Der Dax

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19313
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Di 16. Okt 2018, 15:13

firlefanz11 hat geschrieben:(16 Oct 2018, 16:12)

Aktuell läuft die technische Erholung zum Retest der Nackenlinie.
Ob es tatsächlich bis dahin hoch geht wird wohl auch davon abhängen
ob der US Markt noch mal durchsackt bis zum Wochenschluss...

Richtig. Wenn...dann...oder eben anders. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mi 17. Okt 2018, 08:58

Skull hat geschrieben:(16 Oct 2018, 16:13)

Richtig. Wenn...dann...oder eben anders. :D

mfg

Alles, nichts, oder...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19313
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Do 18. Okt 2018, 16:41

firlefanz11 hat geschrieben:(17 Oct 2018, 09:58)

Alles, nichts, oder...

Genau.

Statt 11.800 nun der DAX wieder bei 11.550.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Do 18. Okt 2018, 16:58

Skull hat geschrieben:(18 Oct 2018, 17:41)

Genau.

Statt 11.800 nun der DAX wieder bei 11.550.

mfg

Schade eigtl. ... Ich wollte morgen mittag kurz vor dem kleinen Verfallstermin noch mal ne Short Position aufbauen. Na ja, muss halt erst mal die Aktuelle reichen... Hab ja zum Glück vorhin noch eine im S&P aufgemacht. :D
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19313
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Di 23. Okt 2018, 08:04

Endlich...

Heute morgen der DAX nur noch bei 11.250.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Di 23. Okt 2018, 09:49

Skull hat geschrieben:(23 Oct 2018, 09:04)

Endlich...

Heute morgen der DAX nur noch bei 11.250.

mfg

Und somit unter dem S3 Pivot Punkt Monat... Autsch!
Ich hätt echt gedacht, dass es bis zum Monatsultimo noch etwas mehr Gegenwehr gibt...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19313
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Di 23. Okt 2018, 13:26

firlefanz11 hat geschrieben:(23 Oct 2018, 10:49)

Und somit unter dem S3 Pivot Punkt Monat... Autsch!
Ich hätt echt gedacht, dass es bis zum Monatsultimo noch etwas mehr Gegenwehr gibt...

Habe gerade erst gesehen, das ich um 11.19 h meine ersten Puts verkauft habe.

Irgendwie lustig... :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Di 23. Okt 2018, 15:46

Skull hat geschrieben:(23 Oct 2018, 14:26)

Habe gerade erst gesehen, das ich um 11.19 h meine ersten Puts verkauft habe.

Irgendwie lustig... :D

mfg

Guten Zeitpunkt erwischt. Aktuell hättste sogar n paar Euro mehr raus bekommen. ;)
Ich wart mal ab was bei 10850 so passiert u. verkauf dann ggf. auch die nächsten Shorts...
Zum Portfolio hedgen hab ich nen Packen Nasdaq Puts bis 4.19. Mal schauen was da so in den nächsten Wochen abgeht. Schätze wir sehen vorm Jahresschluss noch das Feber Tief wieder.
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2585
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Di 23. Okt 2018, 16:28

firlefanz11 hat geschrieben:(23 Oct 2018, 16:46)

Guten Zeitpunkt erwischt. Aktuell hättste sogar n paar Euro mehr raus bekommen. ;)
Ich wart mal ab was bei 10850 so passiert u. verkauf dann ggf. auch die nächsten Shorts...
Zum Portfolio hedgen hab ich nen Packen Nasdaq Puts bis 4.19. Mal schauen was da so in den nächsten Wochen abgeht. Schätze wir sehen vorm Jahresschluss noch das Feber Tief wieder.
Jetzt kommt doch erst einmal die Jahresendrallye. Zumindest die Amis werden nochmal versuchen die Allzeithochs zu erreichen. 1.000 Punkte im DAX sollten auch drin sein.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Di 23. Okt 2018, 16:43

Orbiter1 hat geschrieben:(23 Oct 2018, 17:28)

Jetzt kommt doch erst einmal die Jahresendrallye. Zumindest die Amis werden nochmal versuchen die Allzeithochs zu erreichen. 1.000 Punkte im DAX sollten auch drin sein.

:D :D :D Guter Witz...! :thumbup:
Oder meinteste die Rally nach Süden? :D
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2585
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Di 23. Okt 2018, 17:40

firlefanz11 hat geschrieben:(23 Oct 2018, 17:43)

:D :D :D Guter Witz...! :thumbup:
Oder meinteste die Rally nach Süden? :D
Nein, ich meine die Rallye nach Norden. Der DAX liegt ja inzwischen fast 20% unter seinem Jahreshoch. Da sollten die größten Angsthasen den Markt bereits verlassen haben. Meinetwegen noch ein ordentlicher Intraday-Absacker in den kommenden Tagen aber spätestens dann wird sich die Erkenntnis durchsetzen dass die Stimmung zwar extrem negativ, aber das Ende der Welt noch nicht gekommen ist. Eine 1.000 Punkte Zwischenerholung ist auf jeden Fall drin.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mi 24. Okt 2018, 09:26

Orbiter1 hat geschrieben:(23 Oct 2018, 18:40)

Nein, ich meine die Rallye nach Norden. Der DAX liegt ja inzwischen fast 20% unter seinem Jahreshoch. Da sollten die größten Angsthasen den Markt bereits verlassen haben. Meinetwegen noch ein ordentlicher Intraday-Absacker in den kommenden Tagen aber spätestens dann wird sich die Erkenntnis durchsetzen dass die Stimmung zwar extrem negativ, aber das Ende der Welt noch nicht gekommen ist. Eine 1.000 Punkte Zwischenerholung ist auf jeden Fall drin.

Na wenn Du das sagst... ;)
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mi 24. Okt 2018, 16:11

Dammit! Erst hab ich bei knapp 11400 schon gedacht jetzt könnt man wieder ne Position aufmachen, dann zu lange gezögert und nu isser auf dem Weg unter die 11200...! :mad:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2585
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Mi 24. Okt 2018, 16:38

firlefanz11 hat geschrieben:(24 Oct 2018, 17:11)

Dammit! Erst hab ich bei knapp 11400 schon gedacht jetzt könnt man wieder ne Position aufmachen, dann zu lange gezögert und nu isser auf dem Weg unter die 11200...! :mad:
Dann bekommst du noch günstige Kurse für die Jahresendrallye.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Mi 24. Okt 2018, 17:08

Orbiter1 hat geschrieben:(24 Oct 2018, 17:38)

Dann bekommst du noch günstige Kurse für die Jahresendrallye.

:D Der ewige Optimist... :thumbup:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19313
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Mi 24. Okt 2018, 20:49

Da...waren...es...nur noch...

11.111.

Beim Dax. Und um 22.00 h sogar nur noch 11.050.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2585
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Der Dax

Beitragvon Orbiter1 » Mi 24. Okt 2018, 22:27

Skull hat geschrieben:(24 Oct 2018, 21:49)

Da...waren...es...nur noch...

11.111.

Beim Dax. Und um 22.00 h sogar nur noch 11.050.

mfg
Jetzt fehlt nur noch der Intraday-Absacker von dem ich gestern geschrieben habe. Vielleicht klappt's ja schon morgen.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Do 25. Okt 2018, 10:09

Skull hat geschrieben:(24 Oct 2018, 21:49)

Da...waren...es...nur noch...

11.111.
mfg

SCHNAPSZAHL! *Drink* :D

Hab ja bereits geschrieben, dass ich die Abwärtsziele bei 10500 bzw. 8700 sehe wobei mir Letzteres schon zu horrormässig vorkam aber nu hab ich gestern folgendes gelesen (man beachte den gefetteten Teil).
Je nachdem, welches Hoch man nimmt, liegen die 61,8 %-Fibonacci-Retracements über den Anstieg 2016 bis 2018 im DAX bei 10.570 und 10.543 Punkten. Dieses Niveau gilt es also zu verteidigen, damit die Bullen sich noch eine Restchance bewahren. Die Wahrscheinlichkeit hierfür sehe ich als relativ gering an. ...
Sollten besagte Supports nicht halten, dürfte der DAX den kompletten Anstieg seit 2016 rückabwickeln. ... was im langfristigen Fall des DAX Kursen zwischen 9.000 und 8.700 Punkten entsprechen würde.


Man darf also gespannt sein...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19313
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax

Beitragvon Skull » Do 25. Okt 2018, 10:37

firlefanz11 hat geschrieben:(25 Oct 2018, 11:09)

SCHNAPSZAHL! *Drink* :D

Hab ja bereits geschrieben, dass ich die Abwärtsziele bei 10500 bzw. 8700 sehe wobei mir Letzteres schon zu horrormässig vorkam aber nu hab ich gestern folgendes gelesen (man beachte den gefetteten Teil).

Man darf also gespannt sein...

Interessiert...nicht gespannt. Die 10.500 habe ich auch so grob im Kopf.
FALLS wir dort hinkommen, löse ich erstmal die Absicherung auf.
Und beginne mit schon heute plazierten Orders in Investments bestimmter Einzelwerte. :)

HEUTE aber erst einmal ... der DAX wieder deutlich über 11.200.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6200
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax

Beitragvon firlefanz11 » Do 25. Okt 2018, 12:14

Skull hat geschrieben:(25 Oct 2018, 11:37)
HEUTE aber erst einmal ... der DAX wieder deutlich über 11.200.

mfg

Ja, allerdings schaut die Kerzensequenz der letzten drei Stunden inkl. der Aktuellen ganz genau so aus wie die von gestern ab 11 Uhr, und wir wissen wie es danach weiter ging... ;)
Update: JO, seit der Umkehrkerze gehts schon wieder unter die 11200...
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste