Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Adam Smith » Fr 2. Feb 2018, 10:09

Etherum und Ripple dürften dieses Jahr den Bitcoin schlagen, weil sie halt mehr sind als eine Pseudowährung. Ob das jetzt stimmt ist aber unklar.
Benutzeravatar
Gruwe
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 15:58
Benutzertitel: Obertransistorialrat
Wohnort: Saarland

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Gruwe » Fr 2. Feb 2018, 10:16

Bitcoin geht jetzt mit großen Schritten auf die 6000er-Marke zu!

Mal gespannt, wie lange das so weiter geht!
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 2. Feb 2018, 10:35

Gruwe hat geschrieben:(02 Feb 2018, 10:16)

Bitcoin geht jetzt mit großen Schritten auf die 6000er-Marke zu!

Mal gespannt, wie lange das so weiter geht!


Rückschläge in der Art sind ja nichts Neues. Das ist wohl halt so beim BItcoin. Damit muss man leben. Beurteilen möchte ich das nicht. Dazu fehlt mir zwar nicht die fachliche Kompetenz, aber die Muse sich damit auseinandersetzen zu wollen . Man muss letztendlich auch nicht alles verstehen (wollen).
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Provokateur » Fr 2. Feb 2018, 10:36

Wenn die Coin auf unter 50€ fällt, kaufe ich mir ein oder zwei zum Jux.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Adam Smith » Fr 2. Feb 2018, 10:37

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(02 Feb 2018, 10:35)

Rückschläge in der Art sind ja nichts Neues. Das ist wohl halt so beim BItcoin. Damit muss man leben. Beurteilen möchte ich das nicht. Dazu fehlt mir zwar nicht die fachliche Kompetenz, aber die Muse sich damit auseinandersetzen zu wollen . Man muss letztendlich auch nicht alles verstehen (wollen).

Sollte der Bitcoin auf unter 1.000 Euro fallen, dann dürfte die Pseudowährung am Ende sein. Andere Pseudowährungen übernehmen dann erst einmal.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 2. Feb 2018, 11:38

Tom Bombadil hat geschrieben:(01 Feb 2018, 22:57)

Caseking akzeptiert Bitcoin als Zahlungsmittel, es fließt bei der Transaktion kein einziger Euro, ergo kann man bei Caseking mit Bitcoin einkaufen. Sollen wir das jetzt endlos fortsetzen oder sollen wir es einfach gut sein lassen?


Ich kann's auch nochmal anders erklären. Wenn du bei Ebay einen PC für 1.000 USD in USA bestellst und mit Paypal bezahlst, dann wirst du ja auch nicht behaupten, dass du in EUR eingekauft hast, nur weil dein Konto am Ende des Tages in EUR belastet wurde.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6510
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon unity in diversity » Fr 2. Feb 2018, 12:50

Adam Smith hat geschrieben:(02 Feb 2018, 10:37)

Sollte der Bitcoin auf unter 1.000 Euro fallen, dann dürfte die Pseudowährung am Ende sein. Andere Pseudowährungen übernehmen dann erst einmal.

Die holländischen Tulpenzwiebeln waren damals auch keine Währung, sondern eine Handelsware. Die Nachfrage wuchs und man kaufte, um weiter zu verkaufen.
Das heizte die Produktion an und Holland mußte Nahrung importieren.
Bis der Markt wegen Überfüllung schließen mußte.
Produktion und Verteilung schrumpften sich gesund.
Geschichte wiederholt sich nicht, reimt sich aber hin und wieder.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 2. Feb 2018, 17:02

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(02 Feb 2018, 11:38)

Ich kann's auch nochmal anders erklären. Wenn du bei Ebay einen PC für 1.000 USD in USA bestellst und mit Paypal bezahlst, dann wirst du ja auch nicht behaupten, dass du in EUR eingekauft hast, nur weil dein Konto am Ende des Tages in EUR belastet wurde.

Paypal ist etwas anderes als Bitcoin.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 2. Feb 2018, 17:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(02 Feb 2018, 17:02)

Paypal ist etwas anderes als Bitcoin.


... aber nichts wesentlich anderes als Bitpay.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6030
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon jorikke » Fr 2. Feb 2018, 18:04

Ich bin traurig.
Nicht das es hier nicht versucht wurde.
Viele Bitcoin Experten haben sich bemüht das Ding zu erklären.
Allein ich, Bahnhof, ihr versteht was ich sagen will.
Deshalb bin ich traurig.
Heute Morgen in der Stgt. Zeitung:
"Geld, Glasers Perlen. Keiner weiß genau, wie Bitcoin, Blockchain und Co. funktionieren.
Der Phantasie tut das keinen Abbruch."
Jetzt bin ich wieder fröhlich.
Entweder der Autor und ich sind gleichermaßen bescheuert oder die Fachautoren hier haben Wind um die Ecke geschaufelt.
Ich neige dem Satzende zu.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Adam Smith » Fr 2. Feb 2018, 18:27

jorikke hat geschrieben:(02 Feb 2018, 18:04)

Ich bin traurig.
Nicht das es hier nicht versucht wurde.
Viele Bitcoin Experten haben sich bemüht das Ding zu erklären.
Allein ich, Bahnhof, ihr versteht was ich sagen will.
Deshalb bin ich traurig.
Heute Morgen in der Stgt. Zeitung:
"Geld, Glasers Perlen. Keiner weiß genau, wie Bitcoin, Blockchain und Co. funktionieren.
Der Phantasie tut das keinen Abbruch."
Jetzt bin ich wieder fröhlich.
Entweder der Autor und ich sind gleichermaßen bescheuert oder die Fachautoren hier haben Wind um die Ecke geschaufelt.
Ich neige dem Satzende zu.


Der Bitcoin-Kurs hat sich stark erhöht.

Aktueller Bitcoin Kurs: EUR 7.134,73 €


https://www.bitcoin.de/de

Ich vermute hier halt immer noch die Blase im Hintergrund. Die Bitcoin-Blase ist eine sehr untypische Blase.
Benutzeravatar
Gruwe
Beiträge: 1238
Registriert: Mo 9. Nov 2015, 15:58
Benutzertitel: Obertransistorialrat
Wohnort: Saarland

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Gruwe » Fr 2. Feb 2018, 18:34

Adam Smith hat geschrieben:(02 Feb 2018, 18:27)

Der Bitcoin-Kurs hat sich stark erhöht.



https://www.bitcoin.de/de

Ich vermute hier halt immer noch die Blase im Hintergrund. Die Bitcoin-Blase ist eine sehr untypische Blase.


Sieht doch wie ne klassische Bulltrap aus!
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6030
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon jorikke » Fr 2. Feb 2018, 18:34

Adam Smith hat geschrieben:(02 Feb 2018, 18:27)

Der Bitcoin-Kurs hat sich stark erhöht.



https://www.bitcoin.de/de

Ich vermute hier halt immer noch die Blase im Hintergrund. Die Bitcoin-Blase ist eine sehr untypische Blase.


Ich siedle die Blase eher primär an, also im Vordergrund.
...und sie ist absolut typisch.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6510
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon unity in diversity » Fr 2. Feb 2018, 20:40

jorikke hat geschrieben:(02 Feb 2018, 18:34)

Ich siedle die Blase eher primär an, also im Vordergrund.
...und sie ist absolut typisch.

Wenn das Stützerpotenzial ausgereizt ist, geht es richtig nach unten ab.
Der Wert bemißt sich an den Energiekosten, + dem Software- und Hardwareaufwand.
Der Preis wird sich diesem Aufwand anpassen.
Spekulanten sollten jetzt aussteigen.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3609
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Alter Stubentiger » Fr 2. Feb 2018, 20:51

unity in diversity hat geschrieben:(02 Feb 2018, 20:40)

Wenn das Stützerpotenzial ausgereizt ist, geht es richtig nach unten ab.
Der Wert bemißt sich an den Energiekosten, + dem Software- und Hardwareaufwand.
Der Preis wird sich diesem Aufwand anpassen.
Spekulanten sollten jetzt aussteigen.

Der Aufwand dürfte mittlerweile beträchtlich sein, Das kann man auch an den Grafikkartenpreisen sehen. Die werden nämlich von den Bitcoin-Schürfern nach oben getrieben. Sehr ärgerlich da ich bei den Preisen sicher keinen PC bauen werde, was ich im Februar nämlich vorhatte.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 3. Feb 2018, 00:55

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(02 Feb 2018, 17:42)

... aber nichts wesentlich anderes als Bitpay.

Das ist irrelevant, bei Zahlung mit Bitcoin fließt Bitcoin, kein Euro.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Sa 3. Feb 2018, 09:10

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Feb 2018, 00:55)

Das ist irrelevant, bei Zahlung mit Bitcoin fließt Bitcoin, kein Euro.


Um nochmal auf dein Beispiel Caseking zurückzukommen. Du kaufst dort in Euro ein. Der Kaufvertrag wird in Euro abgeschlossen, die Preise sind Euro, die Rechnung lautet auch auf EUR und wenn dann Bitpay als Zahlungsmethode auswählst, dann zahlst du sogar in EUR, indem du nämlich deine Bitcoin vor der Zahlung in EUR umtauscht. Keine Ahnung, warum dir das so schwer fällt das zu verstehen.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 3. Feb 2018, 13:00

Als der Klügere gebe ich selbstverständlich nach, man muss erkennen, wann eine Diskussion sinnlos ist.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon 3x schwarzer Kater » So 4. Feb 2018, 19:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Feb 2018, 00:55)

Das ist irrelevant, bei Zahlung mit Bitcoin fließt Bitcoin, kein Euro.


Du denkst wohl auch, dass wenn du bei Caseking via Bitpay bezahlst am Ende des Tages Caseking auch Bitcoin bekommt. Das ist schon ein sehr naiver Gedanke. :rolleyes:
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bitcoins - Die freie Währung der Zukunft

Beitragvon Tom Bombadil » So 4. Feb 2018, 20:00

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(04 Feb 2018, 19:13)

Das ist schon ein sehr naiver Gedanke. :rolleyes:

Auf diese Tändelei lasse ich mich als der Klügere selbstverständlich auch nicht ein. Der Kunde kann bei Caseking mit Bitcoin einkaufen, ob Caseking dann Bitcoin oder Euro bekommt, ist irrelevant.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast