Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Teamchef
Beiträge: 1452
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 11:08
Benutzertitel: б6

Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Teamchef » Sa 14. Apr 2018, 16:45

https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... ch-syrien/


„Die russischen Luftverteidigungssysteme in den Militärbasen Hmeimim und Tartus haben alle Raketenstarts – sowohl von see- wie auch von luftgestützten Trägermitteln der USA und Großbritanniens – rechtzeitig ermittelt und überwacht. Es wurde keine angekündigte Teilnahme der französischen Fliegerkräfte registriert“, so Rudskoi.

Alles nur eine Luftnummer von Macron ? Woran kann das liegen ?
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Sa 14. Apr 2018, 16:58

Teamchef hat geschrieben:(14 Apr 2018, 17:45)

https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... ch-syrien/


„Die russischen Luftverteidigungssysteme in den Militärbasen Hmeimim und Tartus haben alle Raketenstarts – sowohl von see- wie auch von luftgestützten Trägermitteln der USA und Großbritanniens – rechtzeitig ermittelt und überwacht. Es wurde keine angekündigte Teilnahme der französischen Fliegerkräfte registriert“, so Rudskoi.

Alles nur eine Luftnummer von Macron ? Woran kann das liegen ?


Vielleicht hat Frankreich auch ein Problem mit nicht funktionsfähigen Waffensystemen? Warum soll es unseren Nachbarn besser gehen als uns?

Es ist allerhöchste Zeit, daß wir gemeinsam und schleunigst unsere Streitkräfte auf einen vorzeigbaren Stand bringen, von der Ausrüstung her und von der Zahl der Soldaten her gesehen.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Adam Smith » Sa 14. Apr 2018, 17:09

H2O hat geschrieben:(14 Apr 2018, 17:58)

Vielleicht hat Frankreich auch ein Problem mit nicht funktionsfähigen Waffensystemen? Warum soll es unseren Nachbarn besser gehen als uns?

Es ist allerhöchste Zeit, daß wir gemeinsam und schleunigst unsere Streitkräfte auf einen vorzeigbaren Stand bringen, von der Ausrüstung her und von der Zahl der Soldaten her gesehen.

Im Prinzip sind nur die USA und bald auch China zu so was in der Lage.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 1340
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Orbiter1 » Sa 14. Apr 2018, 17:12

Teamchef hat geschrieben:(14 Apr 2018, 17:45)

Alles nur eine Luftnummer von Macron ? Woran kann das liegen ?

Vermutlich an der Informationsquelle oder Frankreich hat den Auftrag ausgeführt und die Russen haben es noch nicht mal gemerkt.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30970
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 14. Apr 2018, 17:21

"Sputnik" feuert an der Propaganda-Front zurück. Das könnte eine erste Antwort auf die Antwort der Alliierten sein.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jul 2016, 16:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Mehmet » Sa 14. Apr 2018, 17:23

Adam Smith hat geschrieben:(14 Apr 2018, 18:09)

Im Prinzip sind nur die USA und bald auch China zu so was in der Lage.

Bitte was?
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Adam Smith » Sa 14. Apr 2018, 17:24

Mehmet hat geschrieben:(14 Apr 2018, 18:23)

Bitte was?

Dass die Fähigkeiten der USA den Fähigkeiten von Frankreich oder Grossbritannien deutlich überlegen sind.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 14. Apr 2018, 17:31

Teamchef hat geschrieben:(14 Apr 2018, 17:45)

https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... ch-syrien/


„Die russischen Luftverteidigungssysteme in den Militärbasen Hmeimim und Tartus haben alle Raketenstarts – sowohl von see- wie auch von luftgestützten Trägermitteln der USA und Großbritanniens – rechtzeitig ermittelt und überwacht. Es wurde keine angekündigte Teilnahme der französischen Fliegerkräfte registriert“, so Rudskoi.

Alles nur eine Luftnummer von Macron ? Woran kann das liegen ?

vllt waren französische raketen von einem U-boot lanciert.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 184
Registriert: So 31. Jul 2016, 16:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Mehmet » Sa 14. Apr 2018, 17:36

Adam Smith hat geschrieben:(14 Apr 2018, 18:24)

Dass die Fähigkeiten der USA den Fähigkeiten von Frankreich oder Grossbritannien deutlich überlegen sind.

Ah, ok. Danke. Der Meinung würde ich mich auch anschließen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 1340
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Orbiter1 » Sa 14. Apr 2018, 18:01

DarkLightbringer hat geschrieben:(14 Apr 2018, 18:21)

"Sputnik" feuert an der Propaganda-Front zurück. Das könnte eine erste Antwort auf die Antwort der Alliierten sein.

Sieht ganz danach aus. Frankreich hat ja im Kampf gegen den IS schon öfter Angriffe auf syrisches Gebiet geflogen und entsprechende Erfahrung. Über die militärischen Aktionen die im Rahmen des Angriffs erfolgten wird demnächst auch das französische Parlament informiert.

"Die ganze Nacht lang hat der Präsident die Militäroperation vom Kommandosaal im Untergeschoss des Elysée-Palastes aus überwacht. Verteidigungsministerin Florence Parly und Außenminister Jean-Yves Le Drian wandten sich gleich am Samstagmorgen an die Presse. Es gelte nun, den Informationskrieg zu gewinnen, bekundeten sie. Das Parlament soll in den kommenden Tagen über die Militärschläge informiert werden." Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 42153.html
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 5804
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 14. Apr 2018, 18:05

Teamchef hat geschrieben:(14 Apr 2018, 17:45)

https://de.sputniknews.com/politik/2018 ... ch-syrien/


„Die russischen Luftverteidigungssysteme in den Militärbasen Hmeimim und Tartus haben alle Raketenstarts – sowohl von see- wie auch von luftgestützten Trägermitteln der USA und Großbritanniens – rechtzeitig ermittelt und überwacht. Es wurde keine angekündigte Teilnahme der französischen Fliegerkräfte registriert“, so Rudskoi.

Alles nur eine Luftnummer von Macron ? Woran kann das liegen ?

Frankreich interessiert nicht so sehr.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 30970
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 14. Apr 2018, 18:14

Orbiter1 hat geschrieben:(14 Apr 2018, 19:01)

Sieht ganz danach aus. Frankreich hat ja im Kampf gegen den IS schon öfter Angriffe auf syrisches Gebiet geflogen und entsprechende Erfahrung. Über die militärischen Aktionen die im Rahmen des Angriffs erfolgten wird demnächst auch das französische Parlament informiert.

"Die ganze Nacht lang hat der Präsident die Militäroperation vom Kommandosaal im Untergeschoss des Elysée-Palastes aus überwacht. Verteidigungsministerin Florence Parly und Außenminister Jean-Yves Le Drian wandten sich gleich am Samstagmorgen an die Presse. Es gelte nun, den Informationskrieg zu gewinnen, bekundeten sie. Das Parlament soll in den kommenden Tagen über die Militärschläge informiert werden." Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 42153.html

Französische und britische Kampfjets haben vom Mittelmeer aus ihre Raketen abgeschossen, wie irgendwo zu hören war.

Man sollte jedenfalls auf einen propagandistischen Gegenschlag gefasst sein. ;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » Sa 14. Apr 2018, 18:58

Hauptsache, der Einsatz von Giftgas unterbleibt jetzt.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7743
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Quatschki » Sa 14. Apr 2018, 20:19

H2O hat geschrieben:(14 Apr 2018, 19:58)

Hauptsache, der Einsatz von Giftgas unterbleibt jetzt.

Es müssen erst wieder Cruise Missiles nachproduziert werden, bevor ein neuer Giftgas-Zwischenfall benötigt wird...
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon H2O » So 15. Apr 2018, 05:49

Quatschki hat geschrieben:(14 Apr 2018, 21:19)

Es müssen erst wieder Cruise Missiles nachproduziert werden, bevor ein neuer Giftgas-Zwischenfall benötigt wird...


Davon überzeugen Sie mich weniger. Ich vermute, daß die USA einen Munitionsvorrat für mindestens 12 Wochen in einem sehr ernsten Krieg vorhalten. Kann sein, daß der eine oder andere NATO-Partner etwas knappere Vorräte angelegt hat, weil niemand mehr an eine ernsthafte bewaffnete Auseinandersetzung glaubte. Das wird sich nun wohl ändern. Vielleicht eine beabsichtigte Nebenwirkung der Luftschläge gegen Chemiefabriken und Chemielager.
Benutzeravatar
Der Neandertaler
Beiträge: 1368
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 02:48
Benutzertitel: Experimentální králíci

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Der Neandertaler » So 15. Apr 2018, 10:02

Hallo Teamchef.
Teamchef hat geschrieben:Alles nur eine Luftnummer von Macron ? Woran kann das liegen ?
Ich-weiß-nicht, ... eine Zeitschrift aus Russland ... glaubhaft?
Aber ernsthaft:
    Vielleicht ist diese Aussage von Herrn Rudskoi aber auch dem geschuldet, daß Russland sich nicht in einen Konflikt mit den USA ... mit der NATO begeben will. Ich meine, jeder will sein "Gesicht wahren" - auch wenn er gedroht hat und nun einen Rückzieher machen muß. Trump hat gedroht - er ist aber auch unberechenbar und hat mit Verbündeten nun gehandelt. Putin hat schon mal mehr oder weniger gedroht, er werde einen Gegenschlag erwägen. Zumindest ist er die Schutzmacht für Assad und wird bei einem Angriff einen Gegenschlag erwägen müssen. Wenn er nun Frankreichs Beteiligung verneint, hat er letzlich die USA isolliert.
Wenn ich aber etwas schon nicht verhindern kann - trotz Drohung eines Gegenschlages, bleibt mir nur die Möglichkeit, so zu tun, als ob ich es verhindert hätte und es so zu verharmlosen.
    ... und somit zumindest indirekt den Gegner zu diskriminieren.
Motto:
    Wenn Du es nicht besiegen kannst - umarme es!
"Ich teile Ihre Meinung nicht, ich werde aber bis zu meinem letzten Atemzug kämpfen, daß Sie Ihre Meinung frei äußern können." (Voltaire)
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Nomen Nescio » So 15. Apr 2018, 15:06

Quatschki hat geschrieben:(14 Apr 2018, 21:19)

Es müssen erst wieder Cruise Missiles nachproduziert werden, bevor ein neuer Giftgas-Zwischenfall benötigt wird...

warum wird denn die ganze zeit über raketen geredet ?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
tabernakel
Beiträge: 498
Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:12

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon tabernakel » So 15. Apr 2018, 17:16

H2O hat geschrieben:(15 Apr 2018, 06:49) Davon überzeugen Sie mich weniger. Ich vermute, daß die USA einen Munitionsvorrat für mindestens 12 Wochen in einem sehr ernsten Krieg vorhalten. Kann sein, daß der eine oder andere NATO-Partner etwas knappere Vorräte angelegt hat, weil niemand mehr an eine ernsthafte bewaffnete Auseinandersetzung glaubte. Das wird sich nun wohl ändern. Vielleicht eine beabsichtigte Nebenwirkung der Luftschläge gegen Chemiefabriken und Chemielager.

Briten und Franzosen haben jeweils knapp 1000 Cruise-Missiles im Inventar, bei den Amis dürften es noch deutlich mehr sein. Ausgehen werden sie ihnen also nicht so schnell. Allerdings stellt sich eine Frage schon: Wenn die Dinger knapp 1 Million Euro pro Stück kosten, und 105 davon auf die 3 Ziele abgeschossen wurden, dann haben die Alliierten sich das Feuerwerk zusammen über 100 Millionen Euro kosten lassen. Ziemlich teuer um im Prinzip einen Chemiewaffen-Forschungskomplex und zwei Lagerhallen zu zerstören. Wenn Israel jedesmal solch einen Aufwand spendieren würde wenn Assad wieder mal Hightech-Waffen an die Hezbollah abgibt oder nen geheimen Atomreaktor für Kernwaffenzwecke baut wären die schnell pleite ...
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 50108
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon zollagent » So 15. Apr 2018, 17:28

Quatschki hat geschrieben:(14 Apr 2018, 21:19)

Es müssen erst wieder Cruise Missiles nachproduziert werden, bevor ein neuer Giftgas-Zwischenfall benötigt wird...

Unsere Fans müssen wieder alles rumdrehen. Oder hast du nur zwei Begriffe vertauscht? :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Der Neandertaler
Beiträge: 1368
Registriert: Sa 12. Jul 2008, 02:48
Benutzertitel: Experimentální králíci

Re: Russlands Generalstab ortet keine Luftschläge Frankreichs in Syrien

Beitragvon Der Neandertaler » So 15. Apr 2018, 17:30

zollagent hat geschrieben:Unsere Fans müssen wieder alles rumdrehen. Oder hast du nur zwei Begriffe vertauscht? :D
Manche verwechseln das hier mit der Weinstube.
"Ich teile Ihre Meinung nicht, ich werde aber bis zu meinem letzten Atemzug kämpfen, daß Sie Ihre Meinung frei äußern können." (Voltaire)

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast