Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Blickwinkel
Beiträge: 15030
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 19:29
Benutzertitel: Demokratischer Europäer
Wohnort: Erde

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Blickwinkel » Sa 12. Dez 2015, 22:00

H2O » Sa 12. Dez 2015, 22:51 hat geschrieben:
Kommt eben darauf an, wer meckert. Die Türken
haben gemeckert und ihren Luftraum überwacht.
Die Russen wissen jetzt, daß sie besser zuhören
müssen. Schade, daß dafür ein Mensch sterben
musste!


Die Russen haben ganz anders reagiert. Es ging eine Warnung an die Türken von ihnen raus und sie haben ihre S-400 Abwehrraketen in Syrien aufgestellt. Parallel dazu wurden wirtschaftliche Beziehungen zurückgefahren und man erwartete eine Entschuldigung der Türkei.
Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat, der die menschliche Verantwortung erschlaffen und die individuelle Leistung absinken läßt. (Ludwig Erhard)
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 9383
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Jekyll » Sa 12. Dez 2015, 22:17

Blickwinkel » Sa 12. Dez 2015, 21:28 hat geschrieben:Die russische Maschine war ganze 17 Sekunden über türkischem Boden.
In 17 Sekunden kann ein moderner Kampfjet echt viel anrichten. Da würde sogar eine Sekunde reichen, für ein Knopfdruck, um Unheil anzurichten.

Die türkische Luftwaffe hat den griechischen Luftraum hunderte Male verletzt. Es ist kein ungewöhnlicher Vorgang und ein Abschuss ist eine gezielte Provokation Russlands gewesen.
Es ist ein ungewöhnlicher Vorgang, wenn diese Luftraumverletzungen in unmittelbarer Nähe eines Kriegsschauplatzes stattfinden. Außerdem verfolgen beide Länder unterschiedliche Ziele und gehören auch unterschiedlichen, zueinander nicht gerade freundlich gesinnten militärischen Organisationen an; das ist nicht mit den griechsichen Luftraumverletzungen vergleichbar, wo beide Länder in der NATO sind.
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 13174
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon H2O » Sa 12. Dez 2015, 22:31

Blickwinkel » 2015-12-12, 23:00 hat geschrieben:
Die Russen haben ganz anders reagiert. Es ging eine Warnung an die Türken von ihnen raus und sie haben ihre S-400 Abwehrraketen in Syrien aufgestellt. Parallel dazu wurden wirtschaftliche Beziehungen zurückgefahren und man erwartete eine Entschuldigung der Türkei.


Da bringen Sie mich in Verlegenheit:
Meiden denn nun russische Kampfflugzeuge
den türkischen Luftraum, oder lassen sie
es auf weitere Abschüsse ankommen?
(Was ich mir nicht vorstellen kann.)

Der Rest ist doch ziemlich unerheblich!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24216
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon DarkLightbringer » So 13. Dez 2015, 00:25

Blickwinkel » Samstag 12. Dezember 2015, 22:00 hat geschrieben:
Die Russen haben ganz anders reagiert. Es ging eine Warnung an die Türken von ihnen raus und sie haben ihre S-400 Abwehrraketen in Syrien aufgestellt. Parallel dazu wurden wirtschaftliche Beziehungen zurückgefahren und man erwartete eine Entschuldigung der Türkei.

Die Allianz ruft zwar zur Besonnenheit auf, gleichzeitig wird aber die Luftverteidigung der Türkei verstärkt.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21924
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » So 13. Dez 2015, 07:10

H2O » Sa 12. Dez 2015, 23:31 hat geschrieben:
Da bringen Sie mich in Verlegenheit:
Meiden denn nun russische Kampfflugzeuge
den türkischen Luftraum, oder lassen sie
es auf weitere Abschüsse ankommen?
(Was ich mir nicht vorstellen kann.)

Der Rest ist doch ziemlich unerheblich!



Aktuell scheinen Russ. Jets den Luftraum von NATO Staaten wieder mehr zu achten.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 13174
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon H2O » So 13. Dez 2015, 10:42

Cobra9 » 2015-12-13, 08:10 hat geschrieben:

Aktuell scheinen Russ. Jets den Luftraum von NATO Staaten wieder mehr zu achten.


Wenn das wirklich so sein sollte: Geht doch!
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21924
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » So 13. Dez 2015, 12:09

H2O » So 13. Dez 2015, 11:42 hat geschrieben:
Wenn das wirklich so sein sollte: Geht doch!


Ich denke man hat auch miteinander gesprochen.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Abensberg
Beiträge: 2961
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 23:12

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Abensberg » So 13. Dez 2015, 12:10

Aktuell fliegen die türken keine einsätze mehr in syrien seit das s-400 scharf ist
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15027
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Platon » So 13. Dez 2015, 12:18

Abensberg » So 13. Dez 2015, 12:10 hat geschrieben:Aktuell fliegen die türken keine einsätze mehr in syrien seit das s-400 scharf ist

Die Türkei hat auch vorher den IS nicht bombardiert, sondern lediglich die Kurden wenn sie versucht haben sich zu weit auszubreiten. Es gibt also keine Veränderung.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 44996
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon zollagent » So 13. Dez 2015, 12:41

Abensberg » So 13. Dez 2015, 12:10 hat geschrieben:Aktuell fliegen die türken keine einsätze mehr in syrien seit das s-400 scharf ist

Das mit "Wunderwaffen" wurde schon öfter verbreitet. :D :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 13174
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon H2O » So 13. Dez 2015, 12:59

Cobra9 » 2015-12-13, 13:09 hat geschrieben:
Ich denke man hat auch miteinander gesprochen.


Schade, daß solche Gespräche praktisch
erzwungen werden müssen, zumal der
Interessenkonflikt mit der Türkei in dieser
Region doch jedem politischen Laien sehr
deutlich vor Augen steht!

So etwas klärt man doch im Vorfeld ab!
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21924
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » So 13. Dez 2015, 13:41

H2O » So 13. Dez 2015, 13:59 hat geschrieben:
Schade, daß solche Gespräche praktisch
erzwungen werden müssen, zumal der
Interessenkonflikt mit der Türkei in dieser
Region doch jedem politischen Laien sehr
deutlich vor Augen steht!

So etwas klärt man doch im Vorfeld ab!


Zwei Autokraten mit Gebietsansprüchen. Aber Recht hast Du
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon palulu » Mo 21. Dez 2015, 18:08

Moskau gibt bekannt, dass die Black Box des abgeschossenen Flugzeuges beschädigt sei, weshalb Informationen ihr nicht entnommen werden konnten. Aha. :D
Zuletzt geändert von palulu am Mo 21. Dez 2015, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vizegott
Beiträge: 416
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 10:12

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Vizegott » Sa 26. Dez 2015, 03:40

Abensberg » So 13. Dez 2015, 12:10 hat geschrieben:Aktuell fliegen die türken keine einsätze mehr in syrien seit das s-400 scharf ist



Die Russen konnten mit den S400 also schon die Luftwaffe des IS (türkische Luftwaffe) lahm legen :thumbup:
Benutzeravatar
paradoxx
Beiträge: 1193
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 12:42

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon paradoxx » Mo 25. Jan 2016, 17:32

Als führender Luftwaffenexporteur braucht man das auch
Willensbildung ist demokratisch-repräsentativ oder totalitär, eins schließt das andere aus (s. Art. 137 GG)
Aristide
Beiträge: 992
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Aristide » Mo 16. Mai 2016, 17:06

Kurdische Freiheitskämpfer schießen einen modernen türkischen Cobra-Kampfhubschrauber aus US-Produktion mit einer alten russischen Rakete ab.

https://youtu.be/JCM3d4nkUmk?t=3m57s
Benutzeravatar
Summers
Beiträge: 1284
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 12:46
Wohnort: Wuppertal, Berlin, Köln

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Summers » Fr 22. Jul 2016, 16:32

Die Piloten, die den russischen Flieger abgeschossen haben, wurden festgenommen:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/t ... 04225.html

Erdogan distanziert sich also von dieser Aktion des türkischen Militärs.
Benutzeravatar
Kardux
Beiträge: 2270
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 16:48
Benutzertitel: کوردستان زیندووە

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Kardux » Sa 23. Jul 2016, 00:30

Summers hat geschrieben:(22 Jul 2016, 17:32)

Die Piloten, die den russischen Flieger abgeschossen haben, wurden festgenommen:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/t ... 04225.html

Erdogan distanziert sich also von dieser Aktion des türkischen Militärs.


Erdogan ist geisteskrank. Ich mein wer bitteschön wenn nicht er selbst soll das OK gegeben haben den russischen Flieger abzuschiessen?? Er hat den Beschuss auch legitimiert unmittelbar danach...
Make Kurdistan Free Again...
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7323
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: einem edlen Zweck dienend

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon MoOderSo » Sa 23. Jul 2016, 00:52

Kardux hat geschrieben:(23 Jul 2016, 01:30)

Erdogan ist geisteskrank. Ich mein wer bitteschön wenn nicht er selbst soll das OK gegeben haben den russischen Flieger abzuschiessen?? Er hat den Beschuss auch legitimiert unmittelbar danach...

Tja, aber jetzt finde mal einen türkischen Richter, der das auch so sieht.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2073
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Ammianus » Sa 23. Jul 2016, 01:10

Kardux hat geschrieben:(23 Jul 2016, 01:30)

Erdogan ist geisteskrank. Ich mein wer bitteschön wenn nicht er selbst soll das OK gegeben haben den russischen Flieger abzuschiessen?? Er hat den Beschuss auch legitimiert unmittelbar danach...


Und jetzt passt es ihm eben ins Konzept, den Piloten hinter Gitter zu bringen um Putin auf seine Seite zu bekommen und damit den Westen unter Druck zu setzen. Die Flieger sind dem genau so wurst wie die misshandelten Soldaten, die glaubten, es wäre eine Übung wie auch die getöteten Zivilisten wärend des Putschversuchs.
Der ist nicht geisteskrank. Der zeigt das typische Verhalten jedes Verbrechers, vom Antänzer über den Produzenten von Kinderpornos bis zu VW-Managern. Die sehen nur sich und das was sie wollen. Alles andere ist denen völlig egal.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste