Rote_Galaxie Sammelthread

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 11. Jul 2018, 15:13

zollagent hat geschrieben:(11 Jul 2018, 16:02)

Ich sehe nicht, wo es "auf Kosten von Anderen" gehen soll, wenn ich einen Teil MEINES Kapitals riskiere. Erläutere das bitte mal.


Woher kommt denn dein Kapital?
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 51147
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon zollagent » Mi 11. Jul 2018, 15:17

Rote_Galaxie hat geschrieben:(11 Jul 2018, 16:13)

Woher kommt denn dein Kapital?

Ich habe es weder gestohlen, noch durch Betrug erworben, sondern selbst erarbeitet. Und jetzt? Wo geht es jetzt zu Lasten anderer? Nochmals die Bitte um Erläuterung. Und diesmal bitte kein Geschwurbel.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37527
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Realist2014 » Mi 11. Jul 2018, 15:23

Rote_Galaxie hat geschrieben:(11 Jul 2018, 16:13)

Woher kommt denn dein Kapital?


habe ich doch geschrieben

NICHT konsumierter Anteil an meinem Einkommen durch ARBEIT
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37527
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Realist2014 » Mi 11. Jul 2018, 15:25

Rote_Galaxie hat geschrieben:(11 Jul 2018, 16:13)

Du brauchst Arbeiter die dein Eigentum herstellen und du brauchst Arbeiter wenn du willst dass dein Eigentum wächst.



ich bin SELBER der "Arbeiter"

und wenn ich nun NICHT mein komplettes Einkommen als "Arbeiter" in den Konsum stecke- dann habe ich etwas "übrig"

DAS- ist dann MEIN "Eigentum = Vermögen"
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 09:46

zollagent hat geschrieben:(11 Jul 2018, 16:17)

Ich habe es weder gestohlen, noch durch Betrug erworben, sondern selbst erarbeitet. Und jetzt? Wo geht es jetzt zu Lasten anderer? Nochmals die Bitte um Erläuterung. Und diesmal bitte kein Geschwurbel.


Und wie willst du dein Kapital vermehren?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 09:47

Realist2014 hat geschrieben:(11 Jul 2018, 16:25)

ich bin SELBER der "Arbeiter"

und wenn ich nun NICHT mein komplettes Einkommen als "Arbeiter" in den Konsum stecke- dann habe ich etwas "übrig"

DAS- ist dann MEIN "Eigentum = Vermögen"


Und wie willst du dein Kapital vermehren?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37527
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Realist2014 » Do 12. Jul 2018, 09:52

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 10:47)

Und wie willst du dein Kapital vermehren?


durch unternehmerische Tätigkeit.

Oder vermieten von Immobilien

Oder Beteiligung an bereits bestehenden Unternehmen

ist natürlich alles mit Risiken verbunden
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 51147
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon zollagent » Do 12. Jul 2018, 11:18

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 10:46)

Und wie willst du dein Kapital vermehren?

Das ist nicht die Frage. Also nochmal, ohne Geschwurbel. Wo bitte geht Einsatz MEINES Kapitals zu Lasten Anderer?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 11:40

zollagent hat geschrieben:(12 Jul 2018, 12:18)

Das ist nicht die Frage. Also nochmal, ohne Geschwurbel. Wo bitte geht Einsatz MEINES Kapitals zu Lasten Anderer?


Sobald du dein Kapital vermehren willst beutest du andere aus ganz einfach.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 11:41

Realist2014 hat geschrieben:(12 Jul 2018, 10:52)

durch unternehmerische Tätigkeit.

Oder vermieten von Immobilien

Oder Beteiligung an bereits bestehenden Unternehmen

ist natürlich alles mit Risiken verbunden


Mit anderen Worten durch die Arbeitskraft anderer Menschen.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18048
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Skull » Do 12. Jul 2018, 11:43

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 12:40)

Sobald du dein Kapital vermehren willst beutest du andere aus ganz einfach.

Was natürlich Quatsch ist. Du aber nicht begreifen kannst oder eher ... nicht begreifen willst. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 51147
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon zollagent » Do 12. Jul 2018, 11:44

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 12:40)

Sobald du dein Kapital vermehren willst beutest du andere aus ganz einfach.

Dieser Unfug bedeutet, daß man schlicht mit anderen keine Geschäfte machen dürfte. Sorry, aber diese Verwirrtheit ist nicht mehr diskutabel.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37527
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Realist2014 » Do 12. Jul 2018, 12:01

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 12:41)

Mit anderen Worten durch die Arbeitskraft anderer Menschen.




Diese Arbeitskraft wird ja immer vergütet.

Entweder in Form von Lohn/Gehalt- oder per Rechnung bei Selbständigen
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 12:55

Realist2014 hat geschrieben:(12 Jul 2018, 13:01)



Diese Arbeitskraft wird ja immer vergütet.

Entweder in Form von Lohn/Gehalt- oder per Rechnung bei Selbständigen


Wie willst du denn Profit machen wenn du die Arbeiter gerecht entlohnst mit dem was sie erarbeitet haben?
Geht nicht.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 12:55

Skull hat geschrieben:(12 Jul 2018, 12:43)

Was natürlich Quatsch ist. Du aber nicht begreifen kannst oder eher ... nicht begreifen willst. :)

mfg


Mehrwertproduktion ...
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18048
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Skull » Do 12. Jul 2018, 12:56

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 13:55)

Wie willst du denn Profit machen wenn du die Arbeiter gerecht entlohnst mit dem was sie erarbeitet haben?
Geht nicht.

Natürlich geht das. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18048
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Skull » Do 12. Jul 2018, 12:58

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 13:55)

Mehrwertproduktion ...

Lasse mich doch bitte mit DEINEN (Marxschen) Mehrwerttheorien aus vergangenen Jahrhunderten in Ruhe.

Die helfen bei SINNVOLLER Betrachtung....nicht.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 13:04

Skull hat geschrieben:(12 Jul 2018, 13:58)

Lasse mich doch bitte mit DEINEN (Marxschen) Mehrwerttheorien aus vergangenen Jahrhunderten in Ruhe.

Die helfen bei SINNVOLLER Betrachtung....nicht.

mfg


Sagt jemand der entsprechende Literatur nicht gelesen hat.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7067
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 12. Jul 2018, 13:05

Skull hat geschrieben:(12 Jul 2018, 13:56)

Natürlich geht das. :)

mfg


Dann erkläre mal wie das geht.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37527
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Realist2014 » Do 12. Jul 2018, 13:05

Rote_Galaxie hat geschrieben:(12 Jul 2018, 13:55)

Wie willst du denn Profit machen wenn du die Arbeiter gerecht entlohnst mit dem was sie erarbeitet haben?
Geht nicht.


natürlich geht das.

Gerecht ist natürlich NICHT, wenn diejenigen, welche die Arbeitsmittel zur Verfügung stellen, NICHTS bekommen.

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast