Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7576
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 14. Mai 2018, 18:55

Provokateur hat geschrieben:(14 May 2018, 18:57)

In Dresden entwicelt sich gerade eine Terrorlage. Die GSG9 ist im Einsatz,ein Beamter wurden angeschossen. Das Berliner SEK wurde zur Unterstützung eingeflogen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article176357864/Berliner-SEK-eingeflogen-Ein-Beamter-bei-GSG-9-Einsatz-in-Dresden-verletzt.html

Glück gehabt. Wieder mal passieren schlimme Dinge erst nach meiner Abreise.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon watisdatdenn? » Mo 14. Mai 2018, 18:57

sunny.crockett hat geschrieben:(14 May 2018, 19:08)

Terrorlage ? ein mutmaßlicher Mörder hat sich in einem leerstehenden Haus in einer ehemaligen Kaserne verschanzt.

Da lässt man sich von dem Typen beschießen. würde man hier mit schwerem Geschütz auf das Gebäude ballern, wäre der Täter sicherlich bald weichgeklopft. Aber wieder mal Täterschutz vor Opferschutz. Ein Polizist soll ja schon angeschossen worden sein, statt also den Täter aus weiterer Entfernung auszuschalten, müssen wohl wieder ein paar weitere Polizisten also Opfer herhalten.

Versteh ich auch nicht.
Wie schwer kann es sein, da ein paar bewaffnete Roboter reinzuschicken?
Muss man da Menschenleben von Polizisten aufs Spiel setzen?
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7576
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 14. Mai 2018, 18:58

Ein Terraner hat geschrieben:(14 May 2018, 19:10)

Dafür wurden sie ihr Leben lang ausgebildet. :cool:

Das verwechselst du: Soldaten sind zum Totschießen von Feinden da und müssen mit dem Risiko leben, dass die zurückschießen. Polizisten hingegen sollen überhaupt nur schießen, wenn die Lage es unbedingt erfordert. Das Gegenüber soll möglichst schonend zur Aufgabe oder Überwältigung gebracht werden, damit ein Prozess nachher möglichst noch stattfinden kann.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mo 14. Mai 2018, 19:01

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(14 May 2018, 19:55)

Glück gehabt. Wieder mal passieren schlimme Dinge erst nach meiner Abreise.
besteht da ein causaler zusammenhang...-? :?:
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7576
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 14. Mai 2018, 19:03

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(14 May 2018, 20:01)

besteht da ein causaler zusammenhang...-? :?:

Nur ein temporaler und lokaler. Wie damals in Ägypten und kürzlich in München.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
JFK
Beiträge: 8915
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon JFK » Mo 14. Mai 2018, 19:06

watisdatdenn? hat geschrieben:(14 May 2018, 19:57)

Versteh ich auch nicht.
Wie schwer kann es sein, da ein paar bewaffnete Roboter reinzuschicken?
Muss man da Menschenleben von Polizisten aufs Spiel setzen?


Wie schwer kann es sein zu verstehen, das die SEK versuchen wird den Mann festzunehmen, ohne dabei Leben aufs Spiel zu setzen.

Vielleicht hat der ja noch was zu erzählen, wie zb an die Waffen und Munition gelangt ist.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mo 14. Mai 2018, 19:06

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(14 May 2018, 20:03)

Nur ein temporaler und lokaler. Wie damals in Ägypten und kürzlich in München.
vielleicht bringst du schlechtes karma. kannst du bitte aus münchen wegbleiben und dafür nach hamburg fahren...-? :p
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
sunny.crockett
Beiträge: 743
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:52

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon sunny.crockett » Mo 14. Mai 2018, 19:11

PeterK hat geschrieben:(14 May 2018, 19:44)

Es ist bedauerlich, dass Du - der Du Dich sicherlich mit dem Ballern und Weichklopfen auskennst - diesen Einsatz nicht leitest.


Kannst du das genauer erklären? Oder hast du einfach mal etwas Blödsinn abgesondert ?
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7608
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon MoOderSo » Mo 14. Mai 2018, 19:14

JFK hat geschrieben:(14 May 2018, 20:06)Vielleicht hat der ja noch was zu erzählen, wie zb an die Waffen und Munition gelangt ist.

Das werden keine sonderlich spannenden Informationen sein.
Laut WELT-Informationen handelt es sich bei dem Mann um einen ehemaligen Elitesoldaten des Heeres.

K. ist Sportschütze und verfügt über eine entsprechende Waffenbesitzkarte.
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15961
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 14. Mai 2018, 19:16

Provokateur hat geschrieben:(14 May 2018, 19:24)

Die Quelle wird laufend aktualisiert. Eben war es noch eine Terrorlage.


und jetzt scheint es ein durchgeknallter Exkollege von dir zu sein.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7576
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mo 14. Mai 2018, 19:16

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(14 May 2018, 20:06)

vielleicht bringst du schlechtes karma. kannst du bitte aus münchen wegbleiben und dafür nach hamburg fahren...-? :p

Don't get me started. Mir tut der Polizeihund sehr leid und ich wünsche dem verletzten Beamten gute Besserung. Wer weiß, was im Kopf des Schießers los ist.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
PeterK
Beiträge: 5205
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon PeterK » Mo 14. Mai 2018, 19:17

sunny.crockett hat geschrieben:(14 May 2018, 20:11)Oder hast du einfach mal etwas Blödsinn abgesondert ?

Nein, da verwechselst Du etwas. Der Blödsinn kam aus anderer Quelle:
sunny.crockett hat geschrieben:(14 May 2018, 19:08)
... würde man hier mit schwerem Geschütz auf das Gebäude ballern, wäre der Täter sicherlich bald weichgeklopft.
JFK
Beiträge: 8915
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon JFK » Mo 14. Mai 2018, 19:17

MoOderSo hat geschrieben:(14 May 2018, 20:14)

Das werden keine sonderlich spannenden Informationen sein.


Dennoch, Lebend ist immer besser als Tot.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7608
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon MoOderSo » Mo 14. Mai 2018, 19:18

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(14 May 2018, 20:06)
kannst du bitte aus münchen wegbleiben und dafür nach hamburg fahren...-? :p

Die Gefährderansprache ist wichtig. :thumbup:
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69189
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon Alexyessin » Mo 14. Mai 2018, 19:47

Ein Terraner hat geschrieben:(14 May 2018, 19:15)

Ja hab ich, nur hat er die Meldung verlinkt in dem diese dementiert wird. :)


Der Link dürfte halt vorher auf die Meldung gegangen sein. Ist ja nicht so schwer zu verstehen
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8154
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Quatschki » Mo 14. Mai 2018, 21:18

Einsatz beendet.
Täter hat sich selbst gerichtet
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7576
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 15. Mai 2018, 03:07

Vielleicht hat die Sache ja einen religiösen Hintergrund. Immer mehr Exsoldaten sind Muslime. Oder es ist was ganz anderes, private Probleme, Pech in der Liebe, Spielschulden. Es ist ganz wichtig, dass wir alle möglichst viel mutmaßen, bevor die Fakten auf den Tisch kommen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Dresden - GSG9 und Berliner SEK im Einsatz

Beitragvon Provokateur » Di 15. Mai 2018, 05:04

Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9949
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon odiug » Di 15. Mai 2018, 05:32

watisdatdenn? hat geschrieben:(14 May 2018, 19:57)

Versteh ich auch nicht.
Wie schwer kann es sein, da ein paar bewaffnete Roboter reinzuschicken?
Muss man da Menschenleben von Polizisten aufs Spiel setzen?

Entgegen der populären Vorstellung, gibt es keine Terminatoren.
Arnold ist nur ein Schauspieler ... er ist nicht real ... ich weiß, das tut weh ... aber du musst da hart sein ... das ist wie mit dem Weihnachtsmann und dem Osterhasen :(
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9949
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Terrorlage Dresden

Beitragvon odiug » Di 15. Mai 2018, 05:37

sunny.crockett hat geschrieben:(14 May 2018, 20:11)

Kannst du das genauer erklären? Oder hast du einfach mal etwas Blödsinn abgesondert ?

Kann man ... sicherlich ... aber wozu sollte man das genauer erklären :?:
Bringt ja nix :(
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nightrain und 2 Gäste