicht?
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53406
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon zollagent » Fr 20. Apr 2018, 10:03

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:21)

Ja, nee iss klar:

Der Krieg war durch extreme Brutalität gekennzeichnet, einschließlich des Einsatzes chemischer Waffen auf irakischer Seite. Der Irak wurde seit 1975 mit Lieferungen von technischem Gerät und Know-how von fünfzig internationalen Firmen, darunter 24 aus den USA, versorgt


Deine Quelle.

Die des großen Bruders und seiner damaligen Verbündeten läßt du wohlweislich außen vor. Denn sonst müßtest du meiner Aussage zustimmen "die Überfälle auf die Nachbarn wären ohne die Waffenlieferungen des großen Bruders nicht möglich gewesen". Denn was der große Bruder tut, ist halt immer richtig. Und die Hauptwaffensysteme (Flugzeuge, Raketen, Panzer, Artilleriegeschütze) kamen von ihm. Warum drückst du dich um dieses Eingeständnis? :p
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53406
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon zollagent » Fr 20. Apr 2018, 10:05

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:32)

Stimmt schon. Egal was für Unsinn in Brüssel auch verzapft wird, es wird ungeprüft und ohne Hinterfragung hier als absolute Wahrheit, sozusagen als Evangelium, präsentiert. Schon strange das Ganze. :?:

Vor allem etwas, was von demokratisch legitimierten Regierungen letztlich akzeptiert und umgesetzt wird. Es bedarf in der EU keiner verdeckten Kriegsführung, um unbotmäßige Nachbarn zu disziplinieren und zur Erfüllung von Forderungen aus einem Kreml zu zwingen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Dieter Winter » Fr 20. Apr 2018, 10:05

zollagent hat geschrieben:(20 Apr 2018, 11:00)

Man muß nicht Völkermorde und Komplizenschaft mit Völkermördern "ausgleichen". Für so was gibt es keinen Ausgleich. Nur Relativierungen, die genau so wenig angebracht sind.


Sagen wir mal "unangenehm" - für die Moralkeulenschwinger.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Dieter Winter » Fr 20. Apr 2018, 10:06

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:56)

Das Evangelium der Freiheit ist ein anderes als das des dunklen Pfades.


OK - mit dieser Rede bist Du zur Wahl der Miss America nominiert. :D
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53406
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon zollagent » Fr 20. Apr 2018, 10:09

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 11:05)

Sagen wir mal "unangenehm" - für die Moralkeulenschwinger.

Unangenehm ist so was vor allem für die, die die Moral der Despoten und Völkermörder unterstützen. Sonst würden nicht immer wieder, deine letzten Beiträge haben es bewiesen, die Löwenanteile der Unterstützung verschwiegen und ausgeblendet, ohne die die Aggressionen nicht möglich gewesen wären. Statt dessen wird von "Niederschlagung von Aufständen" gefaselt, die nichts weiter als eine inzwischen wohl die halbe Million Opfer überschritten haben und mehr als die Hälfte der syrischen Bevölkerung in die Flucht getrieben haben, die dann hierzulande von den Verbündeten der Despoten auch noch als Invasoren oder Mörder und Vergewaltiger diffamiert werden. Die Zusammenarbeit der Koalition des Völkermords, der aktiven wie der passiven Mitglieder, funktioniert.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 53406
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon zollagent » Fr 20. Apr 2018, 10:11

Excellero hat geschrieben:(20 Apr 2018, 10:24)

Der "demokratische Ablauf" ist doch daß die Regierung, einmal gebildet, das macht was sie will. Offensichtlich ist ja nichtmal der Verstoß gegen die eigene provisorische Verfassung ein Problem.

Die Spinnereien aus der rechten Ecke sind von Gerichten überprüft und als substanzlos zurückgewiesen worden. Auch die Einordnung der Verfassung als "provisorisch" kommt aus dieser Ecke und ist schlichtweg falsch.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Dieter Winter » Fr 20. Apr 2018, 10:14

zollagent hat geschrieben:(20 Apr 2018, 11:09)

Unangenehm ist so was vor allem für die, die die Moral der Despoten und Völkermörder unterstützen.


Dass der Anstand der Genannten recht überschaubar ist, steht doch nicht zur Debatte. Nur: Wer im Glashaus sitzt und es mit Menschen- und Völkerrecht selber nicht immer so eng sieht, sollte sich halt verkneifen, das Zeug dann zum Vorschein zu holen, wenn es gerade mal wieder passt. Es ist u. a. eine Frage der Glaubwürdigkeit.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32341
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 10:18

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 11:06)

OK - mit dieser Rede bist Du zur Wahl der Miss America nominiert. :D

Antiamerikanismus ist keine Lösung, sondern Folklore.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Dieter Winter » Fr 20. Apr 2018, 10:20

DarkLightbringer hat geschrieben:(20 Apr 2018, 11:18)

Antiamerikanismus ist keine Lösung, sondern Folklore.


Der weltweite Export des american way of life erst recht.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 32341
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Fr 20. Apr 2018, 10:22

Dieter Winter hat geschrieben:(20 Apr 2018, 11:14)

Dass der Anstand der Genannten recht überschaubar ist, steht doch nicht zur Debatte. Nur: Wer im Glashaus sitzt und es mit Menschen- und Völkerrecht selber nicht immer so eng sieht, sollte sich halt verkneifen, das Zeug dann zum Vorschein zu holen, wenn es gerade mal wieder passt. Es ist u. a. eine Frage der Glaubwürdigkeit.

Man nimmt es ja genau, in dem man Völkerrecht nicht als Tyrannenrecht definiert. Das hat erst am Mittwoch der Abgeordnete Röttgen im Bundestag sehr hübsch erläutert.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast