Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Moderator: Moderatoren Forum 3

Andrea-Perula

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 13:53

Atheist » Fr 4. Dez 2015, 11:56 hat geschrieben:
Nein, das Problem ist "Peacebombing" auf die türkische NATO-Art:



So wie es den Anschein hat im nachfolgendem Artikel wollte (so der türk. Sprecher im Handelsblatt Artikel) den eigenben Terroristen in Nordsyrien mit dem Abschuss helfen.

Wenn man es gnau liest wird man Fragen stellen nach dem war der Jet in russ. Luftraum? Warum wurde er über Syrien abgeschossen?
Darf man (int. Recht nicht nur im Grenzverlauf schiessen oder ins eigene Hinterland hinein?)

Und so weiter... oder war es gar eine Rache an den Russen weil die, die Terroristen welche auch gegen Assad kämpfen bombardieren?


Also gibt es "Gute" und "Schlechte" Terroristen oder?

Die guten kämpfen immer für den Westen und die Schlechten für den Osten oder den IS :D :D :D

die alte Leier wir im Westen sind die Guten und weil wir das wissen hat der Tag gleich Struktur!
:thumbup:

Hier der besagte Handelsblatt Link:

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 80606.html
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 9383
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Jekyll » Sa 5. Dez 2015, 14:17

Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 13:53 hat geschrieben:Und so weiter... oder war es gar eine Rache an den Russen weil die, die Terroristen welche auch gegen Assad kämpfen bombardieren?


Also gibt es "Gute" und "Schlechte" Terroristen oder?

Die guten kämpfen immer für den Westen und die Schlechten für den Osten oder den IS :D :D :D
Klingt in der Tat bizarr. Es sollen sogar "gute" und "schlechte" Diktatoren geben, sogar dann, wenn diese massenmorden und kriegsverbrechen. Frag mal die Putinisten und sonstige Ostlinge.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22055
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » Sa 5. Dez 2015, 15:21

Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 14:45 hat geschrieben:

Das war Sarkasmus im Vergleich zu dem wie schnell die USA bei einem Angriff auf ihr Kriegsgerät reagieten ( Golf von Tonkin (Vietnam) Lügen über WMDs Irakkrieg!



Na wenn Du sagst es war Sarkasmus ;) Nur was hat ein UN Blauhelm Einsatz in Syrien mit Vietnam zu tun :?: Null. Ohne Blauhelme wird man keine Lösung hinbekommen wo alle Seiten eine Form der Zusammenarbeit fahren können.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22055
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » Sa 5. Dez 2015, 15:22

Jekyll » Sa 5. Dez 2015, 15:17 hat geschrieben:Klingt in der Tat bizarr. Es sollen sogar "gute" und "schlechte" Diktatoren geben, sogar dann, wenn diese massenmorden und kriegsverbrechen. Frag mal die Putinisten und sonstige Ostlinge.


Das ich Dir mal zustimme ;)
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon palulu » Sa 5. Dez 2015, 17:53

Selbst die KurdInnen sehen Putins IS-Türkei-Öl-Handel-Geschichte als Lüge an:

Iraqi Kurds refute Russia’s claims on Turkey-Daesh oil trade, say tankers belong to KRG

http://www.dailysabah.com/diplomacy/201 ... ong-to-krg

Die gezeigten Tanker gehörten den Kurden, nicht dem IS.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 45025
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon zollagent » Sa 5. Dez 2015, 18:33

Cobra9 » Fr 4. Dez 2015, 19:27 hat geschrieben:.... Das alles ist keine vernüftige Lösung. Die Lösung muss sein das man eine Lösung findet wie man Assad loswird und den IS.

Ebendas wäre die Lösung derer, die das Wohl der Menschen im Auge behalten. Alle anderen versuchen, ihre jeweiligen Interessen auf dem Rücken der syrischen Bürger durchzusetzen. Die Einen für eine fragwürdige Religionsauslegung, die anderen für Machterhalt.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Andrea-Perula

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 20:54

Cobra9 » Sa 5. Dez 2015, 15:22 hat geschrieben:
Das ich Dir mal zustimme ;)


Das ist für Dich doch Herzens-Sache oder?

Wenn es gegen Putin geht... gegen die "Russen" .... gegen das Reich des " Bösen" .... :D :D :D oder wie?
Andrea-Perula

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 20:55

palulu » Sa 5. Dez 2015, 17:53 hat geschrieben:Selbst die KurdInnen sehen Putins IS-Türkei-Öl-Handel-Geschichte als Lüge an:

Iraqi Kurds refute Russia’s claims on Turkey-Daesh oil trade, say tankers belong to KRG

http://www.dailysabah.com/diplomacy/201 ... ong-to-krg

Die gezeigten Tanker gehörten den Kurden, nicht dem IS.


Na klar und die Erde ist eine Scheibe! :thumbup:
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon palulu » So 6. Dez 2015, 18:54

Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22055
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » So 6. Dez 2015, 19:40

Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 21:55 hat geschrieben:
Na klar und die Erde ist eine Scheibe! :thumbup:


Beweis doch das Gegenteil
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Andrea-Perula

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Andrea-Perula » So 6. Dez 2015, 23:42

Cobra9 » So 6. Dez 2015, 19:40 hat geschrieben:
Beweis doch das Gegenteil


Warum? Weil die Pinocchio-Medien Lügen bringen soll ich das Gegenteil beweisen?

Ach was es kommt alles irgend wann raus... Die Vietnam Lüge, die Irak Lüge alles geplatzt.... die IS Lüge platzt auch irgendwann!

Da muß ich nix beschleunigen Araber sind sehr geduldig......Ob Heute, ob Morgen ob nächstes Jahr wenn Gott will = Insh Allah!


Übersetzungs Regel....

hier Begriffserklärung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Inschallah
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 24647
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 7. Dez 2015, 02:38

..."Pinocchio-Medien", das ist doch der Begriff, den die AfD-Petry einführte. Jene, die eine Patchwork-Familie lebt und deren Partei vermutlich traditionelle Lebensweisen propagiert. Zugegeben, das ist relativ kreativ und ersetzt somit den stehenden Goebbels-Begriff.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22055
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » Mo 7. Dez 2015, 06:17

Andrea-Perula » Sa 5. Dez 2015, 21:54 hat geschrieben:
Das ist für Dich doch Herzens-Sache oder?

Wenn es gegen Putin geht... gegen die "Russen" .... gegen das Reich des " Bösen" .... :D :D :D oder wie?


Gegen Putin ja mit seiner aktuellen Politik. Gegen Russen und Russland habe ich rein gar nix. Die Russen haben wieder mal eine eine falsche Wahl getroffen und nun wenn es darum geht die Suppe auslöffeln müssen sind alle anderen mal wieder schuld.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 22055
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Cobra9 » Mo 7. Dez 2015, 06:22

DarkLightbringer » Mo 7. Dez 2015, 03:38 hat geschrieben:..."Pinocchio-Medien", das ist doch der Begriff, den die AfD-Petry einführte. Jene, die eine Patchwork-Familie lebt und deren Partei vermutlich traditionelle Lebensweisen propagiert. Zugegeben, das ist relativ kreativ und ersetzt somit den stehenden Goebbels-Begriff.


Ach lass den kleinen AP einfach spielen :) Er kann keine wikrlichen Quellen vorlegen, also geht gegen Person und wird unsachlich. Typische Reaktion. Was der einfach nicht kapiert ist das Russland und die Türkei eben Rivalen um Einflusszonen sind,wo aber sehr viel mehr Mitspieler beteiligt sind. Russland hat sich verkalkuliert mit seinen Provokationen, der Schuss ging nach hinten los. Die Türkei hatte Russland gewarnt, Russland versprach sogar selber hoch und Heilig den Luftraum zu respektieren und dann wie immer.....Russland provoziert erneut. Ist doch erkennbar was man mittlerweile auf Versprechen aus Russland geben kann. Nix, Null.

Blöderweise ist mit der Fehlkalkulation jetzt Putin aber gezwungen durch das selbst eingeführte Systeme so auszutreten wie ein Ackergaul
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Andrea-Perula

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Andrea-Perula » Sa 12. Dez 2015, 15:21

Cobra9 » Mo 7. Dez 2015, 06:22 hat geschrieben:
Ach lass den kleinen AP einfach spielen :) Er kann keine wikrlichen Quellen vorlegen, also geht gegen Person und wird unsachlich. Typische Reaktion. Was der einfach nicht kapiert ist das Russland und die Türkei eben Rivalen um Einflusszonen sind,wo aber sehr viel mehr Mitspieler beteiligt sind. Russland hat sich verkalkuliert mit seinen Provokationen, der Schuss ging nach hinten los. Die Türkei hatte Russland gewarnt, Russland versprach sogar selber hoch und Heilig den Luftraum zu respektieren und dann wie immer.....Russland provoziert erneut. Ist doch erkennbar was man mittlerweile auf Versprechen aus Russland geben kann. Nix, Null.

Blöderweise ist mit der Fehlkalkulation jetzt Putin aber gezwungen durch das selbst eingeführte Systeme so auszutreten wie ein Ackergaul




Sehr Lustig! :D

Bislang gibt es keinen Beweis für eine Verletzung des türlk. Luftraumes durch diese Suchoi!

Selbst bei nur 17 Sekunden im türk. Luftraum wie es die Türken selber behaupten gibt es keine Zeit 5 mal die Russen zum Verlassen des Luftraumes aufzufordern...... das schafft nicht mal ein Schnellsprecher! :D


Das die Türkei sich gerade aus Syrien zurück zieht und mit Panzern im Irak einrollte steht sogar in der Pinocchiopresse!

http://www.focus.de/politik/ausland/pra ... 47750.html

Der Irak will sich um Hilfe an das "pöse" Russland wenden...... Die USA drohen ... wenn der Irak dieses tut mit Streichung der Subventionen im Irak selbst.


Euere Pinocchio Presse soll schon eine ganz ganz lange Nase haben... munkelt man!
Andrea-Perula

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Andrea-Perula » Sa 12. Dez 2015, 20:03

DarkLightbringer » Mo 7. Dez 2015, 02:38 hat geschrieben:..."Pinocchio-Medien", das ist doch der Begriff, den die AfD-Petry einführte. Jene, die eine Patchwork-Familie lebt und deren Partei vermutlich traditionelle Lebensweisen propagiert. Zugegeben, das ist relativ kreativ und ersetzt somit den stehenden Goebbels-Begriff.


Genau! Die Keule darf da nicht fehlen....... ich erinnere mich das bereits weit vor den Nazis der Begroff Lügenpresse und Lügenblatt etc. in vieler Munde war.


Da es aber gerade die Pegida war welche den Pinocchiomedien mit dem Begriff Lügenpressen einen passenden Schuh anzog und sie so vorführte. :thumbup:

Schnell erinnerten sich die Pinocchio-Medien dass es immer ein Wort gibt (besonders im deutschem Sprachgebrauch) was irgendwie negativ behaftet ist!

Also kramte man in der alten "Nazitruhe" und siehe man wurde fündig :D neben Worten wie Autobahn, Lufthansa und Deutsche Reichsbahn fand man heraus dass neben der kath. Kirche im spätem MA. neben dem Kaiser vorm 1. WK usw. auch die Nazis dieses Wort benutzten.

Man ignorierte beflissentlich dass zur Zeit des Kalten Krieges der Westen sowie der Osten das Wort ebenfalls gegenseitig zur Diffamierung der jeweiligen Presse der anderen Seite benutzt hatten....... und um die "Qualitätsmedien" ( welche von Pinocchio anscheinend persöhnlich herausgegeben werden); zu schützen und das Feuer auf diese zu entschärfen fanden sich 5-7 Leute (( natürlich auch aus Pinocchios Medienlandschaft zusammen und erklärten es zum UNWORT 2014!

So einfach!

So das war ein kurzer Überblick nun zum eigentlichem.


Es bleiben drei Fragen:

Hatte der russ. Jet den türk. Luftraum verletzt?

Wenn ja wie konnte er dann innerhalb von 17 Sekunden 5 mal gewarnt worden sein?

Warum wurde er über syrischem Gebiet abgeschossen?
Zuletzt geändert von Andrea-Perula am Sa 12. Dez 2015, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 13535
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon H2O » Sa 12. Dez 2015, 21:01

Andrea-Perula » 2015-12-12, 21:03 hat geschrieben:...
Wenn ja wie konnte er dann innerhalb von 17 Sekunden 5 mal gewarnt worden sein?
...
Warum wurde er über syrischem Gebiet abgeschossen?


Arg viel Gerede, meine ich. Die türkische Darstellung war doch
folgende:

Die Flugzeuge wurden aufgefasst und mit Kurs auf türkisches Gebiet
eingemessen; sie wurden gebeten, ihren Kurs zu ändern. Das ist offen-
bar nicht befolgt worden.

Das getroffene Flugzeug ist nicht in Syrien abgeschossen worden,
sondern in Syrien abgestürzt.

Vermutlich hat sich die russische Seite einen Dreck um die Proteste
der Türken geschert, und dann hatten die Türken nach wiederholten
Luftraumverletzungen eben die Faxen dicke.

Traurig, daß erst Opfer zu beklagen sein müssen, bevor da so etwas
wie Vernunft einkehrt! Auf jeden Fall dürfte nun geklärt sein, daß rus-
sische Kampfflugzeuge in türkischem Luftraum nicht geduldet werden.
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Fadamo » Sa 12. Dez 2015, 21:08

H2O » Sa 12. Dez 2015, 21:01 hat geschrieben:
Arg viel Gerede, meine ich. Die türkische Darstellung war doch
folgende:

Die Flugzeuge wurden aufgefasst und mit Kurs auf türkisches Gebiet
eingemessen; sie wurden gebeten, ihren Kurs zu ändern. Das ist offen-
bar nicht befolgt worden.

Das getroffene Flugzeug ist nicht in Syrien abgeschossen worden,
sondern in Syrien abgestürzt.

Vermutlich hat sich die russische Seite einen Dreck um die Proteste
der Türken geschert, und dann hatten die Türken nach wiederholten
Luftraumverletzungen eben die Faxen dicke.

Traurig, daß erst Opfer zu beklagen sein müssen, bevor da so etwas
wie Vernunft einkehrt! Auf jeden Fall dürfte nun geklärt sein, daß rus-
sische Kampfflugzeuge in türkischem Luftraum nicht geduldet werden.



Ja es wird vermutet.
Wir wissen es aber nicht,was wirklich geschah.
Politik ist wie eine Hure,die kann man nehmen wie man will
Benutzeravatar
Blickwinkel
Beiträge: 15030
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 19:29
Benutzertitel: Demokratischer Europäer
Wohnort: Erde

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon Blickwinkel » Sa 12. Dez 2015, 21:28

H2O » Sa 12. Dez 2015, 22:01 hat geschrieben:
Arg viel Gerede, meine ich. Die türkische Darstellung war doch
folgende:

Die Flugzeuge wurden aufgefasst und mit Kurs auf türkisches Gebiet
eingemessen; sie wurden gebeten, ihren Kurs zu ändern. Das ist offen-
bar nicht befolgt worden.


Die russische Maschine war ganze 17 Sekunden über türkischem Boden.

Das getroffene Flugzeug ist nicht in Syrien abgeschossen worden,
sondern in Syrien abgestürzt.


Doch genau das ist passiert.

Vermutlich hat sich die russische Seite einen Dreck um die Proteste
der Türken geschert, und dann hatten die Türken nach wiederholten
Luftraumverletzungen eben die Faxen dicke.


Die türkischen Abfangjäger waren in Lauerposition, anders hätten sich gar nicht so schnell reagieren können.

Traurig, daß erst Opfer zu beklagen sein müssen, bevor da so etwas
wie Vernunft einkehrt! Auf jeden Fall dürfte nun geklärt sein, daß rus-
sische Kampfflugzeuge in türkischem Luftraum nicht geduldet werden.


Die türkische Luftwaffe hat den griechischen Luftraum hunderte Male verletzt. Es ist kein ungewöhnlicher Vorgang und ein Abschuss ist eine gezielte Provokation Russlands gewesen.
Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat, der die menschliche Verantwortung erschlaffen und die individuelle Leistung absinken läßt. (Ludwig Erhard)
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 13535
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Türkei schießt russisches Kampfflugzeug bei Syrien ab

Beitragvon H2O » Sa 12. Dez 2015, 21:51

Blickwinkel » 2015-12-12, 22:28 hat geschrieben:...
Die türkische Luftwaffe hat den griechischen Luftraum
hunderte Male verletzt. Es ist kein ungewöhnlicher
Vorgang und ein Abschuss ist eine gezielte Provokation
Russlands gewesen.


Kommt eben darauf an, wer meckert. Die Türken
haben gemeckert und ihren Luftraum überwacht.
Die Russen wissen jetzt, daß sie besser zuhören
müssen. Schade, daß dafür ein Mensch sterben
musste!

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste