Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
ToughDaddy
Beiträge: 36973
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 15:41
Benutzertitel: Live long and prosper
Wohnort: Genau da

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon ToughDaddy » Fr 11. Sep 2009, 22:56

Umetarek hat geschrieben:Mag ja sein, der Bu ist ja auch noch ein Frischling. Da können ihm die alten Hasen ja mal zeigen wies geht, oder?


Welcher Bu jetzt? :blink:


@shoogar

Naja wenn man behauptet, dass zBsp 50% der Mods hier einen IQ von max. 50 haben, ist das keine diffarmierende Aussage, wenn sie unbelegt bleibt? ;)
Benutzeravatar
Shoogar
Beiträge: 2916
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:38
Benutzertitel: Ganz gemeine olle Krähe

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Shoogar » Fr 11. Sep 2009, 23:09

ToughDaddy hat geschrieben:Naja wenn man behauptet, dass zBsp 50% der Mods hier einen IQ von max. 50 haben, ist das keine diffarmierende Aussage, wenn sie unbelegt bleibt? ;)


:mrgreen:

Zwischen (Aus-)Bildung und IQ besteht doch ein kleiner Unterschied.
Auch wenn Letzterer von Ersterer abhängt.

Im betreffenden Fall sehe ich keine Diffamierung.

Zum Beleg dieser Behauptung:
Mag sein, daß sich der User da in etwas verrannt hat.
Meine Güte, das kommt im Eifer des Gefechtes schon mal vor.
Wem von Euch ist das noch nicht passiert?

Bloß: es wäre ja ein Leichtes, das wieder zurecht zu rücken.
Stattdessen wird der User persönlich angegriffen ("müllt nur rum") und jede Argumentation als "sinnfrei" erklärt.

Und nein, das wäre keine Beweislastumkehr.
Nur einfache Diskussionskultur.
Fakten gegen Behauptungen.

Das ließe sich sogar einigermaßen regelkonform formulieren.
Ohne Mühe.

Trotzdem scheint es Manchen schwer zu fallen.
Das Leben auf der Erde mag teuer sein, aber eine jährliche Rundreise um die Sonne ist gratis mit dabei.
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=27&t=353
Benutzeravatar
lamb of god
Beiträge: 6215
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:34
Benutzertitel: Benutzertitel

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon lamb of god » Sa 12. Sep 2009, 00:00

Egal wie nun die Meinungen zum gelöschtem Post sind. Die Fakten in und um das Forum stützen meine Argumentation. Fassen wir mal kurz zusammen: Sämtliche Accounts die nach der ersten Anmeldewelle hierhergekommen sind und auch blieben sind Trolle und Schredderer. Gute Schreiber sofern sie überhaupt kamen verschwanden innerhalb von Tagen wieder. 930 Accounts von denen höchstens hinter einem Drittel reale Personen stehen. Incl. Accounts die temporär vorbeischauen, weil sie woanders Sperren absitzen um hier fortzuführen, wofür sie woanders gesperrt wurden. Von den ganzen Sockenpuppen gar nicht zu reden.

Inzwischen haben sich schon wieder mindestens 2 weitere Foren abgespalten oder die User schreiben wieder resp. weiter im pf.de. Das gesamte Forum ist -euphemisiert- eine einzige Weinstube. Die Aderlässe der letzten Monate werden auch nicht die letzten sein und gehen werden(das glaube ich nicht, sondern weiß es) die User die hier Inhalt einbringen, während das Einzige was hier stetig wächst, die Troll- und Schredderfraktion ist, weil sie sich dessen gewiß sein kann, hier ein geschütztes Biotop vorzufinden. Die Einzelfälle, und es sind wirklich nur Einzelfälle, in denen dagegen vorgegangen wird, stellen nur die berühmt-berüchtigten Ausnahmen dar. :cheers:
2005 vs.2009

Hallo Oslo! Seit wann wird der Nobelpreis für einen Wahlkampf verliehen???
Benutzeravatar
lamb of god
Beiträge: 6215
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:34
Benutzertitel: Benutzertitel

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon lamb of god » Sa 12. Sep 2009, 01:04

@shoogar
Ich hatte ja darauf verwiesen, dass der User nicht zum ersten Mal irgendwelchen Quatsch hier rein gesetzt hat. Nur kommentiere ich den nicht jedes Mal. Vielmehr warte ich(nicht nur in diesem Sub) darauf, dass ausser mir noch jemand bemerkt, dass da Bullshitt steht. Häufig wird gar nichts bemerkt und ich sitze staunend vor dem Monitor und betrachte wuie sich erwachsene Menschen am Nasenring durch die Manege führen lassen.

Nun bin ich in diesem Forum ja auch Mod für Quellen-Zahlen-Daten und wenn ich irgendwelche Angaben von Usern als Quark klassifiziere, dann bin ich mir nicht zu 70, 80 oder 90 Prozent, sondern zu 100% sicher, dass das so ist.Vielleicht schreibe ich das nächste mal auch unter alle Blöddsinnspostings
Hinweis MOD - QDZ
Die Aussage des Users ist Quatsch
Macht zwar keinen Unterschied, aber sieht schön aus.

Sinnigerweise ist trotz meines Hinweises, dass ich die Daten habe, niemand auf den Gedanken gekommen mich mal zu fragen, wie es denn nun wirklich aussieht. Für mich nur ein weiterer Beleg, dass an einer sachorientierten Diskussion, weder von den Usern noch der Moderation, wirkliches Interesse vorhanden ist. In der gesammten Diskussion dazu, haben alle Beteiligten genau das bestätigt, was ich in den gelöschten Postings kritisiert habe. Einen besseren Beweis gibt es gar nicht. :hat:
2005 vs.2009

Hallo Oslo! Seit wann wird der Nobelpreis für einen Wahlkampf verliehen???
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14625
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Umetarek » Sa 12. Sep 2009, 06:45

ToughDaddy hat geschrieben:
Welcher Bu jetzt? :blink:

enigma, soweit ich das in Erinnerung habe ist er hier der zweitjüngste.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Thomas I » Sa 12. Sep 2009, 08:13

lamb of god hat geschrieben:@shoogar
Ich hatte ja darauf verwiesen, dass der User nicht zum ersten Mal irgendwelchen Quatsch hier rein gesetzt hat. Nur kommentiere ich den nicht jedes Mal. Vielmehr warte ich(nicht nur in diesem Sub) darauf, dass ausser mir noch jemand bemerkt, dass da Bullshit steht. Häufig wird gar nichts bemerkt und ich sitze staunend vor dem Monitor und betrachte wie sich erwachsene Menschen am Nasenring durch die Manege führen lassen.


Da gibt es zwei Möglichkeiten: Du sagst etwas inhaltliches dazu oder du genießt das Schauspiel weiter schweigend.Persönliche Angriffe auf User a la "müllt nur rum" aber sind kaum geeignet, das Niveau zu heben.


lamb of god hat geschrieben:Nun bin ich in diesem Forum ja auch Mod für Quellen-Zahlen-Daten und wenn ich irgendwelche Angaben von Usern als Quark klassifiziere, dann bin ich mir nicht zu 70, 80 oder 90 Prozent, sondern zu 100% sicher, dass das so ist.


Und? Ich denke du bist nicht der einzige User der sich zu 100%sicher ist, dass, wo er Blödsinn sagt, auch solcher drinne ist.
Dein Mod-Status in Quellen-Zahlen-Daten macht dichdaaber nicht irgendwie zu einem Userdessen Beiträge undaussagen mehrGewicht haben oder irgendwie einen Sonderstatus haben...

lamb of god hat geschrieben:Vielleicht schreibe ich das nächste mal auch unter alle BlöddsinnspostingsMacht zwar keinen Unterschied, aber sieht schön aus.

...deswegen solltest du das besser auch lassen.


lamb of god hat geschrieben:Sinnigerweise ist trotz meines Hinweises, dass ich die Daten habe, niemand auf den Gedanken gekommen mich mal zu fragen, wie es denn nun wirklich aussieht. Für mich nur ein weiterer Beleg, dass an einer sachorientierten Diskussion, weder von den Usern noch der Moderation, wirkliches Interesse vorhanden ist. In der gesammten Diskussion dazu, haben alle Beteiligten genau das bestätigt, was ich in den gelöschten Postings kritisiert habe. Einen besseren Beweis gibt es gar nicht. :hat:


Sinnigerweise bist du auch garnicht auf die Idee gekommen im Sinne einer sachorientierten Diskussion die Daten einfach ungefragt zu posten. Für mich ein Beleg dass du dich da von den anderen Usern wenig unterscheidest.
Zuletzt geändert von Thomas I am Sa 12. Sep 2009, 08:15, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Thomas I » Sa 12. Sep 2009, 08:14

lamb of god hat geschrieben:Inzwischen haben sich schon wieder mindestens 2 weitere Foren abgespalten...


Jetzt schon zwei? Warum nicht 5, 7 oder 9?
Wie wäre es wenn du dazu mal Belege lieferst?
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12530
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Dampflok94 » Sa 12. Sep 2009, 09:28

So ganz verstehe ich die Diskussion hier nicht.

Ein Forist behauptet im Himmel sei Jahrmarkt und kann das auf Nachfrage nicht belegen. Und nun? Jetzt fordern anscheinend einige, die Moderation müsse irgendwie gegen den Foristen vorgehen. Wie jetzt und warum jetzt? Wird das jetzt hier zum Wahrheitsforum?
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
lamb of god
Beiträge: 6215
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:34
Benutzertitel: Benutzertitel

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon lamb of god » Sa 12. Sep 2009, 10:40

Thomas I hat geschrieben:
Jetzt schon zwei? Warum nicht 5, 7 oder 9?
Wie wäre es wenn du dazu mal Belege lieferst?
Meines Wissens min. 2. Das Eine ist bekannt und hat sich auch mehrfach geoutet und das andere möchte hier nicht bekannt sein. :hat:
2005 vs.2009

Hallo Oslo! Seit wann wird der Nobelpreis für einen Wahlkampf verliehen???
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 7760
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon hafenwirt » Di 13. Okt 2009, 20:28

Hätte man den Bildung schafft Arbeit-Strang nicht in das Gesellschaftsforum verschieben können? :cheers:

An sich war das Thema interessant..
Benutzeravatar
Shoogar
Beiträge: 2916
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:38
Benutzertitel: Ganz gemeine olle Krähe

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Shoogar » Di 13. Okt 2009, 20:36

hafenwirt hat geschrieben:Hätte man den Bildung schafft Arbeit-Strang nicht in das Gesellschaftsforum verschieben können? :cheers:

An sich war das Thema interessant..


Das hatte ich zu Anfang auch überlegt.
Allerdings war im Strang nichts wirklich Substantielles.
Wenn ich den Strang bereinigt hätte, wäre kaum mehr was zum Verschieben übrig gewesen.
:dunno:

Ich habe aber den Strangersteller gebeten, den Eingangsbeitrag -regelkonform- nochmal einzustellen.

Dieses Beispiel zeigt übrigens recht anschaulich, daß sich der Eingangsbeitrag auch auf die weitere Entwicklung des Stranges auswirkt. Ich bin nämlich der festen Überzeugung, daß ein sauber formuliertes Thema Anreiz sein kann, sich ernsthaft(er) mit diesem auseinanderzusetzen.
Das Leben auf der Erde mag teuer sein, aber eine jährliche Rundreise um die Sonne ist gratis mit dabei.
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=27&t=353
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Erstgeborener » Do 5. Nov 2009, 23:44

Was soll das dümmliche Gelösche?
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 49592
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Sonderberater.
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon yogi61 » Do 5. Nov 2009, 23:48

Erstgeborener hat geschrieben:Was soll das dümmliche Gelösche?



Bitte lesen,was der Moderator schreibt und dann erst fragen.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Erstgeborener » Do 5. Nov 2009, 23:50

yogi61 hat geschrieben:

Bitte lesen,was der Moderator schreibt und dann erst fragen.


Was schreibt er denn so?
Zuletzt geändert von yogi61 am Fr 6. Nov 2009, 00:13, insgesamt 2-mal geändert.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Shoogar
Beiträge: 2916
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:38
Benutzertitel: Ganz gemeine olle Krähe

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Shoogar » Fr 6. Nov 2009, 00:20

Erstgeborener hat geschrieben:
Was schreibt er denn so?


Im Moment noch gar nichts.

Etwas konkretere Anhaltspunkte wären für eine Begründung des kritisierten Sachverhaltes durchaus hifreich.

Gelöscht wird hier übrigens nicht.
Das Leben auf der Erde mag teuer sein, aber eine jährliche Rundreise um die Sonne ist gratis mit dabei.
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=27&t=353
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Erstgeborener » Fr 6. Nov 2009, 00:22

Shoogar hat geschrieben:
Im Moment noch gar nichts.

Etwas konkretere Anhaltspunkte wären für eine Begründung des kritisierten Sachverhaltes durchaus hifreich.

Gelöscht wird hier übrigens nicht.


Doch, meine Einschätzung der Wählerschaft von Kokshugo ist verschollen.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Shoogar
Beiträge: 2916
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:38
Benutzertitel: Ganz gemeine olle Krähe

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Shoogar » Fr 6. Nov 2009, 00:27

Erstgeborener hat geschrieben:
Doch, meine Einschätzung der Wählerschaft von Kokshugo ist verschollen.

Achso, ja!
Der "Koksgourmet", wenn ich mich recht entsinne.

Spam ist, glaube ich, die richtige Bezeichnung dafür.

(Das trifft eigentlich auf den gesamten Strang zu, aber ich hoffe (noch) auf qualifizierte Mitteilungen)
Das Leben auf der Erde mag teuer sein, aber eine jährliche Rundreise um die Sonne ist gratis mit dabei.
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=27&t=353
Benutzeravatar
Erstgeborener
Beiträge: 7495
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 21:22
Benutzertitel: Polizeigewaltbefürworter
Wohnort: Haus mit Dach und Wänden

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Erstgeborener » Fr 6. Nov 2009, 00:35

Shoogar hat geschrieben:Achso, ja!
Der "Koksgourmet", wenn ich mich recht entsinne.

Spam ist, glaube ich, die richtige Bezeichnung dafür.

(Das trifft eigentlich auf den gesamten Strang zu, aber ich hoffe (noch) auf qualifizierte Mitteilungen)


Nein, das war gerade kein Spam.
Ich bin der Ansicht, dass ein drogensüchtiger Populist, der sich hauptsächlich von Idioten wählen lässt, nicht gerade derjenige ist, der eine Währungsunion in Gang setzen sollte.
"Geh zurück in dein eigenes Land!"

Marge Simpson
Benutzeravatar
Shoogar
Beiträge: 2916
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:38
Benutzertitel: Ganz gemeine olle Krähe

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Shoogar » Fr 6. Nov 2009, 21:19

Erstgeborener hat geschrieben:
Nein, das war gerade kein Spam.
Ich bin der Ansicht, dass ein drogensüchtiger Populist, der sich hauptsächlich von Idioten wählen lässt, nicht gerade derjenige ist, der eine Währungsunion in Gang setzen sollte.


Naja, genau das hattest Du aber in der verschobenen Mitteilung gar nicht ausgedrückt.
Nicht einmal andeutungsweise.
Vielmehr hattest Du Dich ausdrücklich auf einen Satz einer Mitteilung bezogen, der eigentlich OT war.


Man mag im Übrigen zu Chavez´ Politik stehen wie man will, man darf auch die Überzeugung äußern, daß seine Wähler einer irrigen Hoffnung nachhängen, bloß muss man diese deshalb wirklich nicht als Idioten bezeichnen.
Das Leben auf der Erde mag teuer sein, aber eine jährliche Rundreise um die Sonne ist gratis mit dabei.
http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=27&t=353
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41548
Registriert: So 1. Jun 2008, 20:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon USA TOMORROW » So 31. Jan 2010, 18:45

Wo ist mein Beitrag hin? :blink:
John 3:16

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste