Aktuelles

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Daniel1
Beiträge: 2388
Registriert: Do 1. Mär 2012, 21:41
Benutzertitel: Überzeugter Euroskeptiker

Re: Aktuelles

Beitragvon Daniel1 » So 22. Sep 2013, 16:54

Gegen so ein Pack hilft nur eine harte Hand. Nein zu jeglicher Form von Appeasement gegenüber diesen islamfaschistischen Mörderbanden!
We are more than a star on somebody else`s flag!
Antisozialist
Beiträge: 7136
Registriert: Do 15. Dez 2011, 17:46

Re: Aktuelles

Beitragvon Antisozialist » So 22. Sep 2013, 16:57

Kavenzmann » Sa 7. Sep 2013, 08:17 hat geschrieben:Geiselnahme
Syrien: Wenn aus Helfern Geiseln werden

Am 111. Tag seiner Geiselhaft in Syrien schaffte es ein Helfer der Organisation Grünhelme zu entkommen. Die Risiken sind groß bei der Arbeit im Bürgerkriegsland. Vorbereitungsseminare sollen helfen, damit umzugehen.

http://www.dw.de/syrien-wenn-aus-helfer ... a-17070005


Typischer Unsinn aus den Weichhirnen von gutmenschlichen Psychologen und Sozialarbeitern. Es sollte von den Helfern lieber der Umgang mit der Waffe gelernt werden, um sich erfolgreich gegen aggressive Muslime zur Wehr setzen zu können.
Pudding: "Sollte ein Sklavenhalter versuchen bei uns in der Ferttigung Werbung für seine Sklavenhaltung zu machen würde er einen Unfall haben."
Benutzeravatar
UncleSams_Berater
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:56
Benutzertitel: Freedom
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles

Beitragvon UncleSams_Berater » So 22. Sep 2013, 22:22

Irakische Kurden wählen neues Parlament
Die Kurden im Irak haben über ein neues Parlament abgestimmt. Erstmals traten zwei große Parteien gegeneinander an. Der Wahltag endete mit mehreren tödlichen Anschlägen in anderen Landesteilen.

Die Wahllokale in der nördlichen Autonomieregion im Irak haben geschlossen und die Zählung der Stimmen beginnt. Rund drei Millionen Wähler hatten die Wahl zwischen mehr als 1100 Kandidaten, die sich um die 111 Sitze im Autonomie-Parlament bewerben. Schätzungsweise haben 65 Prozent der wahlberechtigten Bürger ihre Stimme abgegeben.
Erstmals seit 1992 kämpften die Kurdische Demokratische Partei (KDP) und die Patriotische Union Kurdistans (PUK) gegeneinander um die Wählerstimmen. Bei vergangenen Wahlen waren sie stets mit einer gemeinsamen Liste angetreten. Kleinere Parteien sehen durch die Änderung eine Chance, politisch an Einfluss zu gewinnen.



Quelle: http://www.dw.de/irakische-kurden-w%C3%A4hlen-neues-parlament/a-17103588

http://www.stern.de/politik/ausland/iraks-kurden-waehlen-parlament-2059402.html

Wird bestimmt interessant was in diesen Wahlen raus kommt...
USA: Größte Volkswirtschaft der Welt und stärkste Militär der Welt

Russland: Schwache Wirtschaft und ein erbärmliches Militär
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22216
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Aktuelles

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 30. Sep 2013, 23:55

Nach einer bislang unbestätigten Information haben Einheiten der Freien Syrischen Armee am Montag, 30. September, den Präsidentenpalast in Damaskus mit Mörsern beschossen.
https://www.facebook.com/DieSyrischeRevolution2
https://www.facebook.com/Akhbar.Aksalser/posts/599022130141478
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22216
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Aktuelles

Beitragvon DarkLightbringer » Di 1. Okt 2013, 13:27

Im September ist das Buch von Rupert Neudeck erschienen: "Es gibt ein Leben nach Assad. Syrisches Tagebuch"
Aus dem Klappentext:
Rupert Neudeck leistet mit seinen "Grünhelmen" seit Sommer 2012 im Norden Syriens humanitäre Hilfe. Seit dieser Zeit hat er ein Tagebuch geführt, das ins Innere des syrischen Bürgerkriegs führt. Im Norden Syriens liegt die Hochburg der Rebellen. Entsprechend sind die Städte und Dörfer der Region permanent den Angriffen von Assads Luftwaffe ausgesetzt. (...) In seinem Tagebuch hat Rupert Neudeck seine Erlebnisse und Beobachtungen festgehalten und zeigt, wie ein Bürgerkrieg die Gesellschaft und ihre Menschen verändert.
http://www.chbeck.de/Neudeck-gibt-Leben-Assad/productview.aspx?product=12309166
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22216
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Aktuelles

Beitragvon DarkLightbringer » Di 1. Okt 2013, 13:27

Im September ist das Buch von Rupert Neudeck erschienen: "Es gibt ein Leben nach Assad. Syrisches Tagebuch"
Aus dem Klappentext:
Rupert Neudeck leistet mit seinen "Grünhelmen" seit Sommer 2012 im Norden Syriens humanitäre Hilfe. Seit dieser Zeit hat er ein Tagebuch geführt, das ins Innere des syrischen Bürgerkriegs führt. Im Norden Syriens liegt die Hochburg der Rebellen. Entsprechend sind die Städte und Dörfer der Region permanent den Angriffen von Assads Luftwaffe ausgesetzt. (...) In seinem Tagebuch hat Rupert Neudeck seine Erlebnisse und Beobachtungen festgehalten und zeigt, wie ein Bürgerkrieg die Gesellschaft und ihre Menschen verändert.
http://www.chbeck.de/Neudeck-gibt-Leben-Assad/productview.aspx?product=12309166
Zuletzt geändert von DarkLightbringer am Di 1. Okt 2013, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Schnucki2013
Beiträge: 29
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 07:42
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles

Beitragvon Schnucki2013 » Fr 4. Okt 2013, 07:57

wer sind eigentlich hier die kehr seite....ein soldat stibt alle in heller aufregung ...200 menschen an cholera gestorben...gähn......hm irgendwie komisch
Bundesaffe

Re: Aktuelles

Beitragvon Bundesaffe » Fr 25. Okt 2013, 11:03

DarkLightbringer » 1. Oktober 2013, 13:27 hat geschrieben:Im September ist das Buch von Rupert Neudeck erschienen: "Es gibt ein Leben nach Assad. Syrisches Tagebuch"
Aus dem Klappentext:
http://www.chbeck.de/Neudeck-gibt-Leben-Assad/productview.aspx?product=12309166

Hoffentlich knallt die syrische Luftwaffe diese degenerierten abgerichteten Affen allesamt zum Teufel - mitsamt diesem dubiosen Neudeck und seinen abartigen Büchern.
Zuletzt geändert von Bundesaffe am Fr 25. Okt 2013, 11:11, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 22216
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Aktuelles

Beitragvon DarkLightbringer » Sa 26. Okt 2013, 01:35

Bundesaffe » Fr 25. Okt 2013, 12:03 hat geschrieben:Hoffentlich knallt die syrische Luftwaffe diese degenerierten abgerichteten Affen allesamt zum Teufel - mitsamt diesem dubiosen Neudeck und seinen abartigen Büchern.

Neudeck befindet sich wieder in Deutschland und die Luftwaffe der Bundeswehr wird eine Bombardierung der Buchhandlungen wohl kategorisch ablehnen.
;)
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Bundesaffe

Re: Aktuelles

Beitragvon Bundesaffe » Sa 21. Dez 2013, 15:17

DarkLightbringer » 26. Oktober 2013, 01:35 hat geschrieben:Neudeck befindet sich wieder in Deutschland und die Luftwaffe der Bundeswehr wird eine Bombardierung der Buchhandlungen wohl kategorisch ablehnen.
;)

Ist ihm wohl zu heiß geworden dort. Oder hat man dem Nicht-Moslem zuvorkommend die Köpfung für den Fall seines weiteren Verbleibs in Syrien angeboten?
Benutzeravatar
Daniel1
Beiträge: 2388
Registriert: Do 1. Mär 2012, 21:41
Benutzertitel: Überzeugter Euroskeptiker

Re: Aktuelles

Beitragvon Daniel1 » Di 18. Feb 2014, 01:18

Das iranische Verbrecherregime hat in den letzten drei Wochen des Januar 2014 74 Menschen hingerichtet. Viele dieser Hinrichtungen fanden öffentlich statt. Daß sich trotz der Wahl Rohanis nur der Ton nach außen, nicht aber die Gewaltpolitik nach innen ändert und das Streben nach der Atombombe unvermindert weitergeht, sollte Kenner totalitärer Regime eigentlich nicht verwundern: Wenn eine religiöse oder politische Autokratie herrscht, die bei Wahlen nur wenige ihr genehme Kandiaten zuläßt, werden Wahlen unbedeutend, da sie niemals das Wesen des Regimes verändern oder auch nur ankratzen, es werden lediglich verschiedene Fraktionen einer totalitären Führerkaste ab und zu ausgetauscht.


http://www.ncr-iran.org/de/menschenrech ... ochen.html
Zuletzt geändert von Daniel1 am Di 18. Feb 2014, 01:19, insgesamt 1-mal geändert.
We are more than a star on somebody else`s flag!
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 3685
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum

Re: Aktuelles

Beitragvon Fuerst_48 » Mo 24. Feb 2014, 18:56

Der Bau einer Eisenbahnlinie von Amman nach Haiffa schreitet voran, und Jordanien nutzt schon den Hafen Haifa für Exporte und Importe aus dem Raum Europa/Mittelmeer-Ost.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47420
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Aktuelles

Beitragvon yogi61 » Fr 4. Apr 2014, 09:57

Deutsche Fotografin in Afghanistan erschossen

Die Journalistin der Nachrichtenagentur AP und Pulitzerpreisträgerin ist nach Polizeiangaben im Osten des Landes getötet worden – offenbar von einem Polizisten.


Die deutsche Kriegsfotografin Anja Niedringhaus ist nach Angaben der Polizei in Ostafghanistan von einem Polizisten erschossen worden. Ein Polizeisprecher in der Provinz Chost sagte, die kanadische Journalistin Kathy Gannon sei bei dem Vorfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Niedringhaus sei sofort tot gewesen. Beide arbeiteten für die US-Nachrichtenagentur AP.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... nghaus-tod

Die nächste Opfer dieses sinnlosen Krieges.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 14973
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Aktuelles

Beitragvon Platon » Di 10. Jun 2014, 14:57

Ein Jahr lang arbeitete Stefan Bauer als Rettungsassistent für den Roten Halbmond in Saudi-Arabien. Viele der Geschichten, die der Deutsche über diese Zeit erzählt, sind kaum zu ertragen - und bieten einen seltenen Einblick in eine abgeschottete Gesellschaft.[...]

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 56053.html

:|

Ein Bericht über die Abgründe der Gesellschaft in Saudi-Arabien.
Makumba

Re: Aktuelles

Beitragvon Makumba » Mi 16. Jul 2014, 16:45

Spam
Zuletzt geändert von Cobra9 am So 20. Jul 2014, 08:54, insgesamt 4-mal geändert.
Makumba

Re: Aktuelles

Beitragvon Makumba » Fr 25. Jul 2014, 14:45

....
Zuletzt geändert von Makumba am Fr 25. Jul 2014, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kennister
Beiträge: 524
Registriert: So 1. Sep 2013, 22:21

Re: Aktuelles

Beitragvon Kennister » Di 29. Jul 2014, 19:33

http://www.zeit.de/video/2014-07/370120 ... g-getoetet

Was soll man dazu noch sagen?

So langsam glaube ich nicht mehr daran, dass die Radikalisierung zum Glauben oder der religiöse Wahn die alleinige Schuld dafür trägt.
Ich denke eher, dass die Menschen in der Region einfach heißblüter (im negativen Sinne) sind. Und würde bspw. der Hindu oder das Christentum ihre Religion sein, die würden trotzdem Gründe finden, um ihre Gewaltneigungen ausleben zu können.
Nicht alle, aber doch so mancher. Die sind von ihrer Denkweise her so unterentwickelt. Das ist nicht zu fassen.
Zuletzt geändert von Kennister am Di 29. Jul 2014, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Die Wahrheit, verborgen in der Illusion.
Benutzeravatar
Walter Hofer
Beiträge: 2708
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 20:37
Benutzertitel: Walter und sein Team
Wohnort: Göttingen

Re: Aktuelles

Beitragvon Walter Hofer » Mi 30. Jul 2014, 10:39

Bundesaffe » Sa 21. Dez 2013, 16:17 hat geschrieben:
DarkLightbringer » 26. Oktober 2013, 01:35 hat geschrieben:Neudeck befindet sich wieder in Deutschland und die Luftwaffe der Bundeswehr wird eine Bombardierung der Buchhandlungen wohl kategorisch ablehnen.
;)

Ist ihm wohl zu heiß geworden dort. Oder hat man dem Nicht-Moslem zuvorkommend die Köpfung für den Fall seines weiteren Verbleibs in Syrien angeboten?


Iss ne Bananane, das beruhigt die Nerven :)

Ist ihm wohl zu heiß geworden dort.

Für einen Hardcore-Mosslem ist selbst das Fegefeuer zu lasch! :|
Wer sein Leben genießt, dem wird es vermießt.
Benutzeravatar
rainer2405
Beiträge: 28
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 12:44
Benutzertitel: Kritiker / Forscher
Wohnort: Ratzeburg/ Schleswig- Holstein

Re: Aktuelles

Beitragvon rainer2405 » Do 25. Sep 2014, 03:12

Jetzt haben die Islamisten den armen französischen Bergwanderer enthauptet ! Ich bin schockiert, muß man jetzt auch Angst hier in Deutschland haben von diesen Wahnsinnigen entführt zu werden ? Sie verbreiten Angst und Schrecken. Wie kann mich der deutsche Staat schützen ? Politiker reden nur, aber wenn die mich haben, dann braucht Steinmeier und Konsorten, auch nichts mehr sagen! :?: :mad2:
Wer nichts wird, wird "Politiker"
Dr. Nötigenfalls

Re: Aktuelles

Beitragvon Dr. Nötigenfalls » Di 7. Okt 2014, 23:31

rainer2405 » Do 25. Sep 2014, 03:12 hat geschrieben:Jetzt haben die Islamisten den armen französischen Bergwanderer enthauptet ! Ich bin schockiert, muß man jetzt auch Angst hier in Deutschland haben von diesen Wahnsinnigen entführt zu werden ? Sie verbreiten Angst und Schrecken. Wie kann mich der deutsche Staat schützen ? Politiker reden nur, aber wenn die mich haben, dann braucht Steinmeier und Konsorten, auch nichts mehr sagen! :?: :mad2:


Sag den Kopfabschneidern das du nur Wasser & CD an deine Haut lässt.
:D

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast