Die Staatsschuld sinkt

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 19. Mai 2018, 13:20

The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37831
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Realist2014 » Sa 19. Mai 2018, 13:24




dort steht nix von den Kapazitäten der Umsetzer..

Geld baut keine Straßen...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 19. Mai 2018, 13:35

Ja, überall funktioniert es, nur in Deutschland nicht, schon klar.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37831
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Realist2014 » Sa 19. Mai 2018, 14:02

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 May 2018, 14:35)

Ja, überall funktioniert es, nur in Deutschland nicht, schon klar.



ich rede von jetzt

ich weiß ja nicht wie oft du so auf den deutschen Autobahnen unterwegs bist. MIR haben in Bayern, BaWü und Hessen die vorhandenen in den letzten Jahren gereicht
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 1979
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Orbiter1 » Sa 19. Mai 2018, 14:32

Realist2014 hat geschrieben:(19 May 2018, 13:58)

nein, weil die Zinsen so niedrig sind ...
Das ist nicht richtig. Die niedrigeren Zinsen haben auf der Ausgabenseite sicher etwas Spielraum eröffnet, aber das ist ein kleinerer 2-stelliger Mrd-Betrag pro Jahr. Was sich stark verändert hat sind die Steuereinnahmen. Die lagen 2010 bei 530 Mrd. € und letztes Jahr bei 734 Mrd. €. Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten ... seit-1999/ Und was die verrottende Infrastruktur betrifft. Ich komme in Süddeutschland ziemlich viel rum und kann mich nicht erinnern dass es jemals soviele Baustellen auf Autobahnen und Brücken gab als heute. Ich vermute in der nördlichen Hälfte ist es nicht viel anders. Da sind doch inzwischen alle Kapazitäten ausgeschöpft.
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 37831
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Realist2014 » Sa 19. Mai 2018, 14:46

Orbiter1 hat geschrieben:(19 May 2018, 15:32)

Das ist nicht richtig. Die niedrigeren Zinsen haben auf der Ausgabenseite sicher etwas Spielraum eröffnet, aber das ist ein kleinerer 2-stelliger Mrd-Betrag pro Jahr.


es sind in der Summe wohl ca 180 Mrd seit 2012



Und was die verrottende Infrastruktur betrifft. Ich komme in Süddeutschland ziemlich viel rum und kann mich nicht erinnern dass es jemals soviele Baustellen auf Autobahnen und Brücken gab als heute. Ich vermute in der nördlichen Hälfte ist es nicht viel anders. Da sind doch inzwischen alle Kapazitäten ausgeschöpft.


meine Rede.....
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 19. Mai 2018, 15:06

Jau, es ist alles in Butter:
Im World Competitive Index des Weltwirtschaftsforums zeigt die Kurve aber steil nach unten, die die Qualität unserer Straßen, Schienen und Wasserwege bewertet. In den vergangenen Jahren haben wir uns dort stückweise aus den Top10 verabschiedet, unsere Straßen sind sogar nur noch auf Platz 16. Länder wie die Niederlande, Portugal und Taiwan sind an uns vorbeigezogen.
https://www.focus.de/finanzen/news/mehr ... 42273.html

Portugal :thumbup:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 1979
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Orbiter1 » Sa 19. Mai 2018, 15:20

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 May 2018, 16:06)

Jau, es ist alles in Butter:
Im World Competitive Index des Weltwirtschaftsforums zeigt die Kurve aber steil nach unten, die die Qualität unserer Straßen, Schienen und Wasserwege bewertet. In den vergangenen Jahren haben wir uns dort stückweise aus den Top10 verabschiedet, unsere Straßen sind sogar nur noch auf Platz 16. Länder wie die Niederlande, Portugal und Taiwan sind an uns vorbeigezogen.
https://www.focus.de/finanzen/news/mehr ... 42273.html

Portugal :thumbup:
Sorry, aber solche Quellen kann man nicht wirklich ernst nehmen. Da wurden 12.000 Leuten aus 133 Staaten (112 aus Deutschland,damit nicht repräsentativ) die Frage gestellt.

"In your country, how is the quality (extensiveness and condition) of road infrastructure [1 = extremely poor—among the worst in the world; 7 = extremly good—among the best in the world)."

Glaubst du ernsthaft die 12.000 Leute haben alle die gleichen Maßstäbe? Mit Objektivität hat diese Umfrage jedenfalls nichts zu tun.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Adam Smith » Sa 19. Mai 2018, 15:24

Orbiter1 hat geschrieben:(19 May 2018, 16:20)

Sorry, aber solche Quellen kann man nicht wirklich ernst nehmen. Da wurden 12.000 Leuten aus 133 Staaten (112 aus Deutschland,damit nicht repräsentativ) die Frage gestellt.

"In your country, how is the quality (extensiveness and condition) of road infrastructure [1 = extremely poor—among the worst in the world; 7 = extremly good—among the best in the world)."

Glaubst du ernsthaft die 12.000 Leute haben alle die gleichen Maßstäbe? Mit Objektivität hat diese Umfrage jedenfalls nichts zu tun.

In anderen Quellen schneidet Deutschland immer gut ab.

Zitat Anfang.

Deutschland auf Platz 3 im Verkehrsranking der EU
/germany/file/picture6jpg-12_de

Zitat Ende.

Nur ein Beispiel.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 19. Mai 2018, 16:42

Dann ist ja alles supi.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Adam Smith » Sa 19. Mai 2018, 16:48

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 May 2018, 17:42)

Dann ist ja alles supi.

Laut allen anderen Quellen ist auch hier alles super. Die Steuereinnahmen erhöhen sich seit Jahren stark, die Wirtschaft wächst, es gibt immer weniger Arbeitslose usw. Das missfällt einer Gruppe sehr stark.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 19. Mai 2018, 16:48

Den Focus-Redakteuren?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Adam Smith » Sa 19. Mai 2018, 17:21

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 May 2018, 17:48)

Den Focus-Redakteuren?


Nein.

Zitat Anfang

Vergesst die Krise!
Warum wir jetzt Geld ausgeben müssen

Zitat Ende.

Deutschland ist aus der Krise raus und zwar mit sinkenden Schulden.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33558
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Die Staatsschuld sinkt

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 19. Mai 2018, 17:27

The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste