Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Moderator: Moderatoren Forum 9

Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

stimmt
12
30%
stimmt so halb
6
15%
stimmt nicht
18
45%
hab da keine Meinung dazu
4
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 40
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Lomond » Do 1. Mär 2012, 11:39

Ihr kennt Paracelsus? :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon pikant » Di 13. Mär 2012, 15:55

Lomond » Mi 29. Feb 2012, 21:43 hat geschrieben:
Du hattest immer genug ...... davon? :cool:


bei mir lagern etliche Weine!
kaufe fast immer mehr ein, als ich trinken kann :D
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon pikant » Di 13. Mär 2012, 16:13

Konder » Mo 13. Feb 2012, 23:18 hat geschrieben:

Wein ist ein Alkoholhaltiges Getränk .
Alkohol Laut Medizin ist ein Nervengift.
Wem Wein fehlt der ist ein Alkoholiker und sollte einen Arzt aufsuchen um sich von der such zu befreien.


konder,
das hoert sich nach einer islamistischen Sichtweise an - in vielen Staaten des Islam ist ja der Alkohol generell verboten

pikant ist da westlicher und hat nichts gegen ein gutes Glaeschen Wein am Abend oder auch mal am Sonntagnachmittag einzuwenden - die besten Tropfen aus den guten Gegenden trinkt man in geselliger Runde und da kann es dann auch mal etwas mehr als ein Glaeschen sein - das sollte man nicht so genau nehmen
die Qualitaet des Weines muss aber stimmen :thumbup:
Zuletzt geändert von pikant am Di 13. Mär 2012, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3893
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Antonius » Do 15. Mär 2012, 18:27

Krabat » Mi 29. Feb 2012, 23:08 hat geschrieben:Auf dem Boden der Schnapsflasche lauert der Satan. Auf der anderen Seite saufen nur Kühe und Ochsen ständig Wasser.
Der Mittelweg ist der richtige.

Das ist ein wahres Wort. lieber Krabat.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon pikant » Fr 13. Apr 2012, 16:28

Konder » Mo 13. Feb 2012, 23:18 hat geschrieben:

Wein ist ein Alkoholhaltiges Getränk .
Alkohol Laut Medizin ist ein Nervengift.
Wem Wein fehlt der ist ein Alkoholiker und sollte einen Arzt aufsuchen um sich von der such zu befreien.


bin beim stoebern ueber den feinen Wein ueber Ihr Posting gefallen!
ja Wein ist alkolhaltig und man sollte das Glaeschen Wein geniessen - jeden Schluck mit Genuss trinken - den Wein auf dem Gaumen so richtig zerfliessen lassen und zu einem guten Essen gehoert natuerlich eine sehr gute Flasche dieses ausserordentlichen Getraenkes hinzu!

gute Medizin, die einen richtig neu zum Leben erwecken kann - Medizin, die man natuerlich je nach Geschmack und Gegebenheit dosieren sollte

natuerlich kann man einen Arzt aufsuchen, wenn man mal Ebbe im Keller hat - der Arzt deines Vertrauens hat bestimmt noch eine gute Flasche in seinem Cave liegen und wird Dir dann aushelfen, um sich dann dem Genuss des Duftes und der Farbe widmen zu koennen zusammen mit Freunden oder einfach zum Ausklang des Tages

ein Glaeschen auf Dich :thumbup:
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40156
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Thomas I » Fr 13. Apr 2012, 16:42

Sebastian Hauk » Di 14. Feb 2012, 00:24 hat geschrieben:Wein ist gesund und auch eine Lebenskultur:



http://www.sueddeutsche.de/wissen/frage ... d-1.480845

Wodka hingegen ist ungesund und bringt sehr viele Russen um.


Nur das alle diese Studien eines verschweigen: Das gilt alles auch für roten Traubensaft. Nur dass der eben nicht die unerfreulichen Nebenwirkungen alkoholischer Getränke mit sich bringt.
Aber da die Auftraggeber solcher Studien zumeist daran interessiert sind ihren Wein zu vermarkten...
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Lomond » Sa 14. Apr 2012, 18:48

pikant » Fr 13. Apr 2012, 17:28 hat geschrieben:
natuerlich kann man einen Arzt aufsuchen, wenn man mal Ebbe im Keller hat - der Arzt deines Vertrauens hat bestimmt noch eine gute Flasche in seinem Cave liegen und wird Dir dann aushelfen, um sich dann dem Genuss des Duftes und der Farbe widmen zu koennen zusammen mit Freunden oder einfach zum Ausklang des Tages



Genau! :thumbup:

Ein g'scheiter Arzt hat mit Sicherheit einen guten Rotwein vorrätig! :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Sir Porthos

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Sir Porthos » Sa 14. Apr 2012, 18:51

Lomond » Sa 14. Apr 2012, 18:48 hat geschrieben:

Genau! :thumbup:

Ein g'scheiter Arzt hat mit Sicherheit einen guten Rotwein vorrätig! :)


Dafür würde ich nicht zum Arzt gehen.

Sondern eher zum Gemeindepfarrer. Egal ob katholisch oder evangelisch.

Im Kirchenkeller ruht der beste Tropfen !

Ich weiß es, ich habe ihn als Kirchenmusiker schonmal ausgesoffen.

Oops.
Zuletzt geändert von Sir Porthos am Sa 14. Apr 2012, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Angrboda
Beiträge: 5020
Registriert: So 5. Feb 2012, 19:11
Benutzertitel: Mother of Hel

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Angrboda » Sa 14. Apr 2012, 20:52

Lomond » Mo 13. Feb 2012, 10:29 hat geschrieben:Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Diesen Satz von Euripides möchte ich mal zur Abstimmung stellen.



Mir würde Guinness mehr fehlen. Slainte!
We're Humans. Each an individual, but all equal. That moment of realization will be the start of our freedom and evolution.

“The nuclear arms race is like two sworn enemies standing waist deep in gasoline, one with three matches, the other with five.” Carl Sagan
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon pikant » Mo 16. Apr 2012, 10:18

Sir Porthos » Sa 14. Apr 2012, 18:51 hat geschrieben:
Dafür würde ich nicht zum Arzt gehen.

Sondern eher zum Gemeindepfarrer. Egal ob katholisch oder evangelisch.

Im Kirchenkeller ruht der beste Tropfen !

Ich weiß es, ich habe ihn als Kirchenmusiker schonmal ausgesoffen.

Oops.


das ist dann mal ein Pluspunkt fuer die Kirche!
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Tantris » Mo 16. Apr 2012, 10:53

Sir Porthos » Sa 14. Apr 2012, 19:51 hat geschrieben:
Dafür würde ich nicht zum Arzt gehen.

Sondern eher zum Gemeindepfarrer. Egal ob katholisch oder evangelisch.

Im Kirchenkeller ruht der beste Tropfen !

Ich weiß es, ich habe ihn als Kirchenmusiker schonmal ausgesoffen.

Oops.


Die flaschen hinter der kiste mit den knabenpornos?
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3893
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Antonius » Mo 16. Apr 2012, 23:18

Tantris » Mo 16. Apr 2012, 10:53 hat geschrieben:Die flaschen hinter der kiste mit den knabenpornos?
Wieso?
Hast Du die Knabenpornos dort versteckt? :rolleyes:
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Tantris » Di 17. Apr 2012, 01:10

Antonius » Di 17. Apr 2012, 00:18 hat geschrieben:Wieso?
Hast Du die Knabenpornos dort versteckt? :rolleyes:


Wie sonst sollte irgendwas pädophiles in den privatbesitz von klerikern kommen?
Meinst du etwa .... ??? :eek:
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Lomond » Di 17. Apr 2012, 22:04

pikant » Mo 16. Apr 2012, 11:18 hat geschrieben:
das ist dann mal ein Pluspunkt fuer die Kirche!


Ja - Wein ist etwas Heiliges! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Tantris » Mi 18. Apr 2012, 00:53

Lomond » Di 17. Apr 2012, 23:04 hat geschrieben:
Ja - Wein ist etwas Heiliges! :thumbup:


Eine religion ohne drogen wäre doch wohl ziemlich langweilig!
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon pikant » Do 19. Apr 2012, 18:49

Lomond » Di 17. Apr 2012, 22:04 hat geschrieben:
Ja - Wein ist etwas Heiliges! :thumbup:


ja fuer die Kriche, doch pikant sieht im Wein nur den reinen Genuss!
man sollte auch den Weingenuss beim Essen nicht ueberhoehen und auf dem irdischen Teppich bleiben
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Tantris » Do 19. Apr 2012, 23:29

Hauptsache, er knallt in die kiemen... äh... ich meine natürlich, er ist HEILIG.
Ist ja das gleiche...
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3893
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Antonius » Fr 20. Apr 2012, 00:03

Tantris » Do 19. Apr 2012, 23:29 hat geschrieben:Hauptsache, er knallt in die kiemen... äh... ich meine natürlich, er ist HEILIG.
Ist ja das gleiche...
Ja, der Wein ist heilig.
Wir haben ihn von Gott.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10115
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Lomond » Sa 21. Apr 2012, 08:59

Antonius » Fr 20. Apr 2012, 01:03 hat geschrieben:Ja, der Wein ist heilig.



Dem ist zuzustimmen! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Wenn der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens!

Beitragvon Tantris » Sa 21. Apr 2012, 12:57

Antonius » Fr 20. Apr 2012, 01:03 hat geschrieben:Ja, der Wein ist heilig.
Wir haben ihn von Gott.


Äschtjäz? Direkt vom liebä god?

das sollen uns die kriminellen kiffer erstmal nachmachen.
PROST!

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast