Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Moderator: Moderatoren Forum 2

Polibu
Beiträge: 1893
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Polibu » Sa 30. Dez 2017, 22:31

shanti hat geschrieben:(30 Dec 2017, 22:15)

Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Auto geklaut.

Man sieht hier, dass die Täter der Polizei promt auffallen und schließlich auch gestellt werden, in Handschellen abgeführt und zunächst mal eingesperrt werden.

Sieht nach recht effektiver Polizeiarbeit aus.
Es sieht eher nach einem Rechtsstaat aus,in dem das Gesetz promt durchgesetzt wird.


Sehe ich in dem Fall auch so.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 12172
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Teeernte » Sa 30. Dez 2017, 22:45

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Dec 2017, 21:11)

Ach was!
Worüber es nachzudenken gilt,
das ist doch diskutabel.
Sich aber permanent zu empören,
und zu skandalisieren,
wie schlimm doch alles ist,
das macht was mit dir?
Oder ändert was?
Aber möglicherweise geht es nur darum.
Rumnörgeln, sich empören und sich betroffen zeigen.
Tja, aber wem es hilft.


Oder - die Kriminalität einiger WENIGER kleinzureden - und zu banalisieren.... ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6016
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 30. Dez 2017, 23:00

Teeernte hat geschrieben:(30 Dec 2017, 22:45)

Oder - die Kriminalität einiger WENIGER kleinzureden - und zu banalisieren.... ?

Wer macht das denn hier?
Nur dumm rum reden,
sich empören bringt welche Lösung?
Keine.
Und nur das wollte ich deutlich machen.
Und nebenbei,
das Thema ist bekannt.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
shanti
Beiträge: 91
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 20:26

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon shanti » Sa 30. Dez 2017, 23:05

Teeernte hat geschrieben:(30 Dec 2017, 22:45)

Oder - die Kriminalität einiger WENIGER kleinzureden - und zu banalisieren.... ?

Ich glaube ja nicht, dass irgendjemand Interesse daran hat, Kriminalität klein zu reden.
Nun haben wir hier ja einen Fall, bei dem wir auf ein Urteil noch warten dürfen.
Da ja jetzt schn mächtig Kritik laut wird,
was hätte die Polizei denn tun sollen?
Auf die jugendlichen Autodiebe schießen?
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 12172
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Teeernte » Sa 30. Dez 2017, 23:12

shanti hat geschrieben:(30 Dec 2017, 23:05)

Ich glaube ja nicht, dass irgendjemand Interesse daran hat, Kriminalität klein zu reden.
Nun haben wir hier ja einen Fall, bei dem wir auf ein Urteil noch warten dürfen.
Da ja jetzt schn mächtig Kritik laut wird,
was hätte die Polizei denn tun sollen?
Auf die jugendlichen Autodiebe schießen?


Ja da fehlt ein Vollzug für Heranwachsende -

Im Nachbarort hatten wir ein "Kind" - das bis zum 14. Lebensjahr NACHGEWIESEN 360 Delikte vorrangig Autodiebstähle begangen hat -
manche in einer Polizeischicht durch den selben Beamten mehrfach festgenommen .

Passiert ja nichts. :D :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
shanti
Beiträge: 91
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 20:26

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon shanti » Sa 30. Dez 2017, 23:32

Teeernte hat geschrieben:(30 Dec 2017, 23:12)


Passiert ja nichts. :D :D :D

Ich kenn das ehrlich gesagt auch ganz anderst.
Wobei bei einem solchen Delikt die härteste Strafe oft so nebenbei durch das Verwaltungsrecht mit obendrauf kommt.
Wenn da ein Straftäter sagt, dass er sich eine Vervolgungsjagd liefern wollte, kommt plötzlich die Führrscheinstelle und ordnet eine Medizinisch psychologische Untersuchung an. Und plötzlich blecht der Heranwachsende Autofan neben den eigentlichen Strafen ohne Ende für di psychologische Vorbereitung weil sonst lebenslang Essig ist mit Führerschein.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6016
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Bielefeld09 » Sa 30. Dez 2017, 23:41

Teeernte hat geschrieben:(30 Dec 2017, 23:12)

Ja da fehlt ein Vollzug für Heranwachsende -

Im Nachbarort hatten wir ein "Kind" - das bis zum 14. Lebensjahr NACHGEWIESEN 360 Delikte vorrangig Autodiebstähle begangen hat -
manche in einer Polizeischicht durch den selben Beamten mehrfach festgenommen .

Passiert ja nichts. :D :D :D

So ein Rumgeseiere hier!
Unter 14, also nicht strafmündig.
Und wie oft kommt das vor?
Gar selten,
aber du stilisierst es zur Normalität.
Ist aber nicht so!
Merk dir das!
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 12172
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Teeernte » So 31. Dez 2017, 00:20

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Dec 2017, 23:41)

So ein Rumgeseiere hier!
Unter 14, also nicht strafmündig.
Und wie oft kommt das vor?
Gar selten,
aber du stilisierst es zur Normalität.
Ist aber nicht so!
Merk dir das!


Heeee....das DAS nicht Normal ist - konntest Du nicht erfassen ?

Also DAS tut mir ja leid.... :D :D
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 30359
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Tom Bombadil » Di 2. Jan 2018, 23:33

Passend dazu:
So gibt Deutschland zum Ende des Jahres 2017 ein trostloses Bild ab. Der gescheiterte Staat, der sein Scheitern nicht nur selbst wählt, sondern gezielt einsetzt, hat eine Zweiklassengesellschaft geschaffen: Auf der einen Seite diejenigen, “die schon länger hier leben”, die nach allen Regeln der Kunst erfasst sind und für jedes noch so kleine Versäumnis zur Rechenschaft gezogen werden, auf der anderen Seite die neu Hinzugekommenen, über die kaum eine Behörde wirklich viel weiß, außer der Adresse der Unterkunft oder der Kontonummer, auf die das Geld fließt, und denen man so vieles nachsieht.
Kontrollverlust mit Folgen: Das selektive Scheitern des Rechtsstaats
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6016
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 3. Jan 2018, 03:16

Teeernte hat geschrieben:(30 Dec 2017, 23:12)

Ja da fehlt ein Vollzug für Heranwachsende -

Im Nachbarort hatten wir ein "Kind" - das bis zum 14. Lebensjahr NACHGEWIESEN 360 Delikte vorrangig Autodiebstähle begangen hat -
manche in einer Polizeischicht durch den selben Beamten mehrfach festgenommen .

Passiert ja nichts. :D :D :D

Märchenerzähler bist du,
sonst nichts.
360 Delikte.
Im Nachbarort. Na klar!
Da gilt U-Haft.
Den Rotz der Rechten glaubt doch hier keiner, oder?
Oder doch? !
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2504
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Ger9374 » Mi 3. Jan 2018, 03:50

Bielefeld09 hat geschrieben:(03 Jan 2018, 03:16)

Märchenerzähler bist du,
sonst nichts.
360 Delikte.
Da gilt U-Haft.
Den Rotz der Rechten glaubt doch hier keiner, oder?
Oder doch? !



Der mündige Mensch bildet sich seine eigene meinung!
Er lässt sich keine aufpropfen.
Egal von Links oder Rechts!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6016
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 3. Jan 2018, 04:02

Ger9374 hat geschrieben:(03 Jan 2018, 03:50)

Der mündige Mensch bildet sich seine eigene meinung!
Er lässt sich keine aufpropfen.
Egal von Links oder Rechts!

Rechts wieder reingefallen.
Es gibt keinen Straftäter mit 360 Straftaten.
Es gibt auch keine Straftaten bei 180 angezeigten Delikten.
Sie wollen einen Rechtsstaat vorführen,
aber nicht mit solchen idiotischen Zahlen.
Schämen sie sich!
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2504
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Ger9374 » Mi 3. Jan 2018, 04:25

Bielefeld09 hat geschrieben:(03 Jan 2018, 04:02)

Rechts wieder reingefallen.
Es gibt keinen Straftäter mit 360 Straftaten.
Es gibt auch keine Straftaten bei 180 angezeigten Delikten.
Sie wollen einen Rechtsstaat vorführen,
aber nicht mit solchen idiotischen Zahlen.
Schämen sie sich!



Es scheint das sie eine besondere neigung haben
sich im angeblichen recht zu fühlen.
Sehr unreif , aber wenn ihnen das weiter hilft,
Trotzdem sollten sie bereit sein andere meinungen
zu tolerieren, da lernen sie auch gleich etwas mehr
gute erziehung:-))
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 6016
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 3. Jan 2018, 04:35

Ger9374 hat geschrieben:(03 Jan 2018, 04:25)

Es scheint das sie eine besondere neigung haben
sich im angeblichen recht zu fühlen.
Sehr unreif , aber wenn ihnen das weiter hilft,
Trotzdem sollten sie bereit sein andere meinungen
zu tolerieren, da lernen sie auch gleich etwas mehr
gute erziehung:-))

Und ihnen ist es entgangen,
das ich mich von Ihnen politisch nicht anmachen lasse.
Habe die Ehre!
Sie auch?
Und welche Zahlen hatten sie?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 12172
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Teeernte » Mi 3. Jan 2018, 10:01

Bielefeld09 hat geschrieben:(03 Jan 2018, 03:16)

Märchenerzähler bist du,
sonst nichts.
360 Delikte.
Im Nachbarort. Na klar!
Da gilt U-Haft.
Den Rotz der Rechten glaubt doch hier keiner, oder?
Oder doch? !


Verdrängen , Ablenken, KANNJANICHTSEIN.

...nun ein Autohändler hat den mal am Fahnenmast angekettet ...

Da war die Presse da.

Aber ja - wenn Du noch im Playmobil wohnst - kannst Du die Wahrheit verdrängen.
Dass die nicht braun ist - wirst Du später sehen.

- Solltest Du weiter mit Unterstellung hantieren - gibts das Retour. Versprochen.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13290
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Billie Holiday » Mi 3. Jan 2018, 10:47

Teeernte hat geschrieben:(03 Jan 2018, 10:01)

Verdrängen , Ablenken, KANNJANICHTSEIN.

...nun ein Autohändler hat den mal am Fahnenmast angekettet ...

Da war die Presse da.

Aber ja - wenn Du noch im Playmobil wohnst - kannst Du die Wahrheit verdrängen.
Dass die nicht braun ist - wirst Du später sehen.

- Solltest Du weiter mit Unterstellung hantieren - gibts das Retour. Versprochen.


Unser kleiner Dorf-Neonazi hatte als Jugendlicher 8 Aktenordner gefüllt, bis er dann doch mal Jugendknast bekam....Einbrüche, Autodiebstahl etc etc.

Es gibt schon eine gewisse Narrenfreiheit für Kriminelle jeder Couleur.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 626
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Gluck » Mo 8. Jan 2018, 11:14

Ein besonders absurder Fall, sowas gibt's wahrscheinlich nur in Deutschland oder Schweden:

Kinder mit Bärten
Ein 19 Jahre alter Junge gibt an, zwölf zu sein. Er geht zur Schule, dealt mit Drogen, verprügelt Mitschüler. Solche Extremfälle lassen sich jedoch verhindern.


http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... l?GEPC=s33
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13290
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Billie Holiday » Mo 8. Jan 2018, 11:19

Gluck hat geschrieben:(08 Jan 2018, 11:14)

Ein besonders absurder Fall, sowas gibt's wahrscheinlich nur in Deutschland oder Schweden:

Kinder mit Bärten


http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... l?GEPC=s33



Wer das glaubt, hat auch Keith Richards am 18. Dezember zum 32ten Geburtstag gratuliert.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2504
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Ger9374 » Mo 8. Jan 2018, 11:31

Billie Holiday hat geschrieben:(08 Jan 2018, 11:19)

Wer das glaubt, hat auch Keith Richards am 18. Dezember zum 32ten Geburtstag gratuliert.



Es scheint , wie auch im artikel benannt im zeitraum 2015 ein staatsversagen aufgrund des massenansturms von flüchtlingen gegeben zu haben. Was ist schlimm daran das so auch zu benennen.
So etwas wird es immer wieder geben, auch durch übersetzungsfehler, und bewussten täuschens der behörden.
Das ist alles nicht dramatisch, ausser sowas soll vertuscht werden!! Da beginnt dann der skandal für mich.Unsere Gesellschaft kann wahrheiten ertragen, verschweigen auf dauer nicht. Das gilt für jede art der Wahrheit!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Polibu
Beiträge: 1893
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Grünen-Politiker: „Unser Rechtsstaat wird vorgeführt“

Beitragvon Polibu » Mo 8. Jan 2018, 11:40

Billie Holiday hat geschrieben:(08 Jan 2018, 11:19)

Wer das glaubt, hat auch Keith Richards am 18. Dezember zum 32ten Geburtstag gratuliert.


Und den Fall Hussein K. glaubst du auch nicht?

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste