Greenpeace färbt Straßen gelb

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 13722
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Dark Angel » Fr 29. Jun 2018, 15:56

relativ hat geschrieben:(29 Jun 2018, 15:05)

Das Wörtchen kann hast du wohl wieder mal geflissentlich überlesen. :D

Ich habe gar nichts überlesen!
Im Gegensatz zu DIR, habe ich allerdings verstanden, was dort steht.
"begangen werden kann" bezieht sich auf die Täterschaft. Im Gegensatz zu anderen Verkehrsdelikten gibt es bei gemeingefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr KEINE Einzeltäterschaft, diese kann von mehreren Tätern begangen werden. Nennt sich Mittäterschaft und genau darauf bezieht sich das "begangen werden kann".

Und genau diese Mittäterschaft IST bei der Green Peace Aktion gegeben. Die Straftat wurden von mehrern Personen/Tätern begangen.
Tja shit happens, wenn man des verstehenden lesens nicht fähig ist.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
JFK
Beiträge: 8732
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon JFK » Fr 29. Jun 2018, 16:00

Ist sicherlich ein Sachschaden, aber Farbe auf der Fahrbahn lässt sich doch nicht mit Brandstiftung etc vergleichen.

Ist ja keine Autobahn.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32968
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 29. Jun 2018, 16:06

Dark Angel hat geschrieben:(29 Jun 2018, 14:56)

Für das Strafmaß ist nicht entscheident OB Personen zu Schaden gekommen sind oder OB Sachschaden entstanden ist, sondern dass überhaupt eine Gefahr bestanden hat.

Deswegen soll es ja auch eine Geldstrafe geben.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26249
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon jack000 » Fr 29. Jun 2018, 16:15

Tom Bombadil hat geschrieben:(29 Jun 2018, 17:06)

Deswegen soll es ja auch eine Geldstrafe geben.

Die bezahlen die aus der Portokasse ...
Deutschland 2017: "Bevor ich loslege, würde ich gerne noch wissen, ob es für Sie in Ordnung ist, dass ich als weibliche Person hier sitze und auch Ihre Dolmetscherin weiblich ist."
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32968
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 29. Jun 2018, 16:26

MW. richtet sich eine Geldstrafe nach dem Einkommen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23117
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon relativ » Fr 29. Jun 2018, 17:57

Dark Angel hat geschrieben:(29 Jun 2018, 16:48)

Ich fordere keine Gemeingefährlichkeit, sondern benutze die juristische Definition!

Als gemeingefährlich werden im Strafrecht Mittel und Handlungen eingestuft, die eine konkrete Gefahr für eine, nicht näher bestimmte, Anzahl von Menschen darstellen.
Im deutschen Strafrecht bilden die in den Paragraphen 306 bis 323c StGB benannten Handlungen, die gemeingefährlichen Straftaten, dazu gehören u.a. Brandstiftung, gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr etc.

Also einfach mal informieren, bevor man a) andere diffamiert und b) Unsinn von sich gibt.

Bevor du das Wort diffamieren hier in die Tasten haust, sollest du ganz schnell einen Spiegel herbei holen und rein schauen, nur mal so am Rande. Ansonsten verschone mich einfach mit deinen mir schon bekannten Rechtsansichten.Danke.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23117
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon relativ » Fr 29. Jun 2018, 18:01

Dark Angel hat geschrieben:(29 Jun 2018, 16:56)

Ich habe gar nichts überlesen!
Im Gegensatz zu DIR, habe ich allerdings verstanden, was dort steht.
"begangen werden kann" bezieht sich auf die Täterschaft. Im Gegensatz zu anderen Verkehrsdelikten gibt es bei gemeingefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr KEINE Einzeltäterschaft, diese kann von mehreren Tätern begangen werden. Nennt sich Mittäterschaft und genau darauf bezieht sich das "begangen werden kann".

Und genau diese Mittäterschaft IST bei der Green Peace Aktion gegeben. Die Straftat wurden von mehrern Personen/Tätern begangen.
Tja shit happens, wenn man des verstehenden lesens nicht fähig ist.

Nochmal es ging hier um die Einschätzung der Tat und die Wortwahl organisiertes kriminelles Handeln.
Was du daraus machen willst interessiert mich hier nicht mehr die Bohne, weil die Richter hier ihre kann entscheidung treffen werden und nicht die die du dir wünschst, oder aus einen Gesetz ableitest. :cool:
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 13722
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Dark Angel » Fr 29. Jun 2018, 18:08

relativ hat geschrieben:(29 Jun 2018, 19:01)

Nochmal es ging hier um die Einschätzung der Tat und die Wortwahl organisiertes kriminelles Handeln.
Was du daraus machen willst interessiert mich hier nicht mehr die Bohne, weil die Richter hier ihre kann entscheidung treffen werden und nicht die die du dir wünschst, oder aus einen Gesetz ableitest. :cool:

Ist eine Straftat kriminell/eine kriminelle Handlung oder nicht?
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13450
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Teeernte » Fr 29. Jun 2018, 20:32

Dark Angel hat geschrieben:(29 Jun 2018, 19:08)

Ist eine Straftat kriminell/eine kriminelle Handlung oder nicht?


Nebenbei.. Radfahrerin gestürzt ---- durch die Farbe.

https://twitter.com/Polizeihassel/statu ... 13136.html


die Farbe...
...müssen technisch hergestellt werden, bei rund 1500 Grad Celsius aus natürlichem Spinellpulver und Metallzusätzen. Spinellgelb kann zum Beispiel Nickel, Titan oder Antimon enthalten. "Diese Schwermetalle kommen dort aber nicht ohne weiteres raus“, sagt der Wissenschaftler. „Nickel zum Beispiel wird so gut wie gar nicht oder nur extrem langsam freigesetzt.“

"eine Kontamination von Erdreich, Kanalisation und Gewässern" mit dem Stoff zu "vermeiden" sei . Die Pigmente sollten "nicht unkontrolliert in die Umwelt gelangen".
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12530
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Provokateur » Fr 29. Jun 2018, 23:53

Die Aktion ist genau so saudumm wie die massenhafte Freilassung von Minken aus den Pelzfarmen, was den europäischen Nerz an den Rand der Ausrottung getrieben hat.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13450
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Teeernte » Sa 30. Jun 2018, 00:06

Provokateur hat geschrieben:(30 Jun 2018, 00:53)

Die Aktion ist genau so saudumm wie die massenhafte Freilassung von Minken aus den Pelzfarmen, was den europäischen Nerz an den Rand der Ausrottung getrieben hat.


...das Gute will und Böses schafft....

Hühner, Enten, Vögel und Fische wurden Opfer der Nerz-Invasion. „Die Leute haben sich nicht anders zu helfen gewusst, und die Tiere in ...
(Zensierter Teil einer Meldung dazu.....)
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6227
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 1. Jul 2018, 19:33

Cat with a whip hat geschrieben:(27 Jun 2018, 13:17)

Recht effektvoll. Komm jetzt nur nicht drauf warum ausgerechnet gelb.

Gelbe runde Scheibe. Vielleicht propagieren sie jetzt Vollmondkraft.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Ebiker
Beiträge: 1543
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Ebiker » So 1. Jul 2018, 19:58

relativ hat geschrieben:(29 Jun 2018, 08:07)

Dir und anderen geht es eh um die Personengruppe die diese Tat begangen hat. Nur danach richtig ihr eure überzogenen Forderungen bezüglich der Taten. Das ist halt offensichtlich.
Nur wird in Deutschland eben nicht nach persönlichen Gutdünken Recht gesprochen, daran muessen sich wohl noch einige hier gewöhnen.


Ist doch bei dir und den anderen genau nicht anders. Da wird aus einem Polizisten der beiseite springen muß und dem Betreten eines Vordaches gleich mal versuchte Körperverletzung und Hausfriedensbruch usw. Das war eine völlig unnötige und gefährliche Aktion die entsprechend verfolgt gehört.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6227
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 1. Jul 2018, 20:06

JFK hat geschrieben:(29 Jun 2018, 17:00)

Ist sicherlich ein Sachschaden, aber Farbe auf der Fahrbahn lässt sich doch nicht mit Brandstiftung etc vergleichen.

Ist ja keine Autobahn.

Es entstehen unabhängig von Gefahren erhebliche Reinigungskosten. Ich könnte mir vorstellen, dass sowas zu entfernen bei der Fläche 10.000 oder 20.000 Euro kostet, kurzfristig dringend/unerwartet eher mehr.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23117
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon relativ » Mo 2. Jul 2018, 08:45

Ebiker hat geschrieben:(01 Jul 2018, 20:58)

Ist doch bei dir und den anderen genau nicht anders. Da wird aus einem Polizisten der beiseite springen muß und dem Betreten eines Vordaches gleich mal versuchte Körperverletzung und Hausfriedensbruch usw. Das war eine völlig unnötige und gefährliche Aktion die entsprechend verfolgt gehört.

Also wenn ich alles hier richtig gelesen habe, gab es für diese Aktion von niemandne hier Beifall und ja natürlich bin ich da völlig anders. :D
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 23117
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Greenpeace färbt Straßen gelb

Beitragvon relativ » Mo 2. Jul 2018, 08:48

Dark Angel hat geschrieben:(29 Jun 2018, 19:08)

Ist eine Straftat kriminell/eine kriminelle Handlung oder nicht?

Kriminell wir laut juristischer Definition mit einer Straftat verbunden, ja und jetzt?
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JFK und 1 Gast