Bürgerkrieg in Syrien

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » So 17. Nov 2013, 13:22

Platon hat meiner Meinung nach einen guten Vorschlag gemacht:
Platon » Sa 31. Aug 2013, 20:10 hat geschrieben:Ich frage mich ob es nicht möglich wäre die Diskussionen zu Syrien etwas aufzuspalten. Weil jedes Ma, wenn ich in den Strang reinschaue sind 30-40 Seiten geschrieben worden und es ist zu einem reinen Chat verkommen.


In diesem Strang soll es nur um die militärische Auseinandersetzung zwischen den Konfliktparteien gehen. Für politische Diskussion dann bitte den Strang Wie weiter mit Syrien benutzen.
Flame-Wars und off-topic posten soll bitte von der Moderation geahndet werden, damit es zu keinem reinem Chat verkommt. :)

Ein Schützenpanzer der Regierungstruppen wird angesprengt, die IED befand sich in der Nähe des Baumes. Das Fahrzeug blieb intakt.


Ein Panzer der Rebellen bekommt einen Treffer ab:
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4442
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon Satori » So 17. Nov 2013, 14:08

Danke für den neuen Thread.
Zuletzt geändert von Satori am So 17. Nov 2013, 14:12, insgesamt 2-mal geändert.
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » So 17. Nov 2013, 14:44

Die Lage südlich von Damaskus: Klick!

On 13 November, government forces captured most of Hejeira, with some pockets of resistance still remaining. Rebels retreated from Hejeira to Hajar al-Aswad, loosing their urban cover. However, their defenses in besieged districts closer to the heart of Damascus were still reportedly solid.

On 15 November, government forces captured most of Babila and Yalda, to the east of Hajar al-Aswad.


Von Wiki.

Ein Videobericht aus Sicht der Regierungstruppen mit englischen Untertiteln:


Zwei Regierungssoldaten wurden getötet und fünf verletzt, als sie beim Vorstoß in ein Haus eine Sprengfalle auslösten.
Die im Video gezeigten Kämpfe fanden Mitte-Ende August in der Region östlich von Damaskus statt, genauer gesagt zwischen Jobar und Zamalka.
Benutzeravatar
nichtkorrekt
Beiträge: 6485
Registriert: So 19. Aug 2012, 11:10
Wohnort: Neufünfland

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon nichtkorrekt » So 17. Nov 2013, 15:17

Erinnert mich ein wenig an dieses Forum, dort gibt es auch einen Diskussionsthread:

http://www.militaryphotos.net/forums/sh ... d/page2364

und einen Bilder/Videothread:

http://wvww.militaryphotos.net/forums/s ... n/page1176

Habe das Thema kaum mehr verfolgt, wie sieht die momentane Lage aus?
Wer nicht AfD wählt, wählt Merkel.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » So 17. Nov 2013, 15:56

nichtkorrekt » So 17. Nov 2013, 16:17 hat geschrieben:Erinnert mich ein wenig an dieses Forum, dort gibt es auch einen Diskussionsthread:

http://www.militaryphotos.net/forums/sh ... d/page2364

und einen Bilder/Videothread:

http://wvww.militaryphotos.net/forums/s ... n/page1176

Habe das Thema kaum mehr verfolgt, wie sieht die momentane Lage aus?

Dieser Strang soll auch in die ähnliche Richtung wie die von dir verlinkten Stränge gehen. :D
Der Krieg läuft auf vollen Touren, und die Lage ist derzeit eher unübersichtlich. Die Regierungstruppen konnten sich nach einem für sie desaströsen Jahr 2012 erholen, und erobern nach und nach verlorene Dörfe, Städte etc. zurück. Dieses Jahr ist die Anzahl der ausländischen Truppen auf beiden Seiten enorm gestiegen, wobei auf Seiten der Rebellen sie mittlerweile die Hauptlast der Kämpfe tragen. Auch ist eine enorme Radikalisierung der Rebellen zu verzeichnen. Die Regierungstruppen haben derzeit den "Vorteil", dass sie ihre Einheiten konzentrieren können, im Gegensatz zu den Rebellen, die ihre schlagkräftigsten Einheiten überall im Land verstreut haben, und so gezielt Dörfer und Städte einkreisen können, und sie nach und nach erobern. Die letzte Offensive der Regierungstruppen in der Region von Aleppo ist ein gutes Beispiel dafür. Zusätzlich bekämpfen sich die Rebellen mittlerweile gegenseitig, sei es wegen dem Geld, Einflussgebiet, oder auch "friendly beheading":
In Mid November 2013 after the Battle for Brigade 80 near the Aleppo International Airport, fighters from ISIS beheaded a member of Ahrar ash-Sham mistaking him for a Iraqi Shiite pro-regime militiaman.
:D
Der Konflikt wird noch mindestens ein paar Jahre dauern, es sei denn, es geschiet etwas unerwartetes.
Benutzeravatar
expertworld
Beiträge: 125
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 10:50
Wohnort: Graz/austria

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon expertworld » So 17. Nov 2013, 18:03

gibt es kein Bürgerkrieg in Syrien , es ist ein söldner krieg zwischen russia und amerika :p
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » So 17. Nov 2013, 18:27

expertworld » So 17. Nov 2013, 19:03 hat geschrieben:gibt es kein Bürgerkrieg in Syrien , es ist ein söldner krieg zwischen russia und amerika :p

Politische Spitzfindigkeiten sollten lieber hier diskutiert werden: Klick! :thumbup:
Benutzeravatar
nichtkorrekt
Beiträge: 6485
Registriert: So 19. Aug 2012, 11:10
Wohnort: Neufünfland

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon nichtkorrekt » So 17. Nov 2013, 19:29

Das heißt, beide Seiten sind in etwa gleich stark und keine wird den Krieg gewinnen können, sodass sich beide Seiten über Jahre/Jahrzehnte ausbluten werden bzw. auf ihr Kerngebiet zurückziehen?
Wer nicht AfD wählt, wählt Merkel.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » So 17. Nov 2013, 20:35

nichtkorrekt » So 17. Nov 2013, 20:29 hat geschrieben:Das heißt, beide Seiten sind in etwa gleich stark und keine wird den Krieg gewinnen können, sodass sich beide Seiten über Jahre/Jahrzehnte ausbluten werden bzw. auf ihr Kerngebiet zurückziehen?

Von gleich stark würde ich jetzt nicht reden, da sind die Regierungstruppen was die Ausbildung, Gerät, Versorgung etc. stark im Vorteil, aber wie jede konventionelle Armee, hat auch die SAA ihre Schwierigkeiten mit asymmetrischer Kriegsführung. Ein militärischer Sieg über eine Guerillabewegung ist möglich, dazu gibt es mehrere Beispiele aus dem 20./21. Jahrhundert. Wie lange der Konflikt in Syrien andauern wird, und was die Folgen sein werden, kann man meiner Meinung nach derzeit nur schwer vorausagen.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » So 17. Nov 2013, 22:16

Ein etwas älteres Video, welches die Zerstörung eines Regierungspanzers aus dem Hinterhalt zeigt:

Ab 0:55. Ob der aus der Luke durch die Deflagration rausgeschleuderte Soldat überlebt hat, ist nicht bekannt. Die Verletzungen sehen aber ziemlich böse aus...

Ein von den Rebellen erbeuteter Panzer wird abgeschossen:
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Mo 18. Nov 2013, 00:41

Eine Übersichtskarte bezüglich der Offensive der Regierungstruppen in Qalamoun: Klick!
Im Kessel sollen an die 10 000 bis 15 000 Rebellen eingeschlossen sein.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Mo 18. Nov 2013, 19:57

Eine andere Karte, die die umkämpfte Region von Qalamoun zeigt: Klick!
Die Regierungstruppen haben bereits Teile von Qara eingenommen:
On 18 November, government troops continued the offensive, capturing key positions in Qara, according to the the pro-government al-Watan daily newspaper.


Im Norden des Landes kämpfen die Kurden gegen die Dschihadisten von Al-Nusra und anderen radikal-islamischen Milizen:


Im Süden dagegen kämpfen auf Seiten der Regierungstruppen die Drusen gegen die Islamisten. Hier ein meiner Meinung nach sehr guter Artikel, der die Drusen näher beleuchtet: Klick!
Eins muss man denen lassen, ihre Flaggen sind sehr effektvoll. :D
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Mo 18. Nov 2013, 23:22

Ein Artikel aus einer US-Zeitschrift, der sich mit der Verwundbarkeit von Panzerfahrzeugen im urbanen Gebiet beschäftigt: Klick!
Der Autor analysiert die Verluste der russischen Panzerfahrzeuge im ersten Tschetschenienkrieg und die Taktik der tschetschenischen Panzerjäger. Der Artikel selber ist bereits 1997 erschienen. Die Panzertruppen der SAA haben aufgrund fast der gleichen Fehler, wie sie damals von den Russen im ersten Tschetschenienkrieg begangen wurden, schon dutzende Panzer verloren. Aber mittlerweile, so hat es zumindest den Anschein, werden die Panzer nicht mehr mutterseelenallein ohne Infanterieunterstützung an die Front geschickt.
Die "neue" Gefahr sind die ATGMs, die mittlerweile recht häufig von den Rebellen eingesetzt werden.
Zuletzt geändert von RedEye am Mo 18. Nov 2013, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Di 19. Nov 2013, 22:07

Von Reuters:
Syria's army has pushed rebels out of the southern town of Qara

Ganzer Artikel.

Es wird bereits gemunkelt, dass Saudi-Arabien an die 250 000 Kämpfer anwerben will, und sie dann nach Syrien über Jordanien schicken:

The plan is for the Saudis to create and fund an Army of Muhammad, uniting the Sunni rebel groups. A year ago, this army would have had 7,000-10,000 soldiers, including 6,300 army defectors who had taken refuge in Jordan and Turkey. But with the collapse of any hope of support from the United States, the plans for the size of the rebel army has increased to 50,000, at a cost of "several billion dollars," growing to 250,000 by March, 2016. And while the Army of Muhammad would just have had to fight al-Assad's army a year ago, today it would be fighting against two enemies -- al-Assad's army and al-Qaeda linked jihadists.


Klick!
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Do 21. Nov 2013, 22:59

Neue Karte der Fronten in Qalamoun: Klick!
Das nächste Ziel wird wohl Yabrud sein.
Nördlich von Raqqa sieht es für Regierungstruppen kritisch aus, Dschihadisten der Al-Nusra Front und ISIL versuchen derzeit die Basis der 17 Division im Norden der Stadt zu erobern:

Ab 1:00 wird die Lage auf einer Karte schematisch dargestellt.
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon ToughDaddy » Do 21. Nov 2013, 23:02

Kurze Zwischenfrage, wenn erlaubt:
Wer ist dort rot und wer grün?
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Do 21. Nov 2013, 23:10

ToughDaddy » Fr 22. Nov 2013, 00:02 hat geschrieben:Kurze Zwischenfrage, wenn erlaubt:
Wer ist dort rot und wer grün?

Die Dschihadisten sind die grünen, und sollen bereits, laut eigenen Angaben an die 3/4 des Stützpunktes erobert haben. Die Armee wird wohl den Stützpunkt nicht mehr lange halten können, und ihn, wie zuletzt Menagh, aufgeben. Ist auch vielleicht besser so, weil er tief im Hinterland des Feindes liegt und die Versorgung der Truppen dort deswegen ziemlich schlecht ist.
Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon ToughDaddy » Fr 22. Nov 2013, 00:01

RedEye » Do 21. Nov 2013, 23:10 hat geschrieben:Die Dschihadisten sind die grünen, und sollen bereits, laut eigenen Angaben an die 3/4 des Stützpunktes erobert haben. Die Armee wird wohl den Stützpunkt nicht mehr lange halten können, und ihn, wie zuletzt Menagh, aufgeben. Ist auch vielleicht besser so, weil er tief im Hinterland des Feindes liegt und die Versorgung der Truppen dort deswegen ziemlich schlecht ist.


Danke.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Sa 30. Nov 2013, 16:59

Neue Karte der Lage in Qalamoun: Klick!
Die Armee hat Deir Attiyeh wieder unter Kontrolle, nachdem sie die kleine Stadt zuvor bei einem Gegenangriff von Dschihadisten verloren hat, und rückt weiter nach Yabroud vor.

In Aleppo hat ISIS einen Befehlshaber der Ahrar-ash-Sham und ein paar von seinen Gefolgsleuten öffentlich hingerichtet: Klick!

Anna-News hat das ganze Video, des im ersten Beitrag gezeigten angesprengten Schützenpanzer der Regierungstruppen, hochgeladen:

Man beachte den lebhaften zivilen Straßenverkehr. :eek: :| Mit englischen Untertiteln.

Und zum wiederholten Mal in diesem Monat wurde die russische Botschaft in Damaskus mit Mörsern beschossen, 1 Mensch starb, 9 wurden verletzt:
Zuletzt geändert von RedEye am Sa 30. Nov 2013, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
RedEye
Beiträge: 1607
Registriert: Do 4. Apr 2013, 21:24
Benutzertitel: Got a present for ya!

Re: Bürgerkrieg in Syrien

Beitragvon RedEye » Mo 2. Dez 2013, 22:23

In Maaloula sind erneut Kämpfe ausgebrochen, Dschihadisten von der Al-Nusra Front haben Nonnen als Geiseln genommen:
Islamist rebels have kidnapped a group of nuns from the Greek Orthodox monastery of St Thecla (Mar Taqla) in Maaloula (north of Damascus).

An eyewitness who left Maaloula said to an-Nahar that "Elements of the opposition started attacking Maaloula Saturday night by rolling large truck tires filled with explosives down the hill from the Hotel Safir toward the Old City of Maaloula. This caused serious damage to homes and to the monasteries and forced the Army to withdraw to outside the city. This also led to the withdrawal of some of the men who were still in the city, so no one was left but the nuns." The witness added, "Opposition fighters went up on roofs to shell the Syria Army, but the latter did not return fire out of fear of destroying the monasteries and bearing responsibility for that."


Ganzer Artikel.

Wahrscheinlich dient der Angriff der Ablenkung der Regierungstruppen, da Maaloula keinen strategischen Wert besitzt.

Ein Bild von den "Rebellen", die Maaloula überfallen haben: Klick!

____
Ein deutscher muslimischer Konvertit, der auf Seiten der Dschihadisten, ISIL, kämpft: Klick! Ab der 15 Sekunde.
Zuletzt geändert von RedEye am Mo 2. Dez 2013, 22:47, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast