Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3838
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 10:58

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(20 Sep 2017, 11:55)

Was soll uns das jetzt sagen? Dass Wehrpflichtige weniger intelligent sind als der Rest der Bevölkerung?

Du hast einen unerschütterlichen Restglauben.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13604
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 20. Sep 2017, 11:00

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Sep 2017, 11:58)

Du hast einen unerschütterlichen Restglauben.


Nö, ich frage mich hier gerade um was es eigentlich geht.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3838
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 11:02

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:00)

Nö, ich frage mich hier gerade um was es eigentlich geht.

Isoglucose im Tomatengetränk, im Gummitier und im Gleitgel oder anderswo kann dicker machen als gedacht und ist schwer wegzukaufen.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13604
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 20. Sep 2017, 11:03

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:02)

Isoglucose im Tomatengetränk, im Gummitier und im Gleitgel oder anderswo kann dicker machen als gedacht und ist schwer wegzukaufen.


Nun, genau betrachtet liegt das Problem der Isoglucose ja in der Fructose. Warum wird nicht die problematisiert?
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11544
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Provokateur » Mi 20. Sep 2017, 11:09

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(20 Sep 2017, 11:55)

Was soll uns das jetzt sagen? Dass Wehrpflichtige weniger intelligent sind als der Rest der Bevölkerung?


Nein, denn Wehrpflichtige waren ein Querschnitt der Bevölkerung. Und Verbraucher. QED
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3838
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 11:09

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:03)

Nun, genau betrachtet liegt das Problem der Isoglucose ja in der Fructose. Warum wird nicht die problematisiert?

Die natürliche Fructose in Tomatensaft macht 55-75 kJ auf 100 ml. Die stört nicht. Bei Gleitgel weiß ich die Werte jetzt nicht genau.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3838
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 11:10

Provokateur hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:09)

Nein, denn Wehrpflichtige waren ein Querschnitt der Bevölkerung. Und Verbraucher. QED

Ist das belegt? In bestimmten Milieus kennt man praktisch nur Verweigerer und Totalverweigerer.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11544
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Provokateur » Mi 20. Sep 2017, 11:14

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:10)

Ist das belegt? In bestimmten Milieus kennt man praktisch nur Verweigerer und Totalverweigerer.


Ich habe einen Freund, der hat nur Wehrdienst geleistet, weil er zu faul war, zu verweigern. Und ich habe Menschen aller politischen Einstellungen, einschließlich Anarchisten, beim Bund kennen gelernt. Ich glaube das mit dem Querschnitt nicht nur, ich habe es erfahren.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13604
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 20. Sep 2017, 11:14

Provokateur hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:09)

Nein, denn Wehrpflichtige waren ein Querschnitt der Bevölkerung. Und Verbraucher. QED


Nö.. denn dieser "Querschnitt" umfasste nicht die Zivildienstleistenden. Ausserdem nicht mal die Wehrdienstleistenden. Denn es ist ja nur deine persönliche Erfahrung.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11544
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Provokateur » Mi 20. Sep 2017, 11:18

Okay, ich belege es nicht mit persönlichen Erfahrungen, sondern einer Quelle.

http://www.unterschied-zwischen.net/saft-und-nektar/
Jeder Mensch hat sie zu Hause – Die verschiedensten Säfte und Nektare. Viele Menschen denken, dass es sich bei den Produkten um das gleiche handelt. Viele kennen den richtigen Unterschied zwischen dem Saft und dem Nektar nicht



Klingt zwar, wie von einem Fünftklässler geschrieben, belegt aber meine Aussage.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3838
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 11:30

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:14)

Nö.. denn dieser "Querschnitt" umfasste nicht die Zivildienstleistenden. Ausserdem nicht mal die Wehrdienstleistenden. Denn es ist ja nur deine persönliche Erfahrung.

+ Frauen damals
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13604
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 20. Sep 2017, 11:31

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:30)

+ Frauen damals


stimmt ....
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 20. Sep 2017, 15:02

Provokateur hat geschrieben:(19 Sep 2017, 10:24)

Die Frage ist, wie dieser Sirup kenntlich gemacht wird.

Es wird echt Zeit für die Lebensmittelampel.


Halte ich nichts von. Der eine hält tierisches Fett oder rotes Fleisch für gefährlicher als Fruktose oder Polysaccharide. Dann soll wieder gehärtetes Fett für alles verantwortlich sein. Und dann wieder Salz....usw,usw..
Da so vielen sich widersprechenden Erkenntnissen im Ernährungs-Glauben ist eine Lebensmittelampel von eher zweifelhaftem Wert.
Diese spezielle Einfachzucker, HCFS, ist wohl ein sehr spezieller Fall. Er ist ein hochwirksames Gift für die Leber die das ganze Zeug direkt in Fett verwandelt und einlagert.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 20. Sep 2017, 15:06

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:09)

Die natürliche Fructose in Tomatensaft macht 55-75 kJ auf 100 ml. Die stört nicht. Bei Gleitgel weiß ich die Werte jetzt nicht genau.

Wer trinkt schon Tomatensaft. Das Problem ist z.B. der Orangensaft. 1 Orange ist kein Problem. Mehr ist auch keiner. Aber O-Saft? Darin ist die Süße von mehreren Orangen in einem Glas! Das ist dann schon echte Arbeit für die Leber.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 20. Sep 2017, 15:07

Alter Stubentiger hat geschrieben:(20 Sep 2017, 16:06)

Wer trinkt schon Tomatensaft. Das Problem ist z.B. der Orangensaft. 1 Orange ist kein Problem. Mehr isst auch keiner. Aber O-Saft? Darin ist die Süße von mehreren Orangen in einem Glas! Das ist dann schon echte Arbeit für die Leber.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3838
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 18:26

Alter Stubentiger hat geschrieben:(20 Sep 2017, 16:06)

Wer trinkt schon Tomatensaft. Das Problem ist z.B. der Orangensaft. 1 Orange ist kein Problem. Mehr ist auch keiner. Aber O-Saft? Darin ist die Süße von mehreren Orangen in einem Glas! Das ist dann schon echte Arbeit für die Leber.

Orangensaft trinkt man doch max 0,2l Gläser. Das Zeug ist widerlich und harmoniert nicht mit Kaffee und Kippe
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 20. Sep 2017, 19:19

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Sep 2017, 19:26)

Orangensaft trinkt man doch max 0,2l Gläser. Das Zeug ist widerlich und harmoniert nicht mit Kaffee und Kippe

Fruchtsäfte und Smoothies sind sehr beliebt. Wenn es heute Fettlebern bei kleinen Kindern gibt dann hat dies schon seinen Grund. Noch vor 30 Jahren war so etwas völlig unbekannt.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1306
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon el loco » Mi 20. Sep 2017, 20:38

Hohes-C Orangensaft, milde Säure, ist im Sommer sehr erfrischend und da kann man auch mehr als mal nur ein Glas trinken.
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
Billabong
Beiträge: 715
Registriert: Do 2. Apr 2015, 20:44

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Billabong » Mi 20. Sep 2017, 20:54

Provokateur hat geschrieben:(20 Sep 2017, 12:09)

Nein, denn Wehrpflichtige waren ein Querschnitt der Bevölkerung. Und Verbraucher. QED


Falsch. Wer halbwegs intelligent war, konnte sich ganz einfach vor dem Wehrdienst drücken.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13604
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 20. Sep 2017, 20:57

Billabong hat geschrieben:(20 Sep 2017, 21:54)

Falsch. Wer halbwegs intelligent war, konnte sich ganz einfach vor dem Wehrdienst drücken.


:D
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast