XXl Food - All you can eat

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: XXl Food - All you can eat

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Sa 18. Aug 2018, 23:14

Alpha Centauri hat geschrieben:(18 Aug 2018, 23:55)

Der bequeme Mensch der moderne ja nicht mehr Bewegen als nötig ( Smartphone, Auto und Co) man könnte sich ja überpowern schlecht fürs Herz Genussessen war gestern,Frust und Langeweilefressen IN Nahrung als Stressbewältigung ( was ist mit Sport oder Sex?) Oh Gott zu anstrengend allenfalls der Fingersport auf Tasten und Displays ist noch erträglich, man isst nicht aus Hunger sondern aus Stress , Frust , Langweile, schöner moderner Lebensstil a la USA.

Ich kann diese Haltung nur schwer ertragen. Wer will, bewegt sich in irgendeiner Form. Es ist doch nicht so, dass Leute durch regelmäßigen Gang zum großen Schnitzel dreimal die Woche fett werden. Wer fett wird, isst regelmäßig mehr, als er verbraucht. Realistisch geht ins Lokal zum großen Schnitzel kaum wer mehr als einmal wöchentlich. Macht auf die Woche noch 20 andere Hauptmahlzeiten, die zum Durchschnitt ebenso beitragen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste