Wie weiter mit Syrien ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26500
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 21. Jan 2018, 21:23

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:15)

Ich bin verwirrt!!! Wer sind nun die terroristen, die heldenhafte freie syrische armee oder die kurdischen verbündeten der usa!?

Terroristen sind immer die, die im Namen der Unfreiheit Zivilisten bekämpfen.

Die YPG wird seitens der westlich-arabischen Koalition als strategischer Partner betrachtet. Meiner Ansicht nach sind diese Partner allerdings unzuverlässig.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 21:25

DarkLightbringer hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:23)

Terroristen sind immer die, die im Namen der Unfreiheit Zivilisten bekämpfen.

Die YPG wird seitens der westlich-arabischen Koalition als strategischer Partner betrachtet. Meiner Ansicht nach sind diese Partner allerdings unzuverlässig.


Na dann sollten wir der türkei als teil unserer wertegemeinschaft dankbar sein, dass sie diese kommie-terroristen beseitigt!!! :thumbup:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26500
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 21. Jan 2018, 21:30

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:25)

Na dann sollten wir der türkei als teil unserer wertegemeinschaft dankbar sein, dass sie diese kommie-terroristen beseitigt!!! :thumbup:

Hm, abwarten. Es kommt mir etwas spanisch vor, dass russische Streitkräfte einfach so abziehen.

Aber grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine stalinistische Schwester-Miliz der PKK schon fragwürdig ist.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 21:40

DarkLightbringer hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:30)

Hm, abwarten. Es kommt mir etwas spanisch vor, dass russische Streitkräfte einfach so abziehen.

Aber grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine stalinistische Schwester-Miliz der PKK schon fragwürdig ist.


Mal sehen, ob die us sof-truppen ebenso abziehen, wenn die türkische armee und fsa das gleiche in manbidsch abzieht!!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26500
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 21. Jan 2018, 23:07

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 21:40)

Mal sehen, ob die us sof-truppen ebenso abziehen, wenn die türkische armee und fsa das gleiche in manbidsch abzieht!!

Ja, mal sehen. Es wird wohl eine Kommunikation bestehen.
Da Manbidsch mit us-amerikanischer Unterstützung vom IS Daesh befreit werden konnte, müsste es doch möglich sein, eine pluralistische Zivilverwaltung aufzubauen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 23:13

DarkLightbringer hat geschrieben:(21 Jan 2018, 23:07)

Ja, mal sehen. Es wird wohl eine Kommunikation bestehen.
Da Manbidsch mit us-amerikanischer Unterstützung vom IS Daesh befreit werden konnte, müsste es doch möglich sein, eine pluralistische Zivilverwaltung aufzubauen.


Die türkei als teil des freiheitlich-demokratischen bündnisses scheint nicht davon überzeugt zu sein!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26500
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » So 21. Jan 2018, 23:20

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 23:13)

Die türkei als teil des freiheitlich-demokratischen bündnisses scheint nicht davon überzeugt zu sein!

Ist denn Ankara zuverlässig ? Immerhin gab es doch eine russisch-türkische Annäherung in jüngster Zeit.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Aristide » So 21. Jan 2018, 23:51

DarkLightbringer hat geschrieben:(21 Jan 2018, 23:20)

Ist denn Ankara zuverlässig ? Immerhin gab es doch eine russisch-türkische Annäherung in jüngster Zeit.

Warum sollte sie denn weniger zuverlässig sein, als eine neostalinistische terrorgruppe!? :?: Ich habe keine zweifel daran, dass die türkei ein würdiger teil der transatlantischen wertegemeinschaft ist!
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 26500
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 22. Jan 2018, 00:20

Aristide hat geschrieben:(21 Jan 2018, 23:51)

Warum sollte sie denn weniger zuverlässig sein, als eine neostalinistische terrorgruppe!? :?: Ich habe keine zweifel daran, dass die türkei ein würdiger teil der transatlantischen wertegemeinschaft ist!

Tja. Vielleicht so zuverlässig wie es die IR Brigaden als Premiumpartner des Kreml sind.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Aristide
Beiträge: 1046
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 12:01
Benutzertitel: Forumrekordhalter

Re: Wie weiter mit Syrien ?

Beitragvon Aristide » Mo 22. Jan 2018, 00:31

DarkLightbringer hat geschrieben:(22 Jan 2018, 00:20)

Tja. Vielleicht so zuverlässig wie es die IR Brigaden als Premiumpartner des Kreml sind.
;)

Was sind ir brigaden!? :?: Ich kenn das nur als abkürzung für infrarot!

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste