Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Wutbürger
Beiträge: 539
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:28
Wohnort: kleine Stadt in NRW

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Wutbürger » Mi 15. Aug 2018, 22:08

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:02)

Dich interessiert es nicht. Mich interessiert es sehr wohl. Die Mehrzahl der Vergewaltigungen findet durch Deutsche statt.



VERSTEHST DU GEMESSEN AN DER BEVÖLKERUNG???

Das tut ja schon weh!
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Mi 15. Aug 2018, 22:09

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:06)

Die Polizei meldet einen Mord. Was verstehst du daran nicht? Ob am Ende Todschlag oder gar ein Freispruch rauskommt, ist ein anderes Thema.



Es gab weder einen Mord noch einen Totschlag. Was verstehst du daran nicht? Es gibt keine Toten. Niemand wurde ermordet oder getötet.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:11

Polibu hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:09)

Es gab weder einen Mord noch einen Totschlag. Was verstehst du daran nicht? Es gibt keine Toten. Niemand wurde ermordet oder getötet.

Das ist falsch.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:13

Wutbürger hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:08)

VERSTEHST DU GEMESSEN AN DER BEVÖLKERUNG???

Das tut ja schon weh!

Ja, die meisten Vergewaltigungen an der Bevölkerung finden durch deutsche Statt. Wie es bei Sex mit Tieren oder Gegenständen steht, wird da nicht erfasst.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Mi 15. Aug 2018, 22:15

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:11)

Das ist falsch.



Das ist definitiv nicht falsch. Das ist nachprüfbar.

Wenn du es für falsch hältst, dann würde ich gerne mal wissen wie du darauf kommst?
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:16

Polibu hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:15)

Das ist definitiv nicht falsch. Das ist nachprüfbar.

Wenn du es für falsch hältst, dann würde ich gerne mal wissen wie du darauf kommst?

Die Polizei veröffentlicht keine Morde, die nicht stattgefunden haben.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Raul71
Beiträge: 952
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 15:35

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Raul71 » Mi 15. Aug 2018, 22:17

Schnitter hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:03)

In diesem Strang geht es nicht nur um Mord.

Begreifst du das irgendwann?
Das weiß ich. Das war nur eine Erklärung, um evtl. umgreifenden Missverständnissen zu begegnen. Das ist übrigens auch nicht unbedingt eine Kriminalität im klassischen Sinne.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1868
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Bolero » Mi 15. Aug 2018, 22:18

Schnitter hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:03)

In diesem Strang geht es nicht nur um Mord.

Begreifst du das irgendwann?

Selbst schreiben, das es hier in diesem Thread um Kriminalität geht, aber diesen Jäger-Beitrag (wie Jekyll)
hier einstellen. Begreifst du das????
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Schnitter
Beiträge: 4268
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Schnitter » Mi 15. Aug 2018, 22:21

Bolero hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:18)

Selbst schreiben, das es hier in diesem Thread um Kriminalität geht, aber diesen Jäger-Beitrag (wie Jekyll)
hier einstellen. Begreifst du das????


Ich leitete meinen Beitrag ein mit:

"Jagdunfall oder Mord ?"

Für deine Begriffsstutzigkeit kann ich nichts.
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Mi 15. Aug 2018, 22:23

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:16)

Die Polizei veröffentlicht keine Morde, die nicht stattgefunden haben.


Es gab in dem Fall in Lemgo einen Flüchtling, der den Brand bemerkt hat und die Matratze gelöscht hat. Er hatte eine leichte Rauchvergiftung. Mehr ist nicht passiert. Kein Mord, kein Totschlag, keine Leiche.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1868
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Bolero » Mi 15. Aug 2018, 22:27

Schnitter hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:21)

Ich leitete meinen Beitrag ein mit:

"Jagdunfall oder Mord ?"

Für deine Begriffsstutzigkeit kann ich nichts.

Und was hat das hier zu suchen?

Hauptsache irgendeine nichtssagende Scheiße hier einstellt!
Zuletzt geändert von Bolero am Mi 15. Aug 2018, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:39

Schnitter hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:21)

Ich leitete meinen Beitrag ein mit:

"Jagdunfall oder Mord ?"

Für deine Begriffsstutzigkeit kann ich nichts.

Vermutlich war es mindestens grob fahrlässig.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:42

Polibu hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:23)

Es gab in dem Fall in Lemgo einen Flüchtling, der den Brand bemerkt hat.

Was verstehst du daran nicht? Die Liste der Fälle ist ja wohl eindeutig.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Boracay
Beiträge: 3976
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:26

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Boracay » Mi 15. Aug 2018, 22:52

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:13)

Ja, die meisten Vergewaltigungen an der Bevölkerung finden durch deutsche Statt.


Ausländer sind hier deutlichst überproportional verteten, wie bei allen Gewaltdelikten. Bedenkt man das zu den Deutschen noch Lauter Deutschpass Memeths gezählt werden muss man wohl sagen: Biodeutsche sind bei Vergewaltigungen eine Minderheit - bei Gruppenvergewaltigungen kommen sie so gut wie gar nicht vor. Das ist ein reines Migrantenfeld.
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Mi 15. Aug 2018, 22:54

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:42)

Was verstehst du daran nicht? Die Liste der Fälle ist ja wohl eindeutig.


Sag mal. Willst du mich verschaukeln? Es gab dort keinen Toten. Ergo auch keinen Mord oder Totschlag.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:58

Boracay hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:52)

Ausländer sind hier deutlichst überproportional verteten, wie bei allen Gewaltdelikten.

Das ist hier Strang Kriminalität durch Deutsche. Ausländerhetze bitte bei psw.


Mutter vergewaltigt Kind
https://mobil.stern.de/panorama/stern-c ... 02214.html
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 22:59

Polibu hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:54)

Sag mal. Willst du mich verschaukeln? Es gab dort keinen Toten. Ergo auch keinen Mord oder Totschlag.

Wenn es in der Liste geführt ist, wird es schon stimmen. Da traue ich der Polizei mehr zu als irgendwelchen Rechtsradikalen aus dem Internet.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Schnitter
Beiträge: 4268
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Schnitter » Mi 15. Aug 2018, 23:04

Bolero hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:27)

Und was hat das hier zu suchen?


Lies den Thread Titel.

Und pöbel nicht rum wie so ein Prolet.
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Mi 15. Aug 2018, 23:05

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Aug 2018, 23:59)

Wenn es in der Liste geführt ist, wird es schon stimmen. Da traue ich der Polizei mehr zu als irgendwelchen Rechtsradikalen aus dem Internet.


Und die ganzen Nachrichtenportale wie Spiegel Online und WELT Online und viele andere lügen natürlich.

Es gab keinen Toten, keinen Mord und keinen Totschlag.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7711
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 15. Aug 2018, 23:08

Polibu hat geschrieben:(16 Aug 2018, 00:05)

Und die ganzen Nachrichtenportale wie Spiegel Online und WELT Online und viele andere lügen natürlich.

Es gab keinen Toten, keinen Mord und keinen Totschlag.

Der Spiegel behauptet, dass die Polizei lügt? Glaube ich nicht. Du reimst dir da was zusammen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bielefeld09 und 2 Gäste