Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Bleibtreu » So 9. Apr 2017, 19:07

•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin fuer Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14621
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Umetarek » So 9. Apr 2017, 19:46

Hmmm, sicheres Herkunftsland... :|
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Platon » So 9. Apr 2017, 19:47

Diktator al-Sissi hat die Lage im Griff, wie man sieht. :thumbup:
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Keoma » So 9. Apr 2017, 19:51

Umetarek hat geschrieben:(09 Apr 2017, 20:46)

Hmmm, sicheres Herkunftsland... :|

Offensichtlich nicht für Kopten.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14621
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Umetarek » So 9. Apr 2017, 19:53

Keoma hat geschrieben:(09 Apr 2017, 20:51)

Offensichtlich nicht für Kopten.

Deutschland sieht das so.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Adam Smith » So 9. Apr 2017, 19:59

Platon hat geschrieben:(09 Apr 2017, 20:47)

Diktator al-Sissi hat die Lage im Griff, wie man sieht. :thumbup:

Gibt es denn in Ägypten mehr Attentate als in Frankreich?
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7087
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Bielefeld09 » So 9. Apr 2017, 20:02

Keoma hat geschrieben:(09 Apr 2017, 20:51)

Offensichtlich nicht für Kopten.

Ach was, weitere Idioten?
Sicheres Herkunftsland?
Aber das geht uns alles nichts an?
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Vizegott
Beiträge: 416
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 10:12

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Vizegott » So 9. Apr 2017, 20:07

Jetzt sind wir alle Ägypter...
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Keoma » So 9. Apr 2017, 20:36

Bielefeld09 hat geschrieben:(09 Apr 2017, 21:02)

Ach was, weitere Idioten?
Sicheres Herkunftsland?
Aber das geht uns alles nichts an?

Was phantasierst du da?
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7087
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Bielefeld09 » So 9. Apr 2017, 20:46

Keoma hat geschrieben:(09 Apr 2017, 21:36)

Was phantasierst du da?

Ägypten ist doch ein sicheres Herkunftsland, oder?
Warum so aggressiv?
Eher dein Problem!
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Keoma » So 9. Apr 2017, 20:53

Bielefeld09 hat geschrieben:(09 Apr 2017, 21:46)

Ägypten ist doch ein sicheres Herkunftsland, oder?
Warum so aggressiv?
Eher dein Problem!

Wo habe ich von sicherem Herkunftsland geschrieben?
Und wer ist da aggressiv?
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Ebiker
Beiträge: 1762
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Ebiker » So 9. Apr 2017, 21:03

Umetarek hat geschrieben:(09 Apr 2017, 20:46)

Hmmm, sicheres Herkunftsland... :|


Dann sind Deutschland, Schweden, Frankreich, Belgien usw. usf. keine sicheren Länder.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14621
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Umetarek » So 9. Apr 2017, 21:04

Ebiker hat geschrieben:(09 Apr 2017, 22:03)

Dann sind Deutschland, Schweden, Frankreich, Belgien usw. usf. keine sicheren Länder.

Kaum.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7087
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Bielefeld09 » So 9. Apr 2017, 21:22

Umetarek hat geschrieben:(09 Apr 2017, 22:04)

Kaum.

Oder doch.
Das muss man nur definieren.
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Bleibtreu » So 9. Apr 2017, 21:33

Eben. Wer definiert, weil es in Aegypten Anschlaege [auf koptische Christen] gibt, ist Aegypten kein sicheres [Herkunfts]Land;
der muss im selben Atemzug konstatieren, dass ebenso alle europaeischen Laender, in denen Anschlaege statt fanden, nicht sicher sind. :)

Wenn wir dann noch die obere Bemerkung hinzuziehen, der Chef von Aegypten hat die Lage im Griff [von Platon wohl ironisch gemeint], muesste ebenso
der Meinung sein, dass die europaeischen AnschlagsLaender nichts im Griff haben. Die haben solche Anschlaege auch nicht verhindern koennen. Putzig?
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin fuer Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Platon » So 9. Apr 2017, 21:52

Es gibt ja schon noch ein paar andere Sachen in Ägypten. Ein paar zehntausend Oppositionelle die in Gefängnissen sitzen, ein Krieg gegen den IS auf dem Sinai, diverse Anschläge. Nichts desto trotz will Sissi als starker Mann die Sicherheit im Lande herstellen, bisher ist ihm das nicht gelungen. Der jüngste Anschlag ist nur ein weiterer Nachweis diesbezüglich.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7087
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon Bielefeld09 » So 9. Apr 2017, 22:20

Platon hat geschrieben:(09 Apr 2017, 22:52)

Es gibt ja schon noch ein paar andere Sachen in Ägypten. Ein paar zehntausend Oppositionelle die in Gefängnissen sitzen, ein Krieg gegen den IS auf dem Sinai, diverse Anschläge. Nichts desto trotz will Sissi als starker Mann die Sicherheit im L"ande herstellen, bisher ist ihm das nicht gelungen. Der jüngste Anschlag ist nur ein weiterer Nachweis diesbezüglich.

"Na, denk doch mal nach"
Das geht auch.
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Aegypten - Sprengstoffattentate auf 2 Kirchen

Beitragvon schelm » Fr 26. Mai 2017, 19:00

http://www.rp-online.de/panorama/auslan ... -1.6844500

Erneuter, widerwärtiger Anschlag, höchstwahrscheinlich IS.
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast