Rote_Galaxie Sammelthread

Moderator: Moderatoren Forum 1

rain353
Beiträge: 1194
Registriert: Di 5. Dez 2017, 01:37

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon rain353 » Do 5. Apr 2018, 18:49

Gute Wirtschaftspolitik ist die beste Sozialpolitik!
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Do 5. Apr 2018, 22:47

rain353 hat geschrieben:(05 Apr 2018, 19:49)

Gute Wirtschaftspolitik ist die beste Sozialpolitik!


Deswegen heißt es auch "Kritik der politischen Ökonomie".
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: 26% der Azubis brechen ihre Lehre ab

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 11:26

Misterfritz hat geschrieben:(06 Apr 2018, 06:05)

Wolltest Du nicht unterschiedliches Lerntempo?


Gleichheit ist Individualität per Definition.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5173
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: 26% der Azubis brechen ihre Lehre ab

Beitragvon Misterfritz » Fr 6. Apr 2018, 12:20

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 12:26)

Gleichheit ist Individualität per Definition.
Wessen Definition?
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: 26% der Azubis brechen ihre Lehre ab

Beitragvon zollagent » Fr 6. Apr 2018, 13:20

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 12:26)

Gleichheit ist Individualität per Definition.

Fünf Euro für's Phrasenschwein.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon zollagent » Fr 6. Apr 2018, 15:52

Rote_Galaxie hat geschrieben:(03 Apr 2018, 16:44)

Hast du das Kapital gelesen?

Ja. Hab's sogar irgendwo in meinem Bücherfundus noch. War ein Exemplar vom Flohmarkt. Ich hatte mal eine Zeit, da war ich so rot, daß Ho Chi Min bei mir hätte in die Lehre gehen können. Gymnasialzeit.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 17:51

zollagent hat geschrieben:(06 Apr 2018, 16:52)

Ja. Hab's sogar irgendwo in meinem Bücherfundus noch. War ein Exemplar vom Flohmarkt. Ich hatte mal eine Zeit, da war ich so rot, daß Ho Chi Min bei mir hätte in die Lehre gehen können. Gymnasialzeit.


Aha und warum bist du jetzt nicht mehr "so rot"?
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19559
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

???

Beitragvon Skull » Fr 6. Apr 2018, 18:01

Guten Tag,

gibt es einen Grund warum User jetzt ihre EIGENEN Beiträge als Spam melden ? :?:

Ich habe den entsprechenden Beitrag übrigens in die Ablage verschoben. Wegen Spam.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 18:17

Misterfritz hat geschrieben:(06 Apr 2018, 13:20)

Wessen Definition?


Wikipedia.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Troh.Klaus
Beiträge: 884
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 6. Apr 2018, 18:39

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 12:26)
Gleichheit ist Individualität per Definition.

Misterfritz hat geschrieben:(06 Apr 2018, 13:20)
Wessen Definition?

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 19:17)
Wikipedia.

Link? Die Wikipedia-Artikel zu Gleichheit resp. Individualität sind es jedenfalls nicht.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 19:24

Troh.Klaus hat geschrieben:(06 Apr 2018, 19:39)

Link? Die Wikipedia-Artikel zu Gleichheit resp. Individualität sind es jedenfalls nicht.


Kennst du die Definition von Gleichheit bei Wikipedia?
Übertragen auf den Menschen bedeutet Unterschiedlichkeit aber das Gemeinsame überwiegt Individualität.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Troh.Klaus
Beiträge: 884
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 6. Apr 2018, 20:03

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 20:24)
Kennst du die Definition von Gleichheit bei Wikipedia?
Übertragen auf den Menschen bedeutet Unterschiedlichkeit aber das Gemeinsame überwiegt Individualität.

Es gibt bei Wikipedia einen Artikel zu Gleichheit, in dem das Wort Individualität genau NULL mal vorkommt. Und es gibt einen Artikel zu Individualität, in dem das Wort Gleichheit genau NULL mal vorkommt. Ich habe beide Artikel gelesen. Also nochmal: Wo findet man Deine Definition bei Wikipedia? Wo steht "Übertragen auf den Menschen ..."? Btw., Dein "Übertragen ..."-Satz scheint mir irgendwie unvollständig, grammatikalisch wie semantisch.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: 26% der Azubis brechen ihre Lehre ab

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 20:19

Misterfritz hat geschrieben:(06 Apr 2018, 06:05)

Wolltest Du nicht unterschiedliches Lerntempo?


Lese dir mal den Unterschied zwischen Gleichheit und Identität durch auf Wikipedia.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Troh.Klaus
Beiträge: 884
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 6. Apr 2018, 20:38

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 21:19)
[Mod: Posting ist in der Ablage]

Ah, wir werden persönlich.
Schön, damit hätten wir ja dann geklärt, dass "Gleichheit ist Individualität per Definition" NICHT aus Wikipedia stammt, dass Du NICHT in der Lage bist, eine Quelle dazu anzugeben, dass es nur eine selbst-gestrickte Phrase ist. Wie üblich.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 20:48

Troh.Klaus hat geschrieben:(06 Apr 2018, 21:38)

Ah, wir werden persönlich.
Schön, damit hätten wir ja dann geklärt, dass "Gleichheit ist Individualität per Definition" NICHT aus Wikipedia stammt, dass Du NICHT in der Lage bist, eine Quelle dazu anzugeben, dass es nur eine selbst-gestrickte Phrase ist. Wie üblich.


Wenn man logisch Denken kann stellt sich diese Frage nicht.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5173
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: 26% der Azubis brechen ihre Lehre ab

Beitragvon Misterfritz » Fr 6. Apr 2018, 20:48

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 21:19)

Lese dir mal den Unterschied zwischen Gleichheit und Identität durch auf Wikipedia.
Vorhin war es noch Individualität. Irgendwie sieht es so aus, als wüsstest Du selbst nicht, was Du meinst.
Troh.Klaus
Beiträge: 884
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Fr 6. Apr 2018, 20:56

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 21:48)
Wenn man logisch Denken kann stellt sich diese Frage nicht.

Wenn man logisch denken kann, muss man nicht auf nicht-existente Quellen verweisen.
Wenn man logisch denken kann, könnte man seine Aussagen auch selbst erklären, grammatikalisch, semantisch und orthographisch korrekt.
Du lieferst - NICHTS.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: 26% der Azubis brechen ihre Lehre ab

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 21:02

Misterfritz hat geschrieben:(06 Apr 2018, 21:48)

Vorhin war es noch Individualität. Irgendwie sieht es so aus, als wüsstest Du selbst nicht, was Du meinst.


Ich meine dass Gleichheit definiert ist als ein Vergleich bei dem es Unterschiede gibt aber das Gemeinsame überwiegt.
Und das identische ist ein Verhältnis bei dem es keine Unterschiede gibt.
Individualität ist ein menschliches Merkmal bei dem es Unterschiede gibt aber dass Gemeinsame zwischen den Menschen überwiegt
weil jeder Mensch ein Individuum ist.

Deswegen Gleichheit = Individualität.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7238
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Fr 6. Apr 2018, 21:03

Troh.Klaus hat geschrieben:(06 Apr 2018, 21:56)

Wenn man logisch denken kann, muss man nicht auf nicht-existente Quellen verweisen.
Wenn man logisch denken kann, könnte man seine Aussagen auch selbst erklären, grammatikalisch, semantisch und orthographisch korrekt.
Du lieferst - NICHTS.


Ich meine dass Gleichheit definiert ist als ein Vergleich bei dem es Unterschiede gibt aber das Gemeinsame überwiegt.
Und das identische ist ein Verhältnis bei dem es keine Unterschiede gibt.
Individualität ist ein menschliches Merkmal bei dem es Unterschiede gibt aber dass Gemeinsame zwischen den Menschen überwiegt
weil jeder Mensch ein Individuum ist.

Deswegen Gleichheit = Individualität.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
rain353
Beiträge: 1194
Registriert: Di 5. Dez 2017, 01:37

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon rain353 » Sa 7. Apr 2018, 08:52

Rote_Galaxie hat geschrieben:(06 Apr 2018, 22:03)

Ich meine dass Gleichheit definiert ist als ein Vergleich bei dem es Unterschiede gibt aber das Gemeinsame überwiegt.
Und das identische ist ein Verhältnis bei dem es keine Unterschiede gibt.
Individualität ist ein menschliches Merkmal bei dem es Unterschiede gibt aber dass Gemeinsame zwischen den Menschen überwiegt
weil jeder Mensch ein Individuum ist.

Deswegen Gleichheit = Individualität.


Unterschiede zwischen Einkommen und Vermögen wird es wegen den verschiedenen Lebensplanungen immer geben, aber durch den Volkskapitalismus, wie er z.B. unter Erhard herrschte wurde die Schere zwischen Arm und Reich deutlich verringert...

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste