Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6524
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 11:51

Skull hat geschrieben:(09 Aug 2018, 10:16)

Ich halte die ING-Diba für sehr gut. Nicht die billigsten, aber Quualität hat seinen Preis.

Das ist aber nur MEINE Meinung. Andere kommen zu anderen Aussagen.

mfg



Gibt es auch Free Software mit der man auf seine Depots zugreifen kann, evtl. sogar mit einer scriptbaren Schnittstelle ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18728
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Skull » Do 9. Aug 2018, 16:41

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 12:51)

Gibt es auch Free Software mit der man auf seine Depots zugreifen kann, evtl. sogar mit einer scriptbaren Schnittstelle ?

Bestimmt... :dead: :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38356
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 16:45

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 12:51)

Gibt es auch Free Software mit der man auf seine Depots zugreifen kann, evtl. sogar mit einer scriptbaren Schnittstelle ?


es gibt ganz sicher SW, mit der man auf ALLE Depots zugreifen kann... :x
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6524
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 17:01

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 17:45)

es gibt ganz sicher SW, mit der man auf ALLE Depots zugreifen kann... :x

Depots von denen man die Zugangsdaten hat, wenn du schon am klugscheißen bist.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38356
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 17:06

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:01)

Depots von denen man die Zugangsdaten hat, wenn du schon am klugscheißen bist.


von innerhalb der Bank kann man mit der entsprechenden SW und den entsprechenden Zugriffsrechten auf ALLE Depots (lesend) zugreifen..
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6524
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 17:12

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:06)

von innerhalb der Bank kann man mit der entsprechenden SW und den entsprechenden Zugriffsrechten auf ALLE Depots (lesend) zugreifen..

Wenn man z.b ein Depot bei de Postbank hat und eines bei der Sparkasse, dann gibt es kein Broker Programm über das sich beide gleichzeitig verwalten lassen? Man ist also immer an die Softwartlösung des entsprechenden Depotanbieter gebunden?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38356
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 17:43

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:12)

Wenn man z.b ein Depot bei de Postbank hat und eines bei der Sparkasse, dann gibt es kein Broker Programm über das sich beide gleichzeitig verwalten lassen? Man ist also immer an die Softwartlösung des entsprechenden Depotanbieter gebunden?


was willst du da denn groß "verwalten"?

oder willst du "traden"?
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6524
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 17:53

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:43)

was willst du da denn groß "verwalten"?

oder willst du "traden"?

Ich will nur kaufen und verkaufen, was man halt so mit Aktien macht.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38356
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 17:55

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:53)

Ich will nur kaufen und verkaufen, was man halt so mit Aktien macht.


wie oft gedenkst du das zu tun?

einmal täglich

einmal die Woche

oder 20 mal am Tag?

für den "Normalo" sind die Webinterfaces der online-Banken wie Flatex ausreichend
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6524
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 17:57

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:55)

wie oft gedenkst du das zu tun?

einmal täglich

einmal die Woche

oder 20 mal am Tag?

für den "Normalo" sind die Webinterfaces der online-Banken wie Flatex ausreichend

Nach Kurs würde ich jetzt mal behauptet.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38356
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Realist2014 » Do 9. Aug 2018, 17:59

Ein Terraner hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:57)

Nach Kurs würde ich jetzt mal behauptet.



sicher

nur bleibt die Frage, ob die "daytraden" möchtest- oder eben nur ab und an Aktien kaufst & verkaufst...
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6524
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Sammelstrang: Aktien, Fonds, Trading, Finanzen ...

Beitragvon Ein Terraner » Do 9. Aug 2018, 18:01

Realist2014 hat geschrieben:(09 Aug 2018, 18:59)

sicher

nur bleibt die Frage, ob die "daytraden" möchtest- oder eben nur ab und an Aktien kaufst & verkaufst...

Mal schauen.
Licht und Dunkel

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast