Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Thomas I » Sa 28. Mai 2011, 13:19

An adal erging eine Ermahnung wegen Beleidigung.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Thomas I » Sa 28. Mai 2011, 14:06

An lobozen erging ebenfalls eine Ermahnung wegen Beleidigung.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Thomas I » Do 22. Sep 2011, 18:57

An Tommyknocker erging eine Ermahnung wegen Spam ad hominem und Provokationen auf personenbezogener Ebene gegen andere User...
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Thomas I » Mo 26. Sep 2011, 10:59

MOD

Sagt mal ihr Pappnasen, geht es euch noch gut, habt ihr nichts bessres zu tun oder sind gerade mal wieder Kindergartenferien oder welchem Umstand verdanke ich es eigentlich dass ihr hier komplett alle zusammen völlig am Rad dreht?
(So jetzt schnell auf die Meldetaste hauen...)

Da werden im Dutzend Beiträge gemeldet weil ein User den anderen eine Pappnase nannte da werden Sätze wie "Na prächtig! Hotte-Hü und ab im Galopp, dem Feind hinterher und die Knarre unterm Arm..." als Provokation und Spam ad hominem gemeldet, da gibt es User die wenn man sie in der Diskussion persönlich anspricht sofort meinen das sei ad hominem.

Natürlich findet dieser ganze Meldeunfug immer schön einseitig statt, d.h. es werden nur die gemeldet welche eine andere als die eigene Meinung vertreten.

Denkt ihr die Moderation ist so blöd und merkt das nicht?

Bevor ihr also das nächste mal dazu tendiert bei einem euch mißliebigen User zur meldenden Mimose zu mutieren, überlegt mal ganz kurz was man unter "Mißbrauch der Meldefunktion" verstehen kann.

Weiterhin: Wenn A und B miteinander diskutieren dann überlasst es doch bitte B zu entscheiden ob er die Beiträge von A als Unterstellungen, Spam ad hominem oder Beleidigungen an seine Person sieht.
Wenn B mit einer Titulierung als Pappnase vielleicht ganz gut leben kann, kann die Moderation das auch und NIEMAND braucht dann einen User C der jeden zweiten Beitrag den A an B richtet meldet weil C meint A krümme B gerade virtuell irgendein Häärchen.

Darüberhinaus: User dürfen Beiträge anderer User interpretieren und werten. Das gehört zu einer Diskussion. Also hört auf mit dem kindischen "Unterstellung!"-Geplärr.
Auch Wertungen wie "Ich würde meinen, dass dieser Vergleich indessen einem - welchem auch immer - entsprechenden, abstrusen Denken, mit Sicherheit nicht aber einem sogenannten "gesunden Menschenverstand" entspringt." oder "Das ist doch einfach nur von Unwissenheit geprägter Unfug" oder "Deine Ideologie ist die von abgefucktesten religiösen Fundamentalisten." und auch der Vorwurf "Hier, an diesem Ort, bekunden Sie den Hass auf andere." sind zulässige Meinungsäußerung.
Und wenn man meint ein User gehe auf ein gebrcahtes Argument garnicht ein, darf man dem auch Ignoranz vorwerfen.

Wer so etwas nicht verkraftet der muss es halt bleiben lassen, das Diskutieren.

Widersprecht einer Interpretation oder Wertung oder drückt euch von vorneherein einfach klarer aus.
Und wenn ihr das nicht könnt, dann lasst es einfach ganz bleiben.

Und wer sich ständig mit unausgegorenem Unsinn profiliert, plärre bitte nicht ständig nach der Moderation wenn andere User darüber lachen oder den eigenen Unsinn als solchen benennen...

Auch solches Gezicke wie "Er hat Israelkritiker gesagt aber er meint natürlich Antisemit" ist einfach nur dämlich. Was denkt ihr macht die Moderation da? Ich sage es euch: Anklicken, Meldung schliessen, fertig!
Wann gedenkt ihr das auch mal zu merken???

Und es gilt immernoch: Meldungen sind zu begründen - d.h. warum meldet man diesen Beitrag - und das bitte in klaren deutschen Sätzen.
Auch wenn man dann nicht mehr 40 Beiträge in 30min melden kann wie es einige gerne machen.


Wer weiterhin meint unter fadenscheinigen Vorwänden in Serie und ohne Begründung in klaren deutschen Sätzen Beiträge anderer User melden zu können die sich zumeist auch noch nicht mal an ihn richten, in denen weder Hetze noch echte Beleidigungen zu finden sind der sollte in Zukunft damit rechnen, dass das ggf. auch folgen in Form von Sanktionen nach sich ziehern kann.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Thomas I » Mo 10. Okt 2011, 16:01

MOD

Aus gegebenem Anlass weise ich noch mal darauf hin: Wer auf den Beitrag eines anderen Users antwortet - insbesondere wenn er das binnen weniger Minuten macht - braucht diesen Beitrag dann auch bitte nicht als Spam zu melden.

Entweder ist es Spam, dann ignoriert man es weil man mit einer Antwort auf Spam selber spamt - oder es ist kein Spam, dann braucht man auch nichts zu melkden.

Wer das nicht begreifen will muss sich halt nicht wundern wenn seine Meldungen zu nichts führen oder gar am Ende eine Spamermahnung auch gegen ihn selber bewirkewn.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » Fr 1. Jun 2012, 09:40

4 Spam-Beiträge im Thread "Wie weiter mit Syrien ?" gelöscht.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » Di 5. Jun 2012, 07:17

Der Strang "Anschlag auf einer Kirche" wurde in die Ablage verschoben. 1. falsches Unterforum. 2. wurde ncht dargestellt, was der Strangeröffner diskutieren wollte. 3. war de Eingangsbeitarg reines Copy&Paste.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » Di 5. Jun 2012, 07:19

Der Strang "Entführte Hilfswerk-Mitarbeiter in Afghanistan befreit" wurde in die Ablage verschoben. 1. wurde nicht dargestellt, was der Strangeröffner diskutieren wollte. 2. war de Eingangsbeitarg reines Copy&Paste.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » Do 14. Jun 2012, 10:57

Den Strang "Kampf gegen Taliban" in die Ablage verschoben. Eingangsbeitrag bestand nur aus Copy&Paste.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » Do 14. Jun 2012, 10:58

Den Strang "Krieg der Islamisten" in die Ablage verschoben. Eingangsbeitrag bestand nur aus Copy&Paste.
Zuletzt geändert von Chlorobium am Do 14. Jun 2012, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » Fr 22. Jun 2012, 12:16

Den Strang "Taliban überfielen Hotel bei Kabul" in die Ablage verschoben. Eingangsbeitrag bestand nur aus Copy&Paste.
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 18:07

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Chlorobium » So 8. Jul 2012, 10:55

Alle 4 von World Wide Politik eröffneten Stränge wurden in die Rundablage verschoben. Zur Begründung möchte ich hier den Beitrag von Kopernikus zitieren:

Kopernikus » Fr 6. Jul 2012, 06:42 hat geschrieben:Als Vorstandsmitglied mal eine Anmerkung meinerseits zur Nutzung dieses Forums:

Es ist nicht notwendig und auch nicht vorgesehen, dass zu einem Thema, das ausgiebig bereits in mehreren Threads diskutiert wird, immer wieder neue Threads eröffnet werden, deren Informationsgehalt sich wie hier im vorliegenden Fall auf lediglich ein weiteres Interview des Herrn Assad beschränkt.

Bitte daher solche Themen einfach in die dafür vorgesehenen Threads einbinden und als ganz normalen Diskussionsbeitrag veröffentlichen. Insbesondere bieten sich hierfür die folgenden Threads an:
viewtopic.php?f=40&t=30717
viewtopic.php?f=6&t=28145

Ansonsten ist es nämlich sehr wahrscheinlich, dass der zuständige Moderator deine Beiträge einfach dort einbindet oder direkt in die Ablage befördert. Ersteres macht dem Moderator unnötig arbeitet und letzteres ist sicherlich nicht in deinem Sinne.

Kopernikus
Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 22:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Mind-X » Fr 20. Jul 2012, 17:32

Der Thread "Terrorakt in Bulgarien" befindet sich nun im Subforum "31" EU.

Im Sub "36" "Naher und mittlerer Osten" ist er tatsächlich falsch aufgehoben, da man Bulgarien rein geografisch usw. nicht mit dem "Nahen oder mittleren Osten" in Verbindung bringt. Der Verweis darauf, dass Israelis ermordet wurden, reicht hierfür auch nicht aus.


Ich behalte mir vor, wenn der Thread gewisse Auswüchse annehmen sollte, ihn entsprechend zu versenken. Oder andere Maßnahmen zu unternehmen.
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14615
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Umetarek » So 16. Sep 2012, 08:53

Den Strang Ausschreitungen und Proteste wegen anti-islamischen Film vorübergehend gesperrt bis ein zuständiger sich darum kmümmern kann MOD
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Mind-X
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 22:10
Benutzertitel: Lupenreinster Vollblutdemokrat

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Mind-X » Di 18. Dez 2012, 21:12

Mehrere Threads - unter anderem "Thailands Süden im Griff des Terrors", "Terrordrohnung in Pakistan", "Mehrere Tote bei Sturm auf Polizeistation", "Flüchtlinge in Kenia", "Gewalt im Jemen", "Afghanistan" - wurden in die Ablage verfrachtet.

Grund: unzureichende Eingangsbeiträge.


Tipp:
Ein wenig mehr Diskussionbereitschaft wird schon erwartet. Das ständige Eröffnen von Threads ist in diesem Maße Spam und wird dementsprechend gewürdigt. Der betroffene User hat bereits vor einigen Tagen eine PN erhalten, welche er sich nochmals durchlesen und beherzigen sollte.
"und du wirst wahnsinnig werden von dem, was deine Augen sehen müssen." (5. Mose 28,34)

BLINDER SIEH! TAUBER HÖR! NAZI BEDENKE!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Alexyessin » Mo 3. Jun 2013, 09:32

Bis zur Rückkehr von Mind-X und Thomas1 sind der Moderator frems und meine Wenigkeit für dieses Subforum mitverantwortliche Moderatoren.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Alexyessin » Mo 3. Jun 2013, 13:03

Zwei Beiträge aus dem Thread Wie weiter mit Syrien ? des Users Chrustschow haben ihren Weg in die Ablage gefunden. Bilder von Assad und seiner Frau mögen ja in der Klatschpresse interessant erscheinen - für das Diskussionsthema spielen diese aber keine Relevanz und das Spam.
Zuletzt geändert von Alexyessin am Mo 3. Jun 2013, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Alexyessin » Mo 3. Jun 2013, 13:10

Vielleicht ist das Regelwerk nicht Jedem bekannt, aber leider musste die Moderation ein weiteres Mal einen Beitrag aus dem Thread "Wie weiter mit Syrien?" des Users Chrustschow in die Ablage verschieben, denn sie sind nunmal Spam. Chrustschow, ich weis das du mich lesen kannst, denn Moderatoren kann mich ignorieren. Poste etwas zum Thema oder lass es, aber spam nicht rum.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67448
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon Alexyessin » Di 11. Jun 2013, 18:55

So, im Thread
Wie weiter mit Syrien ?
waren ein paar Beiträge nicht wirklich nah am Thema, deswegen haben folgende User die Beitragszahlen des Unterforums Ablage erhöhen dürfen:
Bukowski, Chrustschow, MG-42, Joker und Adam Smith
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 43738
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Moderationsstrang Subforum #36/Moderatorenmaßnahmen

Beitragvon frems » Di 11. Jun 2013, 23:08

Zwangsehe zwischen "Proteste in Istanbul" und "Unruhen in der Türkei" wurde so eben von mir abgesegnet. Gehört übrigens beides ins 34er: http://politik-forum.eu/viewtopic.php?f=11&t=37038
Zuletzt geändert von frems am Di 11. Jun 2013, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.

Zurück zu „36. Arabische Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste