Rote_Galaxie Sammelthread

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 20:30

Rote_Galaxie hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:26)

Ich meine damit dass Krankheit bzw Schmerz Menschen autoritäre Charaktere entwickeln lässt.
Das Ziel des Kommunismus ist ein Leben ohne Hierarchie und dies funktioniert nur wenn alles was Leid erzeugt verschwindet.
Jau ....
Schmerz und Krankheit machen autoritäre Charaktere. Dafür hast Du sicherlich eine Quelle.
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Michi » Sa 2. Jun 2018, 20:33

Rote_Galaxie hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:27)

Im Sozialismus würde für jeden Baum der gefällt wird 10 neue angepflanzt.

Tolles Konzept. Den Regenwald abholzen und nachher zehn neue Regenwälder anpflanzen. Nachhaltige Forstwirtschaft geht anders. :D
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7130
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Sa 2. Jun 2018, 20:35

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:30)

Jau ....
Schmerz und Krankheit machen autoritäre Charaktere. Dafür hast Du sicherlich eine Quelle.


Meine Quelle ist das Leben und Erich Fromm sowie Willhelm Reich.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7130
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Sa 2. Jun 2018, 20:37

Michi hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:33)

Tolles Konzept. Den Regenwald abholzen und nachher zehn neue Regenwälder anpflanzen. Nachhaltige Forstwirtschaft geht anders. :D


Dir mangelt es an Fantasie...
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 20:45

Rote_Galaxie hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:37)

Dir mangelt es an Fantasie...
Das hat sehr wenig mit Phantasie zu tun.
Hast Du Dir mal nachhaltige Forstwirtschaft direkt vor Ort angesehen, mal mit Leuten, die Ahnung haben, darüber geredet?
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7130
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Sa 2. Jun 2018, 20:47

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:45)

Das hat sehr wenig mit Phantasie zu tun.
Hast Du Dir mal nachhaltige Forstwirtschaft direkt vor Ort angesehen, mal mit Leuten, die Ahnung haben, darüber geredet?


Ist doch ganz einfach man nimmt nur soviel wie man braucht bzw den Wald nicht belastet.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Michi » Sa 2. Jun 2018, 20:49

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:45)

Das hat sehr wenig mit Phantasie zu tun.
Hast Du Dir mal nachhaltige Forstwirtschaft direkt vor Ort angesehen, mal mit Leuten, die Ahnung haben, darüber geredet?

Unnötig. Dazu hätte Marx schon was geschrieben, wenn es wichtig wäre. :D
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7130
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Sa 2. Jun 2018, 20:54

Michi hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:49)

Unnötig. Dazu hätte Marx schon was geschrieben, wenn es wichtig wäre. :D


In der Tat, das hat er auch... ;)

„Die Natur ist der unorganische Leib des Menschen, nämlich die Natur, soweit sie nicht selbst menschlicher Körper ist. Der Mensch lebt von der Natur, heißt: Die Natur ist sein Leib, mit dem er in beständigem Prozess bleiben muss, um nicht zu sterben. Dass das physische und geistige Leben des Menschen mit der Natur zusammenhängt, hat keinen anderen Sinn, als dass die Natur mit sich selbst zusammenhängt, denn der Mensch ist ein Teil der Natur.“ K. Marx, Ökonomisch-philosophische Manuskripte, MEW 40,S. 516.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 20:55

Rote_Galaxie hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:47)

Ist doch ganz einfach man nimmt nur soviel wie man braucht bzw den Wald nicht belastet.
Genau,
wozu gibt es überhaupt Ausbildung und Studium Forstwirtschaft. Ist ja alles gaaanz einfach :p
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 20:56

Rote_Galaxie hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:54)

In der Tat, das hat er auch... ;)

„Die Natur ist der unorganische Leib des Menschen, nämlich die Natur, soweit sie nicht selbst menschlicher Körper ist. Der Mensch lebt von der Natur, heißt: Die Natur ist sein Leib, mit dem er in beständigem Prozess bleiben muss, um nicht zu sterben. Dass das physische und geistige Leben des Menschen mit der Natur zusammenhängt, hat keinen anderen Sinn, als dass die Natur mit sich selbst zusammenhängt, denn der Mensch ist ein Teil der Natur.“ K. Marx, Ökonomisch-philosophische Manuskripte, MEW 40,S. 516.
Typisches Blablubb von Jemandem, der nichts genaues weiss und am besten nichts genaues sagen willl.
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 2. Jun 2018, 21:02

Rote_Galaxie hat geschrieben:(02 Jun 2018, 21:28)
Frag dich doch selbst. Das Imperium ist eine Maschine.

Welches Imperium? Das rote Imperium?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 21:04

Troh.Klaus hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:02)

Welches Imperium? Das rote Imperium?
Nein, ein rotes (kommunistisches) Imperium wäre natürlich menschlich.
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Michi » Sa 2. Jun 2018, 21:07

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:04)

Nein, ein rotes (kommunistisches) Imperium wäre natürlich menschlich.

Und wenn nicht, sind Stalinisten schuld.
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 2. Jun 2018, 21:09

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:04)
Nein, ein rotes (kommunistisches) Imperium wäre natürlich menschlich.

Nach den bisherigen Versuchen zu urteilen eher unmenschlisch ...
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 21:13

Troh.Klaus hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:09)

Nach den bisherigen Versuchen zu urteilen eher unmenschlisch ...
Wie michi schon sagte, wenn ett nicht klappt, liegt es an den Stalinisten ;)
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 7130
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Sa 2. Jun 2018, 21:25

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:13)

Wie michi schon sagte, wenn ett nicht klappt, liegt es an den Stalinisten ;)


Ein schönes Beispiel ist der spanische Bürgerkrieg indem die Anarchisten von den Stalinisten verraten wurden.
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 2. Jun 2018, 21:36

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:13)
Wie michi schon sagte, wenn ett nicht klappt, liegt es an den Stalinisten ;)

Ja, der Maduro in Venezuela ist auch so ein Stalinist.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 21:40

Troh.Klaus hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:36)

Ja, der Maduro in Venezuela ist auch so ein Stalinist.
Oder zumindest ein kranker, schmerzgeplagter autoritärer Charakter ;)
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Troh.Klaus » Sa 2. Jun 2018, 21:43

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:40)
Oder zumindest ein kranker, schmerzgeplagter autoritärer Charakter ;)

Du meinst, ein Sadist?
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4538
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Misterfritz » Sa 2. Jun 2018, 21:44

Troh.Klaus hat geschrieben:(02 Jun 2018, 22:43)

Du meinst, ein Sadist?
Könnte sein. So genau hat die rote Galaxie das ja ned erklärt :D

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast