Der Dax

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1310
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 9. Feb 2018, 10:23

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(09 Feb 2018, 08:50)

Die gibt's: Billig kaufen und teuer verkaufen ;)



Leicht gesagt schwer getan
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16024
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 9. Feb 2018, 10:33

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:23)

Leicht gesagt schwer getan


oder man verkauft Aktien, die man hat zu einem hohen Kurs und kauft später billig wieder. Wäre auch eine Möglichkeit.
Gibt ja immer wieder Spezialisten, die solche Strategien empfehlen.

viewtopic.php?p=4124439#p4124439

;)
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1310
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 9. Feb 2018, 10:49

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:33)

oder man verkauft Aktien, die man hat zu einem hohen Kurs und kauft später billig wieder. Wäre auch eine Möglichkeit.
Gibt ja immer wieder Spezialisten, die solche Strategien empfehlen.

viewtopic.php?p=4124439#p4124439

;)



Das ist ok wenn du deine Aktien selbst verwaldest und einen direkten Kontakt mit einem Makler hast. OK wenn du von Millionen Investitionen redest, total unrealistisch fuer Papa-Mama Investor und Leute die ihr Geld via Banken nicht in Aktien von Firmen sondern in investment Fonds angelegt haben.

Bei uns hier haben 98% der Leute ihre Ruhestandsgelder via Banken in Investment Fonds angelegt. Ich fahre damit immer noch gut da ich keine High Risk Strategy befolge. Ich hoffe auf hoehere Zinsen. Besser fuer meine Bar Geld Einlagen.
Support the Australian Republican Movement
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Fr 9. Feb 2018, 10:54

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:49)

Das ist ok wenn du deine Aktien selbst verwaldest und einen direkten Kontakt mit einem Makler hast. OK wenn du von Millionen Investitionen redest, total unrealistisch fuer Papa-Mama Investor und Leute die ihr Geld via Banken nicht in Aktien von Firmen sondern in investment Fonds angelegt haben.

Bei uns hier haben 98% der Leute ihre Ruhestandsgelder via Banken in Investment Fonds angelegt. Ich fahre damit immer noch gut da ich keine High Risk Strategy befolge. Ich hoffe auf hoehere Zinsen. Besser fuer meine Bar Geld Einlagen.


das ist in Ordnung, aber ich will schon selbst verantwortlich sein, wenn mein Konto in die Miesen geht.
Eigenverantwortung, aber das ist ncht jedermanns Sache.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1310
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 9. Feb 2018, 11:08

Hat nichts mit Eigenverantwortung zu tun sondern damit wie private Rentenversicherungen arbeiten und hier in Australien sind wie darauf angewiesen, es sei denn du hast Millionen . Wie auch immer meine Anlagen sind sicher wenn auch Schwankungen ausgesetzt. Ueber 30 Jahre bin ich immer noch sehr hoch im Plus wenn auch im Moment die Kurve nach unten geht. Ich habe sowieso ein "balanced portfolio" weniger Gewinn dafuer weniger Risiko.
Support the Australian Republican Movement
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Fr 9. Feb 2018, 11:10

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 11:08)

Hat nichts mit Eigenverantwortung zu tun sondern damit wie private Rentenversicherungen arbeiten und hier in Australien sind wie darauf angewiesen, es sei denn du hast Millionen . Wie auch immer meine Anlagen sind sicher wenn auch Schwankungen ausgesetzt. Ueber 30 Jahre bin ich immer noch sehr hoch im Plus wenn auch im Moment die Kurve nach unten geht. Ich habe sowieso ein "balanced portfolio" weniger Gewinn dafuer weniger Risiko.


das find ich super - sichere Anlagen und sehr hoch im Plus!
mache mich mal auf die Suche ...
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1310
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 9. Feb 2018, 11:13

pikant hat geschrieben:(09 Feb 2018, 11:10)

das find ich super - sichere Anlagen und sehr hoch im Plus!
mache mich mal auf die Suche ...



Sei aber darauf vorbereitet das die Rendite nicht besonders ist.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6167
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon firlefanz11 » Fr 9. Feb 2018, 11:38

Dampflok94 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 08:47)
Das Argerlichste ist dann eine sich seitwärts bewegende Börse. Bei den Aktien tut sich nix und der Put verliert an Wert.

Da helfen bestimmte Zertifikatstypen. Die bringen dann zumindest mal 3-6% Rendite... :cool:
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16024
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 9. Feb 2018, 11:55

firlefanz11 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 11:38)

Da helfen bestimmte Zertifikatstypen. Die bringen dann zumindest mal 3-6% Rendite... :cool:


das gleicht dann wenigstens die Verluste aus den Puts aus ;)
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16024
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 9. Feb 2018, 11:56

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(09 Feb 2018, 10:49)

Das ist ok wenn du deine Aktien selbst verwaldest und einen direkten Kontakt mit einem Makler hast. OK wenn du von Millionen Investitionen redest, total unrealistisch fuer Papa-Mama Investor und Leute die ihr Geld via Banken nicht in Aktien von Firmen sondern in investment Fonds angelegt haben.

Bei uns hier haben 98% der Leute ihre Ruhestandsgelder via Banken in Investment Fonds angelegt. Ich fahre damit immer noch gut da ich keine High Risk Strategy befolge. Ich hoffe auf hoehere Zinsen. Besser fuer meine Bar Geld Einlagen.


ich dachte die Ironie in meinem Beitrag wäre nicht zu überlesen gewesen.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1310
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 9. Feb 2018, 12:01

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(09 Feb 2018, 11:56)

ich dachte die Ironie in meinem Beitrag wäre nicht zu überlesen gewesen.


Naechstes mal wird es klappen :thumbup: :cool:
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12528
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Dampflok94 » Fr 9. Feb 2018, 12:13

firlefanz11 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 11:38)

Da helfen bestimmte Zertifikatstypen. Die bringen dann zumindest mal 3-6% Rendite... :cool:

Gibt es alles. Aber die Mischung bei der es völlig egal ist wie die Börse läuft und man auf jeden Fall verdient dürfte schwer zu finden sein. :)
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14811
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Dieter Winter » Fr 9. Feb 2018, 12:29

Dampflok94 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 12:13)

Aber die Mischung bei der es völlig egal ist wie die Börse läuft und man auf jeden Fall verdient dürfte schwer zu finden sein. :)


Eigentlich nicht - wenn Du Broker bist.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon pikant » Fr 9. Feb 2018, 14:32

die 12 000 Marke haelt bis jetzt - mal warten, was der Montag bringt.

ich sage mal fuer die kommende Woche Kurse unter 12 000 vorraus ;)
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14811
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Dieter Winter » Fr 9. Feb 2018, 14:39

pikant hat geschrieben:(09 Feb 2018, 14:32)



ich sage mal fuer die kommende Woche Kurse unter 12 000 vorraus ;)


DOW? :D
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 6167
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon firlefanz11 » Mo 12. Feb 2018, 10:13

Dampflok94 hat geschrieben:(09 Feb 2018, 12:13)
... die Mischung bei der es völlig egal ist wie die Börse läuft und man auf jeden Fall verdient dürfte schwer zu finden sein. :)

:D Das wäre in etwa so wahrscheinlich so wie ein perpetuum mobile zu erfinden... ;)
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1310
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mo 12. Feb 2018, 12:14

pikant hat geschrieben:(04 Jun 2012, 17:38)

Geld ist nicht alles
Lebensqualitaet ist fuer mich wichtiger :thumbup:


Stimmt schon, aber Lebensqualitaet ohneGeld??????????????
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19275
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Skull » Di 13. Feb 2018, 16:47

Skull hat geschrieben:(06 Feb 2018, 16:41)

Habe schon einige "Blutbäder" erlebt. Gerade auch in Bezug auf Volatilitätspositionen.
Schaue Dir mal den VDAX über 20 Jahre an.
Und ? Die Welt dreht sich weiter...

So...da ist die implizierte Vola mal in den Optionen gecrasht. :D
Optionen sind wieder deutlich billiger.

Wohin die Reise geht, bleibt natürlich offen.
Die "Angstprämie" ist aber erstmal...raus.

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19275
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Skull » Fr 16. Feb 2018, 18:48

pikant hat geschrieben:(09 Feb 2018, 14:32)

ich sage mal fuer die kommende Woche Kurse unter 12 000 vorraus ;)

Da ist die Glaskugel wohl kaputt ? :dead:

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 19275
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Dax hihihihihihi

Beitragvon Skull » Do 1. Mär 2018, 12:39

Sieht so aus, das die Konsolidierung der Konsolidierung abgeschlossen ist.

DAX ... heute minus 200 Punkte auf 12.230.

Schauen wir mal... :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste