Schon wieder Bürgergeld für die Bauern!

Moderator: Moderatoren Forum 1

Winzer
Beiträge: 76
Registriert: So 4. Feb 2018, 10:04
Benutzertitel: ... denn wäre nicht der Bauer
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder Bürgergeld für die Bauern!

Beitragvon Winzer » Mo 27. Aug 2018, 20:49

BlueMonday hat geschrieben:(27 Aug 2018, 14:06)

Mir wird ja eher übel, wenn dann die ganzen Laien und Außenstehenden mit ihren Ratschlägen kommen und es wohl meinen besser zu wissen als die Profis. Vor allem wenn man dann noch mit "Kolchosen" aus der sozialistischen Grabbelkiste kommt. Das systemische Risiko steigt ja gerade, wenn mal alles in einem großen Topf wirft, persönliche Verantwortlichkeiten liquidiert usw.

Die Menschen einfach mal machen lassen, weniger Barrieren, weniger Eingriffe, mehr Freiräume zur Lösungsfindung, dann klappt das schon.
Andererseits, wenn man mit dem Interventionismus anfängt, dann bleibt es nie bei einer einzigen Intervention, sondern ganze unheilvolle Spiralen werden so angestoßen.
Und das Lärmen und das Klagen ist ja nun der politische Modus schlechthin. Das ist nicht Spezifisches der Landwirtschaft. Wer nicht klagt, zugreift, abgreift, verschlechtert seine Position im politischen Umverteilungsspiel. Das ist die Moral des Spätetatismus.


Och, ich denk es hat jeder n Recht auf seine Meinung, solange man darüber redet können Kompromisse gefunden werden und jeder kann was dazu lernen. Das ist im Übrigen oft n Fehler der Kollegen, die nehmen oft Kritik als persönlichen Angriff, dabei kommt die meiner Erfahrung nach einfach meist durch Unwissen zustande. Wenn man mit den Leuten redet und auf Augenhöhe erklärt gibt sich das oft.
... denn wäre nicht der Bauer, so hättest Du kein Brot ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Riesenspielzeug

Nein, ich mag keine Besucher die erst die Tür eintreten und nicht merken wenn die Party vorbei ist.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19620
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Schon wieder Bürgergeld für die Bauern!

Beitragvon Skull » Di 28. Aug 2018, 06:40

Guten Morgen,

ad-personam Spam ... entsorgt.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste