Der Haushalts-Tipps Strang

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Enigma » Mo 22. Sep 2008, 14:34

hier könnt ihr tipps posten, welche mittel man alternativ nutzen kann...günstige tricks wie man effektiv geld sparen könnt.

:friend:

1. buntwäsche....ihr könnt auf weichspüler verzichten , nehmt essig , der ist wesentlich billiger , hat die gleiche funktion, ist umweltschonend unddie wäsche riecht nacher auch nicht nach essig ;)

2.weißwäsche ...aufs bleichmittel verzichten und backpulver nehmen , ebenfalls billiger, und umweltschonender


hat wer erfahrungen mit waschnüssen gemacht?
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
Pandora
Beiträge: 7319
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:33
Benutzertitel: living with a box
Wohnort: Schweiz

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Pandora » Mo 22. Sep 2008, 15:44

Also ich hab das mit dem Essig mal probiert und finde sehrwohl, dass die Wäsche danach stinkt - wer einen Trockner hat, braucht trotzdem keinen Weichspüler und auch kein Essig...

Das mit dem Backpulver kenne ich für Gardinen.

Toilettenschüsseln bekommt man super mit Tabs für die Dritten sauber - ein bis 2 Tabs rein und über Nacht einwirken lassen... (eigent sich, wenn man neu einzieht und die Toi nicht wirklich so der Hit mehr ist ;) aber auch so passiert es ja schonmal, dass sich dieser eklige Urinstein absetzt oder was auch immer...) Ich mach das regelmässig so einmal im Monat (natürlich nicht nur, sondern zusätzlich zur normalen Reinigung) und habe das Gefühl, dass es auch eine vorbeugende Wirkung hat - natürlich nehm ich nicht die Markentabs - die vom Schlecker tun es auch...
Niveau ist keine Hautcreme
miss marple

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon miss marple » Mo 22. Sep 2008, 15:48

den putzintervall um 100 prozent verlängern, spart zeit, arbeit und reinigungsmittel.

der organische dreck wird erst gefährlich (evtl.), wenn das ding beine dran hat.

mich würde interessieren, taugt der trockendampfreiniger vapo dry was? 99 euro wird der angeboten, zeigen die, einfach so drüber flanieren, alles sauber....

putzmittel brauchst so gut wie gar keine: mit shampoo werden fenster und böden gereinigt, sind töpfe angebrannt, dann mit backpulver und/oder waschpulver aufkochen, waschpulver nehm ich immer nur die hälfte, vorwäsche nie, 90 grad gibts überhaupt nicht mehr...

wäsche nicht ständig waschen, sondern öfters mal zum lüften auf den balkon, also man kann sichs schon leichter machen.

auch die männer zum lüften auf den balkon, kann eine dusche sparen...

:)
miss marple

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon miss marple » Mo 22. Sep 2008, 15:49

Enigma hat geschrieben:hier könnt ihr tipps posten, welche mittel man alternativ nutzen kann...günstige tricks wie man effektiv geld sparen könnt.

:friend:

1. buntwäsche....ihr könnt auf weichspüler verzichten , nehmt essig , der ist wesentlich billiger , hat die gleiche funktion, ist umweltschonend unddie wäsche riecht nacher auch nicht nach essig ;)

2.weißwäsche ...aufs bleichmittel verzichten und backpulver nehmen , ebenfalls billiger, und umweltschonender


hat wer erfahrungen mit waschnüssen gemacht?




waschnüsse nicht, aber feinwäsche wasche ich mit einem billilgen babyshampoo in der waschmaschine, ist besser als alles andere. essig als kalkbinder nehm ich bei 60-grad-wäsche, sonst weichspüler, aber nur sehr wenig.
K.Pok
Beiträge: 717
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:08

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon K.Pok » Mo 22. Sep 2008, 16:05

Gardinen mit Tinte spülen, und sie werden strahlend weis.
Yellow Submarine
Beiträge: 736
Registriert: Di 3. Jun 2008, 18:49
Benutzertitel: Mit Mir Mein Volk !
Wohnort: Fürstliche Königlich-Kaiserliche Großgrafschaftliche Sächsische Provenienz

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Yellow Submarine » Mo 22. Sep 2008, 16:23

Wie man einen gesundheitsfördernden, wohlfeilen Kaffee herstellt:

Eicheln trocknen.Samen aus den Hüllen nehmen, in kleine Stücke (etwa in der Größe von Kaffeebohnen) schneiden und diese in einer Pfanne unter Rühren und Wenden bei mäßiger Hitze braun rösten.Nach dem Rösten die Eichelstücke sofort in einem Mörser oder einer Kaffeemühle zu Pulver vermahlen und dieses in einer gut schließenden Dose aufbewahren. Zur Kaffeebereitung Wasser und Pulver (pro Tasse 1 gehäufter Teelöffel) in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze sieden lassen.
Der Kaffee ist sehr aromatisch.
Dem abgeseihten Kaffee nach Belieben Milch oder Sahne und eventuell ein wenig Zucker zugeben.
Durch Sieg zum Kampf !
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 34636
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Liegestuhl » Mo 22. Sep 2008, 16:32

Enigma hat geschrieben:1. buntwäsche....ihr könnt auf weichspüler verzichten , nehmt essig , der ist wesentlich billiger , hat die gleiche funktion, ist umweltschonend unddie wäsche riecht nacher auch nicht nach essig ;)


Das würde ich gerne mal ausprobieren. Wie viel Essig nimmt man ungefähr und kippt man es direkt auf die Wäsche oder fügt man es dem Waschpulver bei?
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Pandora
Beiträge: 7319
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:33
Benutzertitel: living with a box
Wohnort: Schweiz

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Pandora » Mo 22. Sep 2008, 16:32

Yellow Submarine hat geschrieben:Eicheln trocknen.Samen aus den Hüllen nehmen,


Ich fürchte mein Schatz könnte sich wehren :irony:
Niveau ist keine Hautcreme
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47236
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon yogi61 » Mo 22. Sep 2008, 17:10

Was darf eigentlich in einen Wäschetrockner und was nicht? Ich komme ,mit diesem Ding überhaupt nicht klar. Überall Knöpfe und Lichter. :shock:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
K.Pok
Beiträge: 717
Registriert: Di 3. Jun 2008, 09:08

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon K.Pok » Mo 22. Sep 2008, 17:19

Yellow Submarine hat geschrieben:Wie man einen gesundheitsfördernden, wohlfeilen Kaffee herstellt:

Eicheln trocknen.Samen aus den Hüllen nehmen, in kleine Stücke (etwa in der Größe von Kaffeebohnen)

Wo findet man heute noch Eicheln?
Yellow Submarine
Beiträge: 736
Registriert: Di 3. Jun 2008, 18:49
Benutzertitel: Mit Mir Mein Volk !
Wohnort: Fürstliche Königlich-Kaiserliche Großgrafschaftliche Sächsische Provenienz

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Yellow Submarine » Mo 22. Sep 2008, 17:31

K.Pok hat geschrieben:Wo findet man heute noch Eicheln?
Lieber K.Pok,

Deine berechtigte Frage möchte ich dahingehend beantworten, dass man Eicheln unter Eichenbäumen findet, speziell unter den Eichenbaumarten

o Amerikanische Weiß-Eiche (Quercus alba)
o Orientalische Weiß-Eiche (Quercus aliena J.G.Jack)
o Zweifarbige Eiche (Quercus bicolor)
o Blau-Eiche (Quercus douglasii Hook. & Arn.)
o Portugiesische Eiche (Quercus faginea Lam.)
o Gall-Eiche (Quercus infectoria Olivier)
o Gambel-Eiche (Quercus gambelii Nutt.)
o Leierförmige Eiche (Quercus lyrata Walt.)
o Bur-Eiche (Quercus macrocarpa Michx.)
o Persische Eiche (Quercus macranthara)
o Korb-Eiche (Quercus michauxii Nutt.)
o Gelbe Eiche (Quercus muehlenbergii Engelm.)
o Traubeneiche (Quercus petraea)
o Flaumeiche (Quercus pubescens)
o Stieleiche oder Deutsche Eiche (Quercus robur)
o Virginia-Eiche oder Lebens-Eiche (Quercus virginiana)
o Algerische Eiche (Quercus canariensis Willd.)
o Ungarische Eiche (Quercus frainetto Tenore)
o Armenische Eiche (Quercus pontica)
o Japanische Kastanien-Eiche, auch „Gesägte Eiche“ oder „Seidenraupen-Eiche“ (Quercus acutissima)
o Erlenblättrige Eiche (Quercus alnifolia)
o Kastanienblättrige Eiche (Quercus castaneifolia C.A.Meyer)
o Zerr-Eiche (Quercus cerris)
o Kermes-Eiche (Quercus coccifera L.)
o Steineiche (Quercus ilex)
o Libanon-Eiche (Quercus libani)
o Korkeiche (Quercus suber)
o Mazedonische Eiche (Quercus trojana)
o Chinesische Kork-Eiche (Quercus variabilis Bl.)
o Scharlach-Eiche (Quercus coccinea)
o Pagodenblättrige Eiche (Quercus falcata Michx.)
o Zwerg-Eiche oder Nordamerikanische Straucheiche (Quercus ilicifolia Wangenh.)
o Schindel-Eiche (Quercus imbricaria Michx.)
o Gabel-Eiche (Quercus laevis Walt.)
o Kalifornische Schwarzeiche (Quercus kelloggii)
o Schwarz-Eiche (Quercus marilandica Muench.)
o Myrtenblättrige Eiche (Quercus myrtifolia Bl.)
o Sumpf-Eiche (Quercus palustris)
o Roteiche (Quercus rubra)
o Shumards-Eiche (Quercus shumardii Buckl.)
o Färber-Eiche (Quercus velutina)
o Immergrüne Japanische Eiche (Quercus acuta, auch Japanische Roteiche genannt)
o Blaue Japanische Eiche (Quercus glauca Thunb.)
o Kerr-Eiche (Quercus kerrii)
o Bambusblättrige Eiche (Quercus myrsinifolia Bl., auch Japanische Weißeiche genannt)
Durch Sieg zum Kampf !
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Enigma » Mo 22. Sep 2008, 17:42

Liegestuhl hat geschrieben:
Das würde ich gerne mal ausprobieren. Wie viel Essig nimmt man ungefähr und kippt man es direkt auf die Wäsche oder fügt man es dem Waschpulver bei?

ne tasse pro wäsche...kommt normalerweise ins weichspülerfach ...wenns das nicht gibt zum waschmittel ;)
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Enigma » Mo 22. Sep 2008, 17:43

yogi61 hat geschrieben:Was darf eigentlich in einen Wäschetrockner und was nicht? Ich komme ,mit diesem Ding überhaupt nicht klar. Überall Knöpfe und Lichter. :shock:

ich würde wollsachen(strickpullis) und hemden absolut nicht in den trockner schmeißen...das solte an die leine kommen
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Enigma » Mo 22. Sep 2008, 17:44

K.Pok hat geschrieben:Gardinen mit Tinte spülen, und sie werden strahlend weis.

tinte? ...meinst du damit füllfedertinte oder was? :dunno:
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47236
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon yogi61 » Mo 22. Sep 2008, 17:49

Enigma hat geschrieben:ich würde wollsachen(strickpullis) und hemden absolut nicht in den trockner schmeißen...das solte an die leine kommen



Hmmm,wozu dann das Ding. :x
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Enigma » Mo 22. Sep 2008, 17:50

wer daunenjacken/kissen in die wäsche schmeißt , sollte danach tennisbälle mit in den trockner werfen...dann werden die sachen wieder schön flauschig :geek:
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
Enigma
Beiträge: 4566
Registriert: Di 24. Jun 2008, 15:55
Benutzertitel: Anarchist
Wohnort: Bald Galts Gulch?

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon Enigma » Mo 22. Sep 2008, 17:51

yogi61 hat geschrieben:

Hmmm,wozu dann das Ding. :x

t-shirts, hosen unterwäsche, bettwäsche etc. lässt sich alles damit trocknen , ist zwar teurer als mit der leine , geht aber auch wesentlich schneller ;)
[url=http://www.youtube.com/watch?v=LTQqFGLDdJ0]Do you think that money is the root of all evil?[/url]
[url=http://studentsforliberty.org/wp-content/uploads/2011/04/The-Morality-of-Capitalism-PDF.pdf]The Morality of Capitalism[/url]
Gez. Francisco d'Anconia
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47236
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon yogi61 » Mo 22. Sep 2008, 17:56

Enigma hat geschrieben:t-shirts, hosen unterwäsche, bettwäsche etc. lässt sich alles damit trocknen , ist zwar teurer als mit der leine , geht aber auch wesentlich schneller ;)



Schön,werde jetzt gleich mal zum Tennisplatz latschen und ein paar Bälle klauen. :)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
miss marple

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon miss marple » Mo 22. Sep 2008, 17:56

yogi61 hat geschrieben:Was darf eigentlich in einen Wäschetrockner und was nicht? Ich komme ,mit diesem Ding überhaupt nicht klar. Überall Knöpfe und Lichter. :shock:



so ein drecksding benützt man nicht.

die wäsche wird grundsätzlich vom waschen und trocknen weitaus mehr hin, als vom tragen.

wäsche aufhängen, glatt ziehen, aus die maus. diese strom- und wäschefresser. in münchen in meiner 2.wohnung ist so ein ding im keller, macht man den trockner mal voll (ist ja verführerisch, das neumoderne glump) und leert hernach das sieb aus, kann man sich ausrechnen, dass bei 100x mindestens 1 pulli gefressen wurde.

lass das ding aus, ist nicht gut und brauchts wirklich nicht.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47236
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Der Haushalts-Tipps Strang

Beitragvon yogi61 » Mo 22. Sep 2008, 17:57

miss dschei hat geschrieben:

so ein drecksding benützt man nicht.

die wäsche wird grundsätzlich vom waschen und trocknen weitaus mehr hin, als vom tragen.

wäsche aufhängen, glatt ziehen, aus die maus. diese strom- und wäschefresser. in münchen in meiner 2.wohnung ist so ein ding im keller, macht man den trockner mal voll (ist ja verführerisch, das neumoderne glump) und leert hernach das sieb aus, kann man sich ausrechnen, dass bei 100x mindestens 1 pulli gefressen wurde.

lass das ding aus, ist nicht gut und brauchts wirklich nicht.


Draussen wird aber nichts trocken. :x
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast