Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11410
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Provokateur » Mi 20. Sep 2017, 20:58

Billabong hat geschrieben:(20 Sep 2017, 21:54)

Falsch. Wer halbwegs intelligent war, konnte sich ganz einfach vor dem Wehrdienst drücken.


Wer halbwegs abenteuerlustig war, hat das natürlich nicht gemacht. Aber man konnte eine einfache Arbeit in der integrativen Werkstatt machen statt MG schießen.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 2368
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 20. Sep 2017, 21:32

Billabong hat geschrieben:(20 Sep 2017, 21:54)

Falsch. Wer halbwegs intelligent war, konnte sich ganz einfach vor dem Wehrdienst drücken.

Kommt aufs Jahrzehnt an.
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2020
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 21. Sep 2017, 10:15

Provokateur hat geschrieben:(20 Sep 2017, 08:03)

Das ist die Frage. Warum macht HCFS fett und normale Fructose nicht? Wir kennen die Mechanismen nicht. Wir können es nicht erklären, nur beschreiben.


Fructose macht fett. Das ist unvermeidlich sie hat im Vergleich zum Rübenzucker einen Brennwert von 120%. Und sie ist als Einfachzucker C6H12O6 sehr leicht von der Leber zu verstoffwechseln.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2020
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 21. Sep 2017, 10:19

Provokateur hat geschrieben:(20 Sep 2017, 07:49)

Das ist richtig. In Mexiko gab es vor NAFTA kaum HCFS, sondern nur Kristallzucker. Nach NAFTA wurden alle Getränke mit HCFS gesüßt, und nun ist Mexiko eines der fettesten Länder der Erde, teilweise fetter als die USA.
Der HCFS wird zoll- und abgabenfrei importiert. Ohne auf die wirtschaftlichen Folgen für die mexikanischen Zuckerproduzenten zu betrachten (Mais wird in den USA massiv subventioniert) sind allein die gesundheitlichen Folgen für die Verbraucher schon gefährlich genug, um die Verwendung dieses Stoffes in Lebensmitteln streng zu regulieren - und eventuell ganz zu verbieten.

Danke!

Nicht nur die Zuckerproduzenten wurden kaputt gemacht. Der billige Mais hat auch die Maisbauern in Mexiko ruiniert. Viele sind dann auf Drogenanbau umgestiegen. Die USA schaffen sich ihre Drogenprobleme selber. Zumindest sind sind sie ordentlich mit schuld.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
BlueMonday
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 17:13

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon BlueMonday » Do 21. Sep 2017, 10:59

Provokateur hat geschrieben:(19 Sep 2017, 10:24)

Die Frage ist, wie dieser Sirup kenntlich gemacht wird.

Es wird echt Zeit für die Lebensmittelampel.


Ja, und vor allem auf die süßen Äpfel, Obstsäfte, Konfitüren, Marmeladen, Gelees, Honigtöpfe(!), Rosinen (Trockenobst überhaupt) usw. eine ganz rote Ampel geklebt werden, damit der ahnungslose Staatsbürger nicht den konzentrierten Fruchtzuckertod sterben muss.
But who would build the roads?
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 13303
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Do 21. Sep 2017, 12:08

Alter Stubentiger hat geschrieben:(21 Sep 2017, 11:15)

Fructose macht fett. Das ist unvermeidlich sie hat im Vergleich zum Rübenzucker einen Brennwert von 120%. Und sie ist als Einfachzucker C6H12O6 sehr leicht von der Leber zu verstoffwechseln.


Genau das ist der Punkt. Die Frage ist doch warum man über Isoglucose diskutiert und eben nicht über Fructose.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2020
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 21. Sep 2017, 14:47

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(21 Sep 2017, 13:08)

Genau das ist der Punkt. Die Frage ist doch warum man über Isoglucose diskutiert und eben nicht über Fructose.

Man muß über alle Bezeichnungen diskutieren unter denen Isoglucose vermarktet wird. Wäre vielleicht eine gute Idee in der Zutatenliste alle Einfachzucker unter einer Bezeichnung zusammenzufassen. Und Doppelzucker ebenfalls unter einer eindeutigen Bezeichnung. Das wären dann nur noch 2 Werte die auf der Packung stehen. Und der Verbraucher muß Isoglucose und die Derivate ablehnen. In den USA beginnt dies in letzter Zeit. Dort ist der Leidensdruck wohl auch ziemlich hoch.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3349
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon X3Q » Do 21. Sep 2017, 15:06

Alter Stubentiger hat geschrieben:(21 Sep 2017, 11:15)

Fructose macht fett. Das ist unvermeidlich sie hat im Vergleich zum Rübenzucker einen Brennwert von 120%. Und sie ist als Einfachzucker C6H12O6 sehr leicht von der Leber zu verstoffwechseln.

Fructose macht nicht per se fett. Erst im Zusammenspiel mit einer hochkalorischen Diät und hohem Anteil an Kohlenhydraten kommt es zur Fettleber.

--X
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2020
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Alter Stubentiger » Do 21. Sep 2017, 16:54

X3Q hat geschrieben:(21 Sep 2017, 16:06)

Fructose macht nicht per se fett. Erst im Zusammenspiel mit einer hochkalorischen Diät und hohem Anteil an Kohlenhydraten kommt es zur Fettleber.

--X

Das ist schlicht gesagt eine Falschmeldung. Fructose ist reine Kohlehydrate. Die Leber wandelt diese sofort als Fettgewebe ein wenn sie nicht gebraucht wird. Es braucht dazu keinerlei zusätzliche "hochkalorische" Diät. Es muß nur mehr Fruchtzucker zugeführt werden als der Mensch verbrennen kann. Bei einem Apfel wird dies selten vorkommen. Bei einem Smoothie schon viel eher. Und wenn jetzt auch noch Fructose/Isoglucose in großer Menge in die Limo/Cola darf wird es richtig kriminell.

Ich finde das sowieso merkwürdig. Da hat man vor Jahren entdeckt das Fructose den Diabetikern nicht hilft sondern die Lage verschärft. Nach vielen Jahren wurden dann Diabetikerprodukte auf Fructosebasis verboten. Gegen den Willen der Lobbyisten in der Lebensmittelindustrie die viel Geld damit verdient haben. Und jetzt wird der Mist wieder freigegeben. Diesmal für alle. Absolut hirnrissig.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8469
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon Welfenprinz » Do 21. Sep 2017, 20:28

Wenn es um die Fettleber geht,hast du recht.
Wenn es um fett in Bezug auf Körpergewicht geht,hat X3Q
recht. Es ist die Glucose/Fructose Kombination,die das Gehirn überlistet und den Sättigungseffekt austrickst.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Isoclucose kommt! Vorsicht! Dickmacher!

Beitragvon BingoBurner » Do 21. Sep 2017, 20:55

Welfenprinz hat geschrieben:(21 Sep 2017, 21:28)

Wenn es um die Fettleber geht,hast du recht.
Wenn es um fett in Bezug auf Körpergewicht geht,hat X3Q
recht. Es ist die Glucose/Fructose Kombination,die das Gehirn überlistet und den Sättigungseffekt austrickst.


Das gesamte Gehirn besteht aus "Fett". Das ist der Träger.

Wie passt das eigentlich zu die ganzen wilden Thesen hier ?

Schon mal überlegt wie sich die Augen bzw. wie die Augäpfel entstehen ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast