wird saudi-arabien modern ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 11:13

Großkonflikt?
Irgendwie habe ich immer ein ungutes Gefühl, wenn sich Waffennarren in die Politik einmischen, um Flöhe zu Elefanten aufzupusten, damit am Quartalsende die Wachstumszahlen stimmen.
Zustände, wie in einer Planwirtschaft.
Wir sollten dagegen sein.
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 11:55

Dann gibt es eben kleine Konflikte, die zusammen gezählt einen Konflikt darstellen könnten.

Irans schiitische Internationale
Iran will mehr Macht in der arabischen Welt. Bagdad und Beirut, Sanaa und Manama, dazu Damaskus: In all diesen Hauptstädten ist die Islamische Republik mit Schiiten-Milizen präsent - teils offen, teils verdeckt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/i ... 46838.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 12:11

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 Dec 2017, 11:55)

Dann gibt es eben kleine Konflikte, die zusammen gezählt einen Konflikt darstellen könnten.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/i ... 46838.html

Existiert nicht auch eine sunnitische Internationale?
Oder eine katholische, oder evangelische?
Wem, von denen, darf man Waffen geben?
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 12:20

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 12:11)

Existiert nicht auch eine sunnitische Internationale?
Oder eine katholische, oder evangelische?
Wem, von denen, darf man Waffen geben?

Die konfessionelle Aufladung ist Bestandteil der Politik, ich persönlich würde es eher den Schwarzen Halbmond nennen, aber Abdullah II. nannte es eben anders. In jedem Fall aber sollten die Quellen der Gewalt nicht unterschätzt werden.

Beispiel Libanon/Syrien:
Die Hisbollah wird von Iran finanziert und bewaffnet, ihr Chef Hassan Nasrallah erkennt den obersten iranischen Führer Ajatollah Ali Khamenei als Führungsfigur an. Mit der Hisbollah im Südlibanon verfügt die Islamische Republik über einen Brückenkopf direkt an der Grenze zu Israel. Anfang der 2000er Jahre gab es innerhalb der Miliz Bestrebungen, die Hisbollah zu "libanonisieren", also sich vom iranischen Einfluss zu lösen. Diese Versuche sind spätestens mit dem syrischen Bürgerkrieg obsolet geworden.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/i ... 46838.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 12:53

Warum ist eigentlich keiner dafür, ideologie- und religionsgeladene Hinz- und Kunzbollas in geschlossene Anstalten einzuweisen?
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 12:58

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 12:53)

Warum ist eigentlich keiner dafür, ideologie- und religionsgeladene Hinz- und Kunzbollas in geschlossene Anstalten einzuweisen?

Weil das nicht realistisch ist.

Vom Jemen aus ist eine iranische Rakete in Richtung der Hauptstadt Riad abgefeuert worden. Derlei Dinge können einen Flächenbrand auslösen.

Der saudische Reformprinz möchte das Land jedenfalls modernisieren.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 13:22

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 Dec 2017, 12:58)

Weil das nicht realistisch ist
.

Vom Jemen aus ist eine iranische Rakete in Richtung der Hauptstadt Riad abgefeuert worden. Derlei Dinge können einen Flächenbrand auslösen.

Der saudische Reformprinz möchte das Land jedenfalls modernisieren.

Bildung hat immer realistische Zukunftsaussichten, deshalb sind Waffenlobbyisten und Kriegstreiber immer dagegen.
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 13:38

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 13:22)

Bildung hat immer realistische Zukunftsaussichten, deshalb sind Waffenlobbyisten und Kriegstreiber immer dagegen.

Der saudische Kronprinz hat studiert und nach eigener Aussage von der europäischen Geschichte gelernt, dass Appeasementpolitik nicht funktioniert.
"Wir wollen nicht, dass der neue Hitler im Iran das wiederholt, was in Europa passiert ist."
http://www.krone.at/600287 So sagt jener, der als Habicht gilt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 14:10

An Yale, oder Harvard?
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 14:22

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 14:10)

An Yale, oder Harvard?

King Saud University, Abschluß in Rechtswissenschaften.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 14:26

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 Dec 2017, 14:22)

King Saud University, Abschluß in Rechtswissenschaften.

Keine Empfehlung für rechtsstaatlich verfasste Menschen.
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 14:33

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 14:26)

Keine Empfehlung für rechtsstaatlich verfasste Menschen.

Aber Herr Kollege, die Bildung des Kronprinzen ist nun wirklich nicht das Problem, wenn eine Rakete auf Riad abgefeuert wird.
Im übrigen gilt, nicht das Wer ist entscheidend, sondern das Was.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 14:39

Strategie ist das was und Taktik das wie.
Das gilt auch für den Kampf um die Köpfe, bevor die Waffen sprechen können.
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 15:01

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 14:39)

Strategie ist das was und Taktik das wie.
Das gilt auch für den Kampf um die Köpfe, bevor die Waffen sprechen können.

Die Waffen des Irans sprechen überall im Sichelschnitt, da ist die Was-Strategie und Wie-Taktik relativ klar.

Im Rahmen des saudischen Reformprogramms namens "Vision 2030" soll die Zukunft aus Bildung, Solarenergie und Mehrwertsteuer bestehen.
Ein Viertel des Energiebedarfs solle schon 2020 aus Solarstrom gedeckt werden.
http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 418-2.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4983
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon unity in diversity » Sa 16. Dez 2017, 15:22

DarkLightbringer hat geschrieben:(16 Dec 2017, 15:01)

Die Waffen des Irans sprechen überall im Sichelschnitt, da ist die Was-Strategie und Wie-Taktik relativ klar.

Im Rahmen des saudischen Reformprogramms namens "Vision 2030" soll die Zukunft aus Bildung, Solarenergie und Mehrwertsteuer bestehen.
http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 418-2.html

Fein.
Der Wettstreit zwischen Sunniten und Schiiten, wird auf dem Feld der Ökonomie entschieden.
Ohne militärische Entgleisungen zu dulden?
Wer wird Schiedsrichter?
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 16. Dez 2017, 18:03

unity in diversity hat geschrieben:(16 Dec 2017, 15:22)

Fein.
Der Wettstreit zwischen Sunniten und Schiiten, wird auf dem Feld der Ökonomie entschieden.
Ohne militärische Entgleisungen zu dulden?
Wer wird Schiedsrichter?

Die Saudis haben auf diplomatischem Wege die Weltgemeinschaft davor gewarnt, die "militärische Entgleisung" zu dulden und kündigten zugleich Vergeltung an.
Wenn wir sehr lange zusehen, könnte die Atombombe Schiedsrichter spielen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 17. Dez 2017, 14:28

Weltregierung hat geschrieben:(16 Dec 2017, 18:17)
Das sind sie ganz sicher nicht. Wenn Saudi-Arabien Bomben über Zivilisten abwirft, ist trotzdem Saudi-Arabien dafür verantwortlich.
viewtopic.php?p=4080881#p4080881

Es gibt einen bewaffneten Konflikt im Jemen, wobei die saudisch geführte Koalition die Regierung unterstützte.

Laut UN ist unklar, weshalb ein Haus von der saudischen Luftwaffe angegriffen worden ist, welches nach vorliegenden Hinweisen keinem militärischen Zweck gedient haben soll.

Der UN-Bericht hält den vom Iran unterstützen Huthi-Kämpfern vor, gezielt Zivilisten als "Schutzschilde" missbraucht zu haben. Weiter warnen UN-Experten vor der wachsenden Bedrohung durch die Al Kaida-Gruppe Aqap und dem IS.

Der Extremismus allgemein wird von dem neuen saudischen Kronzprinzen, der zugleich Premierminister, Innen- und Verteidigungsminister ist, als eine Bedrohung wahrgenommen, die zerstört werden müsse. Eine ernsthafte Modernisierung des Königreiches ist ansonsten auch kaum denkbar.

Anbei eine Reportage von >>ARTE<<, die gewiss nicht unkritisch ist, gleichwohl einen etwas versachlichten Einblick in die saudischen Entwicklungen gewährt:

Zuletzt geändert von DarkLightbringer am Mo 18. Dez 2017, 11:52, insgesamt 2-mal geändert.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 2798
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon Misterfritz » So 17. Dez 2017, 14:32

Heute in der ARD 19:20 Uhr
"Weltspiegel extra: Frauenpower in Saudi-Arabien"
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 17. Dez 2017, 14:43

Misterfritz hat geschrieben:(17 Dec 2017, 14:32)

Heute in der ARD 19:20 Uhr
"Weltspiegel extra: Frauenpower in Saudi-Arabien"

Danke. Das ist sicher auch informativ.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 25756
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: wird saudi-arabien modern ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 17. Dez 2017, 23:24

Die Moderatorin, die mit einem ausschließlich weiblichen Kamerateam im Land unterwegs war, sagt, manche "unserer" Vorurteile über saudische Frauen seien schon jetzt überholt.

http://www.daserste.de/information/poli ... o-100.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast