Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon Provokateur » Di 15. Mai 2018, 07:11

odiug hat geschrieben:(15 May 2018, 06:32)

Entgegen der populären Vorstellung, gibt es keine Terminatoren.
Arnold ist nur ein Schauspieler ... er ist nicht real ... ich weiß, das tut weh ... aber du musst da hart sein ... das ist wie mit dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen :(


Gegen Ende wurde sogar ein Roboter eingesetzt, aber nur zum schauen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koenigsbrueck-bei-dresden-polizei-einsatz-beendet-ex-soldat-ist-tot-a-1207731.html

Das Ende des Einsatzes wurde dann durch einen Roboter eingeläutet: Er fuhr in das Dachgeschoss und entdeckte dabei den leblosen Körper.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon watisdatdenn? » Di 15. Mai 2018, 07:47

odiug hat geschrieben:(15 May 2018, 06:32)
Entgegen der populären Vorstellung, gibt es keine Terminatoren.
Arnold ist nur ein Schauspieler ... er ist nicht real ... ich weiß, das tut weh ... aber du musst da hart sein ... das ist wie mit dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen :(

Ne ist nicht so komplex. Könnte ich mit etwas Zeit auch selbst bauen. (aber in diesem langweiligen Land darf man ja nicht mal 3D Waffen ausdrucken, ohne Genehmigung..)
http://m.spiegel.de/wissenschaft/techni ... 70563.html

Wenn das für dich schon Science Fiction ist, dann würde dir bei mir in der Arbeit an der einen oder anderen Stelle sicher die Augen rausfallen..
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon watisdatdenn? » Di 15. Mai 2018, 07:49

Provokateur hat geschrieben:(15 May 2018, 08:11)
Gegen Ende wurde sogar ein Roboter eingesetzt, aber nur zum schauen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koenigsbrueck-bei-dresden-polizei-einsatz-beendet-ex-soldat-ist-tot-a-1207731.html

Immerhin!
Also ist die Polizei nicht komplett technisch in der Nachkriegszeit stecken geblieben..
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54296
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon zollagent » Di 15. Mai 2018, 08:00

Ebiker hat geschrieben:(14 May 2018, 19:16)

Und da kann man nicht noch andre Meldungen gegenchecken ? Aber Dresden und Terror, evtl. noch Reichsbürger. Da hüpft das Herz des linksgrünen Gutmenschen und der Schritt wird feucht.

Wegen möglichem Terror? Ich glaube, der weiße Wagen sollte warmlaufen.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8256
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon Quatschki » Di 15. Mai 2018, 08:01

watisdatdenn? hat geschrieben:(15 May 2018, 08:49)

Immerhin!
Also ist die Polizei nicht komplett technisch in der Nachkriegszeit stecken geblieben..

So einen Roboter kann man auch aus Lego basteln und als "Auge" ein Handy befestigen.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54296
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon zollagent » Di 15. Mai 2018, 08:02

Quatschki hat geschrieben:(14 May 2018, 19:39)

Es heißt: Nördlich von Königsbrück
also ehem. Truppenübungsplatz der Russen
Den könnten sie sogar mit der Luftwaffe wegputzen, ohne Dritte zu gefährden.

Wenn er hingegen so eine Art Hobbyrambo ist und dort ein vorbereitetes Versteck hat, wäre das sehr gefährlich.

Noch einer, der nicht verstanden hat, daß das Militär im Inland keine Kampfeinsätze durchzuführen hat. Na ja, die Denkwelt entspricht dem, was man sonst noch so lesen kann.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54296
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon zollagent » Di 15. Mai 2018, 08:05

watisdatdenn? hat geschrieben:(15 May 2018, 08:47)

Ne ist nicht so komplex. Könnte ich mit etwas Zeit auch selbst bauen. (aber in diesem langweiligen Land darf man ja nicht mal 3D Waffen ausdrucken, ohne Genehmigung..)
http://m.spiegel.de/wissenschaft/techni ... 70563.html

Wenn das für dich schon Science Fiction ist, dann würde dir bei mir in der Arbeit an der einen oder anderen Stelle sicher die Augen rausfallen..

2-D-Waffen sind wohl das gefährlichste, was man dir zugestehen sollte.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11048
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Cat with a whip » Di 15. Mai 2018, 08:09

Provokateur hat geschrieben:(14 May 2018, 18:57)

In Dresden entwicelt sich gerade eine Terrorlage. Die GSG9 ist im Einsatz,ein Beamter wurden angeschossen. Das Berliner SEK wurde zur Unterstützung eingeflogen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article176357864/Berliner-SEK-eingeflogen-Ein-Beamter-bei-GSG-9-Einsatz-in-Dresden-verletzt.html



Alkoholdrogist, Waffenbesitzer, deutscher Berufssoldat, Männlich, Mörder, Agressiv. Alles ist gut. Zum Glück kein linker schwuler Hippi der gekifft hat.

Hoffe Rainer Wendt stellt das noch öffentlichkeitswirksam heraus.
Zuletzt geändert von Cat with a whip am Di 15. Mai 2018, 08:12, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Provokateur » Di 15. Mai 2018, 08:12

Cat with a whip hat geschrieben:(15 May 2018, 09:09)

deutscher Berufssoldat


Ex-Soldat.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11048
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Cat with a whip » Di 15. Mai 2018, 08:13

Vielleicht sogar noch Ex-Mann und Ex-Alkoholiker.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54296
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon zollagent » Di 15. Mai 2018, 08:21

Cat with a whip hat geschrieben:(15 May 2018, 09:13)

Vielleicht sogar noch Ex-Mann und Ex-Alkoholiker.

Das steht zum Hintergrund, so weit man das schon weiß, im Netz.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11048
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Cat with a whip » Di 15. Mai 2018, 08:27

Noch mehr martialische Polizei und mehr Polizeibefugnisse. Und noch mehr Waffen in privater Hand würde ich sagen muss die Konsequenz sein. Wenn nicht endlich gegen diese illegalen Drogen vorgegangen wird sehe ich schwarz.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6880
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Ein Terraner » Di 15. Mai 2018, 08:53

Cat with a whip hat geschrieben:(15 May 2018, 09:27)

Noch mehr martialische Polizei und mehr Polizeibefugnisse. Und noch mehr Waffen in privater Hand würde ich sagen muss die Konsequenz sein. Wenn nicht endlich gegen diese illegalen Drogen vorgegangen wird sehe ich schwarz.

:?:
Wegen Sportschützen ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Provokateur » Di 15. Mai 2018, 08:55

Ein Terraner hat geschrieben:(15 May 2018, 09:53)

:?:
Wegen Sportschützen ?


Der hat Angst vor allem und allen, ganz normal.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54296
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon zollagent » Di 15. Mai 2018, 08:56

Ein Terraner hat geschrieben:(15 May 2018, 09:53)

:?:
Wegen Sportschützen ?

Kommt drauf an, welche. Es gäbe welche ZU denen würde ich evtl. flüchten, aber es gibt auch welche, VOR denen ich flüchten würde.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Provokateur » Di 15. Mai 2018, 09:08

zollagent hat geschrieben:(15 May 2018, 09:56)

Kommt drauf an, welche. Es gäbe welche ZU denen würde ich evtl. flüchten, aber es gibt auch welche, VOR denen ich flüchten würde.


Unser Verein prüft Neumitglieder ganz genau. Auf Verfassungskritiker und sonstige Rechtsknaller haben wir keinen Bock.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 54296
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon zollagent » Di 15. Mai 2018, 09:11

Provokateur hat geschrieben:(15 May 2018, 10:08)

Unser Verein prüft Neumitglieder ganz genau. Auf Verfassungskritiker und sonstige Rechtsknaller haben wir keinen Bock.

Und was tut Ihr, wenn sich jemand während der Mitgliedschaft verändert?
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Provokateur » Di 15. Mai 2018, 09:13

zollagent hat geschrieben:(15 May 2018, 10:11)

Und was tut Ihr, wenn sich jemand während der Mitgliedschaft verändert?


Kam bis jetzt noch nicht vor. Allerdings könnte das auf einen Rauswurf hinauslaufen. Und eine Meldung an die Kreispolizeibehörde, doch mal die Zuverlässigkeit zu prüfen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11048
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Cat with a whip » Di 15. Mai 2018, 09:28

Sportschütze - das hört sich eigentlich nach Fun an. So positiv und nach Leidenschaft. Hoffe er konnte innerhalb einer Traditions-Schützen-Männerkameradschaft auch bei der schönen Tradition des Maibaumaufstellens in prachtvoller Uniform Salut schiessen. Zu trinken gibts da auch immer. Naja, meisstens kommt da ja niemand zu schaden.

Fest steht: Er hat auch Deutschlands Sicherheit und Freiheit in Bosnien beschützt. Das müssen wir einfach mal ehrenhalber herausstreichen. Gut dass es solche Leute gibt.

Spekulation:Wer weiß, vielleicht wars ja so ein cooler Typ wie in Taxi Driver oder Falling Down. Diese Kino-Phantasie-Figuren sind ja auch sehr beliebte Idole bei einigen freiheitsliebenden Hartemännerimage-Männchen die sich über ihren Patriotismus Rechtschaffenheit gebucht haben. Da gehn dann schonmal die Gäule durch wenn der männliche Stolz durch den Rechtsstaat den man vermeintlich verkörpert verletzt wird.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11048
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Cat with a whip » Di 15. Mai 2018, 09:30

Ein Terraner hat geschrieben:(15 May 2018, 09:53)

:?:
Wegen Sportschützen ?


Die doch nicht, die sind harmlos.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast