Rote_Galaxie Sammelthread

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Re:

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 14:39

Realist2014 hat geschrieben:(14 Feb 2018, 12:19)

die völlig realitätsferne Zielsetzung...


Du glaubst also du hast die Realität für dich gepachtet?
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 14:41

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:39)

Du glaubst also du hast die Realität für dich gepachtet?


ich bin in der Realität unterwegs...

so im realen Leben..

marktwirtschaftliche Prozesse....
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 14:44

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:36)

So etwas gibt es nicht.



aber sicher doch...

deswegen gibt es Sanktionen...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Re:

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 14:46

Realist2014 hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:44)

aber sicher doch...

deswegen gibt es Sanktionen...


Sanktionen gibt es weil die richtigen Menschen am falschen Platz arbeiten.
Außerdem ist dass nicht deine Diskussion, du nervst einfach.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 14:47

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:46)

Sanktionen gibt es weil die richtigen Menschen am falschen Platz arbeiten.
.





Sanktionen gibt es, weil es entgegen DEINER Behauptung doch Menschen gibt, die NICHT arbeiten wollen...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Re:

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 14:56

Realist2014 hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:47)



Sanktionen gibt es, weil es entgegen DEINER Behauptung doch Menschen gibt, die NICHT arbeiten wollen...


Die Leute die nicht arbeiten wollen haben noch nicht eine Arbeit gefunden die ihnen Spaß macht.
Und ganz ehrlich auch DU würdest nicht arbeiten wollen wenn du gezwungen wirst irgendeine erniedrigende Arbeit zu machen.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Warum Zinsen immer mit Leid verbunden sind.

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 15:23

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(14 Feb 2018, 05:56)

Was willst du? Tauschhandel?


Ich will ein System das so reich an Wohlstand ist dass keiner mehr seine Bedürfnisse nicht erfüllen kann.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 15:39

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:56)

Die Leute die nicht arbeiten wollen haben noch nicht eine Arbeit gefunden die ihnen Spaß macht.
Und ganz ehrlich auch DU würdest nicht arbeiten wollen wenn du gezwungen wirst irgendeine erniedrigende Arbeit zu machen.



irgendeiner MUSS aber diese "erniedrigenden Arbeiten " machen..



somit ein weiterer Fakt, dass deine "Vision" NICHT funktionieren kann...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 15:41

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:23)

Ich will ein System das so reich an Wohlstand ist dass keiner mehr seine Bedürfnisse nicht erfüllen kann.



da KANN es nicht geben, weil "Wohlstand" IMMER relativ ist...

es gibt immer ein OBEN und UNTEN in der Wohlstandshierarchie...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Occham
Beiträge: 2188
Registriert: Do 21. Mai 2015, 15:38
Benutzertitel: Ritt über die Rasierklinge

Re: Re:

Beitragvon Occham » Mi 14. Feb 2018, 16:53

Realist2014 hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:41)

da KANN es nicht geben, weil "Wohlstand" IMMER relativ ist...

es gibt immer ein OBEN und UNTEN in der Wohlstandshierarchie...

Sagt dir das deine Glaskugel, das es ein Oben und ein Unten geben muss? Dann erzähl mir mal die Lottozahlen, wenn du hellsehen kannst.
Die beste Lösung eines Problems ist meist die Einfachste.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 18:34

Occham hat geschrieben:(14 Feb 2018, 16:53)

Sagt dir das deine Glaskugel, das es ein Oben und ein Unten geben muss? D .



nö, das sagt die Realität auf diesem Planeten

selbst bei "gleichem Einkommen" von allen würden sich über die Zeitachse unterschiedliche Vermögen ergeben...

auch im Kommunismus...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Odin1506
Beiträge: 2120
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:45
Benutzertitel: Mensch
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Re:

Beitragvon Odin1506 » Mi 14. Feb 2018, 18:37

Realist2014 hat geschrieben:(14 Feb 2018, 15:41)

da KANN es nicht geben, weil "Wohlstand" IMMER relativ ist...

es gibt immer ein OBEN und UNTEN in der Wohlstandshierarchie...


Deswegen sollte man diese "Wohlstandshierachie" durchbrechen.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur!!! :p
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 18:39

Odin1506 hat geschrieben:(14 Feb 2018, 18:37)

Deswegen sollte man diese "Wohlstandshierachie" durchbrechen.



der nächste Träumer von Gleichmacherei

wird ein Traum bleiben

wer nichts zum Kuchenbacken beiträgt, der bekommt nur die Krümel...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4978
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Re:

Beitragvon Misterfritz » Mi 14. Feb 2018, 18:42

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 14:36)

So etwas gibt es nicht.
Aha, weil Du glaubst, so etwas gäbe es nicht, brauchst Du natürlich diese Frage nicht zu beantworten. Klasse Strategie, wenn man keine Antworten hat :p
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Re:

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 18:43

Misterfritz hat geschrieben:(14 Feb 2018, 18:42)

Aha, weil Du glaubst, so etwas gäbe es nicht, brauchst Du natürlich diese Frage nicht zu beantworten. Klasse Strategie, wenn man keine Antworten hat :p


Mir ist noch nie ein Mensch begegnet der nicht arbeiten will. Selbst jemand der Hartz4 bezieht sehnt sich nach einiger Zeit nach einer Aufgabe.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38880
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Re:

Beitragvon Realist2014 » Mi 14. Feb 2018, 18:45

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 18:43)

Mir ist noch nie ein Mensch begegnet der nicht arbeiten will. S



dann geh mal zum Jobcenter und unterhalte dich mit den "Betreuern" dort...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4978
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Re:

Beitragvon Misterfritz » Mi 14. Feb 2018, 18:53

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 18:43)

Mir ist noch nie ein Mensch begegnet der nicht arbeiten will.
Nicht? Nun ja, mir schon, sehr oft.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Re:

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 21:34

Misterfritz hat geschrieben:(14 Feb 2018, 18:53)

Nicht? Nun ja, mir schon, sehr oft.


Ist dir schonmal ein Mensch begegnet der wirklich auf Nichts Bock hat und der keine Tätigkeit gern macht und auch noch nie eine erfüllte Arbeit hatte?
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4978
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Re:

Beitragvon Misterfritz » Mi 14. Feb 2018, 21:42

Rote_Galaxie hat geschrieben:(14 Feb 2018, 21:34)

Ist dir schonmal ein Mensch begegnet der wirklich auf Nichts Bock hat und der keine Tätigkeit gern macht und auch noch nie eine erfüllte Arbeit hatte?
Ja,
sehr viele sogar. Aber vielleicht solltest Du noch ein wenig Lebenserfahrung sammeln, vielleicht mal in einer Personalabteilung arbeiten. Da lernt Mensch viel über den Menschen.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7220
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Re:

Beitragvon Rote_Galaxie » Mi 14. Feb 2018, 22:01

Misterfritz hat geschrieben:(14 Feb 2018, 21:42)

Ja,
sehr viele sogar. Aber vielleicht solltest Du noch ein wenig Lebenserfahrung sammeln, vielleicht mal in einer Personalabteilung arbeiten. Da lernt Mensch viel über den Menschen.


Bist du dir wirklich sicher? Also ich meine einen Menschen der NICHTS machen will und NICHTS gerne macht sowie schon alles probiert hat?
Und wer kontrolliert die Kontrolle?

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast