Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Moderator: Moderatoren Forum 9

In unserer Gegend sagt man so

ich kenne nichts von alledem
8
36%
ich kenne auch diesen Brauch überhaupt nicht
3
14%
ich kenne diesen Brauch zwar, esse aber dieses Gebäck nicht gerne
1
5%
ich kenne diesen Brauch, und liebe dieses Gebäck!
1
5%
Stutenkerl
1
5%
Stutenmännchen
0
Keine Stimmen
Kiepenkerl
1
5%
Klaaskerl
0
Keine Stimmen
Backsmann
0
Keine Stimmen
Stutenmann
0
Keine Stimmen
Weckmann
4
18%
Weckemann
0
Keine Stimmen
Weckemännchen
0
Keine Stimmen
Buckmann
0
Keine Stimmen
Dambedei
1
5%
Hefekerl
1
5%
Klausenmann
0
Keine Stimmen
Grittibänz
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 22
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 15. Sep 2013, 10:44

Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Hier könnt ihr auch nein zu allem sagen.

Aber natürlich auch ja.

-----------------------

In unserer Gegend sagt man so


ich kenne nichts von alledem
ich kenne auch diesen Brauch überhaupt nicht
ich kenne diesen Brauch zwar, esse aber dieses Gebäck nicht gerne
ich kenne diesen Brauch, und liebe dieses Gebäck!
Stutenkerl
Stutenmännchen
Kiepenkerl
Klaaskerl
Backsmann
Stutenmann
Weckmann
Weckemann
Weckemännchen
Buckmann
Dambedei
Hefekerl
Klausenmann
Grittibänz
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 15. Sep 2013, 12:18



ich kenne diesen Brauch, und liebe dieses Gebäck! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 15. Sep 2013, 14:19

Der Dambedei ist sogar auf Facebook:

La Maison du Pain

Gestatten, mein Name ist Stutenmännchen, Kiepenkerl, Backsmann, Puhmann, Dambedei, Hefekerl, Kaiten Jais, Klausenmann, Grittibänz, Teigmännli, Baselmann, Boxemännchen, Männele, Jean Bonhomme, Weggbopp oder einfach "Weckmann" - erhältlich bin ich in allen La Maison du Pain-Filialen bis Weihnachten. A bientôt


Link mit Bild: https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... nt_count=1
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 15. Sep 2013, 18:02

Hier ein kleiner Vierzeiler zum Thema, den ich vor Jahren mal gebastelt habe: :)

Grittibänz und Dambedei
gibts nun in jeder Bäckerei!


Drum:

Kauft Dambedei und Grittibänz,
damit die Kinderseele glänz!
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mo 16. Sep 2013, 10:50

Hier noch etwas Info zur Sache. :)

Der Weckmann-Dambedei-Stutenkerl-Grittibänz ist ein sogenanntes Gebildbrot oder Brauchgebäck.

Was Wiki darüber weiß:

Gebildbrot, auch Gebildebrot, Sinn- oder Bildergebäck ist ein Brot oder Gebäck in Form von figürlichen Darstellungen, wie beispielsweise Mensch, Hase, Vogel und andere, oder kunstvolle Teigflechtungen.[1] Es sind Gebäcke, die zu religiösen oder traditionellen Anlässen in bestimmten Formen hergestellt und verzehrt werden.

Gebildbrot wird an den Tagen verschenkt und gegessen, die zu dem versinnbildlichten oder dem kalendarischen Anlass in Beziehung stehen.


Und:


Es handelt sich um Gebäck, das zu bestimmten Anlässen – meist aus Hefeteig – frei mit der Hand geformt (gebildet) und nicht in einem Model oder in einer Backform hergestellt wird.



Mehr darüber hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Gebildbrot :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mo 16. Sep 2013, 12:41

Wiki kennt noch eine ganze Reihe anderer Gebildbrote.

Kennt ihr auch welche davon - auch wenn sie hier im Thread nun nicht anklickbar sind?

Brezel in vielen Ausführungen
Zopf (z. B. als Hefezopf)
Couque de Dinant: Gebildelebkuchengebäck aus Belgien, Vorläufer der Aachener Printen
Russisch Brot
Lebkuchenherzen
Christbaumschmuck: Engel, Sterne, Mond u. ä. aus Lebkuchenteig oder Salzteig
Dresdner Christstollen
Frankfurter Stutzweck
Kenkentjüch
Neujahrsgebäck, (Neujahrsbopp)
Osterbrote
Osterlamm als Backform
Reformationsbrötchen
Reutlinger Mutschel
Grättimaa, Schweiz
die Hefeteigfigur, Stutenkerl, Weckmann, Klausenmann oder Grättimaa genannt
Zuckermännle; Honigkuchenteig aus Sachsen
Buntbrot von Fehmarn
Auffahrtsvögel zu Christi Himmelfahrt


http://de.wikipedia.org/wiki/Gebildbrot
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » So 6. Okt 2013, 22:05

Nun geht es mit großen Schritten auf die Weckmann-Zeit zu. :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Muninn

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Muninn » So 6. Okt 2013, 22:20

Das hört sich lecker an. :)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mo 14. Okt 2013, 11:51

Achtung, Achtung, eine wichtige Mitteilung: :thumbup:

Heute habe ich den ersten Dambedei des Jahres 2013 hier in einer Karlsruher Bäckerei käuflich erworben und bin nun gerade dabei, ihn mit Vergnügen und Andacht zu verspeisen! :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Muninn

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Muninn » Mo 14. Okt 2013, 12:03

Lomond » Mo 14. Okt 2013, 12:51 hat geschrieben:Achtung, Achtung, eine wichtige Mitteilung: :thumbup:

Heute habe ich den ersten Dambedei des Jahres 2013 hier in einer Karlsruher Bäckerei käuflich erworben und bin nun gerade dabei, ihn mit Vergnügen und Andacht zu verspeisen! :)



Guten Appetit! :)
Benutzeravatar
Zahnderschreit
Beiträge: 729
Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:14
Benutzertitel: Antinatalist
Wohnort: Südliches Norddeutschland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Zahnderschreit » Mo 14. Okt 2013, 12:49

Lomond » So 15. Sep 2013, 11:44 hat geschrieben:Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen ...

... wird es hier keine Aufklärung darüber geben.

Aber immerhin konntest du hier sieben mal hintereinander punkten!
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mo 14. Okt 2013, 14:14

Muninn » Mo 14. Okt 2013, 13:03 hat geschrieben:

Guten Appetit! :)


Dankeschön! :)

Ich habe meinen ersten Dambedei des Jahres in gebührend vorweinachtlicher Stimmung genossen. :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mo 14. Okt 2013, 17:29


Stutenkerl
Stutenmännchen
Kiepenkerl
Klaaskerl
Backsmann
Stutenmann
Weckmann
Weckemann
Weckemännchen
Buckmann
Dambedei
Hefekerl
Klausenmann
Grittibänz


Hier noch mal die Liste.

Ich halte es für schlichtweg unmöglich, dass kein Mitglied dieses Forums einen jener Begriffe kennt

Nicht alle kennen alles, natürlich.

Aber die allermeisten kennen sicher einen oder zwei davon.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Mi 14. Okt 2015, 20:51

2 x ich kenne nichts von alledem
3 x ich kenne auch diesen Brauch überhaupt nicht

Bei 8 Stimmen.

Mir unverständlich.

Entweder ihr habt eure Kindheit vergessen.
Oder ihr seid in einer völlig nüchternen und rein gewinn-orientierten kalten technisierten und brauchtumslosen Gegend aufgewachsen.

Schade.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4477
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Brainiac » Mi 14. Okt 2015, 20:57

Lomond » Mi 14. Okt 2015, 21:51 hat geschrieben:2 x ich kenne nichts von alledem

+ 1
this is planet earth
Benutzeravatar
Zahnderschreit
Beiträge: 729
Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:14
Benutzertitel: Antinatalist
Wohnort: Südliches Norddeutschland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Zahnderschreit » Do 15. Okt 2015, 06:22

Lomond » Mi 14. Okt 2015, 21:51 hat geschrieben:Entweder ihr habt eure Kindheit vergessen.
Oder ihr seid in einer völlig nüchternen und rein gewinn-orientierten kalten technisierten und brauchtumslosen Gegend aufgewachsen.

So muss es wohl sein. :D
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Do 22. Okt 2015, 16:11

Und heute habe ich den ersten Stutenkerl oder Weckmann oder Dambedei des Jahres gesehen und gekauft.

Am 22. Oktober.

Das ist so früh wie noch nie bisher.

Weihnachten beginnt eben immer früher.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Do 22. Okt 2015, 16:38

Und soeben habe ich eine interessante Deutschland-Karte gefunden:

Vereintes Deutschland? Nicht wenn’s um Bräuche geht!

Wo der Weckmann zu Sankt Martin, am Nikolaustag oder in der gesamten Adventszeit gegessen, aus welchem Teig er gebacken wird, ob er eine Pfeife trägt oder nicht und wo er vielleicht gar nicht Weckmann, sondern Stutenkerl oder Piefekopp, Dambedei, Ditz oder Grättimaa heißt, variiert deutschlandweit, teilweise sogar zwischen benachbarten Städten.

Stutenkerl, Piefekopp oder doch Dambedei? Wo heißt der Weckmann wie? Bewege den Cursor über die Deutschlandkarte. Die weißen Markierungen zeigen, unter welchem Namen das Teigmännchen in den verschiedenen Regionen bekannt ist.



Link zu Text und Deutschland-Karte:

http://www.pflichtlektuere.com/06/11/20 ... tutenkerl/
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Do 22. Okt 2015, 19:01

3 von 18 Stimmen kennen inzwischen immerhin den Weckmann.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10114
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Für alle, die weder Grittibänz noch Dambedei kennen

Beitragvon Lomond » Sa 24. Okt 2015, 18:58

Diese Woche habe ich in Heidelberg in einer Bäckerei einen Weckmann gesehen - dieses Mal mit dem Namen "Martinsmann".

Diese Bezeichnung war mir neu.

Wie die Verkäuferin mir erzählte, heißt er dort in der Bäckerei bis zum Martinstag am 11. November Martinsmann - danach dann läuft das gleiche Backwerk als Nikolaus.

Die Verkäuferin kannte auch den Namen Dambedei - und sie stimmte mir zu, dass sie auch verblüfft war, als sie zum ersten Mal diesen seltsamen Ausdruck für den Weckman gehört hatte.

Bis heute ist nicht ganz geklärt, wie es wohl zum dem Wort Dambedei gekommen ist.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast