Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Moderator: Moderatoren Forum 9

pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Fr 25. Nov 2011, 09:26

Daylight » Fr 25. Nov 2011, 02:20 hat geschrieben:Nö. Tee ist mir zu fad.
Es gibt reichlich Alternativen, gerade beim Wein, ohne diesen alljährlichen Trends und Hypes sklavisch folgen zu müssen, gell.


wenn schon beaujolais, dann den aus dem Lidl fuer 1,99 Euro
da stimmt wenigstens das Preis-Leistungsverhaeltnis :D
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Fr 25. Nov 2011, 10:22

Ich kann nur jedem Freund des Weines empfehlen, dieser Tage den Beaujolais Nouveau zu genießen. :thumbup:

Denn es gibt ihn immer nur kurze Zeit im Jahr. :)

So wie das auch beim Federweißen der Fall ist. :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Mo 28. Nov 2011, 21:27

Zur Zeit habe ich die Wahl zwischen zwei Sorten Beaujolais Nouveau. Beide sind sie gut. :)

Ich halt nur mal eben fest, wo sie abgefüllt worden sind.

- mis en bouteille à Quincié par Antonin Rodet :thumbup:

- mis en boutelile à Romanéche-Thorins par J.L. Quinson :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Daylight

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Daylight » Mo 28. Nov 2011, 21:51

pikant » Fr 25. Nov 2011, 09:26 hat geschrieben:
wenn schon beaujolais, dann den aus dem Lidl fuer 1,99 Euro
da stimmt wenigstens das Preis-Leistungsverhaeltnis :D

naja, tu mir den ganzen Plörren-Mist grundsätzlich nicht an. Lege, wenn schon, lieber ein paar Euronen mehr an. Soll ja ein Genuss sein, zum Abtrinken und Durst-Löschen nehme ich Wasser.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Mo 28. Nov 2011, 22:37

[...]
Zuletzt geändert von Amun Ra am Mo 26. Mär 2012, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ad personam
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Dr. Nötigenfalls

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Dr. Nötigenfalls » Sa 24. Mär 2012, 10:04

Was regt ihr euch auf ?
Ein richtig guter Wein muss von 2 feuchten Mö aeh Blondinen im Bottisch gestampft worden sein.
Dann gibts das Prädikat "Grand Cru",und die Pulle kaum unter 10 Euro.
:D
Zuletzt geändert von Dr. Nötigenfalls am Sa 24. Mär 2012, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Antisozialist
Beiträge: 7136
Registriert: Do 15. Dez 2011, 17:46

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Antisozialist » Sa 24. Mär 2012, 20:57

pikant » Fr 25. Nov 2011, 10:26 hat geschrieben:
wenn schon beaujolais, dann den aus dem Lidl fuer 1,99 Euro
da stimmt wenigstens das Preis-Leistungsverhaeltnis :D


Ich habe früher Aldi-Wein mit der doppelten Menge Traubensaft gemischt. Seit viereinhalb Jahren habe ich den Alkohol ganz aufgegeben, weil mir die Trinkfestigkeit fehlte.
Pudding: "Sollte ein Sklavenhalter versuchen bei uns in der Ferttigung Werbung für seine Sklavenhaltung zu machen würde er einen Unfall haben."
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » So 25. Mär 2012, 05:49

Wein trinkt man nicht des Alkohols wegen ....
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Fr 15. Jun 2012, 11:57

Das war 2007:

In der französischen Weinregion Beaujolais bahnt sich ein neuer Skandal um illegale Aufzuckerung an. Die Polizei verdächtigt 70 Winzer, ihre Moste über das erlaubte Maß hinaus angereichert zu haben.

Nach ersten Verhören geht die Polizei derzeit von rund 70 Winzern aus, die der illegalen Anreicherung verdächtigt werden. Ein Staatsanwalt in Villefranche sur Saône bestätigte, dass vor wenigen Tagen fünf Personen zu Verhören einbestellt wurden; unter ihnen befanden sich offenbar ein LKW-Fahrer sowie ein pensionierter Winzer. Die Untersuchungen würden nun fortgeführt.


http://www.wein-plus.eu/de/forum/archiv ... mmer=39487

Inzwischen soll es einen neuen Skandal um diesen Wein geben.

Hat wer schon davon gehört?
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Fr 15. Jun 2012, 14:05

Lomond » Fr 15. Jun 2012, 11:57 hat geschrieben:Das war 2007:



http://www.wein-plus.eu/de/forum/archiv ... mmer=39487

Inzwischen soll es einen neuen Skandal um diesen Wein geben.

Hat wer schon davon gehört?


dieser Link ist von 2007!
habe nichts gehoert von einem neuen Weinskandal
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Mo 2. Jul 2012, 21:36

Und wieder ist der dritte Donnerstag im November näher-gerückt! :thumbup:
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Do 8. Nov 2012, 19:23

Es ist November geworden.

Am 3. Donnerstag im November ist es soweit: Der Beaujolais Nouveau kommt!
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Di 13. Nov 2012, 16:23

am 15. November ist es soweit :D
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Do 15. Nov 2012, 08:07

Heute ist der dritte Donnerstag im November, und es gilt der Satz:

Le Beaujolais Nouveau est arrivé!


Immer wieder nett!

Und es muss mir nun keiner sagen: "Das ist kein großartiger Wein".

Ich weiß das selber.


Aber es ist auch kein schlechter Wein.

ICH genieße ihn gerne. :thumbup:

Und: De gustibus non est disputandum.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Do 15. Nov 2012, 08:37

wie ist die diesjaehrige Qualitaet des Weines?
wer hat ihn schon probiert? :D
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Do 15. Nov 2012, 10:05

Nun fahre ich mal in die Stadt und versuche, einen Beaujolais Nouveau käuflich zu erwerben. :thumbup:

Und wer da liebet des Weines, der gehe dahin und tue desgleichen. :)
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
garfield335

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon garfield335 » Do 15. Nov 2012, 11:00

Lomond » Fr 18. Nov 2011, 00:34 hat geschrieben:Einen Beaujolaus Nouveau habe ich gestern noch nicht gefunden, dafür aber einen Primeur aus einer anderen französischen Region.

Einen Merlot aus Katalanien, abgefüllt in Perpignan.

Heute werde ich ihn probieren. :thumbup:


Pah, wer trinkt denn so ein Dreck, da bekommt man nach einem halben Glas Kopfschmerzen.

Mag lieber gute Qualitätsweine.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Do 15. Nov 2012, 11:35

Lomond » Do 15. Nov 2012, 10:05 hat geschrieben:Nun fahre ich mal in die Stadt und versuche, einen Beaujolais Nouveau käuflich zu erwerben. :thumbup:

Und wer da liebet des Weines, der gehe dahin und tue desgleichen. :)


ich werde mir auch eine Flasche kaufen und kosten :D
man soll ihn kuehl so um die 12 Grad trinken
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Lomond » Do 15. Nov 2012, 16:56

@ Plörre

Heute haben wir den dritten Donnerstag im November! Da werden wieder viele Pseudo-Weinkenner einem erzählen wollen, der Beaujolais Nouveau sei eine "Plörre".

Und dabei so tun, als würden sie jeden Tag Château Pétrus trinken.

Wer so daherredet, der ist kein Freund des Weines, sondern ein dummer Angeber.

"Plörre" ist ein Wort, das ich überhaupt niemals in Bezug auf Weine verwende.

Wein verdient Ehre.

Wer da von "Plörre" redet, entlarvt sich als Nichtswisser und als Snob.

Q. E. D.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Fr 16. Nov 2012, 08:32

guter Jahrgang - habe gestern probiert - Gamay!
fruchtig - ging gut runter :D

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast