Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 16106
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Skull » So 7. Jan 2018, 07:06

Mia2706 hat geschrieben:(07 Jan 2018, 00:27)

Auweia, wo kann ich die Aufforderung an mich lesen, Spam und Provokationen zu unterlassen.
Was ist überhaupt "Spam" und wo habe ich provoziert?
Da möchte ich schon gerne genau wissen, wo ich ein Unrecht begangen habe,
um nicht als Jungforistin in eine Falle zu tappen und sanktioniert zu werden.
Was würde das konkret bedeuten?

Guten Morgen,

ob Du Jungforistin bist oder vielleicht auch nicht ...unterliegt einer Dauerprüfung.
Wir sind nicht so dumm, wie wir vielleicht aussehen. ;)

Zu Deiner Nachfrage.

Du kannst Dich gerne beim Co-Moderator KONKRET beschweren,
welcher Deiner verschobenen Beiträge
... NICHT gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben SOLL.
Ansonsten werde ich nicht jeden Deiner nunmehr 10 Prozent geschriebenen,
aber bereits in der Ablage befindlichen Beiträge, thematisieren.

Jesus, der Buddhismus oder Trollbezeichnungen für andere User...
gehören jedenfalls nicht in den Themenstrang Kommunismus.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Mia2706
Beiträge: 88
Registriert: Sa 23. Dez 2017, 23:26

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums

Beitragvon Mia2706 » So 7. Jan 2018, 19:17

Guten Abend, werter Skull!
""Wir sind nicht so dumm, wie wir vielleicht aussehen. ;) ""
Wie soll ich diesen Satz interpretieren? Habe ich 'Anlaß gegeben, daran gezweifelt zu haben?
Wenn ich lese, dass "Realist2014" über 35.000 Beiträge geschrieben hat und ich nur 83 Beiträge, dann erstarre ich in Ehrfurcht.
Dann darf ich mich doch als Greenhorn bezeichnen, oder?
Seien Sie also nicht so streng mit mir und helfen Sie mir, in diesem Forum zu überleben. Danke!
Beste Grüße
Mia
Ein Siebtel unseres Lebens verbringen wir an Samstagen.
Benutzeravatar
Rote_Galaxie
Beiträge: 6223
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 18:26

Re: Der Kommunismus - Planwirtschaft - Rote_Galaxie Sammelthread

Beitragvon Rote_Galaxie » Mo 8. Jan 2018, 18:55

Warum wurde denn mein letzter Beitrag gelöscht?
Und wer kontrolliert die Kontrolle?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 16106
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

DISKUSSIONSSTRANG ZUR MODERATION DES WIRTSCHAFTSFORUMS

Beitragvon Skull » Mo 8. Jan 2018, 19:43

Rote_Galaxie hat geschrieben:(08 Jan 2018, 18:55)

Warum wurde denn mein letzter Beitrag gelöscht?

Guten Tag,

er wurde in die Ablage verschoben. Nicht gelöscht.

Der Grund lautet...weil ich es leid bin,
Deine permanenten Regelverstösse abzuarbeiten oder zu korrigieren.

Der einfachste Weg ist, die dann in die Ablage zu verschieben.
Spart Zeit und "vergebliche" Mühe.

Lernresistent ... in Bezug auf meine Hinweise ... bist Du ja, leider.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke

Zurück zu „1. Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast