Wie weiter mit Syrien ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 2128
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Vongole » Di 7. Aug 2018, 14:23

Assad erstellt Liste mit 3 Millionen angeblichen Terrorismus-Unterstützern:

Mit russischer und iranischer Hilfe hat Baschar al Assad in Syrien wieder die militärische Oberhand gewonnen. Nun plant das Regime offenbar für die Zeit nach dem Sieg – mit Listen von politischen Gegnern und angeblichen Terrorismusunterstützern. Auch Flüchtlinge sollen bei ihre Rückkehr in die Heimat überprüft werden, um die Unerwünschten „auszusortieren“.

https://www.focus.de/politik/ausland/na ... 66087.html

Noch mehr Morde, er hört einfach nicht auf. :dead:
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Orbiter1 » Di 7. Aug 2018, 14:41

Vongole hat geschrieben:(07 Aug 2018, 15:23)

Assad erstellt Liste mit 3 Millionen angeblichen Terrorismus-Unterstützern:


https://www.focus.de/politik/ausland/na ... 66087.html

Noch mehr Morde, er hört einfach nicht auf. :dead:
Das ist keine Überraschung. Selbstverständlich lässt der nur noch ihm ergebene Personen unbehelligt. Da werden ein paar Mio Syrer nicht mehr in die Heimat zurückkehren können.
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 2128
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Vongole » Di 7. Aug 2018, 14:52

Orbiter1 hat geschrieben:(07 Aug 2018, 15:41)

Das ist keine Überraschung. Selbstverständlich lässt der nur noch ihm ergebene Personen unbehelligt. Da werden ein paar Mio Syrer nicht mehr in die Heimat zurückkehren können.


Für mich ist das auch keine Überraschung, aber einigen sollte es zu denken geben, wenn sie es denn wollen oder können.
Audi
Beiträge: 3781
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Audi » Di 7. Aug 2018, 22:30

Vongole hat geschrieben:(07 Aug 2018, 15:23)

Assad erstellt Liste mit 3 Millionen angeblichen Terrorismus-Unterstützern:


https://www.focus.de/politik/ausland/na ... 66087.html

Noch mehr Morde, er hört einfach nicht auf. :dead:

Sogar die Bild schreibt : Experte hält Bericht für echt, Zahlen aber für zu hoch
BILD befragte Bassam Alahmad, Generaldirektor der Menschenrechtsorganisation „Syrer für Wahrheit und Gerechtigkeit“, zu diesen angeblichen Geheimdienst-Statements.

Alahmads Einschätzung: „Allgemein sind solche Berichte wahr. Es sind Zehntausende von Menschen nach denen das Regime fahndet. Nicht nur der Luftwaffengeheimdienst, der von Jamil Hassan angeführt wird, sondern auch andere Dienste. Gleichzeitig gibt es einen ‚Krieg der Zahlen‘, parallel zum echten Krieg. Dies bedeutet, dass beide Seiten die Zahlen übertreiben. Das Regime behauptet öffentlich, dass nur ein paar Tausend gesucht werden. Drei Millionen halte ich jedoch für ebenso übertrieben. Wir sollten eine realistische Zahl annehmen – und die liegt wohl eher in der Mitte zwischen beiden Angaben.

Quelle Bild.de
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon zollagent » Mi 8. Aug 2018, 08:58

Audi hat geschrieben:(07 Aug 2018, 23:30)

Sogar die Bild schreibt : Experte hält Bericht für echt, Zahlen aber für zu hoch
BILD befragte Bassam Alahmad, Generaldirektor der Menschenrechtsorganisation „Syrer für Wahrheit und Gerechtigkeit“, zu diesen angeblichen Geheimdienst-Statements.

Alahmads Einschätzung: „Allgemein sind solche Berichte wahr. Es sind Zehntausende von Menschen nach denen das Regime fahndet. Nicht nur der Luftwaffengeheimdienst, der von Jamil Hassan angeführt wird, sondern auch andere Dienste. Gleichzeitig gibt es einen ‚Krieg der Zahlen‘, parallel zum echten Krieg. Dies bedeutet, dass beide Seiten die Zahlen übertreiben. Das Regime behauptet öffentlich, dass nur ein paar Tausend gesucht werden. Drei Millionen halte ich jedoch für ebenso übertrieben. Wir sollten eine realistische Zahl annehmen – und die liegt wohl eher in der Mitte zwischen beiden Angaben.

Quelle Bild.de

...was durchaus ausreichen dürfte, dem Regime Assad jegliche Legitimation abzusprechen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Audi
Beiträge: 3781
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Audi » Mi 8. Aug 2018, 12:49

zollagent hat geschrieben:(08 Aug 2018, 09:58)

...was durchaus ausreichen dürfte, dem Regime Assad jegliche Legitimation abzusprechen.

Nope.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33150
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mi 8. Aug 2018, 15:14

Audi hat geschrieben:(08 Aug 2018, 13:49)

Nope.

Assads Verbündete sind Terroristen. Allein das stellt schon jedwede Legitimation in Frage.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Audi
Beiträge: 3781
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Audi » Mi 8. Aug 2018, 20:57

DarkLightbringer hat geschrieben:(08 Aug 2018, 16:14)

Assads Verbündete sind Terroristen. Allein das stellt schon jedwede Legitimation in Frage.

Die Rewbellen verbündete sind auch Terroristen. Diese müssten sowieso vernichtet und erntwaffnet werden damit der Staat gereglt funktioniert :thumbup:
Schnitter
Beiträge: 4509
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Schnitter » Mi 8. Aug 2018, 21:07

Audi hat geschrieben:(08 Aug 2018, 21:57)

Die Rewbellen verbündete sind auch Terroristen. Diese müssten sowieso vernichtet und erntwaffnet werden damit der Staat gereglt funktioniert :thumbup:


So haben die Mitläufer im dritten Reich auch argumentiert.
Audi
Beiträge: 3781
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Audi » Mi 8. Aug 2018, 21:13

Schnitter hat geschrieben:(08 Aug 2018, 22:07)

So haben die Mitläufer im dritten Reich auch argumentiert.

Al Nusra und co sind schon dufte, wa? :D
Schnitter
Beiträge: 4509
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Schnitter » Mi 8. Aug 2018, 21:18

Audi hat geschrieben:(08 Aug 2018, 22:13)

Al Nusra und co sind schon dufte, wa? :D


Nein, das hat mit meiner Aussage aber auch nichts zu tun.

Im dritten Reich und anderen Drecksregimen gilt jeder als Terrorist der nicht für den Diktator ist.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33150
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 9. Aug 2018, 02:52

Audi hat geschrieben:(08 Aug 2018, 21:57)

Die Rewbellen verbündete sind auch Terroristen. Diese müssten sowieso vernichtet und erntwaffnet werden damit der Staat gereglt funktioniert :thumbup:

Das ändert nichts an der Aussage, dass Terroristen illegitim sind.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Troh.Klaus
Beiträge: 839
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Troh.Klaus » Do 9. Aug 2018, 15:29

DarkLightbringer hat geschrieben:(09 Aug 2018, 03:52)
Das ändert nichts an der Aussage, dass Terroristen illegitim sind.

Schon, aber immer nur die Terroristen der Anderen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33150
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 9. Aug 2018, 15:49

Troh.Klaus hat geschrieben:(09 Aug 2018, 16:29)

Schon, aber immer nur die Terroristen der Anderen.

Eigene Terroristen wären auch schlecht.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon zollagent » Do 9. Aug 2018, 16:01

Audi hat geschrieben:(08 Aug 2018, 13:49)

Nope.

Es ist so, er hat sich seine "Legitimation" mit Heckenschützeneinsätzen gegen demonstrierende Syrer, mit Giftgaseinsätzen gegen seine Opponenten und mit Terroreinsätzen von Bombern mit dem roten Stern "erworben". Das einzig legitime "Anrecht", das man so erwirbt, wäre ein Sitz auf der Anklagebank in Den Haag. Zusammen mit seinem Komplizen, wenn der nicht gerade mit (betäubten) Bären ringt.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Audi
Beiträge: 3781
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Audi » Do 9. Aug 2018, 17:28

zollagent hat geschrieben:(09 Aug 2018, 17:01)

Es ist so, er hat sich seine "Legitimation" mit Heckenschützeneinsätzen gegen demonstrierende Syrer, mit Giftgaseinsätzen gegen seine Opponenten und mit Terroreinsätzen von Bombern mit dem roten Stern "erworben". Das einzig legitime "Anrecht", das man so erwirbt, wäre ein Sitz auf der Anklagebank in Den Haag. Zusammen mit seinem Komplizen, wenn der nicht gerade mit (betäubten) Bären ringt.

Deshalb sitzt die Regierung in der UN und ist anerkannt.
Zum Glück entscheiden nicht wir was gut für andere ist, da hatten wir ganz schlechte Erfahrungen die letzten Jahre.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33150
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 9. Aug 2018, 17:33

Audi hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:28)

Deshalb sitzt die Regierung in der UN und ist anerkannt.
Zum Glück entscheiden nicht wir was gut für andere ist, da hatten wir ganz schlechte Erfahrungen die letzten Jahre.

Assad und seine Terroristen sind mithin eine der schlechtesten Erfahrungen der letzten Jahre.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Audi
Beiträge: 3781
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Audi » Do 9. Aug 2018, 17:50

DarkLightbringer hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:33)

Assad und seine Terroristen sind mithin eine der schlechtesten Erfahrungen der letzten Jahre.

Das sehen z.B die Christen in Syrien ganz anders. Mal wird man ermordet weil man Christ ist. Mal wird man entführt usw...
Und viel mehr demokratischen Spaß hat man als Opposition in Syrien veranstaltet. Ich denke viele Menschen sind schon froh, dass die syrische Armee gewonnen hat.
Benutzeravatar
Vongole
Beiträge: 2128
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Vongole » Do 9. Aug 2018, 17:54

Audi hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:50)

Das sehen z.B die Christen in Syrien ganz anders. Mal wird man ermordet weil man Christ ist. Mal wird man entführt usw...
Und viel mehr demokratischen Spaß hat man als Opposition in Syrien veranstaltet. Ich denke viele Menschen sind schon froh, dass die syrische Armee gewonnen hat.


Ja, alle Assad-Claquere und -Profiteure, Land und der Besitz anderer dürfte jetzt billig zu haben sein. :mad:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33150
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 9. Aug 2018, 18:09

Audi hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:50)

Das sehen z.B die Christen in Syrien ganz anders. Mal wird man ermordet weil man Christ ist. Mal wird man entführt usw...
Und viel mehr demokratischen Spaß hat man als Opposition in Syrien veranstaltet. Ich denke viele Menschen sind schon froh, dass die syrische Armee gewonnen hat.

11 Millionen Flüchtlinge, eine halbe Million Tote, zerbombte Städte und die Perspektive weiterer Nahost-Kriege mit den Mullahs als Hauptakteuren - für Assads Terroristen mag das eine gelungene Bilanz sein, für den Rest der Welt jedoch nicht.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste