Der Dax hihihihihihi

Moderator: Moderatoren Forum 1

William
Beiträge: 4382
Registriert: Di 19. Jan 2016, 17:36

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon William » Di 20. Dez 2016, 15:11

Wildermuth hat geschrieben:(20 Dec 2016, 15:01)

Wenn du der meinung bist, niedrigere preise als die konkurrenz seien sinnlos, dann bringst du uns halt alle zum lächeln. Das wolltest du doch, oder nicht? :)


Zum Verkauf gehört eben mehr als der Preis des Produktes an sich. Gute Verkäufer wissen das und positionieren sich entsprechend, machen deshalb über Jahre und Jahrzehnte gute Geschäfte. Sie mussten dafür nicht zwingend studiert sondern lediglich verinnerlicht haben, dass mehr dazu gehört als nur eine Ware gegen Geld zu tauschen.
Wildermuth
Beiträge: 3239
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:37

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Wildermuth » Di 20. Dez 2016, 15:17

William hat geschrieben:(20 Dec 2016, 15:11)

Zum Verkauf gehört eben mehr als der Preis des Produktes an sich.

Es ging hier nicht um unterschiedliche produkte, sondern, dass sich preise ändern, aufgrund von währungsschwankungen, ohne dass das produkt besser oder schlechter wird.

Gute Verkäufer wissen das und positionieren sich entsprechend, machen deshalb über Jahre und Jahrzehnte gute Geschäfte. Sie mussten dafür nicht zwingend studiert sondern lediglich verinnerlicht haben, dass mehr dazu gehört als nur eine Ware gegen Geld zu tauschen.


Es ging auch nicht um verkäufertricks im einzelhandel, sondern um export/import in volkswirtschaftlichen größenordnungen.

ABer.. auch wenn dein beitrag ziemlich sinnlos war, er kam ohne gepöbel aus, und das möchte ich hiermit ausdrücklich anerkennen! :thumbup:
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 13443
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Skull » Di 20. Dez 2016, 16:38

Übrigens... Thema ist der DAX.

Und der steht nun bei 11.460. :D

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Wildermuth
Beiträge: 3239
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:37

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Wildermuth » Di 20. Dez 2016, 16:48

Skull hat geschrieben:(20 Dec 2016, 16:38)

Übrigens... Thema ist der DAX.


Gibts da keine rückkäufe?

Und wenn ja, warum, wenn sie massenweise geld kosten, den kurs nicht beeinflussen und auch steuerlich keinerlei vorteile gegenüber dividenden haben, wie wir hier im thread erfahren haben? :)
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Mi 21. Dez 2016, 09:22

Skull hat geschrieben:(20 Dec 2016, 16:38)

Übrigens... Thema ist der DAX.

Und der steht nun bei 11.460. :D

mfg


so ist es!

Daw: 11 471

weiter im Vorwaertsgang aber etwas behaebiger.
Dennis84
Beiträge: 42
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 20:23

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Dennis84 » Mi 21. Dez 2016, 09:47

Was so schnell steigt,muss auch mal fallen.. Werde mal ne kleine Position Short nehmen
Dennis84
Beiträge: 42
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 20:23

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Dennis84 » Mi 21. Dez 2016, 09:59

und wieder raus.. Naja denke,das war es für mich..werde den Rest des Tages das ganze von der Seite beobachten..Meine Tendenz ist weiterhin richtung Süden..
Aber jetzt zum Jahreswechsel laufen die Maschinen eh auf halbe Power..
Fazer
Beiträge: 3947
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:40

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Fazer » Mi 21. Dez 2016, 11:50

Wildermuth hat geschrieben:(20 Dec 2016, 15:03)

Die frage war, wenn man nur ausschütten will, und steuerlich gibts keine vorteile (die dir bekannt wären) und der kurs wird durch massenhafte rückkäufe nicht gestützt (deiner ansicht nach)... tja, warum schüttet man dann nicht einfach dividenden aus?

Hast du keine antwort?


Die Antwort liegt in der Frage ob du den Unterschied zwischen Cash und Gewinn kennst. Offenbar nein. Dann kannst du es auch nicht verstehen.
Freiheit bedeutet Verantwortung; das ist der Grund, weshalb sich die meisten vor ihr fürchten. (George Bernard Shaw)
Wildermuth
Beiträge: 3239
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 13:37

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Wildermuth » Mi 21. Dez 2016, 22:17

Fazer hat geschrieben:(21 Dec 2016, 11:50)

Die Antwort liegt in der Frage ob du den Unterschied zwischen Cash und Gewinn kennst. Offenbar nein. Dann kannst du es auch nicht verstehen.


:)

Es täte sich wohl jeder schwer, deinen unfug zu begründen... ist schon in ordnung! :)

Natürlich geben konzerne gerne viel millionen völlig sinnlos aus. Hast ganz recht! iss deinen keks und vergiss nicht, die frische luft einzuatmen...
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Do 22. Dez 2016, 08:35

Dennis84 hat geschrieben:(21 Dec 2016, 09:59)

und wieder raus.. Naja denke,das war es für mich..werde den Rest des Tages das ganze von der Seite beobachten..Meine Tendenz ist weiterhin richtung Süden..
Aber jetzt zum Jahreswechsel laufen die Maschinen eh auf halbe Power..


strategische Meisterleistung innerhalb 12 Minuten zu kaufen und zu verkaufen :thumbup:
da muss man ein abgezockter Profi sein.
Fazer
Beiträge: 3947
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:40

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Fazer » Do 22. Dez 2016, 09:58

Wildermuth hat geschrieben:(21 Dec 2016, 22:17)

:)

Es täte sich wohl jeder schwer, deinen unfug zu begründen... ist schon in ordnung! :)

Natürlich geben konzerne gerne viel millionen völlig sinnlos aus. Hast ganz recht! iss deinen keks und vergiss nicht, die frische luft einzuatmen...


Du hast keine Ahnung davon, wann eine AG eine Dividende schütten kann und wann sie Cash nur über einen Aktienrückkauf an die Aktionäre zurückführen kann.
Freiheit bedeutet Verantwortung; das ist der Grund, weshalb sich die meisten vor ihr fürchten. (George Bernard Shaw)
Dennis84
Beiträge: 42
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 20:23

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Dennis84 » Do 22. Dez 2016, 12:15

pikant hat geschrieben:(22 Dec 2016, 08:35)

strategische Meisterleistung innerhalb 12 Minuten zu kaufen und zu verkaufen :thumbup:
da muss man ein abgezockter Profi sein.


Ist doch immer das selbe..

es steht 50/50... Zum Schluss wird hochgezogen, Ein wenig würfeln und dazu, malen nach Zahlen.. Oder war es Zahlen,würfeln.. weiss nimmer..Hauptsache man trifft

aber wie das so ist..Wollte nix mehr machen und schon hängt man wieder drin
Fazer
Beiträge: 3947
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 09:40

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Fazer » Do 22. Dez 2016, 12:39

Wildermuth hat geschrieben:(20 Dec 2016, 01:08)

Also... billiger als die konkurrenz zu sein, ist absolut sinnlos und hat keinen einfluss auf umsatz und gewinn.

Immerhin wissen wir, dass du nie erfolgreich selbständig warst. :)


Selbst Lesen scheint dir schwerzufallen. William sagt:

"Alles kann, nichts muss, deswegen sagte ich dass du pauschalisierst und das ist so nicht richtig."

Deine Sicht ist einseitig und in der Form schlicht falsch.
Freiheit bedeutet Verantwortung; das ist der Grund, weshalb sich die meisten vor ihr fürchten. (George Bernard Shaw)
Benutzeravatar
Tischler
Beiträge: 595
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Tischler » Fr 23. Dez 2016, 14:14

Was glaubt die werte Userschaft wie es mit dem DAX in der Woche zwischen Weihnachten und Silvester weiter geht? Knackt der DAX die 11.500?

Ich denke ich werde heute Nachmittag den Großteil der Aktien verkaufen und darauf setzten, dass es nächstes Jahr wieder bergab geht. :)
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Fr 23. Dez 2016, 14:17

Tischler hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:14)

Was glaubt die werte Userschaft wie es mit dem DAX in der Woche zwischen Weihnachten und Silvester weiter geht? Knackt der DAX die 11.500?

Ich denke ich werde heute Nachmittag den Großteil der Aktien verkaufen und darauf setzten, dass es nächstes Jahr wieder bergab geht. :)


in dieser Zeit sind die meisten Profis schon in Urlaub und haben ihre Buecher geschlossen!
ich denke, dass wir in 2017 noch tiefere Kurse als heute sehen - daher kann der mttelfristig orientiert Anleger mal Gewinne sichern und sich dafuer noch selbst zu Weihnachten bescheren :)
Benutzeravatar
Tischler
Beiträge: 595
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Tischler » Fr 23. Dez 2016, 16:55

pikant hat geschrieben:(23 Dec 2016, 14:17)

in dieser Zeit sind die meisten Profis schon in Urlaub und haben ihre Buecher geschlossen!
ich denke, dass wir in 2017 noch tiefere Kurse als heute sehen - daher kann der mttelfristig orientiert Anleger mal Gewinne sichern und sich dafuer noch selbst zu Weihnachten bescheren :)


Sehe ich auch so. Mir ist das ein wenig unheimlich wie gut das Aktiengeschäft für mich im letzten, meinem ersten Jahr gelaufen ist. :?

Im DAX scheint das Geld momentan auf der Straße zu liegen. :D
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Sa 24. Dez 2016, 11:34

Tischler hat geschrieben:(23 Dec 2016, 16:55)

Sehe ich auch so. Mir ist das ein wenig unheimlich wie gut das Aktiengeschäft für mich im letzten, meinem ersten Jahr gelaufen ist. :?

Im DAX scheint das Geld momentan auf der Straße zu liegen. :D


ja, weil es halt auf dem Festkonto keine Zinsen mehr gibt und Draghi den Markt mit Euros vollpumpt!
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Do 29. Dez 2016, 17:17

Boersenbuch fuer dieses Jahr geschlossen - am kommenden Montag wird wieder ge-und verkauft!
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 13443
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Skull » Fr 30. Dez 2016, 16:58

Das Börsenjahr ist ......... rum.

DAX Jahresendstand 2016:

11.481,06.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
pikant
Beiträge: 49195
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Mo 2. Jan 2017, 10:57

Dax in Hausselaune

11 585

Jahreshoch :D

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast