Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 35361
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Beitragvon Realist2014 » Do 14. Dez 2017, 17:00

Rote_Galaxie hat geschrieben:(13 Dec 2017, 22:46)



Was ist denn so unvorstellbar daran Kredite zu gewähren OHNE Zinsen?
.


es steht DIR frei das zu tun

nur wirst du dich damit abfinden müssen, dass DU keinerlei Möglichkeit hast, ANDERE zu "zwingen" das zu tun
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 35361
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Beitragvon Realist2014 » Do 14. Dez 2017, 17:02

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Dec 2017, 16:57)

Du bekommst mehr als du gibst wenn die Zinsen verlangst. Ganz einfach.


was genau verstehst du an dem Wort "Nutzungsentgelt" eigentlich nicht?

auch bei einem Mietauto bekommt der Vermieter "mehr zurück" als er "gegeben" hat
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 2765
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Beitragvon Misterfritz » Do 14. Dez 2017, 17:03

Rote_Galaxie hat geschrieben:(13 Dec 2017, 22:46)

Für dich ist dieses Thema vielleicht durch für mich noch lange nicht.

Was ist denn so unvorstellbar daran Kredite zu gewähren OHNE Zinsen?
Kurze Frage:
Zahlst Du Miete? Findest Du, dass es mit Leid verbunden ist, Miete zu zahlen?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 16106
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Beitragvon Skull » Do 14. Dez 2017, 18:14

Skull hat geschrieben:(13 Dec 2017, 23:29)

Guten Abend,

vier Beiträge in den Kommunismus/Planwirtschaft Thread verschoben.

Guten Abend,

und noch ein halbes Dutzend Beiträge hinterher verschoben.

Falls der User Rote_Galaxie weiterhin in "jedem" Thread SEIN Thema zum Thema machen möchte...
...erfolgen bald wieder...Sanktionen.

So langsam bin ich dessen SPAM und das hinterherkehren leid.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast