Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Moderator: Moderatoren Forum 9

Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

ganz klar: gesund!
2
13%
gesund
2
13%
eher gesund
3
20%
neutral
6
40%
eher ungesund
1
7%
ungesund
0
Keine Stimmen
ganz klar: ungesund!
0
Keine Stimmen
ich habe dazu keine Meinung
1
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 15
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 15:32

Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Dazu habe ich eben einen langen und klugen Artikel in der Frankfurter Allgemeinen gelesen.

Fazit: Nix Genaues weiß man nicht.

Und wenn man gerade meint, etwas zu wissen, so stimmt auch wieder das Gegenteil.

Ich werde mal eine Umfrage machen und fragen, was eure Meinung ist.

-----------------------

Meinungen:

ganz klar: gesund!
gesund
eher gesund
neutral
eher ungesund
ungesund
ganz klar: ungesund!
ich habe dazu keine Meinung
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
JFK
Beiträge: 7406
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon JFK » So 31. Jan 2016, 15:35

Eher Gesund aber in Maßen, zu viel Koffein geht aufs Herz und Leber.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 15:35

Neue Erkenntnisse in Sachen Kaffee:

Nicht nur der Leber zuliebe

Lange Zeit haben Mediziner reichlichen Kaffeekonsum sehr kritisch gesehen. Doch neuere Studien werfen ein ganz anderes Licht auf das beliebte Getränk. Offenbar hilft es, von Krebs bis Diabetes schweren Krankheiten vorzubeugen.



Mehr dazu: http://www.faz.net/aktuell/wissen/mediz ... 12473.html
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Svi Back » So 31. Jan 2016, 15:39

da ich ohne Kaffee sterben würde, muss es gesund sein.
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12604
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Billie Holiday » So 31. Jan 2016, 15:42

Ich halte für mich selbst Kaffee morgens in Maßen für sehr gesund. Er weckt mich, schmeckt mir und dient meinem Wohlbefinden. :cool:
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 15:45

Der Kaffee hat sich um die Menschheit verdient gemacht! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2947
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Adlerauge » So 31. Jan 2016, 15:46

Ich trinke lieber englischen Tee.
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 12604
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Billie Holiday » So 31. Jan 2016, 15:50

Adlerauge hat geschrieben:(31 Jan 2016, 15:46)

Ich trinke lieber englischen Tee.


Morgens starken Kaffee mit etwas Milch, nachmittags lieber Tee, Earl Grey am liebsten.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2947
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Adlerauge » So 31. Jan 2016, 16:03

Tee mit Sahne mag ich auch!
Als Kind musste ich Tee mit Milch trinken.
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 2865
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Alana4 » So 31. Jan 2016, 16:05

Da ich ohne Kaffee (zu jeder Tageszeit) praktisch nicht lebensfähig bin: Das Gebräu ist also zwangsläufig gesund.
Schwarz und eher stark, jede Tasse mit frisch gemahlenen, kräftig gerösteten Bohnen!
So....und jetzt brauche ich erstmal 'nen Kaffe.
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Fadamo » So 31. Jan 2016, 16:06

2 Tassen am Tag muss sein.
Politik ist wie eine Hure,die kann man nehmen wie man will
pikant
Beiträge: 52634
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon pikant » So 31. Jan 2016, 16:09

mir egal ob gesund oder nicht - ich trinke schwarzen Kaffee jeden Tag!
ist eine Sucht :D
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11541
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Provokateur » So 31. Jan 2016, 16:11

Ich bin Wirkungstrinker, nehme aber, weil es schneller geht, in Zeiten erhöhten Koffeinbedarfs Raketenkoffein.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 16:45

Adlerauge hat geschrieben:(31 Jan 2016, 15:46)

Ich trinke lieber englischen Tee.


Wenn ich in England bin, trinke ich auch Tee - weil der Kaffee dort nicht genießbar ist.

Aber wenn ich in Deutschland und in Frankreich und in Italien oder Spanien bin, trinke ich KEINEN Tee, sondern Kaffee.
Falls ich nicht gerade Wein trinke.

Jedenfalls: Was einem da in Deutschland als "Tee" serviert wird, ist eine Frechheit:
Eine doofe Plastik-Tasse mit heißem Wasser drin - und ein winziges Teebeuteleinchen auf dem Unterteller. Nix Kultura!
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 16:52

pikant hat geschrieben:(31 Jan 2016, 16:09)

mir egal ob gesund oder nicht - ich trinke schwarzen Kaffee jeden Tag!


Bitte für mich einen Kaffee mit Milch, aber ohne Zucker! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2313
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon BingoBurner » So 31. Jan 2016, 17:14

Die Dosis macht das Gift. Wie bei allem.
Ernährung ist sowieso so ein Thema.

Kamillentee ist "Chemie".....
Fleischkonsum erzeugt Krebs.......
Und Leben kann tödlich sein........
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 17:20

BingoBurner hat geschrieben:(31 Jan 2016, 17:14)


Und Leben kann tödlich sein........


So ist es!

Darum trinkt Kaffee, so lange ihr noch lebt!

Wer lange Kaffee trinkt, lebt lange! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Adlerauge
Beiträge: 2947
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 20:46

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Adlerauge » So 31. Jan 2016, 17:25

Jedenfalls: Was einem da in Deutschland als "Tee" serviert wird, ist eine Frechheit:
Eine doofe Plastik-Tasse mit heißem Wasser drin - und ein winziges Teebeuteleinchen auf dem Unterteller. Nix Kultura!


Man kocht seinen Tee eben selbst und trinkt ihn nicht in einem schlechten Lokal.
Recht muss Recht bleiben, dem Unrecht muss das Recht entzogen werden!
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 19:08

Adlerauge hat geschrieben:(31 Jan 2016, 17:25)

Man kocht seinen Tee eben selbst und trinkt ihn nicht in einem schlechten Lokal.


Man ist halt auch mal wo unterwegs und hockt nicht 24 Stunden am Tag - sieben Tage die Woche - 12 Monate im Jahr zu Hause rum. :)

------------------------

Und wer sprach da von "schlechten Lokalen"? :?:

Wenn es nach dem Servieren von Tee geht, so sind die meisten deutschen Lokale hundsmiserabel - im Vergleich mit England. :cool:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10122
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Haltet ihr Kaffee für gesund oder für ungesund?

Beitragvon Lomond » So 31. Jan 2016, 19:20

In den meisten Lokalen sind sie inzwischen zu faul, den Teebeutel überhaupt ins Wasser zu hängen: Sie bringen ein nicht besonders heißes Glas Wasser, das schon lange am Tresen gestanden hat und legen einen Teebeutel, in dem sich nicht etwa Teeblätter, sondern billiges Bröselzeug befindet, dazu.

Das wäre - verglichen mit Kaffee - ein warmes Glas Wasser mit einer Dose billigsten Expresskaffees danebenstehend.

Für diese lauwarme Teeplörre kassieren sie allerdings fröhlich um die 3 Euro. Gewinn dabei: 2,95.



http://www.spiegel.de/forum/wirtschaft/ ... 17-14.html

Kennt ihr das auch?

Warum lassen wir uns eigentlich diese Unverschämtheit gefallen?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast