Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Robert
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Jan 2012, 11:31

Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon Robert » Sa 19. Dez 2015, 18:54

Hallo zusammen.

Folgender Artikel befaßt sch mit den Waffen des IS:
http://www.huffingtonpost.com/2014/10/0 ... lp00000592

Das machte mich generell nachdenklich in jener Hinsicht, was wohl der "IS" und seine Konkurrenten ohne all diese Waffen der "zivilisierten" Welt wären.

Sicher haben die dort Waffen aller Culeur erbeutet, also nicht nur jene, welche zum Beispiel die US-Truppen der "neuen" irakischen Armee beim Truppenabzug geplant übergaben.

Auch ist es hinlänglich bekannt, dass Waffenembargos durch Lieferung in Drittländer umgangen werden oder eben Waffen (z.B. das deutsche G68) gleich dort in Arabien zusammengebaut werden.

Frage:
Gibt es dennoch irgend eine Art Liste oder grafische Übersicht, wohin in den etwa letzten 20 Jahren welche Waffen (welchen Fabrikats) in die arabische Welt geliefert wurden?
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon Provokateur » Sa 19. Dez 2015, 18:56

Die arabische Welt baut doch selber. Heckler und Koch haben zum Beispiel ein Werk in Saudi-Arabien. Die Lizenzen für G3, MP5 uvm. gingen in Länder wie Iran und Pakistan. Und die Chinesen verkaufen eh an jeden, der Taler auf den Tisch legt.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20893
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon H2O » So 20. Dez 2015, 15:41

Vermutlich ist doch die Nachfrage des Teilnehmers
Robert nicht rein sachlich gemeint, sondern sie
stellt eine moralische Verantwortung in den Raum.

"Wer Waffen liefert, der ermöglicht das Morden!"

Das ist ja erst einmal wahr. Wahr ist aber auch, daß
Verbrecherbanden Mittel und Wege finden, sich für
ihr blutiges Handwerk auch Waffen zu verschaffen,
und wenn es Messer, Hackebeile und Keulen sind.
(siehe Ruanda, Hutus und Tutsis)

Wenn dann vor Ort keine Polizei mit entsprechendem
politischen Auftrag und guter Ausrüstung für Ordnung
sorgt, dann wird jedes auf sein Überleben trachtendes
mögliches Opfer sich auch solche und bessere Waffen
zu beschaffen versuchen (siehe USA und Mexiko).

Bei "failed states" stehen Sie dann vor der Wahl, dort
mit fremder Macht eine Polizei gegen alle möglichen
Quertreiber vorgehen zu lassen, oder aber eigene
Milizen zu zu lassen... ohne Waffen wird das aber nichts,
wenn Sie Verbrecherbanden nicht freie Hand lassen
wollen.

Daß in solchen Gegenden am Ende auch diese Milizen
nicht nett miteinander umgehen, das ist leider auch wahr
(siehe Afghanistan und Libyen).

Aus meiner Sicht macht man sich immer schuldig: Durch
die Lieferung von Waffen und durch die Verweigerung von
Waffen ebenfalls. Daß dabei auch viel Geld im Spiel ist,
das liegt in der Natur der Sache und macht sie anrüchig.
Cloudfox
Beiträge: 4259
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 14:02

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon Cloudfox » So 20. Dez 2015, 16:15

Hm, dennoch...alle Waffen sollen im Umlauf sein, auch deutsche...

http://www.zeit.de/2015/38/syrien-krieg-deutsche-waffen

Syrien : Flucht vor deutschen Waffen
Aus Syrien fliehen Menschen auch vor deutschen Gewehren und Raketen. Mit ihnen morden alle Kriegsparteien.
Zuletzt geändert von Cloudfox am So 20. Dez 2015, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10245
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon garfield336 » Do 24. Dez 2015, 10:27

H2O » So 20. Dez 2015, 15:41 hat geschrieben:
"Wer Waffen liefert, der ermöglicht das Morden!"




Diese Aussage ist nicht korrekt! Wer Waffen liefert ermöglicht nur, der unterlegenen Partei sich angemessen zu verteidigen.

Wer Morden will braucht keine hightech Waffen, der wird dies immer mit den Werkzeugen machen, die er gerade hat. Zur Not reichen auch die eigenen Hände dafür.
YTX
Beiträge: 197
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 15:43

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon YTX » Do 24. Dez 2015, 10:34

garfield336 » Do 24. Dez 2015, 11:27 hat geschrieben:Wer Waffen liefert ermöglicht nur, der unterlegenen Partei sich angemessen zu verteidigen.


Und weil solches immer wieder geglaubt wird, ist die Welt im Eimer. :(
Russisch: Putin
Englisch: To poo in a tin
Deutsch: In eine Blechbüchse scheißen :D
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10245
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon garfield336 » Do 24. Dez 2015, 11:00

YTX » Do 24. Dez 2015, 10:34 hat geschrieben:
Und weil solches immer wieder geglaubt wird, ist die Welt im Eimer. :(


Man kann es auch lassen, aber dann wird die unterlegene Partei einfach abgeschlachtet, auch ne Lösung.

Es wird auch ohne Waffenlieferungen getötet und gemordet.
YTX
Beiträge: 197
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 15:43

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon YTX » Do 24. Dez 2015, 12:08

garfield336 » Do 24. Dez 2015, 12:00 hat geschrieben:Man kann es auch lassen, aber dann wird die unterlegene Partei einfach abgeschlachtet, auch ne Lösung.

Warum sollte das passieren?

garfield336 » Do 24. Dez 2015, 12:00 hat geschrieben:Es wird auch ohne Waffenlieferungen getötet und gemordet.

Der Garfield wird auch ohne Katzenfutter satt.
Russisch: Putin
Englisch: To poo in a tin
Deutsch: In eine Blechbüchse scheißen :D
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20893
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon H2O » Do 24. Dez 2015, 12:30

YTX » 2015-12-24, 12:08 hat geschrieben:Warum sollte das passieren?


Was sollen denn nun derart unbedarfte Gegenfragen bewirken?
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14302
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon Teeernte » Do 24. Dez 2015, 12:38

YTX » Do 24. Dez 2015, 13:08 hat geschrieben:Warum sollte das passieren?...


Das passiert immer dann - wenn eine Partei einen grossen NUTZEN am Tod/Vertreibung/Versklavung der anderen Partei hat - und keine Demokratie herrscht die mit Polizei und Armee reagieren kann. (Eine Diktatur ohne Tod/Vertreibung/Versklavung lass ich auch gelten.)

Wer mit solchen Schlächtern HANDELT - egal ob es Waffen , Handelsräume, Handelswege, Bodenschätze.....oder sonstige Güter sind - bzw an diese VERKAUFT - macht sich SCHULDIG.


Da ist nicht NUR Waffenhandel bei....
YTX
Beiträge: 197
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 15:43

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon YTX » Do 24. Dez 2015, 12:46

Teeernte » Do 24. Dez 2015, 13:38 hat geschrieben:Wer mit solchen Schlächtern HANDELT - egal ob es Waffen , Handelsräume, Handelswege, Bodenschätze.....oder sonstige Güter sind - bzw an diese VERKAUFT - macht sich SCHULDIG.


Das Problem ist nur, dass der eine sie Schlächter und der andere sie Helden nennt. Und daher bekommen auch die Bösen von irgendeiner Seite Unterstützung.
Russisch: Putin
Englisch: To poo in a tin
Deutsch: In eine Blechbüchse scheißen :D
Odin1506
Beiträge: 2120
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:45
Benutzertitel: Mensch
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon Odin1506 » Do 24. Dez 2015, 15:55

YTX » Do 24. Dez 2015, 12:46 hat geschrieben:
Das Problem ist nur, dass der eine sie Schlächter und der andere sie Helden nennt. Und daher bekommen auch die Bösen von irgendeiner Seite Unterstützung.


Fragt sich nur wer "Böse" ist und wer zum "Bösen" gemacht wurde.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur!!! :p
Monteur

Re: Welche Waffen befinden sich in den Händen von IS & Co?

Beitragvon Monteur » Do 24. Dez 2015, 16:02

Es war schon immer so, dass der Sieger bestimmte, ob jemand als Held oder Widerstandskämpfer betitelt wurde, oder als Verräter bzw Terrorist.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast