Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 35036
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

Beitragvon Realist2014 » Fr 4. Mär 2016, 14:19

SIRENE hat geschrieben:(04 Mar 2016, 14:13)

Bleibt die Frage, was Du dann hier möchtest?

Aber sicher hilft der Moderation,
dich ein wenig besser zu durchschauen,
damit sie eine gerechte und weise Entscheidung trifft
und dazu meine Hinweise hinsichtlich „nicht offensichtlicher Interessensteuerung“ ernst nimmt:




    was stört dich an meiner Antwort auf DEINE Drohung:

    "Denn wenn es irgendwo auf was Wichtiges ankommt,
    kann man solchen Leuten dermassn die Fresse polieren
    mit dem, was ich zusammengetragen und hier zur Diskussion stellte,
    dass sie nicht mal mehr in ihre Socken passen, nachdem man sie aus ihren Latschen gekippt hat ."
    Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
    Benutzeravatar
    Cobra9
    Vorstand
    Beiträge: 22054
    Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

    Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

    Beitragvon Cobra9 » Fr 4. Mär 2016, 14:22

    SIRENE hat geschrieben:(04 Mar 2016, 14:13)

    Bleibt die Frage, was Du dann hier möchtest?

    Aber sicher hilft der Moderation,
    dich ein wenig besser zu durchschauen,
    damit sie eine gerechte und weise Entscheidung trifft
    und dazu meine Hinweise hinsichtlich „nicht offensichtlicher Interessensteuerung“ ernst nimmt:




      Wer hier schreibt und warum ist nicht deine Sache. Warum klärt ihr BEIDEN die Sache nicht per PN oder schaltet euch gegenseitig auf Ingore ?
      Anton Tschechow

      Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
      Benutzeravatar
      Gruwe
      Beiträge: 892
      Registriert: Mo 9. Nov 2015, 15:58
      Benutzertitel: Obertransistorialrat
      Wohnort: Saarland

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Gruwe » Fr 4. Mär 2016, 14:29

      Cobra9 hat geschrieben:(04 Mar 2016, 14:22)

      Wer hier schreibt und warum ist nicht deine Sache. Warum klärt ihr BEIDEN die Sache nicht per PN oder schaltet euch gegenseitig auf Ingore ?


      Weil der User Sirene, wie man durchaus in den einschlägigen Thread nachlesen kann, nicht nur Realist2014 auf die Nerven geht mit seinem blödsinnigen Gespame!

      Sollen wir jetzt alle den User auf Ignore-Stellen, weil derjenige den ganzen Tag nur unsinniges Zeug postet und ad personam-Spam betreibt?

      Gegenfrage: Für was bräuchten wir dann noch, aufgrund des Vorhandensein einer Ignore-Funktion", noch die Moderation? Jeder schaltet einfach alle die Spamer einfach auf Ignore und gut ist, oder?
      Kommt dann jedoch ein neuer User und will sich einen der interessanten Threads durchlesen, stößt er auf maßenweise Spam und verliert wohl direkt die Lust, sich hier zu beteiligen. Soll das dann der Sinn sein von einem "Verein zur Förderung der politischen Diskussion e.V."?
      Benutzeravatar
      odiug
      Moderator
      Beiträge: 8802
      Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon odiug » Sa 5. Mär 2016, 11:36

      Also um das mal klar zu stellen:
      Die Moderation hat ein Interesse daran, dass hier sachlich diskutiert wird und diese ewigen Jammertiraden ueber angebliche Misshandlungen durch andere User oder die Moderatoren aufhoeren!
      Leute ... ihr braucht ein dickeres Fell, wenn ihr diskutieren wollt!
      Man muss Bloedsinn oder dumme Unterstellungen auch einfach mal in der Ecke unbeachtet liegenlassen koennen, anstatt sie mit seitenlangem Geplaenkel aufzublasen!
      Das nervt nicht nur andere User, sondern auch die Mods!
      Daher gilt nun folgende Ansage: Sirene wird wegen Dauerspam verwarnt und Realist muss sich etwas zuruecknehen, da sonst eine zweite Verwarnung folgt und damit wieder das Prozedere um eine Sanktion.
      Muss ja nicht sein.
      An Sirene ergeht zusaetzlich folgender Hinweis: Provokationen gegen andere User, mit dem Ziel eine Sperrung zu erwirken, fallen auf den Uebelaeter zurueck.
      Ich hoffe, diese Warnung wird von allen auch ernst genommen.
      Froehiches diskutieren wuenscht euch eure Moderation ;)
      Moderatoren sind die Herren des Forums :x
      Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
      Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
      SIRENE

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon SIRENE » Sa 5. Mär 2016, 14:46

      odiug hat geschrieben:(05 Mar 2016, 11:36)

      Also um das mal klar zu stellen:
      [...]
      Ich hoffe, diese Warnung wird von allen auch ernst genommen.
      Froehiches diskutieren wuenscht euch eure Moderation ;)

      Herzlichen Dank für diesen Generalrüffel. Ich weiß nicht, ob es Absicht war, ihn zur Diskussion zu stellen, was ja automatisch geschieht, wenn man in diesen Strang hier was postet. Ich werde mir das sehr zu Herzen nehmen und hoffe, dass man mich nicht irgendwann verhaftet mit dem Verdacht, ich hätte ein ungutes Leben geführt ... Aber danke auf jeden Fall, dass der Verein zur Förderung der politischen Diskussion e.V. so lange so viele Spam-Beiträge von mir akzeptiert hat ... :thumbup: :? :D
      Benutzeravatar
      Kibuka
      Beiträge: 20915
      Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
      Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
      Wohnort: München

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Kibuka » Sa 5. Mär 2016, 21:17

      odiug hat geschrieben:(05 Mar 2016, 11:36)


      Daher gilt nun folgende Ansage: Sirene wird wegen Dauerspam verwarnt und Realist muss sich etwas zuruecknehen, da sonst eine zweite Verwarnung folgt und damit wieder das Prozedere um eine Sanktion.
      Muss ja nicht sein.


      Einige Benutzer scheinen trotz Appell eifrig auf eine Sanktion hinzuarbeiten.
      Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

      „Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
      Nele28

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Nele28 » Sa 5. Mär 2016, 21:50

      """Einige Benutzer scheinen trotz Appell eifrig auf eine Sanktion hinzuarbeiten."""

      Was habe ich denn zu verlieren? Außer meinen Nick und mein Avatar! Sorry, das ist ja mein richtiger Name mit meinem Bild. Und das kann mir keiner nehmen.
      Ich bin ich!
      Ich hoffe sehr, das Forenteam handelt fair und nicht nach Gutsherrenart und nicht mit zweierlei Maß. Ich habe allerdings den Eindruck, dass der Realist2014 Forenschutz genießt. Oder irre ich mich da.
      Benutzeravatar
      Provokateur
      Moderator
      Beiträge: 11716
      Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
      Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
      Wohnort: जर्मनी

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Provokateur » Sa 5. Mär 2016, 21:53

      Du irrst dich. Der Nutzer wurde in der Vergangenheit bereits sanktioniert, auch mit Schreibsperren, teilweise über mehrere Wochen.
      Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

      Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
      Benutzeravatar
      Skull
      Vorstand
      Beiträge: 15740
      Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
      Benutzertitel: woaussie
      Wohnort: NRW
      Kontaktdaten:

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Skull » Sa 5. Mär 2016, 21:59

      Kibuka hat geschrieben:(05 Mar 2016, 21:17)

      Einige Benutzer scheinen trotz Appell eifrig auf eine Sanktion hinzuarbeiten.

      Eine Frage an die MODERATION.

      Gibt es eine Möglichkeit PN's von einzelnen Usern zu unterbinden ?
      Ist es technisch möglich in seinem eigenen Profil, bestimmte User "auszusperren" ?

      mfg
      Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
      Benutzeravatar
      odiug
      Moderator
      Beiträge: 8802
      Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon odiug » Sa 5. Mär 2016, 22:52

      Nele28 hat geschrieben:(05 Mar 2016, 21:50)

      """Einige Benutzer scheinen trotz Appell eifrig auf eine Sanktion hinzuarbeiten."""

      Was habe ich denn zu verlieren? Außer meinen Nick und mein Avatar! Sorry, das ist ja mein richtiger Name mit meinem Bild. Und das kann mir keiner nehmen.
      Ich bin ich!
      Ich hoffe sehr, das Forenteam handelt fair und nicht nach Gutsherrenart und nicht mit zweierlei Maß. Ich habe allerdings den Eindruck, dass der Realist2014 Forenschutz genießt. Oder irre ich mich da.

      Wir handeln nach Gutsherrenart :x
      ... aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen :thumbup:
      Moderatoren sind die Herren des Forums :x
      Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
      Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
      Benutzeravatar
      odiug
      Moderator
      Beiträge: 8802
      Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon odiug » Sa 5. Mär 2016, 23:03

      Skull hat geschrieben:(05 Mar 2016, 21:59)

      Eine Frage an die MODERATION.

      Gibt es eine Möglichkeit PN's von einzelnen Usern zu unterbinden ?
      Ist es technisch möglich in seinem eigenen Profil, bestimmte User "auszusperren" ?

      mfg

      Keine Ahnung ...aber probier mal SPAM Mail zu loeschen, bevor du sie liest.
      Mir hilft das.
      Moderatoren sind die Herren des Forums :x
      Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
      Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
      Benutzeravatar
      Kibuka
      Beiträge: 20915
      Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
      Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
      Wohnort: München

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Kibuka » Sa 5. Mär 2016, 23:12

      Skull hat geschrieben:(05 Mar 2016, 21:59)

      Eine Frage an die MODERATION.

      Gibt es eine Möglichkeit PN's von einzelnen Usern zu unterbinden ?
      Ist es technisch möglich in seinem eigenen Profil, bestimmte User "auszusperren" ?

      mfg


      Technisch ist das möglich. Jedoch nicht ohne weiteres. Es bedarf einer Modifikation der Forensoftware.

      Es ist aber IMHO sinnvoller unliebsame PNs ungelesen zu löschen. Sollte ein Benutzer regelmäßig dein Postfach zuspammen, wende dich an das Feedback und man wird den Verursacher darauf ansprechen das zu unterlassen. Notfalls kann man dieser Person das Recht PNs zu schreiben entziehen. Das geht jederzeit problemlos.
      Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

      „Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
      Benutzeravatar
      Skull
      Vorstand
      Beiträge: 15740
      Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
      Benutzertitel: woaussie
      Wohnort: NRW
      Kontaktdaten:

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Skull » Sa 5. Mär 2016, 23:21

      Kibuka hat geschrieben:(05 Mar 2016, 23:12)

      Technisch ist das möglich. Jedoch nicht ohne weiteres. Es bedarf einer Modifikation der Forensoftware.

      Also aktuell nicht möglich. Schade.

      Dank für die prompte Antwort.

      mfg
      Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
      Benutzeravatar
      Tom Bombadil
      Beiträge: 29098
      Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
      Benutzertitel: Non Soli Cedit

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Tom Bombadil » Do 10. Mär 2016, 10:11

      Man kann sich eine Regel erstellen, die eine PN von einem bestimmten User direkt löscht:
      Wenn Absender entspricht <username> | Nachricht löschen
      The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
      Thomas Jefferson
      Benutzeravatar
      3x schwarzer Kater
      Vorstand
      Beiträge: 13684
      Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
      Benutzertitel: Do legst di nieda
      Wohnort: Lower Bavaria

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon 3x schwarzer Kater » Do 24. Mär 2016, 23:15

      Thema Abgeltungssteuer rauf! mit Thema Spitzensteuersatz rauf! zusammengefasst, da der Eingangsbeitrag praktisch identisch ist.


      Dann sollte wohl auch "Grundfreibetrag rauf" des gleichen Users ebenso damit zusammenfasst werden. Letztendlich handelt es sich ja lt. Threadersteller um ein gemeinsames Konzept. Das ergibt vor allem deswegen Sinn, weil der Threadersteller ja selber schon Schwierigkeiten hat zwischen seinen 3 Threads zu unterscheiden.

      Der Übersichtlichkeit halber wäre das zu begrüßen.
      „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
      Benutzeravatar
      Skull
      Vorstand
      Beiträge: 15740
      Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
      Benutzertitel: woaussie
      Wohnort: NRW
      Kontaktdaten:

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Skull » Do 14. Apr 2016, 19:48

      Frage an die gemeinsamen Moderatoren:

      Kann man es irgendwie einschränken...

      das der User AdamSmith nicht bei JEDEM Thema auf JAPAN/Krugman kommt...?
      und das der User Prime-pippo nicht bei JEDEM Thema auf Saldenmechanik kommt...?

      Es spricht ja nichts dagegen, dan man mal oder ab und zu ...auf seine Lieblingthemen springt.

      Aber so...hat es für mich eher SPAM-Charakter. Meine Meinung.

      Falls es Euch nicht möglich oder nötig erscheint, auch gut.
      Dann benutze ich die mir von der Software zu Verfügung stehenden Mittel,
      obwohl ich mich damit in der Regel schwer tue. :D

      mfg
      Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
      Benutzeravatar
      Kibuka
      Beiträge: 20915
      Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
      Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
      Wohnort: München

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon Kibuka » Do 14. Apr 2016, 19:54

      Man kann alles einschränken. Ich bin gerade selbst über die betreffenden Beiträge gestolpert und habe sie in das entsprechende Thema verschoben.
      Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

      „Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
      Benutzeravatar
      prime-pippo
      Beiträge: 16739
      Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon prime-pippo » Do 14. Apr 2016, 20:16

      Skull hat geschrieben:(14 Apr 2016, 20:48)

      und das der User Prime-pippo nicht bei JEDEM Thema auf Saldenmechanik kommt...?


      Nur in Themen zu gesamtwirtschaftlichen Fragen....

      Ich werde im Strang zu Schlecker nicht mit diesem Thema kommen.
      "Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
      Lord Adair Turner
      Benutzeravatar
      3x schwarzer Kater
      Vorstand
      Beiträge: 13684
      Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
      Benutzertitel: Do legst di nieda
      Wohnort: Lower Bavaria

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon 3x schwarzer Kater » Do 14. Apr 2016, 22:08

      prime-pippo hat geschrieben:(14 Apr 2016, 21:16)


      Ich werde im Strang zu Schlecker nicht mit diesem Thema kommen.


      da bin ich mal gespannt :D

      noch hast du dort ja nichts geschrieben ... das wäre jetzt zu einfach :p
      „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
      Benutzeravatar
      prime-pippo
      Beiträge: 16739
      Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

      Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforum

      Beitragvon prime-pippo » Fr 15. Apr 2016, 06:31

      3x schwarzer Kater hat geschrieben:(14 Apr 2016, 23:08)

      da bin ich mal gespannt :D

      noch hast du dort ja nichts geschrieben ... das wäre jetzt zu einfach :p



      Ich werde vermutlich nicht in das Schlecker-Thema einsteigen......

      Natürlich hat der Mann versucht, Vermögen beiseite zu schaffen. Menschlich sogar ein Stück weit nachvollziehbar, dennoch zurecht verboten.....
      Viel mehr als mit den Achseln zucken und die Staatsanwaltschaft ihren Job machen lassen fällt mir dazu nicht ein.
      "Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
      Lord Adair Turner

      Zurück zu „1. Wirtschaft“

      Wer ist online?

      Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast