Das Jahr im Garten

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1625
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Zinnamon » Di 26. Apr 2016, 14:47

Bei einem Amoklauf ist eine mehrstündige Sperrung ausreichend ...nur bevor die Obrigkeit mal wieder überreagiert. :)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70927
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Alexyessin » Di 26. Apr 2016, 14:55

Zinnamon hat geschrieben:(26 Apr 2016, 15:47)

Bei einem Amoklauf ist eine mehrstündige Sperrung ausreichend ...nur bevor die Obrigkeit mal wieder überreagiert. :)


Die Obrigkeit hat überhaupt mal reagiert, das er hier nicht weitermacht. 1 Tag und den Rest ergibt die Abstimmung. Das ist viel Info, kannst dich nicht beschweren :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Lomond » Sa 8. Apr 2017, 10:59

Derzeit genieße ich ganz einfach den herrlichen Anblick der Obstbaumblüte. :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4198
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Antonius » Sa 8. Apr 2017, 12:17

Lomond hat geschrieben:(08 Apr 2017, 11:59)

Derzeit genieße ich ganz einfach den herrlichen Anblick der Obstbaumblüte. :)
Ja, lieber Lomond.
... aber auch die der Magnolien-Blüte.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Lomond » So 6. Aug 2017, 07:17

Mein Harzkraut blüht wieder!  
Dann wird wohl bald auch der Topinambur blühen.  
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4956
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Misterfritz » So 6. Aug 2017, 09:07

Lomond hat geschrieben:(06 Aug 2017, 08:17)

Mein Harzkraut blüht wieder!  
Dann wird wohl bald auch der Topinambur blühen.  
Und immer schön an die Barbara-Zweige denken :D
Benutzeravatar
streicher
Beiträge: 88
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:07

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon streicher » Di 30. Okt 2018, 19:21

Leider haben wir noch keinen eigenen Garten. Aber wir konnten ein kleines Eck im Garten eines guten Freundes nutzen und haben dort fleißig Gemüse und Kräuter angepflanzt. Eine kleine Herausforderung war's, denn sein Garten ist direkt am Wald und der Boden ist sehr steinig. Das hieß auch Humusaufbau. Die Ernte fiel nicht schlecht aus...
Die Zukunft ist Geschichte.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20863
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon H2O » Di 30. Okt 2018, 20:16

Auf meinem Grundstück haben die Wildschweine trotz der wüsten Ballerei wegen der Afrikanischen Schweinepest erstmals in diesem Jahr den Garten umgepflügt. Aber wohl nur Jungtiere. Im wahrsten Sinne des Wortes: Saubande! Die Araberstute Fanta ist sehr elegant über den Elektrozaun zu Besuch eingeflogen. Die bekommt dafür morgen keinen Apfel!

Mistviecher! An den Apfelbäumen vergreifen diese Biester sich auch; leider auch an den Zweigen. Die Äpfel gönne ich den Tieren schon!
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4956
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Das Jahr im Garten

Beitragvon Misterfritz » Di 30. Okt 2018, 20:35

Bei meinen Tomaten und Erdbeeren gab es eine zweite Blüte und beide Pflanzen haben viele Früchte gebildet. Deshalb habe ich eine Erdbeere und eine Tomate in die Wohnung geholt. Mal gucken, ob die noch reif werden ;)

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast